Antwort schreiben 
Japanische Podcasts im iTunes Shop (kostenlos!)
Verfasser Nachricht
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #1
Japanische Podcasts im iTunes Shop (kostenlos!)
Da es noch keinen Thread dazu gibt der auf diese Möglichkeit hinweist, hier eine kurze Einführung zum Angebot japanischer Podcasts insbesondere über den iTune Shop, für die (hoffentlich wenigen) die es noch nicht kennen. iTunes ist ja bekanntlich der kostenlos (die Web-Philosphen die es genauer nehmen mögen den Begriff "frei" bevorzugen) runterladbare Audio-Player von Apple, mit dem man unter anderem z.B. auch praktisch Inetradiohören kann, und Podcasts sind Audio- oder Videosendungen (also egtl. wie Radio- oder Fernsehsendungen) die man sich herunterladen und z.B. am PC oder in seinem iPod (oder anderern mp3-Player)abspielen kann.
In iTunes integriert ist der iTunes-Store, im Prinzip eine browserbasierte Datenbank für alle Sorten von Unterhaltungsmedien wie Musik und Musikvideos, Hörbücher u.a. eben auch podcasts. Zuerst genannte sind natürlich fast immer kostenpflichtig, man kann sich aber zu jedem Lied Hörproben anhören. Nur nebenbei, ich finde das ne Supersache, da man so auch ohne etwas zu kaufen, durch die Popularitätsrankings und Verlinkungen zu ähnlichen Stücken, Künstlern etc. super nach neuer (ich meine subjektiv neu, also auch durchaus gute alte Stücke zwinker !) Musik suchen kann. Auch wenn man für alle anderen Medienarten in der Regel zahlen muss, sind fast alle der populären Podcasts kostenlos. So kann man sich z.B. auch den Podcast der tagesschau oder anderer Nachrichtenprogramme wie z.B. von BBC oder CNN abonnieren und kann per iTunes neue Folgen automatisch runterladen und mit seinem iPod synchronisieren. Wenn man einen Videofähigen iPod hat geht das natürlich auch mit Video-Podcasts. Natürlich gibt es nicht nur Nachrichten sondern alle mögliche Arten von Podcasts. Viele der kostenlosen Angebote kommen von Radio- oder Fernsehsendern, bei den deutschen Podcasts sind z.B. insbesondere die öffentlich-rechtlichen stark vertreten. Aber auch andere TV- und Radiosender stellen ihre Programme zur Verfügung. Viele Programme kommen auch von Universitäten aus aller Welt. So wurden teilweise ganze Vorlesungen aus den verschiedensten Bereichen verpodcastet und stehen zum download bereit. Viele der Podcasts kommen auch von anderen Unternehmen oder auch von Privatpersonen. Um es nochmal zu wiederholen, der Großteil dieses Angebots ist kostenlos, völlig legal und es gibt eine umfangreiche und größerwerdende Auswahl an Sendungen hoher inhaltlicher Qualität. Da Japan ja nun ein großes Land ist und wieviele sicher wissen den neuen Medien durchaus aufgeschlossen, kann man sich ja wohl denken, dass es da inzwischen auch jede Menge an Podcast Content gibt. Es gibt jeden Menge Nachrichten Podcasts wie z.B. von Nikkei und Yomiuri (sowohl Audi also auch Video), welche, auch wenn sie meiner Meinung nach leider noch nicht ausreichend oft upgedatet wird trotzdem genügend Informations- und insbesondere anspruchsvollen Japanischinput geben. Da sich das Angebot natuerlich hauptsächlich an Muttersprachler richtet, werden die "Intermediates" vielleicht nicht so wirklich das finden was sie brauchen, aber für Anfänger habe ich auch schon ein paar Einsteigerkurse ins Japanische gesehen. Welche da im speziellen gut sind weiss ich leider nicht, aber es kostet kaum Mühe ein bisschen zu stöbern und reinzuhören. Neben Nachrichten gibt es auch hunderte von anderen Podcasts. Meinem Eindruck nach sind wie oben schon allgemein beschrieben viele Radioprogramme vertreten ausserdem gibt es viele Ratgebersendungen und natürlich auch die Angebote der Universitäten, allen voran eben das von tcakira im entsprechenden Thread erwähnte Angebot der Todai "Todai.tv". Ich hab selbst schonmal ein bisschen in ein paar Vorlesungen reingeschnuppert, da gibt es z.B. Themen wie "Globalisierung", "Energie und Umwelt" oder "Informationen verändern die Welt". Nun noch kurz zur Praktibilität von iTunes. Man könnte natürlich auch im Internet nach Podcasts suchen, aber warum sollte man dass tun, wenn iTunes einem praktisch frei Haus aus dem Wust an Angeboten im Internet die relevanten Inhalte heraussucht, diese aufbereitet(also schön übersichtlich mit u.a. kurzer Beschreibung und Verlinkung zur Hompage des Podcasts), nach Beliebtheit rankt und Kategorien ordnet und den download sowie das regelmäßige Update, sehr einfach ermöglicht. Noch ein Tipp für diejenigen die sich nicht so mit iTunes auskennen: Es gibt verschiedene Ländershops. Als deutscher Nutzer wird man wohl meistens standardgemäß den deutschen iTunes Shop voreingestellt haben. Auf der Startseite des Shops ganz untern kann man zum japanischen (oder zu jedem anderen Ländershop) wechseln. Zum einkaufen von Musik braucht man meines Wissens zwar leider eine japanische Kreditkarte (oder zumindest nen japanischem Wohnsitz), aber die Podcasts sind ja ohnehin größtenteils umsonst. Im japanischen Ländershop kann man sich dann nach Belieben und Interesse mit japanischen Video- und Audiopodcasts eindecken. Eine weitere nette Sache ist übrigens auch, dass man im japanischen Shop immer schön übersichtlich sieht welche Musik in Japan gerade populär ist. Zum Schluss noch ein Tipp, die Podcasts von "JUNK" (ne japanische Comedy-Radiosendung) sind ganz lustig. Das ist aber auch kein Geheimtipp, denn die stehen in der Kategorie Comedy halt auch einfach ganz oben. hoho Als Schlussbemerkung lässt sich vielleicht noch hinzufügen, dass bei den Japanern die Idee des Fremdsprachenlernens allen voran natürlich Englisch per Podcast nicht unbeliebt ist. Wer schonmal in Japan war kennt ja den Kampf der zahlreichen Sprachschulen um ihre noch viel viel zahlreicheren und vor allem zahlungskräftigen (noch) "monoglotten" Kunden zwinker. So sind es auch die Englischkurse die einen Großteil der populärsten Podcastangebot ausmachen. Wenn ich richtig gezählt habe, sind unter den aktuellen 30 beliebtesten Podcasts nur 3! die keine Englischkurse sind, das sind allerdings auch 2 Chinesisch und 1 Koreanischkurs welcher auch unter diesen dreien noch am höchsten gerankt ist, nämlich auf Platz 19 hoho.

Bin gespannt auf eine Vorstellung eurer liebsten japanischen Podcasts!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.08 22:28 von gakusei.)
14.07.08 23:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #2
RE: Japanische Podcasts im iTunes Shop (kostenlos!)
Hab eben noch mal im iTunes Shop nach Japanischkursen gesucht, und dabei was interessantes fuer die eher fortgeschrittenen gefunden. Hier die Website zu dem Podcast , auf der man diesen auch gleich ohne iTunes anhören kann.
14.07.08 23:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #3
RE: Japanische Podcasts im iTunes Shop (kostenlos!)
Hi, Wahnsinn, da bin ich ja nicht der einzige, der gerne mal einen Monsterpost schreibt hoho

Na, dann werde ich mal die Postcasts posten, die ich mit iTunes lade (ohne Wertung):

山田ズーニー の 「おとなの進路教室
S-J-P Study Japanese Podcast
NIHONGO-JUKU
Learn Japanese
Kilians Podkost (kein eigentlicher Sprachpodcast, eher eine vergnügliche Reise über das Leben und Arbeiten in Japan/Tokio aus Sicht eines deutschen Ausländers)
JapanesePod101 (Mein Favorit! Brauche ich wohl kaum noch zu erwähnen zwinker )
Japanese Listening Advanced
Japanese Literature at bedtime
Japanese Class (iPod Video) (Japanisch für Beginner)
"Gomurafuji" Lot of Movies

Die anderen, die ich gesehen hatte, fand ich entweder nicht so interessant oder irgendwie zu langweilig. Aber es können inzwischen ja neue gekommen sein, habe schon lange nicht mehr nachgeschaut.

Vielleicht hat ja noch jemand ein paar Tipps.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.08 18:50 von Shino.)
15.07.08 18:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #4
RE: Japanische Podcasts im iTunes Shop (kostenlos!)
Sehr interessant ist auch 寝るまで待って...insbesondere die vielen Slangausdrücke die man da lernt augenrollen ... ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass die Minderjährigen das vom sprachlichen Niveau noch nicht verstehn, um hier keine Probleme mit dem Jugenschutz zu bekommen zwinker Spass beiseite, man kann sich dass wie ne Mischung aus Domian und Dr. Sommer in ruhiger abendlicher Atmosphäre vorstellen (nur dass es nicht immer Leserbriefe sind die der Typ vorstellt, und zumindest letztere haben viele ja auch noch in sehr zartem Alter konsumiert hoho ... ausserdem ist es auch ein reiner Audipodcast! zunge Fazit: hoch unterhaltsam und "aufklärend", ist nicht ohne Grund bei voiceblog.jp auf dem 2ten Platz!
15.07.08 21:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: Japanische Podcasts im iTunes Shop (kostenlos!)
Interessanter Podcast zum Kansaidialekt:
http://mayumik.seesaa.net/
30.07.10 17:26
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Podcasts im iTunes Shop (kostenlos!)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanische Wörter zum nachhören restfulsilence 8 692 23.11.17 11:28
Letzter Beitrag: TCJN
japanische Tastatur, 10 Fingersystem, Blindschreiben kiara0815 8 6.362 26.08.15 09:37
Letzter Beitrag: Hellstorm
Japanische Handys irgendwer 42 14.636 30.06.15 07:26
Letzter Beitrag: remikun
Japanische Handschrifterkennung auf Android irgendwer 26 4.664 26.06.15 16:56
Letzter Beitrag: irgendwer
Preiswerter Reader für japanische EPUBs ? tc1970 1 836 14.01.14 22:32
Letzter Beitrag: hez6478