Antwort schreiben 
Kana ohne Romaji lernen?
Verfasser Nachricht
watzoN


Beiträge: 4
Beitrag #1
Kana ohne Romaji lernen?
Hi,
Also ich glaube dass ich probleme beim kana lernen hab. Mein problem : ich lerne eher romaji-zeichen , aber ich würde lieber aussprache-zeichen lernen.

Z.b. mit karteikarten. ich gucke mehr auf z.b. ko und versuche das hiragana mit dem lateinischem wort (also romaji) in verbindung zu bringen.

Ich nöchte japanisch aber eher wie ein kleiner 1 jähriger junge lernen , also mit dem sound und dem symbol.

Kann ich also irgendwie die romaji übersetzung mit dem klang das jedes zeichen macht ersetzen ?

Danke grins
11.02.15 18:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.890
Beitrag #2
RE: Kana ohne Romaji lernen?
Du kannst IPA benutzen.

Ohne irgendetwas schriftliches wird das meiner Meinung nach aber schwer und zu unpraktisch, es sei denn du hast immer einen Japaner zur Hand.

Das einfachste sind aber Romaji. Das Problem legt sich nach einiger Zeit. Englisch hast du ja auch gelernt, obwohl die Buchstaben gleich sind.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
11.02.15 19:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 382
Beitrag #3
RE: Kana ohne Romaji lernen?
Probier es doch mal hiermit:





Bei diesem lernst Du auch gleich die richtige Schreibweise (Strichfolge).
Es gibt auch welche für Kinder komplett ohne Englisch oder Romaji.

^^;~;^^
12.02.15 12:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
watzoN


Beiträge: 4
Beitrag #4
RE: Kana ohne Romaji lernen?
ja cool sowas suche ich! halt am besten lernen ohne seine muttersprache oder english zu.benutzen . danke
12.02.15 19:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NL


Beiträge: 99
Beitrag #5
RE: Kana ohne Romaji lernen?
watzoN!

Lern die Dinger einfach, das ist alles!

Kana, Morsalphabet, 10-Finger System, das will nicht so einfach ins Gehirn und bleiben. Einfach ist das nicht. Ich habe die Kana auch zuerst nicht hinbekommen. Romaji war einfacher, besser und damit der Sieger. Irgendwann wollte ich einen JLPT haben und ich habe die Dinger in ein zwei Tagen auswendig gelernt und danach nicht losgelassen, bis sie geblieben sind, weil ich motiviert war.

Klar, Sachen, die Zusammenhang, Form, Farbe, Geschmack und Klang haben lassen sich besser auswendig lernen. Schreiben ist auch wichtig, durch die Hinzunahme weiterer Sinne behält man besser.
Lernen wie ein Kind - oh das wäre schön, dann könnten wir japanisch wie eine Muttersprache sprechen - geht aber nicht mehr, weil in verschiedenen Altersstufen verschiedene Prozesse im Gehirn ablaufen und der Zug für die Sprachen ist längst abgefahren! Was jedoch geht, ist natürlich zu lernen.

Kana zu lernen ist ein gewisser Aufwand, aber keine echte Herausforderung. Heftchen, wie Okamoto, Internet, sprechende Apps oder auch nichts davon. Lern die Kana einfach, das ist alles.

Dabei hast du völlig recht, egal ob Kana oder Romaji, ohne die zugehörige Aussprache bekommst du Probleme. Schreib dir auf deine Karten einfach die Aussprache dazu IPA, deutsche Beispiele oder englische und die Kana kannst du dir 10.000-fach im Internet ahnöhren, nur lerne sie.

Wenn es noch nicht geht, keine Sorge, eigentlich ist es auch völlig egal, ob du Kana oder Romanisierung zuerst lernst. Man braucht sowieso beides. Außerdem wirst du ohne Kana sowieso bald fluchen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.02.15 19:13 von NL.)
12.02.15 19:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 382
Beitrag #6
RE: Kana ohne Romaji lernen?
(12.02.15 19:06)watzoN schrieb:  ja cool sowas suche ich! halt am besten lernen ohne seine muttersprache oder english zu.benutzen . danke

Das hatte ich in China teilweise. Zurück in Deutschland hatte ich dann Schwierigkeiten beim Übersetzen - weil die Verknüpfung mit der deutschen Entsprechung im Gehirn schlicht fehlte. Ich wusste genau was es ist, ich wusste auch, dass ich es auf Deutsch auch wusste, aber aber ich fand das deutsche Wort nicht und musste im Wörterbuch nachgucken.
Das habe ich auch schon bei zweisprachigen Muttersprachlern erlebt, die beide Sprachen perfekt konnten, aber beim Übersetzen manchmal lange suchen mussten. Kann also nicht schaden, schon beim Lernen im Gehirn Verknüpfungen zu Deutsch, Englisch UND Bildern anzulegen. Je mehr Verknüpfungen, desto besser merkst Du es Dir. grins

^^;~;^^
13.02.15 11:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Boyan
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: Kana ohne Romaji lernen?
(12.02.15 19:07)NL schrieb:  watzoN!

Lernen wie ein Kind - oh das wäre schön, dann könnten wir japanisch wie eine Muttersprache sprechen - geht aber nicht mehr, weil in verschiedenen Altersstufen verschiedene Prozesse im Gehirn ablaufen und der Zug für die Sprachen ist längst abgefahren! Was jedoch geht, ist natürlich zu lernen.
.

Dies wird mehr und mehr widerlegt. Das erwachsene Hirn ist um einiges flexibler als man früher angenommen hatte. Man konnte sogar schon beweisen, dass gewisse Menschen die gleichen Verbindungen aufbauten wie ein Muttersprachler selbst im Erwachsenenalter. Das einzige Rästel bleibt der Akzent, denn der bleibt selbst bei grösster Anstrengung bei 90% (selbst erfundener Prozentsatz) aller Menschen. Aber ich verstehe nicht was jemanden abhalten sollte das gleiche Niveau wie ein Muttersprachler zu erwerben? Irgendwann ist die Quelle ausgeschöpft und wer alle Facetten einer Sprache kennt kann diese auch zum eigenen Sprachgebrauch benutzen. Finde es halt immer wieder amüsant wie Menschen sich beklagen viel zu unnatürlich zu klingen, aber sich nie die Mühe gemacht haben einfach mal zuzuhören und zu verstehen lernen, wie das denn ein Muttersprachler sagt. Hier spielt nicht das Alter eine Rolle, sondern eher das stupide Verhalten der Erwachsenen die Sprach bis zu den Knochen zu analysieren, alles zu übersetzten bis zum geht nicht mehr und sich dann wundern, warum man denn nicht vorwärts kommt. Kinder machen sich es da einfacher. Sie beobachten, spielen mit der Sprache und bilden primitive Sätze. Je besser das Verständnis, desto komplexer werden die Sätze. Keine Magie sondern der Vorgang wie sich ein Kind in der Gesellschaft integriert. Jeder kann muttersprachlich werden, wenn er versucht sich so stark wie möglich am natürlichen Prozess zu halten. Gar nichts zu übersetzten wäre aber auch wieder falsch. Es ist möglich eine Sprache zu lernen ohne je etwas übersetzt zu haben. Doch für dies benötigt man viel Zeit und auch viele Muttersprachler um sich herum + eine Schweigezeit in welcher man sich nur auf das Gehörte konzentriert und das eigene Sprechen weglässt. Einfacher ist es aber, mit dem Übersetzten anzufangen bis das Grundvokabular sitzt. Die restlichen Wörter kommen durch Hören, Lesen und Sprechen. Dies ist kein Märchen sondern sind meine eigene Erfahrungen (Nicht Japanisch aber). Ich selbst habe 3000 Wörter übersetzt, die restlichen Wörter (die Mehrheit) kamen von selbst. Entweder entschlüsselten sie sich im Gespräch, oder beim wiederholten Vorkommen in einem Buch, in einem Film oder einfach eingetippt in einem monolingualen Wörterbuch.
Ich verstehe nicht, wie Menschen den Spracherwerb als so magisch emfpinden können... vielleicht Selbstprophezeiung?
15.02.15 23:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vm_nm


Beiträge: 4
Beitrag #8
RE: Kana ohne Romaji lernen?
03.10.15 14:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kana ohne Romaji lernen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kanji lernen mit Heisig namako 283 76.279 21.05.17 11:40
Letzter Beitrag: Nia
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 643 26.12.16 11:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Häufigkeit (oder: muss man wirklich alles lernen?) icelinx 21 9.544 04.12.16 14:59
Letzter Beitrag: vdrummer
Kanji lernen Aporike 29 3.399 25.10.16 05:55
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Die Kanji lernen und behalten ~ Frage zu den Kanji Bedeutungen kanji_illustrator 2 1.342 01.02.16 13:42
Letzter Beitrag: Katatsumuri