Antwort schreiben 
Kana lernen / 2 Methoden
Verfasser Nachricht
Fabi


Beiträge: 124
Beitrag #1
Kana lernen / 2 Methoden
Da ich gerade beim Hiragana lernen bin, habe ich mich persönlich für 2 Methoden entschieden, die glaube ich hier noch nicht genannt werden.

1. Methode ist eine Art "Spiel".
Man faltet aus Papier Karten auf die man die jeweiligen Zeichen schreibt und die Ecke oben rechts mit einem Punkt markiert. Anschließend nimmt man ein A3-Blatt (oder Klebt 2 A4-Blätter zusammen) und teilt sie in Rechtecke ein so dass in ein Rechteck genau eine Karte passt. Nimmt man das Blatt für Quer so passen 5 Karten waagerecht und 4 Karten senkrecht drauf. Man versucht nun die Karten mit den Zeichen so schnell wie möglich in die Spalten zu sortieren, am Anfang muss es nicht unbedingt nach Zeit gehen. Hat man alle einsortiert vergleicht man mit Hilfe einer Tabelle.
Ich hab in Zwischen 2 Spielpläne und jede Karte 2x gebastelt, so dass ich manchmal mit meiner Schwester oder meinen Eltern spiele, die lernen aber nicht Japanisch und spielen einfach mit. Sie nehmen dann meistens die Tabelle dazu, ich versuch es aus dem Kopf hinzulegen. Die Punkte in der Ecke dienen übrigens dazu, dass wenn man mit Leuten spielt die nicht Japanisch lernen, diese Leute wissen wie sie die Karten halten müssen. Nach dem ersten Versuch ist mir nämlich aufgefallen das meine Schwester einige Zeichen in der Tabelle nicht gefunden hat, sie hat die Karten aber einfach falsch gehalten (kann mit 8 Jahren ja mal passieren).

Die zweite Methode ist eine Pinwand.
Ich mache mir wie für das Spiel Papierkarten mit den Zeichen und pinne sie an die Pinwand. So hat ich immer die Zeichen vor Augen und präge sie mir so besser ein.

Hier noch 2 Fotos:

[Bild: methode0015pt.th.jpg]
[Bild: methode0023bq.th.jpg]

Manche Sätze sind sicherlich von der Grammatik her etwas "komisch", ich bitte dafür zu entschuldigen zwinker Gomen nasai.
29.10.05 09:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hanka


Beiträge: 82
Beitrag #2
RE: Kana lernen / 2 Methoden
Die Ideen sind wirklich sehr kreativ! Hast du dir die selbst ausgedacht? Wirklich schoen. Es heisst ja ohnehin, dass man spielerisch leicht lernen kann und das gilt sicher nicht nur fuer Babys. zwinker Ich habe mit der "Immer-wieder-Aufschreib"-Methode gelernt; nicht besonders aufregend, aber am Ende konnte ich die Zeichen auch. grins Vielen Dank fuers Vorstellen deiner Idee und mit den besten Gruessen.
29.10.05 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fabi


Beiträge: 124
Beitrag #3
RE: Kana lernen / 2 Methoden
Hallo Hanka!
Ja, ich hab es mir selber ausgedacht, da ich es mit dem immer wieder aufschreiben langsam sehr sehr langweilig fand. Meine Pinnwand musste sowieso mal wieder erneuert werden und da hab ich mir gleich gedacht, mach ich halt ein paar jap. Zeichen dran, da kann ich gleich dabei lernen und muss nicht immer in der Schreibtischschublade kramen.
29.10.05 11:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hanka


Beiträge: 82
Beitrag #4
RE: Kana lernen / 2 Methoden
Deine Pinnwand kannst du dann ja immer wieder neu gestalten, je nach dem was du neu gelernt hast: Beispielsaetze zu Grammatik und Vokabeln etc. Bevor du deine Pinnwand abaenderst, solltest du jedes Mal ein Foto machen, es abspeichern und dann nach 2 Jahren kannst du dir mal anschauen, wie sich dein Japanisch verbessert hat. Stell mir das schon motivierend vor. grins
29.10.05 11:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fabi


Beiträge: 124
Beitrag #5
RE: Kana lernen / 2 Methoden
Ja, das mit dem fotografieren ist wirklich ne gute Idee.
Zum Geburtstag bekomm ich eine größere Pinnwand, damit auch alle 46 Zeichen draufpassen. Ein Bereich wird dann Japanisch mit Zeichen, Erklärungen usw., der andere Deutsch mit allem was ich für die Schule brauche, Vorbereitungen für Arbeiten usw.
Ich lerne übrigens jeden 2. Tag eine "Reihe" Hiragana dazu. Morgen ist die "n"-Reihe dran, am Dienstag die "h"-Reihe usw.
Es dauert nicht lange, dann hab ich die Hiragana drinnen und kann mit der Grammatik weitermachen.
29.10.05 11:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japan4ever


Beiträge: 198
Beitrag #6
RE: Kana lernen / 2 Methoden
Ich glaub so hätt ich's damals auch machen sollen hoho
Hab das auch mit der "Immerwiederaufschreib" Methode gemacht und hatte sie nach drei Tagen drin (zugegeben, ich hatte damals Ferien und viiieel Zeit)
Hatte danach aber auch eine Sehnenreizung vom vielen Schreibentraurig (Kein Scherz!) zunge

Only the gentle are truly strong
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.10.05 16:22 von japan4ever.)
29.10.05 16:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
thomas


Beiträge: 17
Beitrag #7
RE: Kana lernen / 2 Methoden
Ich sehe ihr lernt größtenteils die Kana zuerst..dann werd ich damit jetzt auch anfangen grins Danke für die Tipps, von der Pinnwand-Methode hab ich bereits gehört...allerdings wird es wohl erlaubt sein die Bedeutungen drunter zu schreiben? hab gesehen dass du nur Zeichen ohne Übersetzung auf dem Papier stehen hast...
17.11.05 11:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #8
RE: Kana lernen / 2 Methoden
Zitat:Ich sehe ihr lernt größtenteils die Kana zuerst..dann werd ich damit jetzt auch anfangen grins Danke für die Tipps, von der Pinnwand-Methode hab ich bereits gehört...allerdings wird es wohl erlaubt sein die Bedeutungen drunter zu schreiben? hab gesehen dass du nur Zeichen ohne Übersetzung auf dem Papier stehen hast...
Aua. Wenn ich das lese, habe ich den Eindruck, dass Du noch SEHR am Anfang bist. Kana haben keinerlei Bedeutung, im Unterschied zu Kanji.
17.11.05 11:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Gast

 
Beitrag #9
RE: Kana lernen / 2 Methoden
@Doitsuyama ... Ich kann eigentlich -bis auf Deinen Kommentar- hier keinerlei "Aua" erkennen. Sicherlich meint er nicht die Bedeutung, sondern einfach die lateinische Umschrift, die eben nicht dabeisteht.

Jeder hat mal klein angefangen und ich finde jeder sollte sich mal erinnern, was er selbst früher für vermeintlich dämliche Fragen gestellt oder unkorrekte Begrifflichkeiten benutzt hat, bevor er hier andere Anfänger durch den Kakao zieht. Also ehrlich ...
17.11.05 14:04
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #10
RE: Kana lernen / 2 Methoden
Zitat:Hab das auch mit der "Immerwiederaufschreib" Methode gemacht und hatte sie nach drei Tagen drin (zugegeben, ich hatte damals Ferien und viiieel Zeit)

Das ist imho auch die einzige wirkungsvolle Methode. Egal wie bunt die Kärtchen sind. Mnemonic hilft natürlich. Gibt es einen schönen Link, den ich aber vergessen habe.
Schreiben, schreiben, schreiben, schreiben, schreiben. Hilft nichts anderes.
17.11.05 14:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kana lernen / 2 Methoden
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kanji lernen mit Heisig namako 283 78.061 21.05.17 10:40
Letzter Beitrag: Nia
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 764 26.12.16 10:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Häufigkeit (oder: muss man wirklich alles lernen?) icelinx 21 10.106 04.12.16 13:59
Letzter Beitrag: vdrummer
Kanji lernen Aporike 29 3.954 25.10.16 04:55
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Die Kanji lernen und behalten ~ Frage zu den Kanji Bedeutungen kanji_illustrator 2 1.413 01.02.16 12:42
Letzter Beitrag: Katatsumuri