Antwort schreiben 
Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Verfasser Nachricht
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #1
Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Weiß eigentlich jemand, ob es in Japan auch Tastaturen ohne Hiragana-Beschriftung gibt? Die meisten Leute benutzen ja eh Romaji-Eingabe, weswegen die Hiragana auf der Tastatur doch eigentlich nur ablenken, oder?
Deshalb würde mich echt mal interessieren, ob es auch Tastaturen ohne gibt. Ich hätte ja mal Lust auf eine japanische Tastatur, aber die Hiragana sind da ja doch schon sehr ablenkend.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
22.07.11 14:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
U-_-U
Gast

 
Beitrag #2
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Es gibt 英語キーボード mit US Layout, wie die Typ Maschine (in Japan).
22.07.11 14:48
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #3
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Also ich habe eine japanische Tastatur und habe eigentlich keine Probleme damit, allerdings bin ich auch 10-Finger-Blindschreiber^^ Irgendwann, wenn ich mal Langeweile habe, lerne und übe ich auch die Eingabe über Hiragana... ^^

Aber ich habe auch Probleme: Z. B. fehlt die Taste für die Zeichen < und > (um sie schreiben zu können, muss ich auf das japanische Layout wechseln und andere Tasten verwenden) und die Pipe ¦, die ich im japanischen Layout immer noch nicht gefunden habe (zugegeben, habe auch noch nicht ernsthaft gesucht - aber vielleicht weiß ja jemand, wo das Zeichen zu finden ist?).

Ansonsten komme ich gut damit klar, besonders die Sondertasten "無変換", "変換" und "カタカナ/ひらがな/ローマ字" (links und rechts neben der Leertaste) benutze ich sehr häufig.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.07.11 21:47 von Shino.)
22.07.11 14:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #4
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Ja, dass die <>-Taste fehlt, habe ich auf meiner taiwanischen Tastatur auch festgestellt. Deswegen habe ich mir da auch wieder eine deutsche Tastatur geholt (Dazu kommt dann noch, dass es auf der taiwanischen Tastatur keine Sondertasten gibt, also eigentlich kein Vorteil zur deutschen Tastatur). Die ist sogar noch dichter beschriftet als die japanische Tastatur: 4 verschiedene Beschriftungen.

Die <>-Taste ist zwar nicht so wichtig, aber wenn man manchmal HTML-Code schreibt, hätte man sie doch gerne. Ist wirklich etwas störend.

Mich würden auch besonders die Sondertasten wie 無変換 usw. interessieren. Schade, dass man bei den meisten Firmen keine "blanken" Tastaturen kaufen kann - dann könnte man sie sich selber bschriften. Hier im Forum hatte ja glaube ich mal jemand geschrieben, wie man das zugrundeliegende Tastaturlayout vom Japanisch-IME verändern kann. Irgendwann werde ich mir das glaube ich auch mal anpassen, dass das y und z auf die deutsche Tastatur umgemünzt ist.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
22.07.11 19:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Holger Kühn


Beiträge: 60
Beitrag #5
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
(22.07.11 14:55)Shino schrieb:  Irgendwann, wenn ich mal Langeweile habe, lerne und übe ich auch die Eingabe über Hiragana... ^^
Kann ich nur empfehlen. Ist definitiv schneller und einfacher zunge

(22.07.11 14:55)Shino schrieb:  Aber ich habe auch Probleme: Z. B. fehlt die Taste für die Zeichen < und > (um sie schreiben zu können, muss ich auf das japanische Layout wechseln und andere Tasten verwenden) und die Pipe ¦, die ich im japanischen Layout immer noch nicht gefunden habe ...
| liegt auf der Taste für ' und \ auf #.
< liegt auf ; und > auf . (ist ein klein wenig gewöhnungsbedürftig, da zwei Tasten).
22.07.11 20:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #6
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Danke. <> kenne ich ja schon (wie du schon beschrieben hast, Tasten "," und "." im japanischen Layout). Die Pipe habe ich inzwischen auch gefunden - allerdings an anderer Stelle: Ich muss wiederum in das japanische Layout schalten, SHIFT gedrückt halten und dann eine Taste drücken, die es wiederum auf einer deutschen Tastatur nicht gibt (¥, links neben Backspace) = |

Den von dir beschriebenen Weg kann ich leider nicht nachvollziehen oder klappt unter meinem Tastaturlayout (Microsoft USB Natural Ergonomic Keyboard 4000 106/109 IntelliTypePro) nicht, unter der #-Taste, die bei mir anders beschriftet ist (}」]む), befinden sich die auf der Taste angegebenen Zeichen, aber keine Pipe - oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Der Backslash ist bei mir auch im deutschen Tastaturlayout an der gewohnten, unbequemen Stelle und im japanischen Layout wieder auf einer Taste, die es auf der deutschen Tastatur nicht gibt (_\ろ); links neben der rechten Shift-Taste.

Ich habe mal 2 Bilder an den Beitrag gehängt, damit ihr euch das besser vorstellen könnt.

Was die Eingabe über Hiragana angeht: Ich hatte vor -zig Jahren das Blindschreiben über ein altbackenes Lehrbuch "Maschinenschreiben" gelernt^^ Kennst du da ein Lehrbuch oder ein Tool, mit welchem ich die Hiragana-Eingabe üben und trainieren könnte?

(Hmm, sorry Hellstorm, das nennt man wohl "einen Thread kapern" hoho )


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.07.11 21:46 von Shino.)
22.07.11 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Holger Kühn


Beiträge: 60
Beitrag #7
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Also die Tastaturen, die abgebildet sind, scheinen mir die normalen 104-Tasten-Tastaturen mit US-Layout zu sein. Da sind die Tasten für <, > und | genauso beschriftet wie ich sie im IME-Modus "JP" und Input-Modus "direct Input" habe. Das ist bei mir zumindest genau die Standard US-Tastatur. kratz

Da diese nur 104-Tasten hat, ist die 105te die die deutsche mehr hat doppelt vorhanden, wenn man eine solche nutzt. Bei mir ist das eben die von dir erwähnte Taste mit '# und む, diese ist einmal über der rechten SHIFT-Taste und zum anderen auf <, > und |, rechts neben der linken SHIFT-Taste.

Ich werd' mal etwas suchen, ob aus deinen Angaben schlau werde, was da passiert ist ...

PS: Sehe gerade, das bei der Japanischen Tastatur die Taste mit ろ verschoben ist. Bei mir ist die ganz oben links, die ist dann nach unten rechts neben die SHIFT-Taste verschoben. huch
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.07.11 21:50 von Holger Kühn.)
22.07.11 21:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #8
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
(22.07.11 19:23)Hellstorm schrieb:  Schade, dass man bei den meisten Firmen keine "blanken" Tastaturen kaufen kann

Meinst du so etwas? zwinker

[Bild: img9330.jpg]

Und dann brauchst du noch das:

Keyboard-Stickers

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.07.11 21:51 von Shino.)
22.07.11 21:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Holger Kühn


Beiträge: 60
Beitrag #9
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
(22.07.11 21:49)Shino schrieb:  
(22.07.11 19:23)Hellstorm schrieb:  Schade, dass man bei den meisten Firmen keine "blanken" Tastaturen kaufen kann

Meinst du so etwas? zwinker

Schade, wollt' ich auch noch raussuchen.....hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.07.11 21:56 von Holger Kühn.)
22.07.11 21:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #10
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Hehe, ich wollte mir so eine Tastatur mal kaufen, einfach weil´s cool aussieht und ich die Beschriftung einfach nicht benötige. Aber sie sind mir einfach zu teuer...
(22.07.11 21:46)Holger Kühn schrieb:  PS: Sehe gerade, das bei der Japanischen Tastatur die Taste mit ろ verschoben ist. Bei mir ist die ganz oben links, die ist dann nach unten rechts neben die SHIFT-Taste verschoben. huch
Das ist etwas, das mich auch bei modernen deutschen Tastaturen ärgert. Da gibt´s denn mal eine DIN-Norm und ich habe danach das Blindschreiben gelernt und nun verändern Hersteller das Layout der modernen Tastaturen scheinbar willkürlich, um das Design zu "hübschen" oder wozu auch immer. Und an wirklich sinnvolle Veränderungen wagt sich kaum jemand heran - auch nicht bei Ergo-Tastaturen (Ausnahme: A4Tech)

Möglicherweise oder sogar wahrscheinlich ist das auch bei Tastaturlayouts anderer Länder so. Wer weiß, wer sich da auch immer nicht an bestehende Normen gehalten hat - vielleicht hat ja auch MS sich da was Neues einfallen lassen...

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.07.11 22:02 von Shino.)
22.07.11 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Win10 - Japanische Handschrifteingabe nach Update harerod 4 294 14.03.18 16:56
Letzter Beitrag: harerod
Japanische eBooks mit calibre Mayavulkan 1 350 19.03.17 12:42
Letzter Beitrag: frostschutz
japanische Untertitel Kodi (FireTV) wefgs 0 443 08.11.16 04:55
Letzter Beitrag: wefgs
Wie kann ich japanische Schrift auf meinem PC schreiben? Anonymer User 188 67.817 01.03.16 08:12
Letzter Beitrag: tachibana
Samsung S2 Japanische Tastatur Nephilim 20 4.887 26.02.16 13:01
Letzter Beitrag: Yamahito