Antwort schreiben 
Manga, aber welche
Verfasser Nachricht
afi


Beiträge: 179
Beitrag #1
Manga, aber welche
Hallo,
vielleicht bin ich da eine Ausnahme, aber ich habe
nahezu keine Ahnung von japanischen Mangas ('Doraemon'
sagt mir mittlerweilse was ...hoho ), habe aber
die Gelegenheit (JKI in Köln) Mangas aus einem
umfangreichen Angebot ausleihen zu können.
Um ein bisschen mehr Leseroutine zu bekommen,
ist das natürlich eine schöne Gelegenheit.
Kann mir vielleicht der/die eine oder andere
irgendetwas empfehlen, was sich auf Mittelstufen-Niveau
einigermaßen flüssig lesen lässt und dabei ohne allzu viele
Manga-Spezialausdrücke auskommt?
Danke und Gruß, Afi
26.11.11 18:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WedgeAntilles


Beiträge: 104
Beitrag #2
RE: Manga, aber welche
Ich hab von Mangas auch keine Ahnung, habe aber gelesen, dass diese beiden hier für Japanisch-Lernende sehr gut geeignet sein sollen:
日本人の知らない日本語
日本人の知らない日本語2
26.11.11 22:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #3
RE: Manga, aber welche
Ich kann dir auch nicht sehr helfen.
Vielleich mit einem Link?

Audio, Video, Texte, Lektionen.
http://www.japanesepod101.com/forum/view...9505#29505
26.11.11 23:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kasu


Beiträge: 379
Beitrag #4
RE: Manga, aber welche
Die 日本人の知らない日本語-Bücher sind zwar sehr gut zum Lernen, aber es wird dort eher auf sprachliche Besonderheiten eingegangen, die sind also etwas "spezieller".
So generell würde ich empfehlen, erstmal die Finger von allem zu lassen, was irgendwie in den Bereich "Kampf" reingeht. Dazu gehören viele Serien mit dem Label "Shonen Jump", also solche Sachen wie One Piece, Dragonball, Naruto, etc.
Das hat den Grund, dass darin relativ viele eher besondere Sprachformen vorkommen, die einen Anfänger leicht verwirren können und bei denen es auch relativ fatal ist, wenn man sich so etwas dann angewöhnt.

Dagegen sind Serien, die sich eher an ein weibliches Publikum richten (aber kein BoysLove sind), eher zu empfehlen. Insbesondere, wenn sie in einem Schul- oder Berufsumfeld spielen.
Was mir noch sehr gut gefällt, sind die Manga von Kiyohara Hiro 清原紘, wobei die alle eher in den Horrobereich gehen.

Ansonsten stellt sich auch die Frage, was du denn so normalerweise an Büchern liest und was am JKI überhaupt vorhanden ist (gibt es vielleicht eine Liste?)
27.11.11 03:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #5
RE: Manga, aber welche
Hmm, ich wäre da gar nicht so wählerisch, was den Nutzen für den Lernprozess angeht, denn den hat, denke ich, jedes japanische Manga. Ich würde vor allem das nehmen, was mich interessiert und was ich gerne lesen will. Wenn man Japanisch lernen möchte, dürfte man auch alles das lernen wollen, was ein normaler Japaner versteht. Und auch 日本人の知らない日本語* ist schließlich auf Japanisch verfasst. Allein das, was die sprachlichen Besonderheiten erklärt, ist doch schon auf Japanisch geschrieben und trägt somit automatisch zum Lernprozess bei. Und wenn man dann nebenbei noch sprachliche Besonderheiten lernt, ist das doch auch nicht unbedingt schlecht.

<ot>
*Kennt jemand die TV-Serie, die den gleichen Namen trägt? Die ist so schlimm, dass man sie sich einfach nicht ansehen kann, selbst wenn man möchte. Ich habe es versucht... aber... es... geht... ein...fach... nicht..!!!! </ot>
27.11.11 09:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #6
RE: Manga, aber welche

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.11.11 11:23 von Shino.)
27.11.11 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kasu


Beiträge: 379
Beitrag #7
RE: Manga, aber welche
Zitat:Und wenn man dann nebenbei noch sprachliche Besonderheiten lernt, ist das doch auch nicht unbedingt schlecht.
Ich finde auch nicht, dass es schlecht ist, aber ich finde es halt eher "speziell", also ich habe mir das eher als eine richtige "Bildungslektüre" gekauft und nicht mit dem selben Gedanken (ich will unterhalten werden) mit dem ich sonst Manga kaufe.

Was ich momentan gerne lese ist übrigens 姉の結婚; kann das auch sehr empfehlen.
27.11.11 11:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #8
RE: Manga, aber welche
(27.11.11 09:38)konchikuwa schrieb:  <ot>
*Kennt jemand die TV-Serie, die den gleichen Namen trägt? Die ist so schlimm, dass man sie sich einfach nicht ansehen kann, selbst wenn man möchte. Ich habe es versucht... aber... es... geht... ein...fach... nicht..!!!! </ot>

Kannte ich nicht, aber die ersten 10 Minuten habe ich mich schon mal amüsiert zwinker Was ist daran so schlecht?

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.11.11 12:09 von Shino.)
27.11.11 11:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #9
RE: Manga, aber welche
@Kasu: Ja klar, ich meinte nur, dass ich niemandem davon abraten würde, ein spezielles Manga zu lesen, nur weil dort außergewöhnliche Begriffe vorkommen. Einfach das lesen, was einen irgendwie reizt.

...ich würde allgemein sogar sagen, dass es nur wenige Manga gibt, die für Anfänger einfach zu lesen sind. Die sind meist alles andere als leicht verständlich geschrieben, vor allem, weil besonders viele Idiome und Umgangssprache vorkommen. Aber dadurch lernt man natürlich.

@Shino: Was soll ich sagen, ist halt Geschmackssache... ich kann es mir echt nicht anschauen, auch wenn die da Japanisch sprechen und man sicherlich viel lernen kann traurig Aber es geht einfach nicht. Ich kenne leider nur wenige (mehr oder weniger) gute japanische TV-Serien, die ich mir angucken kann... habe halt keinen typisch japanischen Geschmack, weder was Musik noch was Serien angeht. traurig
27.11.11 12:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #10
RE: Manga, aber welche
(27.11.11 09:38)konchikuwa schrieb:  *Kennt jemand die TV-Serie, die den gleichen Namen trägt? Die ist so schlimm, dass man sie sich einfach nicht ansehen kann, selbst wenn man möchte. Ich habe es versucht... aber... es... geht... ein...fach... nicht..!!!!

Habe alle Folgen noch auf irgend ner Festplatte. Aber wenn du's dir eh nicht angucken kannst... :-P
Als Dorama ist es jedenfalls nicht besonders, da würde ich es nicht empfehlen. Wenn überhaupt, dann wirklich nur zum Japanisch lernen. Aber dafür ist es dann auch nicht soo toll, weil gar nicht so besonders viel abgehandelt wird. Zu jedem Thema muss ja erst mal eine kleine Story drumherum aufgebaut werden...
Außerdem finde ich so einiges nicht unbedingt lernenswert, für den Ausländer. Erinnere da mich an eine Folge, in der die unterschiedlichen Namen der verschiedenen Siebe in einer Nudelküche abgehandelt wurden...
Ich fand die etymologischen Erklärungen oft recht interessant. Z.B. wieso manche Fische im Chinesischen ein anderes Kanji haben als im Japanischen. Aber auch das ist wohl kaum Gaijin-Pflichtprogramm.

接吻万歳
27.11.11 13:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Manga, aber welche
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japaner will Deutsch lernen - welche Lehrmaterialien sind sinnvoll? nomin 12 5.006 23.04.18 19:11
Letzter Beitrag: Nia
Welche Lehrbücher? Fishbowlramen 26 4.077 29.03.16 04:31
Letzter Beitrag: nokoribetsu
Welche Reihe zuerst? Lunetty 2 749 19.03.16 20:47
Letzter Beitrag: Dorrit
Grammatik in Manga wefgs 10 1.693 25.02.16 23:02
Letzter Beitrag: Nia
Welche Reihenfolge Sinnvoll jeanluc 18 2.749 19.03.15 08:18
Letzter Beitrag: Mikasa