Antwort schreiben 
Nihongo Otsu - ein neues Online Japan Magazin
Verfasser Nachricht
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #101
RE: Nihongo Otsu - ein neues Online Japan Magazin
Naja,


生徒


ist eher speziell für Schüler in einer Schule, wird aber nicht so oft genutzt, finde ich. Wenn dann eher 小学生、中学生、高校生.


学生


ist dann auch eher allgemein und kann sowohl für Schüler wie für Studenten gehen. Man sagt dann eher 大学生.

Meine persönliche Wahrnehmung ist, dass man sehr stark direkt nach den Schulen unterscheidet, also Grundschüler, Mittelschüler, Oberschüler oder Universitätsstudent. Viel mehr als dass in Deutschland der Fall ist.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
05.03.16 21:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.673
Beitrag #102
RE: Nihongo Otsu - ein neues Online Japan Magazin
Hmmmm. Gut.
Das ist doch mal eine neue Information. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
05.03.16 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 760
Beitrag #103
RE: Nihongo Otsu - ein neues Online Japan Magazin
Ich hab das so gelernt, dass seito das Gegenstück zu Lehrer meint.
Martin Clauß: "...also in einer Schüler-Lehrer-Situation diejenige Person, die lernt. Man kann sagen:"Watashi wa gakusei desu", aber nicht :"Watashi wa seito desu"." Man könnte aber sagen 'So-und-so-sensei no seito desu'.
05.03.16 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.673
Beitrag #104
RE: Nihongo Otsu - ein neues Online Japan Magazin
Oh?
Na da bin ich auf die Antworten gespannt...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
05.03.16 22:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 760
Beitrag #105
RE: Nihongo Otsu - ein neues Online Japan Magazin
Ich auch...
Hab grad nochmal in Wörterbüchern nachgeschaut.
Im Schinzinger steht einfach nur "Schüler" für seito. In Langenscheidts Lernwörterbuch steht zwar auch nur "Schüler", aber im Beispielsatz dann "Ich unterrichte Schüler einer Mittelschule in Englisch". Und das Wort "Grundschüler" gibts da noch. Das wäre ja das Hellstorm'sche "Schüler einer bestimmten Schule".
05.03.16 22:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
aretan


Beiträge: 52
Beitrag #106
RE: Nihongo Otsu - ein neues Online Japan Magazin
Hallo zusammen,

heute ist zum ersten Mal ein Artikel eines neuen Redaktionsmitglieds online:

Shōgi: Die japanische Variante des deutschen Schachspiels

Shōgi ist um einige Stufen kniffliger und in vielerlei Hinsicht komplexer als das uns bekannte Schach. Dafür ist es auch viel spannender und die Spielerfahrung intensiver. Was die Besonderheiten dieses Spieles sind, erfahrt ihr hier anhand eines kurzen Einblickes.

http://nihongo-otsu.de/wordpress/2016/03/06/shogi/

Kurz zum Thema 生徒 und 学生:

生徒 klingt mehr nach Schüler oder Grundschüler.
学生 klingt mehr nach Student;
die Trennung dabei ist nicht so streng wie im Deutschen, Definitionen sind hier sehr weich. Wahrscheinlich ist das auch der Grund für die Verwirrung.

So wäre es sehr ungewöhnlich einen Universitätsstudent mit 生徒 zu beschreiben, offiziell vielleicht auch falsch, aber von vielen Japanern wird es noch als halbwegs "akzeptabel" empfunden; sollte man aber eher nicht machen.

Ich hoffe, ich konnte euch weiterhelfen!

Vg
Alex von Nihongo Otsu

nihongo-otsu.de
Japanische Sprache, Kunst und Kultur
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.03.16 12:57 von aretan.)
06.03.16 12:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.673
Beitrag #107
RE: Nihongo Otsu - ein neues Online Japan Magazin
Ja, das hilft.
Dann muss ich das in meinem Kopf mal umdrehen...

Dann ist also Dorrits Beobachtung Zufall?

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
06.03.16 13:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.673
Beitrag #108
RE: Nihongo Otsu - ein neues Online Japan Magazin
Wie ich sehe gibt es neue Vokabeln. grins

Wollt ihr ふたつ und いもうと nicht genauer abfragen?

So gibt ihr 'Neu-Lernern' nicht den Hinweis mit, dass es sich um die eigene Schwester handeln muss etc....

Ich finde es wichtig, auf so etwas hinzuweisen.
Gerade beim meinem がくせい/せいと hat man ja gesehen, wie schnell es geht dass man falsch lernt...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
09.03.16 20:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
aretan


Beiträge: 52
Beitrag #109
RE: Nihongo Otsu - ein neues Online Japan Magazin
(09.03.16 20:19)Nia schrieb:  Wie ich sehe gibt es neue Vokabeln. grins

Wollt ihr ふたつ und いもうと nicht genauer abfragen?

So gibt ihr 'Neu-Lernern' nicht den Hinweis mit, dass es sich um die eigene Schwester handeln muss etc....

Ich finde es wichtig, auf so etwas hinzuweisen.
Gerade beim meinem がくせい/せいと hat man ja gesehen, wie schnell es geht dass man falsch lernt...

Hallo Nia,

du hast da zwar recht, aber die Frage ist: wo hört man dann auf mit Erläuterungen?
Es gibt viele, viele, viele Vokabeln zu denen eine ganze Reihe von Informationen wichtig wären;
Manchmal benutzt man sie nur in bestimmten Situationen, manchmal sind sie mehrdeutig...
Eine Vokabelliste ist eben nicht alles, was man braucht, um die Vokabeln dann auch benutzen zu können.
Was du beschreibst, fällt eher in den Bereich "Anwendung", und da muss man sich dann mit vielen Wörtern sowieso nochmal außeinandersetzen.

Was anderes ist hier die Benutzung von Mems; ich glaube, das wäre der richtige Ort, um solche Erklärungen einzubringen.
In den englischen Kursen findet man als Mems auch nicht bloß Merkhilfen sondern nützliche Informationen zu den Vokabeln.

Ich würde den Kurs gerne noch mit vielen Mems und Erläuterungen "aufhübschen", aber wann ich dazu komme, weiß ich leider nicht.
Es sind aber alle Benutzer eingeladen, ihre eigenen Vorschläge hinzuzufügen. Mems kann ja jeder anlegen.

Viele Grüße,
Alex

nihongo-otsu.de
Japanische Sprache, Kunst und Kultur
10.03.16 01:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.673
Beitrag #110
RE: Nihongo Otsu - ein neues Online Japan Magazin
Mir stach es vermutlich besonders ins Auge, da ich gerade auch den direkten Vergleich zu einem englischen Memrise Kurs sehe.
Da sind solche Anmerkungen z.B. zu Familienangehörigen vorhanden.

Sicherlich sind beim Vokabelabfragen Grenzen gesetzt. Da geht natürlich nicht alles.

Zum erstellen der Mems habe ich ja hier mehrfach gefragt, ob das wirklich nur während des lernens/wiederholen geht... Aber niemand kannte sich wohl damit aus/wollte Erklärungen anbringen.

*schulterzuck*
Da ich auch nur wirklich wenige Eselsbrücken hatte, die durch meinen Kopf huschten habe ich das Erstellen von Mems dann aber auch aufgegeben.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
10.03.16 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nihongo Otsu - ein neues Online Japan Magazin
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisches TV Online DigiFox2012 24 7.224 13.04.13 12:57
Letzter Beitrag: Firithfenion
Japanisch Online Kurs Cloonix 11 7.432 17.08.10 07:47
Letzter Beitrag: Sakurasky
Lerner-Lehrer-Portal Nihongo-Online.de ralferly 0 1.636 24.02.09 20:44
Letzter Beitrag: ralferly
Neues Kanji-Lexikon mit 7106 Zeichen online Nora 10 10.980 05.11.06 19:24
Letzter Beitrag: yamaneko
Japanische Bücher - online bestellen ? inu2004 4 6.176 31.03.06 20:25
Letzter Beitrag: Hellwalker