Antwort schreiben 
Japanische Muttersprachler im Forum
Verfasser Nachricht
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #1
Japanische Muttersprachler im Forum
In showthread.php?tid=413lief diese Diskussion an, beginnend mit dem Einwurf eines/r japanischen Muttersprachler/in, die/der uns mitteilte, dass japanische Muttersprachler oft von diesem Forum abgeschreckt werden.

Ich finde das Thema doch interessant und denke, es ist einen eigenen Thread wert.


Eriko (AnUser)
Zitat: Warum dieser Forum wenig Japaner/Japanerinnen haben, gibt zwei Gründe, glaube ich.

Wie hyoubyou geschrieben hat, wir Japaner beherschen die Deutsche Sprache nicht, um hier mitzudiskutieren. Wir trauen uns nicht richtig, mit zu machen. Und im Forum darf nur deutsche Sprache geschrieben werden. Wir haben keine Chance.

Der zweite Grund ist, wir haben Eindruck, dass Muttersprachler hier nicht unbedingt willkommen sind. Unter unsere Landsleute haben der Forum leider nicht so guten Ruf, weil die Muttersprachler hier oft angegriffen wurde, wenn sie Beträge schrieben (z.B. vom jemand, der gut Japanisch beherscht, name schreibe ich hier nicht). Wir haben ein bisschen Angst dafür. Und einige japanischen Mitglieder sind nicht mehr oft hier, die einmal ab und zu Beiträge geschrieben haben. Ob es stimmt, weiß ich nicht (ich habe nicht alle Beiträge gelesen) aber ich habe so mehrfach von meinen japanischen Freunde gehört.

Wir müssen leider Eindruck haben, dass die Mutterspracheler leider nutzlos sind, weil wir nicht über eigene Sprache (Grammatik) erklären können. Wir können einmal kein gutes Deutsch, kennen über eigenes Land, Kultur, Geschichte nicht so gut aus. Ich muss zugeben, dass es stimmt.

Ich glaube, der Thema gehört nicht zum Thread, aber ich glaube, unsere Meinung wollte ich einmal schreiben. Entschuldigung für die unangenehme Meinung.


Eriko

Blubb (AnUser)
Zitat: Danke für die interessante Antwort, das ist der erste Mal, daß ich einen solchen Kommentar von einem Muttersprachler hier lese.

Also... Dein Deutsch ist ziemlich gut, sogar weitaus besser als das Deutsch so mancher (deutscher!) Mitglieder hier. Daher würde ich da sagen: Trau dir (bzw. traut euch) etwas mehr zu, hab mehr Vertrauen in die eigenen Deutschkenntnisse. Wenn ein Deutscher mal unverständlich schreibt, sind Nachfragen sicherlich kein Problem. Und solltest du (oder andere) mal gar nicht wissen, wie du etwas auf Deutsch ausdrücken sollst, schreib den Teil einfach auf Japanisch. Das kann ja dann irgendwer der Fortgeschrittenen kurz übersetzen bzw. auf Deutsch zusammenfassen. (Man soll zwar hier möglichst auf Deutsch schreiben, aber ich glaube nicht, daß Nora oder irgendwer anders was dagegen hat, wenn man in solchen Fällen etwas davon abweicht.)

Zu den Angriffen: Oft ist gar nicht klar, ob jemand (vor allem, wenn er anonym postet ^^) ein Muttersprachler des Japanischen ist oder des Deutschen oder sonst einer Sprache. Vor allem bei kurzen Antworten. Die können von jedem stammen, zumindest ich könnte nicht sagen, woher diejenige Person kommt. Daher glaube ich nicht, daß hier extra Angriffe gegen Japaner gemacht werden. Bei vielen Beiträgen von Muttersprachlern, die auch erwähnten, daß sie Japaner seien, sind die Reaktionen doch genau anders herum: Sie werden im Forum begrüßt, man freut sich über die Anwesenheit von Leuten, die wirklich Japanisch können usw. So habe ich es zumindest in Erinnerung.

Und selbst wenn man die Grammatik seiner eigenen Sprache nicht erklären kann - wie die meisten Menschen, egal welcher Muttersprache! kaum ein Deutscher könnte einem Ausländer die deutsche Grammatik erklären etc -, als Muttersprachler hat man zumindest ein Gefühl dafür, ob etwas richtig oder falsch klingt. Oder wie man etwas natürlicher formulieren könnte. DAS ist sehr hilfreich und das können nur Muttersprachler richtig.

Deswegen würde ich mich freuen, wenn mehr Beiträge von Japanern hier wären, egal ob in perfektem Deutsch, nicht völlig perfektem Deutsch oder halb auf Japanisch. Hilfreicher als 90% der Beiträge von deutschen Anfängern werden diese Beiträge mit Sicherheit sein. Und zumindest bei dir sehe ich sprachlich auch überhaupt kein Problem.

In dem Sinne... und in der Hoffnung auf mehr Beiträge dieser Art,


Blubb

AU (der registrierte, lol)
Zitat: Das ist jetzt völlig OT hier, aber trotzdem möchte ich gerne drauf antworten:

Eriko, erst mal herzlich Willkommen hier und schön, dass Du Dich trotzdem „getraut“ hast.

Was die jap. Mitglieder hier betrifft, so kenne ich bisher an die fünf oder sechs … z. T. sind es Mitglieder die hier ab und an mal vorbeischauen … manche haben leider wenig Zeit w/ Prüfungen/Familie etc. andere waren aber teils immer sehr aktiv hier. Von akuten Angriffen weiss ich eigentlich nur von einem … das ist schon eine Weile her. Das war ein sehr schwieriges Thema: Es ging um den 2. Weltkrieg und die Trostfrauenproblematik. Da ist hier sehr grosse Diskussion ausgebrochen, weil er von der Argumentation her teils sehr radikal war (nicht für mich unbedingt; fand es eher interessant, aber für so einige andere) und manche Mitglieder (die gerade sehr mit dem Thema durch ihr Studium beschäftigt waren) sich die Aussagen sehr zu Herzen nahmen. Ich weiss nicht, ob er deswegen nicht mehr kommt, aber es wäre schön, wenn er sich wieder blicken ließe, denn er hat hier ein paar ausgezeichnete Beiträge geliefert.

Was den meisten Japanern zu schaffen macht, ist denke ich die berühmte „deutsche Streitkultur“. Diese existiert generell mehr oder weniger in allen dt. Foren … wir versuchen diese hier so gut es geht im Zaum zu halten. Es ist uns wichtig hier sachlich miteinander zu sprechen und nicht zu beleidigen, jedoch funktioniert das leider nicht immer. Ich kann verstehen, dass das jmd. aus einem anderen Kulturkreis, der auch noch Probleme mit der dt. Sprache hat abschreckt. Ich glaube auch, dass man als Japaner starke Nerven und ein gewisses Know-How über die dt. Mentalität haben muss, um sich hier wohl zu fühlen. Umgekehrt geht es aber vielen von uns auch in Japan ähnlich. Na, und das wäre z. B. auch ein schöner Part für einen Muttersprachler einigen hier mal Erleuchtung zu geben. Sicherlich kann nicht jeder Japaner Grammatik bis ins Detail erklären, genauso wenig wie ich das in der Deutschen Sprache kann. Du würdest Dich ehrlich über mich kaputtlachen, wenn Du mir mal ein paar Fragen stellen würdest. Die Ergebnisse wären erbärmlich ;-)) Aber dennoch könnte ich das Gefühl erklären, das ich bei diesem oder jenem Satz hätte, oder zumindest ungefähr etwas dazu sagen. Jedenfalls sind jap. Muttersprachler hier sehr wertvoll für uns!

Leider haben wir keine Rubik „Japanese only“, weil unsere arme Moderatorin es zeitlich und fachlich einfach nicht schaffen würde, die Beiträge zu alle zu korrigieren. Es gibt einen Thread dazu, wo dies genauer erklärt ist, jedoch ist überhaupt nichts dagegen einzuwenden, ab und an mal ein paar jap. Zeilen zu schreiben, wenn es Dir auf Deutsch gerade zu schwierig ist. Auch bei Fehlern wird Dich hier niemand auslachen … wir machen ja selbst genug ohne Ende ;-))

Schau Dich einfach mal ein wenig um … vielleicht findest Du ja doch ein wenig Spass hier und vielen Dank für Deine offene Meinung. Ich halte das für sehr wichtig!

Grüsse
AU

EDIT: Blubb war schneller

hyoubyou
Zitat: えりこ)さん、このフォーラムへようこそ!!
残念ながら、フォーラムは純粋な日本の部分を必要としません。
それは少し不合理であるが、それがありのままなのです。
多分、その管理がここの多くの有能な人々と責任を共有する時により良くなります。
それにもかかわらず、私はあらゆる日本人がこのフォーラムのための大きい利益が
あるので貴方に留まることを望みます。
飈吵より
(nebenbei, kann mir das mal einer übersetzen bitte?)

zongoku
Zitat: Beherrsche auch nicht ganz die Deutsche Sprache. Und Fehler macht jeder.

Aber es liegt in der Natur der Japaner, dass sie vor allem und jedem Angst haben Fehler zu begehen. Fuer sie waere dieses Forum doch einzigartig, wo sie Deutsch lernen koennten. Und im Nachhinein, das eine oder andere in Japanisch erklaeren koennten.

Aber auch dafuer haben sie Angst. Eine Generelle Kritik meinerseits. Solange sie sich nicht im Rudel, oder Gruppe befinden, solange sie nicht im Lampenlicht stehen, ist alles okay. Aber sobald man sie an die Tafel ruft, oder eine Frage stellt, bibbern sie am ganzen Koerper.

Hey Leute, etwas Mut. Ich hab noch nirgendwo einen Haufen Knochen entdeckt, wo wer aufgefressen worden waere.

@Eriko

Alle Achtung, von wegen schlecht Deutsch schreiben. So wie du das getan hast, wissend oder mit nem Fehlerdetektor, Einfach toll.

Ich entschuldige mich hier formell fuer mein aggressives Verhalten. Und wuensche allen Mitgliedern noch nen schoenen Tag.

Der Beitrag wurde im nachhinein editiert, die folgenden Posts waren Reaktionen auf den ursprünglichen Beitrag.

AU
Zitat: @zongoku: Nicht doch bitte ... es wäre nett, wenn Du Deine Verdächtigungen und Vorurteile revidierst. Das gehört hier nun wirklich nicht hin ... ganz im Gegenteil. Du bestätigst genau das, was Eriko hier netterweise mal als Kritik eingeworfen hat ... ich gratuliere ...

Azumi
Zitat: @zongoku:
Hast du einen schlechten Tag?
Warum sollte Eriko nicht authentisch sein? Der Satzbau sieht mir persönlich sehr nach deutschsprachigem Japaner aus.

Danieru
Zitat:
Zitat: Da stimmt auch etwas mit Eriko's Beitrag nicht!
Dein Verdacht spricht für ihr Deutsch.

AU
Zitat: ... und mal wieder nimmt das Grauen seinen Lauf. Willkommen in Deutschland! Von jetzt an werde ich diese Diskussion hier ignorieren ... das ist einfach nur noch traurig

eriko (AnUser)
Zitat: Ich bin noch einmal, eriko.
Ich habe überlegt, ob ich über den Thema einen neuen Thread machen soll, weil der Thema nicht hier gehören sollte. Aber ich schreibe einfach hier weiter.


Vielen dank für die nette Kommentare zu meinen bösen Eintrag (bubbel, AU). Was hyobou geschrieben hat, verstehe ich den Sinn leider nicht ganz. Er hat die japanischen Sätzen ziemlich schwer formuliert (obwohl grammatikalisch richtig ist, bis eine Partikel). Warum braucht der Forum hier "reines Japan" nicht? Und ich meine, die Admis sowie die Mitglieder hier schon sehr gut.
(あなたの書き方だと、管理人の方々が 有能では無いように聞こえますが、私は皆さんはすごく有能だと思います。多分私はここには留まりません。理由は次を読んでください).


@zongoku:
Wo stimmt mein Beitrag nicht ? Ich mache schon die große Mühe, möglichst wenige Fehler zu machen, wenn ich Deutsch schreibe. "ü,ö,ä" und Groß-klein-Schreibung lernt man schon am Anfang (auch mein PC hat Rechtschreibscheck) . Oder müssen Japaner doch immer schlecht schreiben ?
Ich glaube, du solltest als nicht-deutsch-Muttersprachler es besser verstehen (oder schreibst du absichtlich fehlerhafte, um als Ausländer erkennen zu lassen?). Ich bin nur ein Besucher hier und gar nicht gegen den Forum und die Admis. Ob ihr es glaubt oder nicht, werde ich auch die anderen überlassen. Aber ich würde sagen, "das war mein erster Beitrag und werde ich doch schon angegriffen. Ich fühle mich beleidigt."
Naja, ich hätte vielleicht besser (oder netter) formulieren sollen (wenn ich machen könnte. Aber ich wusste nicht wie. Meine Deutschkenntnisse ist nicht ausreichend dafür).




Ich habe jetzt schlechtes Gewissen, daß ich hier unangenehmes Atmospher verbreitet habe. Ich mache es nie wieder. Liebe Admis, ich muß mich entschuldigen dafür.

Danieru
Zitat: Von "bösem Eintrag" oder "schlechter Stimmung" kann man bei deinen Beiträgen ganz sicher nicht sprechen, Eriko.
Entschuldige mich dafür, dass ich zongokus Unterstellung zugestimmt habe. Habe wohl nicht ganz so gut hingeguckt.

Melde dich doch beim Forum an, um auch in Zukunft gute Beiträge leisten zu können, die unter deinem Namen stehen.

atomu
Zitat: Hallo Eriko

Zitat:
...daß ich hier unangenehmes Atmospher verbreitet habe.

Hast du nicht. Das waren die anderen. Ich freue mich immer, wenn Muttersprachler hier reinschauen, und habe es auch einige Male ausgesprochen. Ich bin nicht der einzige, der Japaner/Japanerinnen hier freundlich begrüßt hat und deshalb verstehe ich deinen folgende Bemerkung nicht ganz:

Zitat:
Der zweite Grund ist, wir haben Eindruck, dass Muttersprachler hier nicht unbedingt willkommen sind. Unter unsere Landsleute haben der Forum leider nicht so guten Ruf, weil die Muttersprachler hier oft angegriffen wurde, wenn sie Beträge schrieben


Ich habe fast alle Seiten des Forums gelesen und kann diesen Eindruck nicht bestätigen. Wenn das Forum tatsächlich einen schlechten Ruf bei Muttersprachlern hätte, würde ich das sehr bedauern, aber davon höre ich jetzt auch zum ersten Mal.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.05 10:16 von Nora.)
13.09.05 08:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #2
RE: Japanische Muttersprachler im Forum
Puh, ein Haufen zu lesen! Hab ich zwar nur kurz überflogen, aber meine Meinung dazu:

Willkommen, Eriko! Willkommen Muttersprachler! grins

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
13.09.05 09:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #3
RE: Japanische Muttersprachler im Forum
Hallo erstmal. In diesem Forum fehlt ein Platz, wo man sich vorstellen kann, kann das sein? Sollte man einführen. Ich wollte mir ja eigentlich erst dann einen Account besorgen, wenn ich einen supercoolen Avatar befunden habe, aber es wird auch so gehen.

Dann kann ich ja auch gleich mal anfangen, mich unbeliebt zu machen. traurig

Ich bin ja erst seit kurzen über dieses Forum gestolpert, deshalb sind meine ersten Eindrücke vom Rumstöbern noch frisch.

Was deutsche wie japanische Muttersprachler vermutlich abschreckt, ist die Art mit denen Anfängern hier manchmal begegnet wird. Wenn die Hausfrau, die einen Japanisch-Konversationskurs an der VHS belegt, eine Frage stellt, kommt sofort einer, der ihr sagt, sie solle erstmal alle noch so obskuren Lesungen der 4000 häufigsten Kanji auswendiglernen, weil sonst sowieso alles keinen Sinn macht. ("ICH brauch die alle!") Das ist, mit Verlaub, Quatsch, und zeugt nicht gerade von viel pädagogischem Verständnis.

Man kann sich des Eindruckes nicht erwehren, dass einige Antworten weniger der Hilfe dienen, als signalisieren sollen, was für ein harter Knochen der Antwortende doch selbst ist. Zunächst mal eine noch so überzogene Forderung aufzustellen ("Sofort einsprachiges Wörterbuch! Alles andere ist Dreck!"), ist natürlich die perfekte Erstschlagswaffe. Wer widerspricht, der hat sofort die A... Gesäßkarte gezogen, denn der kann dann als Warmduscher und Laumann gebrandmarkt werden, der sowieso keine Ahnung hat.

Japaner denken sich vermutlich, dass hier ähnliche Ansprüche an die Deutschkenntnisse gestellt werden, was ja auch nur konsequent wäre.

Zwar betrifft meine Kritik nicht die Mehrheit der Mitglieder hier, aber auch eine Minderheit kann ein Bild prägen. Bis sich aus dem grauen Nebel der Mitglieder einzelne Namen herauskristalisieren, dauert es eben eine Weile.
13.09.05 13:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #4
RE: Japanische Muttersprachler im Forum
"Abschrecken" ist der falsche Ausdruck. Ich würde es "mangelnder Anreiz" bezeichnen. Es ist einfach schade, sich dem Potential bewusst zu entsagen.
Damit beende ich die Diskussion von meiner Seite, da sich nichts ändern wird und man bekommt gesagt "wenn es dir nicht gefällt, gehe woanders hin". Mir gefällt es ja, aber man könnte einiges optimieren.

EDIT: so, jetzt schreibe ich doch noch mehr. Wer meckern kann, kann auch Vorschläge machen.

1) Anfänger
Das Forum gibt es seit 2002 (?)
In diesem Forum gibt es Dutzende kompetenter Leute, die ihre Zeit damit zu verschwenden, sich in akademischen Haarspaltereien zu zerfetzen. Meine Nase ink., ok.
Warum gruppiert sich nicht eine kleine Redaktion, die einen kleinen Leitfaden für Anfänger zusammenstellt, die ihn erst einmal ein Jahr beschäftigt? Danach kann er sich weiterorientieren. Natürlich gibt es dazu verschiedene Meinungen, aber dann muss man in der Redaktion einfach subjektiv entscheiden und dem Anfänger ein paar Bausteine liefern.
Das ist doch besser, als 1000 x die gleiche elende Frage "He Leute, ich interessiere mich für Japanisch und wollte mal fragen" zu beantworten. Vor allem melden sich dann wieder 12 Leute, die 12 verschiedene Tipps haben und sich dann noch auf Nebenkriegsschauplätzen zerhacken, weil man irgendein Wort falsch benutzt hat.

2) Japaner
Warum kein japanischer Teil? Weil Admin kein Japanisch kann, zumindest nicht soviel, die Beiträge zu lesen. Aber es gibt Leute, die das können, dann muss man eben mal jemanden vertrauen und mal die anderen spielen lassen. Der Ball wird schon nicht so schnell kaputt gehen! Was soll schon passieren? NS-Parolen in Japanisch, Sex, religiöse Werbung und Anleitung zum Bombenbau? Also bitte, etwas viel Paranoia! Zum einen liest die Kripo in diesem Forum nicht täglich mit (wenn sie´s überhaupt lesen kann), zum anderen lesen ja die anderen und können es dem Admin melden. Das Wort heißt Vertauen und soziale Kompetenz, Dinge, die groß geworden sind auch zu teilen. Und wer aus rein juristischen Gründen Schmerzen hat: Warum keinen Verein gründen? Wie gesagt: Das Forum ist mittlerweile viel zu groß um auf den Schultern einer Person zu liegen.

3) Anonyme User
Da diese meistens Anfänger sind, könnte man sie gleich umleiten, siehe 1)
Die, die ernsthaft schreiben wollen, melden sich schon an.
Die 1 Minute Arbeit kann manchem lästig sein, deshalb melden sich einige nicht an. In Diskussionen ist es lästig, herauszufinden, welcher AU nun welcher ist und auch die Gefahr des Missbrauches ist hoch.

Jetzt hat das Forum erstmal 2 Wochen Ruhe vor mir, da ich ab morgen meinen Urlaub im Land der aufgehenden Sonne verbringen werde. grins

没有銭的人是快笑的人
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.05 13:41 von hyoubyou.)
13.09.05 13:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #5
RE: Japanische Muttersprachler im Forum
Shinja: Du fragst nach der Übersetzung von Hyoubyous Japanisch...oder zumindest von dem, was er sagen möchte-->

Leider brauchen wir in diesem Forum keine rein japanische Abteilung. Klingt komisch, ist aber so. Vielleicht wird es ja besser, wenn sich der Admin und die fähigen User diese Verantwortung teilen.
Trotzdem denke ich, dass das Forum von den Beiträgen der japanischen Poster sehr profitiert und hoffe, dass du weiterhin hier im Forum bleibst.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.05 13:51 von Danieru.)
13.09.05 13:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #6
RE: Japanische Muttersprachler im Forum
Zitat:oder zumindest von dem, was er sagen möchte
hoho
Eben das ist ja unser eigentliches Argument gegen eine Japanischrubrik. Wir sind keine Muttersprachler. Es ist sehr wahrscheinlich, daß wir deutsches oder einfach nur seltsames Japanisch schreiben und vor allem ist es wahrscheinlich, daß wir voneinander dieses deutsche oder einfach nur seltsame Japanisch lernen.
Eine Japanischrubrik müßte sehr genau moderiert, jeder Beitrag geneau gelesen werden, und dafür haben wir nicht die Zeit und nicht die Leute. Dies sind die Gründe, genau nachzulesen in den betreffenden Themen.

Hyoubyou, ich kritisiere ungern jemanden vor der Forumsgemeinschaft. Ich halte private Unterredungen für besser, wenn es um Kritik geht. Wir haben uns aber leider schon mal über dieses Thema per PN unterhalten und Du hast leider bisher zweimal Dein Versprechen gebrochen, hinter diesem Thema nicht mehr weiter herzusticheln. Das Forum wird daher nicht zwei Wochen sondern erst mal zwei Monate ohne Dich auskommen müssen. Dann sehen wir weiter.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.05 16:42 von Ma-kun.)
13.09.05 16:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #7
RE: Japanische Muttersprachler im Forum
Kanjiquälers Punkt finde ich sehr interessant. Daran hatte ich bisher noch nicht gedacht.
Erfahrungsgemäß wechseln sich die Stile der Beiträge ab. Zur Zeit haben wir mehr Beiträge, in denen "Hardcore-Japanisch-Lernmethoden" favorisiert werden und auch mehr Beiträge, in denen der linguistische Ansatz verfolgt wird. Wie gesagt, es wechselt, es gab (und wird sicher wieder geben) auch andere Stile. Möglich, daß diese Sache zu unserem angeblich schlechten Ruf beiträgt.

Was die Vorschläge betrifft, man sollte doch mal Einführungstexte verfassen. Ja bitte! Wofür haben wir denn schließlich ein Wiki aufgebaut? Es wäre wirklich toll, wenn sich journalistische Geister fänden, die das Forum durchkämmen und in interessanten Artikeln auswerten würden.

AUs Erklärung mit der deutschen Streitkultur scheint mir sehr einleuchtend zu sein. Nur dürfte es schwierig sein, das zu beheben. Wir hatten in letzter Zeit einigen Streit, aber im allgemeinen versuchen wir ja schon, konstruktiv auf einer sachlichen Ebene, mit einem gewissen Respekt und einer gewissen Höflichkeit zu diskutieren, aber selbst so ist der deutsche Stil sehr direkt und wird von Japanern wahrscheinlich als eher aggressiv empfunden.

---
Edit: Tipfehler korrigiert.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.05 02:39 von Ma-kun.)
14.09.05 01:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #8
RE: Japanische Muttersprachler im Forum
Ein kleiner Vorschlag: wäre es nicht interessant, eine neue Kategorie "deutsch für Japaner" zu eröffnen? Ich weiß, an sich ist das JN ein Forum für japanisch-lernende, aber so eine Kategorie würde wohl mehr japanische Muttersprachler anlocken, so dass die japanisch-lernenden sehr davon profitieren.

Auch wenn wir vielleicht nicht alles grammatikalisch erklären können, können wir doch dank unseres Sprachgefühls den Japanern im Deutschen behilflich sein!

Ich denke jedenfalls, dass dadurch die Anzahl der japanischen Mutterpsrachler im Forum stark zunehmen würde, was wohl für alle von Vorteil wäre.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
17.09.05 09:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shijin


Beiträge: 345
Beitrag #9
RE: Japanische Muttersprachler im Forum
hm...ich finde den Vorschlag gut. Zumal dann so eine Art Austausch entstehen würde. Vielleicht würde ja auch sone Art Tandembörse für unsere Mitglieder möglich werden.
Unser Forum würde dann in 2 Richtungen funktionieren, das wäre doch was grins
17.09.05 12:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #10
RE: Japanische Muttersprachler im Forum
Und ich liefere die Links dazu, wenn Not am Mann ist.
Wuerd mich doch sehr wundern, wenn ich da nichts finden taete.
Aber der letzte Entschluss muss man den Admins schon ueberlassen, und dann deren Entscheidung akzeptieren.

Aber die Leitartikel in diesem Thread haben eindeutig bewiesen, dass dieses Forum den Japanern und Japanerinnen nicht Anti-sympatisch gegenuebersteht.

Der Beweis liefern die Aussagen aller Mitglieder, die sich mir gegenueber empoert gefuehlt hatten und mich auch so angegriffen hatten.

Ich habe eben so ein bestimmtes Gefuehl, dass jene 3 Personen, Eriko, Blubb und hyoubyou ein und die gleiche Person waren.
Ma-kun konnte diesem auf die Finger schauen, und deshalb war die Reaktion auch so heftig gewesen. Denn so schnell bekommt man doch nicht hier im Forum die Rote Karte gezeigt.

Ausserdem habe ich noch nie gesehen, dass ein Japaner oder Japanerin hier im Forum solches geschrieben hat, oder etwaige Andeutungen getaetigt hat. (Ich wuerde deshalb mal vorschlagen, diese Indizien mal zu ueberpruefen).

Und letztens koennte Ma-kun, wenn er will, etwas Licht in diese Angelegenheit bringen.

Danke.
17.09.05 15:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Muttersprachler im Forum
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Fehler oder Features im Forum frostschutz 135 38.529 26.07.18 22:37
Letzter Beitrag: cat
Gäste, Gaeste im neuen Forum. zongoku 21 5.105 19.01.18 11:33
Letzter Beitrag: yamaneko ohne Passwort
Raum für Japanische Sportarten im Forum Kanda 2 552 19.02.17 21:19
Letzter Beitrag: Dorrit
Frage an das Forum Antonio123 2 462 20.12.16 01:23
Letzter Beitrag: torquato
Versteckte Forum Befehle. moustique 9 973 13.10.16 18:55
Letzter Beitrag: moustique