Antwort schreiben 
Partikel bei Passivsätzen
Verfasser Nachricht
Viennah
Banned

Beiträge: 129
Beitrag #1
Partikel bei Passivsätzen
Ich bin jetzt wiederholt bei Passivsätzen (tatoeba, jisho.org) auf Beispiele gestoßen, in dem das Objekt mit "wo" markiert wird. Wie hier:

背中を蹴られた
(In den Rücken getreten worden)

Die Unterlagen der Uni Duisburg sagen aber, dass beim Passiv das betreffende Objekt immer mit "wa" oder "ga" markiert wird.

Was ist nun richtig?
Darf man auch "wo" benutzen oder ist der Beispielsatz falsch?
10.09.16 15:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.029
Beitrag #2
RE: Partikel bei Passivsätzen
(10.09.16 15:45)Viennah schrieb:  Darf man auch "wo" benutzen?
Ja, und "ni" auch.
10.09.16 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Viennah
Banned

Beiträge: 129
Beitrag #3
RE: Partikel bei Passivsätzen
(10.09.16 21:02)Yano schrieb:  
(10.09.16 15:45)Viennah schrieb:  Darf man auch "wo" benutzen?
Ja, und "ni" auch.

Aber "ni" zeigt doch den Akteur an.
10.09.16 21:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sethalak


Beiträge: 110
Beitrag #4
RE: Partikel bei Passivsätzen
Ich kenne mich mit passiv nicht besonders gut aus, aber vielleicht hilft dir dieser Absatz vom DBJG weiter:

"5.
The other type of passive, the indirect passive, does not exist in English. The indirect passive is different from the direct passive and the English passive in the following ways:
a) The verb can be intransitive. [...]
b) The direct object can remain as the direct object. [...]
The indirect passive describes an event (X) involving an action by someone or something (Y) which affects another person (Z). As in direct passive sentences, the subject (Z) has no control over the event. [...] Consider the following pair of sentences. (7a), a non-passive sentence, states simply that Taro drank Jiro's beer. (7b), an indirect passive sentence, however, expresses the idea that Jiro was affected by Taro's drinking beer. It implies that Jiro was annoyed in some way by Taro's action, perhaps because the beer Taro drank belonged to Jiro.

(7a) 太郎は次郎のビールを飲んだ。
Tarou ha Jirou no biiru wo nonda.
(Taro drank Jiro's beer.)
(7b) 次郎は太郎にビールを飲まれた。
Jirou ha tarou ni biiru wo nomareta.
(Jiro was annoyed by Taro's drinking beer.)"

Quelle: DBJG, Seite 367f.

PS: Der Akteur kann weggelassen werden, wenn er unwichtig oder unbekannt ist.
PPS: Ich bin kein Freund von tatoeba-Beispielsätzen. Sie sind oft schwierig zu verwerten oder ihnen fehlt Kontext. Es ist oft nützlicher, Grammatik in längeren Text im Praxistest zu identifizieren, zu enträtseln und zu verstehen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.09.16 21:39 von Sethalak.)
10.09.16 21:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.029
Beitrag #5
RE: Partikel bei Passivsätzen
Das meinte ich.
Kann man schlecht ins Englische aber ganz geschmeidig ins Deutsche als Dativ-Objekt übersetzen:
Jiro hat (dem) Taro das Bier (weg-) getrunken.
11.09.16 07:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Partikel bei Passivsätzen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Partikel na, ni, no moustique 19 606 22.01.18 22:11
Letzter Beitrag: moustique
Partikel が (Identifier) Aporike 5 585 03.10.16 21:19
Letzter Beitrag: moustique
Partikel と ケヴィン 2 448 06.09.16 22:25
Letzter Beitrag: ケヴィン
Partikel の [Nomen の Verb] Terveo 3 484 14.08.16 15:26
Letzter Beitrag: vdrummer
Welche Partikel ist hier richtig? Yakuwari 0 461 04.06.16 13:53
Letzter Beitrag: Yakuwari