Antwort schreiben 
Kanji werden unter Android falsch dargestellt
Verfasser Nachricht
torquato


Beiträge: 2.746
Beitrag #11
RE: Kanji werden unter Android falsch dargestellt
(09.04.15 12:21)Koumori schrieb:  Für mich als Sinologin ist es natürlich eher umgekehrt - aber auch von der anderen Seite aus gesehen, ist es interessant. Wenn Du mal ein Wörterbuch für Klassisches Chinesisch oder Kalligraphie in die Hand nimmst (in einer Uni-Bibliothek vielleicht), wirst Du vermutlich beide Formen, und nicht selten auch noch 2, 3 mehr als Schreibvarianten vorfinden.

@Entchen: Das mit dem kleinen Strichlein wusste ich sogar, bei Porzellan (瓷器) war nämlich ein Teil meiner Eselsbrücke: Wenn die zwei Tassen runterfallen und kaputt gehen, muss ich weinen (哭).

Chen? CHEN!? Hallo? HALLOO!!?? Das letzte Mal, daß ich 'chen' war, das war vor über 20 Jahren!!! Komm Du mir mal in meinen Ententeich... grins

Kann ich mir sehr gut vorstellen, daß das bei Dir genau andersrum läuft. Man ist dann doch offensichtlich irgendwie erschreckend klar auf das gepolt, was man früh lernt. Dein 'weinen' kannte ich nicht. Erinnert mich spontan optisch an 笑.
Ich müßte mir die Eselsbrücke wahrscheinlich genau andersrum aufbauen, weil ich 器 zuerst gelernt habe...

(09.04.15 14:24)Hellstorm schrieb:  
(09.04.15 12:21)Koumori schrieb:  Für mich als Sinologin

Sorry für Off-Topic, aber ich hatte dich immer für einen Mann gehalten huch So kann man sich irren hoho

Hellstrorm, bitte. Das hatten wir doch jetzt schon x-mal durchgekaut. *kopfschüttel* zwinker

(09.04.15 15:37)RedSunFX schrieb:  Wegen sowas möchte ich mein Handy ungern rooten.

Ich würde ungern Hardware kaufen, auf die ich nicht mehr vollen Zugriff als root haben kann...
09.04.15 16:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #12
RE: Kanji werden unter Android falsch dargestellt
@RedSunFX: Google wird da garantiert nichts fixen. Der Bug ist seit 4 Jahren im Bugtracker, denkst du da kommt noch was?

Das umgekehrte Problem haben übrigens die Sinologen unter Windows. Da kriegt man immer Kanji zu sehen, ohne Möglichkeit es umzustellen.

Es ist jetzt halt einfach das chinesische Zeitalter, Pech. Japanisch ist out.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.04.15 17:41 von Hellstorm.)
09.04.15 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reedmace Star


Beiträge: 182
Beitrag #13
RE: Kanji werden unter Android falsch dargestellt
(09.04.15 15:37)RedSunFX schrieb:  Vielleicht bekommt Google das Problem bis dahin auch gelöst, dürfte eigentlich nicht so schwer sein.

Hoffnung kann man natürlich haben, aber den Atem werde ich nicht anhalten. Der ältere der Fehlerberichte, die ich verlinkt hatte, ist über vier Jahre alt, der andere nicht allzu viel weniger.

Ein schwieriges technisches Problem ist es sicher nicht, die Bastellösungen zeigen ja, dass es geht. Ich denke, man scheut in Mountain View eher die erhöhte Bedien-Komplexität durch eine zusätzliche Benutzereinstellung. Der Zeitgeist im Design von Software-Oberflächen, befördert auch und gerade durch die Konkurrenz mit dem Apfel, geht ja eher dahin, den Benutzer, das scheue Reh, nur ja nicht mit zu vielen Einstellmöglichkeiten zu verschrecken, sondern lieber etwas Mut zu fürsorglicher Bevormundung zu zeigen. Wo käme man dann hin, wenn man jeder kleinen Nischengruppe gleich ihre Optionswünsche erfüllen würde…


(09.04.15 16:35)torquato schrieb:  Ich würde ungern Hardware kaufen, auf die ich nicht mehr vollen Zugriff als root haben kann...

Kann ich gut nachvollziehen, auch wenn ich selbst davon auf meinem Schlau-Fon noch nicht Gebrauch gemacht habe. root werden heißt eben auch Verantwortung zu übernehmen, und wie Kant schon wusste: Es ist so bequem, unmündig zu sein. Aber der Tag wird sehr wahrscheinlich irgendwann kommen.
09.04.15 17:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #14
RE: Kanji werden unter Android falsch dargestellt
(09.04.15 17:19)Reedmace Star schrieb:  Hoffnung kann man natürlich haben, aber den Atem werde ich nicht anhalten. Der ältere der Fehlerberichte, die ich verlinkt hatte, ist über vier Jahre alt, der andere nicht allzu viel weniger.

Ein schwieriges technisches Problem ist es sicher nicht, die Bastellösungen zeigen ja, dass es geht. Ich denke, man scheut in Mountain View eher die erhöhte Bedien-Komplexität durch eine zusätzliche Benutzereinstellung. Der Zeitgeist im Design von Software-Oberflächen, befördert auch und gerade durch die Konkurrenz mit dem Apfel, geht ja eher dahin, den Benutzer, das scheue Reh, nur ja nicht mit zu vielen Einstellmöglichkeiten zu verschrecken, sondern lieber etwas Mut zu fürsorglicher Bevormundung zu zeigen. Wo käme man dann hin, wenn man jeder kleinen Nischengruppe gleich ihre Optionswünsche erfüllen würde…

So ist es. Wie gesagt, selbst bei Windows kann man das nicht lösen.
Andererseits hat (glaube ich) Apfel das gut gelöst: Wenn man sein Handy einmal auf Japanisch stellt und anschließend wieder zurück, bleibt die Einstellung erhalten. Wobei ich Apfel für die Wurzel allen Übels bei der aktuellen „Der-Benutzer-darf-nix-mehr-machen“-Diskussion halte.

Ich finde es aber schade, dass Android solche Optionen nicht über Terminalbefehle oder ähnliches anbietet (oder eben durch Apps, die das ohne Root erreichen). Das ist dann nur für die Profis interessant, aber wer das machen muss/will, soll es doch machen.

Aber die Zielgruppe von diesem Japanisch-Problem wird so winzig sein, dass das den Aufwand nicht lohnt.


(09.04.15 17:19)Reedmace Star schrieb:  
(09.04.15 16:35)torquato schrieb:  Ich würde ungern Hardware kaufen, auf die ich nicht mehr vollen Zugriff als root haben kann...

Kann ich gut nachvollziehen, auch wenn ich selbst davon auf meinem Schlau-Fon noch nicht Gebrauch gemacht habe. root werden heißt eben auch Verantwortung zu übernehmen, und wie Kant schon wusste: Es ist so bequem, unmündig zu sein. Aber der Tag wird sehr wahrscheinlich irgendwann kommen.

Ach, Verantwortung übernehmen muss man da nicht. Am Windows-/Linux-PC arbeitest hast du doch auch ständig Zugriff auf Administratorenrechte und der PC geht nicht direkt kaputt.
Das einzige (und ein nicht zu kleines) Problem bei Root ist, dass man die Garantie verliert. Man hat aber nachher praktisch nur Vorteile...
Mit Android Lockdown ist die Versuchung auf Root umzusteigen wieder etwas größer. Mein altes HTC Desire hatte ich auch gerootet.

Vielleicht sollte ich mal Windows Phone ausprobieren, mal sehen wie das ist. Allerdings ist das letztlich auch nicht anders als ein Iphone.

(09.04.15 16:35)torquato schrieb:  Kann ich mir sehr gut vorstellen, daß das bei Dir genau andersrum läuft. Man ist dann doch offensichtlich irgendwie erschreckend klar auf das gepolt, was man früh lernt.

Ich mache in letzter Zeit mal wieder Tandem mit einem Festland-Chinesen, der natürlich ganz überrascht war und es komisch gefunden hat, dass ich Langzeichen verwende. Er hat die wahrscheinlich einfach als unnötig kompliziert gehalten.

Ich habe ihn dann mal über die zweite Runde der Kurzzeichen aufgeklärt, und er war ganz überrascht, wer denn so komisch schreiben würde:

[Bild: Erjian1.png]

[Bild: Erjian4.png]

(Siehe hier: https://en.wikipedia.org/wiki/Second_rou...characters)

Da habe ich ihm dann gesagt, dass ich mich so bei den normalen chinesischen Kurzzeichen fühle...

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.04.15 17:53 von Hellstorm.)
09.04.15 17:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 395
Beitrag #15
RE: Kanji werden unter Android falsch dargestellt
(09.04.15 16:35)torquato schrieb:  Chen? CHEN!? Hallo? HALLOO!!?? Das letzte Mal, daß ich 'chen' war, das war vor über 20 Jahren!!! Komm Du mir mal in meinen Ententeich... grins

hoho hoho hoho

(09.04.15 16:35)torquato schrieb:  
(09.04.15 14:24)Hellstorm schrieb:  
(09.04.15 12:21)Koumori schrieb:  Für mich als Sinologin

Sorry für Off-Topic, aber ich hatte dich immer für einen Mann gehalten huch So kann man sich irren hoho

Hellstrorm, bitte. Das hatten wir doch jetzt schon x-mal durchgekaut. *kopfschüttel* zwinker

Echt? Ich dachte, das war mein erstes offizielles Outing - außerhalb von PMs... zwinker
Jedenfalls, you guys just made my day, wie man auf Deutsch leider nicht so schön sagen kann. hoho hoho hoho

^^;~;^^
10.04.15 16:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.678
Beitrag #16
RE: Kanji werden unter Android falsch dargestellt
Doch, doch koumori ich glaub du hast schon öfter erwähnt, dass du weiblich bist.
Aber solche Irrtümer gibt es hier eben immer mal wieder.
Da 'müssen' wir alle durch.^^

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
10.04.15 22:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #17
RE: Kanji werden unter Android falsch dargestellt
Vielleicht sollte ich im Japanisch-Netzwerk einfach standardmäßig von weiblichen Nutzern ausgehen hoho

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
10.04.15 22:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.678
Beitrag #18
RE: Kanji werden unter Android falsch dargestellt
@chen: Ich finde unser 'chen' immer gar nicht so unähnlich dem 'chan'. Wobei ちゃん ja doch noch ein bisschen anders ist. ^^

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
11.04.15 00:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reedmace Star


Beiträge: 182
Beitrag #19
RE: Kanji werden unter Android falsch dargestellt
Es geschehen Zeichen und Wunder:

Zitat:Android N now has a feature where you can specify more than one language in Settings. For example, if you specify your preferred languages to be English and Japanese, CJK ideographs will display in their Japanese form by default.

You can get the developer preview from http://developer.android.com/preview/index.html

We appreciate feedback on the feature.

Der aktuelle grobe Zeitplan sieht laut heise online so aus, dass diese neue Android-Version nach vier weiteren Vorabversionen irgendwann im dritten Quartal 2016 veröffentlicht wird.

Wer also 2017 ein neues Android-Gerät kauft, hat gute Chancen, dieses lästige Problem los zu sein. Hat dann ja doch nur ein paar Jahre gedauert.
10.03.16 14:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
RedSunFX


Beiträge: 87
Beitrag #20
RE: Kanji werden unter Android falsch dargestellt
Es gibt also doch noch Wunder. Danke für die Info grins
10.03.16 16:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji werden unter Android falsch dargestellt
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Vokaltoleranz in Kanji Study ケルシュ 3 166 22.09.18 20:05
Letzter Beitrag: cat
Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren" Kroshg 20 660 25.06.18 21:30
Letzter Beitrag: Phil.
Japanisch Apps für Android - Empfehlungen ideenouveau 52 17.072 03.12.17 23:17
Letzter Beitrag: lydia
NHK-Videos werden auf WinXP nicht angezeigt afi 1 399 27.02.17 00:04
Letzter Beitrag: frostschutz
Kanji Island - Ein RPG zum Erlernen der japanischen Schriftzeichen kanji_illustrator 1 754 17.07.16 12:54
Letzter Beitrag: Nia