Antwort schreiben 
Japanische Jahre
Verfasser Nachricht
furupi


Beiträge: 88
Beitrag #1
Japanische Jahre
Gemeint ist z.B. Heisei 11 oder wie auch immer.

Mich interessiert schon lange ob man die auswendig können "muss"/soll?
Oder anders, kann der normale durchschnitts Japaner wenn ich ihm sage:
was war vor 150 jahren, antworten es war Kaiser soundso 16 ?

どうも、クマです
15.04.10 16:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #2
RE: Japanische Jahre
Soweit ich weiß, wird das eher mit einzelnen Ereignissen verknüpft (z.B. Kriegsende war Shōwa 20). Und ich habe gehört, dass Japaner etwas ältere Daten normalerweise wirklich eher so im Kopf haben.

Ich glaube, außer Meiji, Taishō, Shōwa und Heisei brauchst du aber nichts zu können. Davor galt ja sogar noch der Mondkalender.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
15.04.10 17:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jigoku


Beiträge: 195
Beitrag #3
RE: Japanische Jahre
Die Krönung eines japanisches Kaisers besiegelt eine Jahres-Devise. Aber ausser Showa und Meiji etc brauchst Du nichts lernen. Man merkt sich dann auch nur das Krönungsjahr und rechnet dann hoch.

( die Liste ist richtig richtig lang, und die Kaisernamen sind nicht immer ohne zu entziffern )

くれなゐの涙にふかき袖の色をあさみどりにや言ひしほるべき
源氏物語 少女

鶯のむかしを恋ひてさえづるは木伝ふ花の色やあせたる少女
15.04.10 20:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
furupi


Beiträge: 88
Beitrag #4
RE: Japanische Jahre
oho so ist das!
hatte schon schlimmes befürchtet, danke zwinker

どうも、クマです
16.04.10 08:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #5
RE: Japanische Jahre
Gibt es eigentlich irgendwelche handlichen Konverter für das Handy?

Am besten komplett, so etwas wie http://web.me.com/meyer.eva/www.yukikure...nology.htm

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
16.04.10 08:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Basti


Beiträge: 123
Beitrag #6
RE: Japanische Jahre
Wie Hellstorm schon sagt sind Heisei, Shôwa, Taishô oder Meiji auch im Alltag nicht unpraktisch zu wissen. Es ist in Japan nicht verkehrt sein Geburtstag in der japanischen Jahresdevise zu wissen oder welches Jahr gerade ist (Heisei 22). Denn bei vielen Formularen ist zur Auswahl, ob Taishô, Shôwa, Heisei geboren mit der Angabe des Jahres dann dahinter. Bsp.: Shôwa 55.03.06 (was dann der 06.03.1980 wäre).
16.04.10 10:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #7
RE: Japanische Jahre
(16.04.10 08:47)Hellstorm schrieb:  Gibt es eigentlich irgendwelche handlichen Konverter für das Handy?

Für das iPhone gibt es so einige Apps, die den gregorianischen Kalender in japanische Zeitangaben umrechnen.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.04.10 17:52 von Shino.)
16.04.10 11:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Jahre
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lautschrift für japanische Deutschlerner? Bernd_B 18 2.233 26.08.17 13:54
Letzter Beitrag: yamaneko
Japanische Morphosyntax - Versuch DigiFox 0 600 04.11.14 12:47
Letzter Beitrag: DigiFox
Japanische Aussprache Solvinden 7 2.217 14.10.14 19:47
Letzter Beitrag: Nia
Nur Japanische Sprache lernen, kein Kanji etc. Niku 14 4.020 27.07.13 17:39
Letzter Beitrag: okoko
Ist es Sinnvoll japanische Songs zu lernen? Saki22 34 6.920 25.03.13 05:27
Letzter Beitrag: L'arc-en-Ciel