Antwort schreiben 
Japanologie-Studium... und dann ??
Verfasser Nachricht
Evangeluline
Unregistriert

 
Beitrag #31
RE: Japanologie-Studium... und dann ??
Ich habe auch Fragen, komme leider nicht weiter. grr
Ich hatte auch vor Japanologie in Bonn zu studieren.(in 2 Jahren) Nur sehe ich jetzt, dass es echt viele wollen. Ist die Konkurenz nicht zu groß? Ich meine so wie Jura o.ä.. Später nach dem Studium wollte ich als Dolmetscher arbeiten. Deutsch und Japanisch sollte ich nach dem studium eigentlich können, dann kommen meine Muttersprachen: Französisch, Russisch, Ukrainisch. Englisch hasse ich, muss wohl aber lernen, das schaffe ich. Jetzt stellt sich die Frage: wie könnte ich ALLE diese Sprachen, am besten gleichzeitig, "studieren", um einen "Zettel" zu bekommen, wo steht, dass ich die wirklich kann? traurig
04.03.13 22:27
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hez6478


Beiträge: 309
Beitrag #32
RE: Japanologie-Studium... und dann ??
(04.03.13 22:27)Evangeluline schrieb:  Ich habe auch Fragen, komme leider nicht weiter. grr
Ich hatte auch vor Japanologie in Bonn zu studieren.(in 2 Jahren) Nur sehe ich jetzt, dass es echt viele wollen. Ist die Konkurenz nicht zu groß? Ich meine so wie Jura o.ä.. Später nach dem Studium wollte ich als Dolmetscher arbeiten. Deutsch und Japanisch sollte ich nach dem studium eigentlich können, dann kommen meine Muttersprachen: Französisch, Russisch, Ukrainisch. Englisch hasse ich, muss wohl aber lernen, das schaffe ich. Jetzt stellt sich die Frage: wie könnte ich ALLE diese Sprachen, am besten gleichzeitig, "studieren", um einen "Zettel" zu bekommen, wo steht, dass ich die wirklich kann? traurig

Sprachzertifikate kannst du auch ohne Studium machen.

Such dir doch ein paar schöne Zertifikate, die allgemein anerkannt sind, heraus und lege die Prüfung ab grins
04.03.13 22:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.565
Beitrag #33
RE: Japanologie-Studium... und dann ??
Wenn du Dolmetscher für Japanisch werden möchtest, brauchst du nicht unbedingt Japanologie zu studieren, sondern eher eine
Dolmetscherschule für Japanisch zu besuchen. Gibt es meines Wissens auch in Bonn.
Und alle anderen Sprachen unter einen Hut zu bringen, nun da sehe ich auch nur die Möglichkeit an einer solchen Schule die
Bank zu drücken, um in den Besitz so eines "Wisches" zu gelangen.
04.03.13 22:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sanyuu


Beiträge: 104
Beitrag #34
RE: Japanologie-Studium... und dann ??
Was mich mal interessieren würde ist, was genau man den in einem Japanologiestudium lernt. Es ist ja sicherlich nicht nur die Sprache lernen. (Ich persönlich werde das Fach nicht studieren, vielleicht als Nebenfach, nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, das ich nicht so das Sprachgenie bin und in der Hinsicht bei Physik wahrscheinlich eindeutig besser aufgehoben sein werde. Trotz allem interessiert mich und glaub auch ein paar andere diese Frage mal.)

神は昊から土に降る。
04.03.13 23:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.565
Beitrag #35
RE: Japanologie-Studium... und dann ??
(04.03.13 23:06)Sanyuu schrieb:  Was mich mal interessieren würde ist, was genau man den in einem Japanologiestudium lernt.

Eine ziemlich genaue Beschreibung erteilt dir Wikipedia.
04.03.13 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnDroid


Beiträge: 378
Beitrag #36
RE: Japanologie-Studium... und dann ??
(04.03.13 23:12)Hachiko schrieb:  
(04.03.13 23:06)Sanyuu schrieb:  Was mich mal interessieren würde ist, was genau man den in einem Japanologiestudium lernt.

Eine ziemlich genaue Beschreibung erteilt dir Wikipedia.
Oder die Website der jeweiligen Uni.

mfg
04.03.13 23:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #37
RE: Japanologie-Studium... und dann ??
Ich mach Asienwissenschaften in Bonn und lerne Chinesisch, Japanisch, grundsätzlich Geschichte Gesamtasiens und alles über die mordernen Staaten und kann mit später auf andere Sprachen, Wirtschaft in bestimmten Zonen, Geschichte, Literatur oder Übersetzung spezialisieren. Außerdem werde ich noch Koreanisch aus Spaß an der Freude ungeprüft besuchen.
Konkurrenz ist da, aber die ist überall auf der Welt, in praktisch jeder Tätigkeit in der Arbeitswelt, damit muss man klar kommen. Man kann nur der Beste sein, wenn es viele viele Schlechtere gibt...

Wie ich diese Leute nicht ausstehen kann, die das Gefühl haben, man würde nichts dabei lernen^^'
05.03.13 01:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #38
RE: Japanologie-Studium... und dann ??
(04.03.13 23:06)Sanyuu schrieb:  Was mich mal interessieren würde ist, was genau man den in einem Japanologiestudium lernt. Es ist ja sicherlich nicht nur die Sprache lernen. (Ich persönlich werde das Fach nicht studieren, vielleicht als Nebenfach, nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, das ich nicht so das Sprachgenie bin und in der Hinsicht bei Physik wahrscheinlich eindeutig besser aufgehoben sein werde. Trotz allem interessiert mich und glaub auch ein paar andere diese Frage mal.)

Es ist eigentlich genau andersrum: Viele sind der Meinung, dass das Hauptziel eines Japanologiestudiums ist japansich zu lernen. Im Prinzip lernst du aber im Japanologiestudium nur japanisch um irgendwann in der Lage zu sein Originale japanischssprachige Quellen zu lesen und diese dann in deine Forschung mit einzubauen. Japanisch ist also Mittel zum Zweck.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.03.13 02:01 von Reizouko.)
05.03.13 02:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanologie-Studium... und dann ??
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanologie in Erlangen: ein kleiner Leitfaden für den Einstieg Pennywisegames 4 463 28.03.18 22:25
Letzter Beitrag: yamaneko
Japanologie an der Goethe-Universität Frankfurt Nekolumbus 1 711 10.11.17 02:15
Letzter Beitrag: Reizouko
Diverse Fragen zu einem Bachelor-Studium an einer japanischen Universität Tatsumi 26 3.238 15.03.17 16:36
Letzter Beitrag: Heimweh
Ist Japanologie das richtige für mich? OtterB 24 4.339 29.06.16 10:09
Letzter Beitrag: Thomas232
M.A. Japanologie in Halle Japanologie_MLU 0 622 19.04.16 09:50
Letzter Beitrag: Japanologie_MLU