Antwort schreiben 
Pocket PC / Palm
Verfasser Nachricht
kage


Beiträge: 187
Beitrag #251
RE: Pocket PC / Palm
konbanwa!

gerade habe ich diesen thread entdeckt, der hat aber 13 Seiten - bestimmt stehen hier ganz viele INfos drin, aber eben auch so viel anderes, dass es echt schwer zu finden ist (und ich grad zu müde bin, alle Seiten durchzusuchen).

deshalb meine Bitte:
kann mir vielleicht trotzdem jemand helfen?

ich habe demnächst einen Palm TX und suche ein (möglichst freeware) Jap.-Lexikon dafür
gerne auch was zum Kanji-üben
usw. usf.

falls nein, ist nat. auch oké.

und vielleicht könnte entweder hier auf der Startseite oder in Noras ABC noch ein entsprechender Eintrag gemacht werden? (ich hab da nichts mit Palm entdeckt, und der genannte Link
http://www.physics.ucla.edu/~grosenth/japanese.html
ist wohl nur für windows PDA?)

edit:
eins hab ich grad woanders gefunden (stand hier bestimmt auch). aber das ist leider jap-engl:
http://www.geocities.com/andrew_brault/dokusha/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.08.06 22:28 von kage.)
07.08.06 21:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #252
RE: Pocket PC / Palm
Zuert muß ich mal sagen, daß ich keine Palm besitze, und mich deswegen auch nicht so gut mit denen auskenne. Bisher habe ich folgende interessante Seiten gefunden:

Das WDIC:
http://www.peterrivard.com/Pages/WDIC.html

dafür braucht du anscheinend das passende J-OS (und Japanisch auf deinem Palm anzeigen zu können):
http://simple-palm.com/palmware.html
=> http://simple-palm.com/josseries/index.html (gibt es extra für den TX)

Du brauchst auf jedenfall eine SD-Karte, weil die Wörterbücher recht viel Speicher brauchen; aber der TX hat ja meines Wissens einen SD-Kartenslot)

Hier noch das WadokuJT für WDIC:
http://zaurus.biojapan.de/zaudownl.html

Hier als Alternative noch das PDIC:
http://padict.sourceforge.net/v0.3.3/PAdict_doc.html

Ich hoffe das stimmt jetzt alles und ich laber keine Müll...
Hoffe ich konnte Helfen grins

p.s.: Für´s Kanji-Üben habe ich bisher nur KingKanji gefunden (leider kommerziell, 30-day trial):
http://www.gakusoft.com/kanji_palm.htm

p.p.s.: Dann gibt es noch das hier (anscheinend ist die Palm-Version konstenlos):
http://www.kanjigym.de/

p.p.p.s.: Für selbstgemachte Karteikarten habe ich dies gefunden (MCards):
http://www.you2.de/
Karten auf dem PdesktopPC schreiben und dann auf den Palm exportieren. Soltel laut Webseite auch mit Japanisch funktionieren... kratz

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.08.06 14:42 von Pinkys.Brain.)
08.08.06 14:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #253
RE: Pocket PC / Palm
Stackz gibt es auch für Palm (Shareware):

http://www.stackz.com/Stackz/palm/PalmStackz.htm

正義の味方
08.08.06 18:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kage


Beiträge: 187
Beitrag #254
RE: Pocket PC / Palm
@ pinky's brain und atomu
arigatou
[Bild: woo-2.gif]
08.08.06 22:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kage


Beiträge: 187
Beitrag #255
RE: Pocket PC / Palm
Zitat:Pinkys.Brain
Hier als Alternative noch das PDIC:
http://padict.sourceforge.net/v0.3.3/PAdict_doc.html
weiß nicht, ob das hier dasselbe ist:

[Bild: woo-4.jpg]

http://www.kana-lernen.de/pmwiki.php?n=Main.PADict

auch nicht schlecht, man kann z.B. mit dem Stift ein Zeichen angeben (kana oder kanji) und dann entspr. anklicken und dann werden mögliche 'richtige' Zeichen gezeigt.
mit Übersetzung.
und kostenlos.


neues Problem:
ich hab mir mehrere Tabellen gemacht (mit openoffice, im *.xls-Format) z.B. mit Zählwörtern und Adjektiven
und kann die zwar über docs-to-go auf den Palm kopieren, aber die kanji und hiragana werden zu "??????"

hat da jemand einen Tipp, wie ich dem Palm jap. Schriften 'beibringen' kann?
12.08.06 20:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kage


Beiträge: 187
Beitrag #256
RE: Pocket PC / Palm
Zitat:Pinkys.Brain

p.p.s.: Dann gibt es noch das hier (anscheinend ist die Palm-Version konstenlos):
http://www.kanjigym.de/
habs grad runtergeladen - die deutsche Version ist auf englisch.
kratz
das gehört zu den Heise-Büchern, aber die Kanji-Übungen sind ohne Eselsbrücken usw.
es wird ein Begriff (auf Englisch) genannt, dann kann man das Kanji schreiben, und dann wird das richtige Kanji eingegeben, und man kann sich auch noch die Strichfolge zeigen lassen.
12.08.06 20:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #257
RE: Pocket PC / Palm
Konnte die Programme selbst nicht testen.
Ich würde versuchen eine Palm-Community zu finden, die versucht ihre Handhelds zu japanisieren...

Schau dir mal diese Seite an:
http://www.palmsource.com/interests/japan/

Am unteren Ende der Seite sind Links zu Palm User-Groups. Vielleicht wird dir da geholfen... (Großteil anscheinend auf Jaapnisch)

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.08.06 12:36 von Pinkys.Brain.)
13.08.06 12:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgendwer


Beiträge: 198
Beitrag #258
RE: Pocket PC / Palm
ok, ich hab mir jetzt nahezu 13 Seiten zum Thema PPC durchgelesen. Ich werde mir wohl bald einen PPC zulegen, nicht nur für Japanisch, sondern für alles mögliche, insbesondere auch für GPS (Geocaching).

Jetzt hab' ich aber doch noch einige Fragen:
Offenbar gibt es mehrere Möglichkeiten, Kanji per Handschrift zu erkennen:
- Man kauft einen PDA mit japanischem OS aus Japan (teuer, daher nicht praktikabel)
- Man kauft einen deutschen PDA und flasht das ROM mit dem japanischen Windows Mobile. <- da würde mich sehr interessieren, ob das jemand schon mal gemacht hat bzw. irgendwelche Seiten im Netz dazu kennt
- Bagoj IME: Offenbar nach Euren Comments hier sehr praktisch, aber auch ziemlich frickelig in Installation und durch die Natur des Hacks Bugs und Probleme mit anderer Software
- ATOK
- Decuma

Insbesondere zu den letzten beiden würde mich Erfahrungsberichte sehr interessieren - Hat das irgendjemand installiert? Funktioniert das problemlos? Gibts die Software im Mule oder Torrent? hoho
18.08.06 16:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #259
RE: Pocket PC / Palm
Hm...trotz des Smiley werde ich deine letzte Frage einfach mal ingnorieren. Da müßtest du schon selbst suchen gehen...

Der Vorteil von Bagoj ist, daß es eben nicht das ganze System auf Japanisch umstellt. Also werden auch nicht plötzlich sämtliche Menüs auf Japanisch dargestellt. Weiterhin wird nichts im festen Rom geändert => Es kann eigentlich nichts kaputtgehen. Drittens kannst du es auch einfach ausschalten, wenn du es nicht brauchst (benötigt nur das Ausführen einer *.exe und einen Softreset) - mal ganz zu schweigen davon, daß es kostenlos ist.

Decuma ist wohl mittlerweile aus dem Rennen. Seit der Hersteller von einer anderen Firma geschluckt wurde, gibt es keine neuen Decuma Japanese Versionen. Also funktionert die "neuste" Version weder mit WM2003SE, noch mit WM5 (wenn ich mich jetzt nicht verguckt habe).

Bei Atok ist man NICHT in der Lage, Kanji einfach per Handschrift einzugeben! Atok hat nur eine Kana->Kanji-Umwandlung und bietet die Möglichkeit, Kanji per Strichfolge einzugeben.

Die Installation des BagojIME gestaltet sich mittlerweile nicht mehr als sonderlich schwierig, weil findige Leute ja Installationpacks zusammengestellt haben. Ich hatte auch noch keine Probleme mit anderen Programmen, weder bei der Installation, noch im alltäglichen Gebrauch, wo man es ja einfach aussschalten kann. Sollte man in einem Programm das BagojIME nicht benutzten können, weil bei Auswählen der Eingabemethode leider nur die normale Tastatur erscheint, so hilft immer ein Softreset...

Zum Flashen: Es gibt schon Leute, die das gemacht haben (meistens aber nur von einem zu einem anderen westlichsprachigen OS). Meistens scheint es problemlos zu funktionieren, doch wenn etwas schiefgeht, wird es richtig kompliziert, weil man a) ein Backup des Roms gemacht haben muß, um wieder den Originalzustand herzustellen oder b) wenn dem nicht so ist, ein solches braucht. Es kann sein, daß manchen Hersteller solche auf ihren Websites haben, weiß da aber nicht genauer bescheid. Aber viel einfacher, als das BagoijIME zu benutzen, ist es nicht!

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
19.08.06 14:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgendwer


Beiträge: 198
Beitrag #260
RE: Pocket PC / Palm
Mittlerweile bin ich seit gestern stolzer Besitzer eines Fujitsu Pocket Loox.
Da wollte ich natürlich auch gleich BagojIME installieren, ich habe mich dabei an diese Anleitung gehalten:

http://www.firstloox.org/forums/showthre...mp;page=12

(die Beschreibung von Carrie O'Kaye)

Leider funktioniert das ganze nicht so: Nach der Installation und Soft-Reset gab es einen Error beim Hochfahren.
Nach einem weiteren SoftReset war die zwar weg, allerdings bekomme ich einen "load library error 126", wenn ich z.B. in der Eingabe "Stroke List" auswähle und danach einen "initialize error"

De- und Reinstallation halfen auch nicht.

Jemand ne Ahnung, woran das liegen könnte?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.09.06 17:24 von irgendwer.)
28.09.06 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pocket PC / Palm
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
PDA / Palm / Zaurus - Zusammenfassung Pinkys.Brain 40 11.595 22.12.08 20:18
Letzter Beitrag: sushimi
Preiswertester Palm für King Kanji tcakira 1 1.418 27.05.07 12:27
Letzter Beitrag: tcakira
EB Pocket erkennt Wörterbücher nicht maverik 1 1.384 24.04.07 11:15
Letzter Beitrag: Pinkys.Brain