Antwort schreiben 
Paradoxien und Ungereimtheiten der japanischen Sprache
Verfasser Nachricht
Japanisch ein wenig können
Unregistriert

 
Beitrag #21
RE: Paradoxien und Ungereimtheiten der japanischen Sprache
Zitat:Weißt du zufällig die Unterschiede von 分かる, 解る, 判る ? Letzteres ist mir heute zum ersten Mal begegnet.

Hatte mich mal damit beschäftigt. Hab hier noch was rumfliegen:

話が分かる
Die Geschichte ist verständlich.

善悪が判る
Gut und Böse beurteilen.

意味が解る
Die Bedeutung begreifen.

Glaub hatte ich mal aus dem Buch:
http://www.amazon.co.jp/%E6%BC%A2%E6%A4%...0%E5%AD%97

答えが分かる。 (思いつく)
Also was einem sofort einfällt und man sofort weiß?

答えが判る。 (どれが正しいか判断できる)
Was richtig ist unterscheiden können?

答えが解る。 (考えたあげくに行き着く)
Wenn man schließlich nach langem denken zur Antwort kommt?

Bin aber am Ende zu dem Schluss gekommen, dass es besser ist Vokabeln zu lesen.
24.01.16 10:04
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 513
Beitrag #22
RE: Paradoxien und Ungereimtheiten der japanischen Sprache
(23.01.16 20:25)Firithfenion schrieb:  Was mich auch stört, sind die verschiedenen möglichen Schreibweisen. Wenn man sich im japanischen mal wenigstens auf eine Schreibweise einigen würde. Im deutschen gibt es den Duden und der schreibt vor, wie etwas geschrieben wird. Wenn wir mal von den unterschiedlichen Schreibweisen absehen, die durch die verunglückte "Rechtschreibreform" entstanden sind, so gibt es ansonsten kaum Variationsmöglichkeiten ein Wort zu schreiben und das ist auch sinnvoll denn es vermindert Mißverständnisse.

Gerade habe ich das Wort せり (Auktion) vor mir. Laut Wadoku kann man es
せり 競り oder 糶り schreiben. Das Okurigana wurde von Wadoku (wie so oft) in Klammern gesetzt, das heisst man kann es auch weglassen wenn man will und sich das り dann als Bestandteil der Kanjiaussprache denken. Damit wären es praktisch 6 verschiedene Möglichkeiten das Wort zu schreiben. Vermutlich verstösst es auch gegen keine Regel wenn man das Wort in Katakana schreiben würde, das wären dann 7 Möglichkeiten.

Das fällt für mich auch unter die Ungereimtheiten und Konfusionen in der japanischen (Schrift-)Sprache.
Nichts gegen Wadoku. Als Ratgeber in korrekter Rechtschreibung ist das Lexikon dann wohl aber doch weniger geeignet. So weit ich weiß, gibt es durchaus Regeln über den Okuriganagebrauch. Hatte gerade kürzlich eine klitzekleine Diskussion über die deutsche Rechtschriebung. Es ging um Wortzusammensetzungen a la "zusammen schreiben" oder "zusammenschreiben". Wie auch immer, als japanisches Beispiel geänderter Rechtschriebung kam dann 費やす, das früher 費す
geschrieben wurde, woran sich aber keineswegs alle Japaner halten.
Eigentlich ist das aber auch gar nicht wichtig. Kanji-Hiragana-Kombinationen in dieser Reihenfolge sind zumindest für mich immer gut lesbar. Richtig schwierig wird es, wenn alles in Hiragana steht oder auch bei Worten, die mit Hiragana beginnen (meinethalben はぎ取る), einfach wegen der fehlenden Leerzeichen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.01.16 11:19 von Mayavulkan.)
24.01.16 11:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 737
Beitrag #23
RE: Paradoxien und Ungereimtheiten der japanischen Sprache
(24.01.16 10:04)Japanisch ein wenig können schrieb:  答えが判る。 (どれが正しいか判断できる)
Was richtig ist unterscheiden können?

Ah ja, das macht Sinn an der Stelle, Chihiro hat nämlich gerade ihren neuen Namen verpasst bekommen.
Danke. grins

Wie meintest du denn deinen letzten Satz? Dass man es sich nicht so kompliziert machen sollte?
25.01.16 21:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.201
Beitrag #24
RE: Paradoxien und Ungereimtheiten der japanischen Sprache
Meine heutige Ungereimtheit:

Das man 日にち ひにち (Datum, Tag) auch 日々schreiben kann. Eigentlich ist das ja ein Verdoppelungszeichen und wenn die erste Aussprache "Hi" lautet, dann sollte dieses Zeichen bedeuten, das sich dieser Laut wiederholt, eventuell durch Rendaku verzerrt. Erwartbar wäre als Aussprache also "Hihi" oder "Hibi" oder "Hipi" aber nicht ひにち

Truth sounds like hate to those who hate truth
26.01.16 23:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Paradoxien und Ungereimtheiten der japanischen Sprache
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Mitteilung der japanischen Botschaft in Wien yamaneko 0 503 30.09.15 11:37
Letzter Beitrag: yamaneko
Wie einer japanischen Familie kondolieren? nouse 4 968 05.08.15 23:38
Letzter Beitrag: nouse
für unsere japanischen Mitglieder yamaneko 8 1.302 04.06.15 17:09
Letzter Beitrag: Gast2437
Beruf: Japanische Sprache // Übersetzer 信天翁 21 4.216 25.03.15 07:06
Letzter Beitrag: Kasu
Wie empfinden Japaner, die Deutsche Sprache? moustique 35 12.344 30.06.13 21:52
Letzter Beitrag: Hellstorm