Antwort schreiben 
Partikel "Wa" frage
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Partikel "Wa" frage
Hi,

Ist es war ,dass man als Mädchen oder Frau immer (ausnahmslos) "WA" hinter den Sätzen anhängen kann?
Diese These hat ein Schulkamerad von mir aufgestellt.
Er behauptet ,dass es die weiblichkeit betont.
Wahr oder nicht wahr?

Danke schon mal
kratz
16.12.05 18:43
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #2
RE: Partikel "Wa" frage
Halbwahr, wie so vieles, was Schulkameraden über japanisch erzählen.

"wa" am Ende von Sätzen ist typisch Frauensprache. An jeden Satz hängt man das aber nicht an, das würde sehr seltsam klingen. Weiterhin ist es kein Muß. Eine Frau muß Sätze nicht mit "wa" beenden.
16.12.05 19:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Emiko


Beiträge: 128
Beitrag #3
RE: Partikel "Wa" frage
Hallo,

entschuldige, Ma-kun, dass ich Dir jetzt damit wiederspriche, aber in Nishi-nihon (Westjapan) ist das WA ganz normal ein Teil der Sprache. Es wird ein bisschen anders "gesungen" als das weibliche WA, das in fast jedem Lehrbuch vorkommt.

Davon mal abgesehen, ich habe mit so vielen unterschiedlichen Leuten gesprochen und zu tun gehabt, aber ich kenne kaum ein weibliches Wesen unter 50, das das weibliche WA verwendet. Das mag in Tokyo anders sein, aber hier ist das zumindest so. Und viele junge Frauen, die ich kenne, sind auch erst durch das Studium aus anderen Teilen Japans hierher gekommen und haben es trotzdem nicht verwendet.

Viele Gruesse

Emiko
17.12.05 10:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #4
RE: Partikel "Wa" frage
Danke für Deine Ergänzungen, Emiko.

Ich habe mich, wie ich sehe, nicht gut ausgedrückt. Was ich meinte war, daß wenn "wa" am Ende eines Satzes kommt dies typisch für Frauensprache ist. Ich wollte nicht sagen, daß es typisch für Frauen ist, "wa" zu sagen. Also: wenn "wa", dann ist der Sprecher wohl eine Frau, aber eine Frau muß "wa" nicht benutzen.
Alter, Erziehung, Bildung und Situation spielen sicher eine Rolle. Auch ich habe "wa" in Japan nur sehr selten gehört, und wenn, dann auch eher von der Altersgruppe 50 oder darüber. In Texten finde ich es manchmal, wohl als Trick des Autors, wenn er klarstellen will, wer der Sprecher ist (daher vielleicht die Idee des Schulkameraden, "wa" betone die Weiblichkeit).

Wenn ich Dich richtig verstehe, ist in Westjapan das "wa" am Satzende nicht nur den Frauen vorbehalten, den Unterschied macht hier die Intonation. Das ist interessant, kannte ich bisher noch nicht.
17.12.05 15:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: Partikel "Wa" frage
Vielen Dank für eure hilfreichen Antworten^^
Vielleicht sollte cih mich hier ja anmelden, hier hat man wohl mit Fachmännern zu tun ;p

LG
18.12.05 13:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Emiko


Beiträge: 128
Beitrag #6
RE: Partikel "Wa" frage
Zitat:Wenn ich Dich richtig verstehe, ist in Westjapan das "wa" am Satzende nicht nur den Frauen vorbehalten, den Unterschied macht hier die Intonation. Das ist interessant, kannte ich bisher noch nicht.

Ja, Du hast es genau richtig verstanden. Es ist einfach ein verstaerkendes Partikelchen aehnlich dem YO. Ob es allerdings ethymologisch was mit dem Frauen-WA zu tun hat, weiss ich leider nicht. Es waere mal interessant zu wissen.

Wenn Du wirklich selbst im Standardjapanisch man interessante Variationen kennenlernen moechte, dann empfehle ich Dir wirklich mal, fuer ne Zeit nach Westjapan zu gehen. Hier in Oita, selbst wenn man keinen Dialekt, sondern Standardjapanisch spricht, gibt es diverse Unterscheide in der Verwendung von Woertern. KIMI wird zum Beispiel so gut wie nie verwendet, ganz zu schweigen von TEMEE. Dafuer ist hier ANTA ein normalverwendetes Wort ohne besondere negative Bedeutung. Es koennte wirklich dem deutschen DU gleichgesetzt werden. Und OMAE kann in manchen Gegenden wirklich noch das wortwoertliche O-MAE bedeuten und hoeflich sein.

Und wenn ich von solchen Sachen ausgehe, dann frage ich mich, ob nicht vielleicht in Ostjapan, insbesondere Tokyo weibliche Formen doch noch verbreiteter sind. Historisch gesehen soll ja das Japanisch in Westjapan legerer sein als in Edo. Daher koenntest Du durchaus andere Erfahrungen gemacht haben als ich.

Viele Gruesse

Emiko
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.12.05 04:48 von Emiko.)
19.12.05 04:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #7
RE: Partikel "Wa" frage
Ich meine vor allem in Filmen dieses "wa" auch von Männern gehört zu haben, nämlich besonders in Anwortsätzen.
Das Beispiel an das ich mich erinnere wäre:
Frau fragt: お茶飲む? (ocha nomu)
Mann antwortet: じゃ頼むわ。(ja tanomu wa)
Lieg ich da richtig oder war das vielleicht doch ein Dialog zwischen zwei Frauen, da nach obiger Erklärung "wa" = weiblich und von Männern nicht verwendet.

Der Thread ist schon ein bisschen älter, aber ich hoffe es kommt trotzdem noch eine Antwort.

習うより慣れろ
27.03.06 00:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #8
RE: Partikel "Wa" frage
vielleicht war es ein "na" .........
27.03.06 00:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #9
RE: Partikel "Wa" frage
Ich schaue die Filme auf DVD fast ausschließlich mit Untertiteln, daher bin ich mir mit dem "wa" ziemlich sicher - nur nicht mehr obs ein Mann oder eine Frau war (bin halt beim Fernsehen zu sehr mit Lesen beschäftigt zunge )

習うより慣れろ
27.03.06 00:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #10
RE: Partikel "Wa" frage
Diese Antwort ist jetzt aber ziemlich blöd!
Dass わ ein Frauenpartikel ist, ist nichts neues.
Ausnahmefälle bei Männern wäre interessant gewesen. Aber so...
27.03.06 00:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Partikel "Wa" frage
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Die Partikel "mo" - Und ein Verständnisproblem meinerseits PokemænStivo 2 113 30.07.18 23:14
Letzter Beitrag: PokemænStivo
Partikel と Katzelone 2 139 19.06.18 07:05
Letzter Beitrag: vdrummer
Partikel na, ni, no moustique 19 853 22.01.18 22:11
Letzter Beitrag: moustique
Partikeln-Frage Yamahito 9 809 09.05.17 16:16
Letzter Beitrag: cat
Frage zu fünfstufigen Verben Yakuwari 20 2.890 07.04.17 21:39
Letzter Beitrag: vdrummer