Antwort schreiben 
Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Verfasser Nachricht
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #11
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
P.S.: Japanisch Intensiv gibt es für 16,- bei zvab.de .
25.12.06 19:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rumpl


Beiträge: 15
Beitrag #12
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
(25.12.06 19:41)Nora schrieb:Weil es ja auch nicht zu bewerkstelligen ist, das beste Lehrbuch per se zu benennen.
Ja, allerdings. Deshalb reicht es, wenn man die Spreu vom Weizen trennt. Du hast schliesslich auch von den "besten Buechern" gesprochen.

Verwunderlich find ich es dann, dass du Minna no Nihongo als "nicht eines der besten Buecher" betitelst. Nach welchen Kriterien hast du beurteilt?

Zitat:P.S.: Japanisch Intensiv gibt es für 16,- bei zvab.de .
Japanisch Intensiv besteht aus 3 Teilen. Der erste findet sich nirgendwo unter 50 Euro.
[url=http://cgi.zvab.com/SESSz108603287511167085492/cgi-bin/n_xsearch.cgi?lang=de&lo=gr2&noimg=&uc=de&shp=0&ath=&pub=&tle=⊂=&keyw=&isbn=3875481429&pyf=&pyt=&prf=&prt=&med=al&scurr=EUR&country=&days=--&alng=&sort=rl&rpp=10&x=16&y=11
]Link[/url]
Ich suche den ersten, weil die letzten beiden auf ihm aufbauen. Ich weiss es zwar nicht hundert prozentig, das erscheint mir aber logisch.

Danke fuer deine Hilfe. Dieses Forum ist sehr hilfreich, den Thread zu Minna no Nihongo hatte ich schon gefunden, noch bevor ich das 'warum' gestellt hatte.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.12.06 09:27 von Nora.)
26.12.06 00:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rumpl


Beiträge: 15
Beitrag #13
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
(25.12.06 16:18)Shinja schrieb:So schlecht wie im ersten Beitrag alle deutschen Lehrbücher vorgestellt wurden finde ich minna no nihongo eigentlich nicht.
Minna no Nihongo ist ja auch kein deutsches Buch.

Edit: Jetzt habe ich schon eine ganze Weile damit verbracht, eine Leseprobe zu diesem Buch zu finden. Was ich gefunden habe, kann man kaum eine Leseprobe nennen:
http://www.japanforever.net/catalog/prod...a027690930

Ich sehe schon, ich werd kein einziges Wort kapieren. Kana alleine reicht nicht, was fehlt sind Grammatik und Vokabeln.

Es gibt noch eine Begleitgrammatik auf deutsch dazu? Zu spaet, hab mich schon fuer "Dictionary of Japanese Grammar" entschieden. Laesst sich das mit Minna no Nihongo kombinieren? Keine Ahnung.

Gute Nacht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.12.06 02:30 von rumpl.)
26.12.06 02:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #14
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Minna no Nihongo ist gedacht um in Kombination mit den Begleitbüchern zu nutzen. Das japanische Buch bringt Übungen, Texte, und in der Regel eine Seite wo Beispielsätze für die Grammatik dieser Lektion gezeigt werden.

Dafür gibts die Begleitbücher auf deutsch, englisch, spanisch, chinesisch, koreanisch, französisch und was weiß ich noch für Sprachen. In denen befinden sich dann die Vokabeln inklusive Grammatik.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
26.12.06 07:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #15
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Gestern gab es noch den ersten Teil für 16,- - wahrscheinlich habe ich mit meinem Post jemand anderen darauf hingewiesen und es war weg.
Zu MnN habe ich nichts mehr geschrieben, weil schon so viele andere Nachteile aufgeführt haben. Neben dem beachtlichen Preis gefällt mir z.B. der Aufbau des Buches nicht: Verben und Adjektive werden erst in ziemlich späten Lektionen eingeführt und man kann am Anfang nur sehr begrenzt Sätze bilden. Wenn man sich die Grammatikbücher nicht holt, kann man eigentlich gar nicht damit arbeiten, zumindest nicht ohne Lehrer. Der Verzicht auf Umschriften und die recht natürlichen Dialoge sind wiederum zwei Vorteile.
Ich könnte mir vorstellen, daß man mit Hauptbüchern, Grammatikbüchern, Übungsbüchern und der dazugehörigen DVD gutes Übungsmaterial hat - allerdings ist das zusammen so teuer, daß ich es doch wieder nicht empfehlen kann.
Zur DVD schreibe ich mal im richtigen Thread kurz etwas.
26.12.06 09:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rumpl


Beiträge: 15
Beitrag #16
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Ich denke, ich hab einen neuen Kandidaten gefunden. In diesem Forum findet sich zwar auch was dazu, aber es gibt kein Review zu dem Buch.

Das Buch "Genki" hat auf Amazon.com sehr gut abgeschnitten.

Das Buch scheint meine oben genannten Forderungen zu erfuellen. Einige der Rezensenten behaupten, das Buch habe keinen Loesungsschluessel zu den Uebungen, was teilweise stimmt. Der Loesungsschluessel kann zusaetzlich fuer ca. 5 Euro erworben werden. Es gibt noch mehr zusaetzilches Material.

Hier sind die Preise aufgelistet.
Hier kann man probelesen.

Das Buch scheint zumindest eines der besten zu sein. (Link) Es konkurriert jedenfalls mit "Japanese for Everyone", was ebenfalls grossartig sein soll.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.12.06 18:44 von rumpl.)
26.12.06 17:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #17
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Ich gebe hier noch einmal vorsichtig den Link zu der vor Jahren erstellten Kritik zu Silke Ralfs "Konnichi wa!".

showthread.php?tid=1241
Dazu gibt es inzwischen ein Lösungsbuch und eine Audio-CD, alles zusammen für 49,90 Euro bei Amazon.
29.12.06 15:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mizu


Beiträge: 116
Beitrag #18
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Ich selbst lerne mit diesem
showthread.php?tid=2882 Japanisch Lehrbuch der Uni Duisburg.

Mir gefällt gut,
- dass pro Lektion nicht all zu viele Kanji (ca. 15) eingeführt werden

- dass die Grammatik sehr ausführlich erklärt wird

- dass es viele Übungsaufgaben pro Lektion gibt

- dass das Lehrwerk kostenlos ist

- dass man bis zu einem recht hohen Niveau bei diesem Lehrwerk bleiben kann, sich also nicht schon nach kurzer Zeit nach einem aufbauenden Lehrwerk umsehen muss

Mir gefällt nicht so gut,
- dass pro Lektion sehr viele Vokablen gelernt werden müssen, so, dass ich in der Regel mit der Grammatik schon lange durch bin bevor ich die Vokabeln halbwegs drauf habe

- dass einige Übungsaufgaben sehr stupide sind und man z.B. 16 mal mit unterschiedlichen Verben die -masu Form bildet.

(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.12.06 16:44 von mizu.)
29.12.06 16:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Keiichi-san


Beiträge: 25
Beitrag #19
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Also ich arbeite mit Grundkenntnisse Japanisch von Okamoto Shinichi und muss sagen ich finds sehr gut, kannst dir ja hier mal das Review durchlesen falls dus nicht schon hast
texte/grundkenntnisse.html
10.01.07 18:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.775
Beitrag #20
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
@rumpl
wenn du über Preise klagst, hast du schon einmal auf dem schwarzen Brett nachgesehen? Ich habe gerade recht günstig bei nobunaga eingekauft. Vielleicht beschreibt er sein Angebot noch etwas dort?
Bibliotheken verleihen (mit Tonträgern) - da kann man sich informieren, womit man lernen will. Romaji ist, wenn es AUCH, das heißt zusätzlich verwendet wird, doch oft eine Hilfe. Man kann ja, wie ich, die Texte mit IME japanisch machen mit Kana und Kanji. cool

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.07 12:22 von yamaneko.)
11.01.07 12:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wörterbuch Japanisch-Deutsch Ayu84 4 1.248 05.10.18 19:11
Letzter Beitrag: Phil.
Japaner will Deutsch lernen - welche Lehrmaterialien sind sinnvoll? nomin 12 5.060 23.04.18 18:11
Letzter Beitrag: Nia
Vokabelliste nach JLPT in Deutsch Brunnhilde 86 12.793 22.05.16 11:28
Letzter Beitrag: Hachiko
Lernmateralien auf deutsch für Fortgeschrittene ? tc1970 29 5.532 09.12.13 17:07
Letzter Beitrag: torquato
deutsch-japanisches Taschenwörterbücher Valdok 2 1.758 10.10.12 15:20
Letzter Beitrag: Hachiko