Antwort schreiben 
Pocket PC / Palm
Verfasser Nachricht
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #261
RE: Pocket PC / Palm
Wenn auf deinem Loox WM2003SE läuft, würde es nicht funktionieren, weil die Beschreibung von Carrie O'Kaye für WM5 gilt.
Ansonsten könnte es noch sein, daß die Registryeinträge nicht oder nur falsch gesetzt wurden...

Mehr fällt mir jetzt auf Anhieb auch nicht ein...

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.09.06 15:30 von Pinkys.Brain.)
29.09.06 15:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgendwer


Beiträge: 198
Beitrag #262
RE: Pocket PC / Palm
Hab es jetzt doch geschafft. K/a, woran es letztendlich lag; hab ein Hardreset gemacht und alles nochmal neu installiert.

An dieser Stelle poste ich mal die Schritte, die ich gemacht habe. Steht sicher auch so in anderen Threads, aber es dauerte bis ich mich da durchgewühlt hatte. Vielleicht kann ich hiermit anderen Erstinstallierern etwas Mühe abnehmen:

Installiert habe ich auf einem Loox, also ein QVGA Gerät (240*320 Punkte Display) und Windows Mobile 5.

1.) Die Dateien von http://www.suninet.org/japinput laden.
2.) http://bagoj.info2k1.hu/downloads/ppc/ja...gasips.zip laden
3.) http://www.geocities.com/grieg_winter/so...index.html : Dort KbdSwitch laden
4.) PDA anschließen, mit ActiveSync eine Verbindung herstellen etc...
4. ) Von den Suninet-Dateien "MSGothic Font for WM5.exe" aufrufen und installieren
5.) Von den Suninet Dateien "Asian NLS for WM5.exe" installieren
6.) Von den Suninet-Dateien "Bagoj's IME for WM5.exe" installieren
7.) Die qvgasips.zip entpacken und die Dateien in den Windows-Systemordner des PDAs kopieren (Im Windows-Explorer das Mobile Gerät doppelklicken um die gesamte Verzeichnisstruktur des PDAs zu sehen)
8.) Soft-Reset
9.) KbdSwitch nach PDA\Windows\Startmenü\Programme kopieren (oder dorthin einen Shortcut setzen)

Jetzt kann man mit Starten von KbdSwitch das Keyboard-Layout zwischen westlich und japanisch umstellen. Muss man machen, bevor man eine Applikation startet.

Viele schwören ja auf JWPCE + Wadoku, ich persönlich finde allerdings als schnelles Wörterbuch für Unterwegs (wenn man nicht gerade lange Texte bearbeitet) http://omnibus.uni-freiburg.de/~matusche/japanisch/ noch praktischer

Falls die URLS nicht mehr funktionieren sollte, kann man mir auch gern eine KN schicken.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.09.06 17:36 von irgendwer.)
29.09.06 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yavannah


Beiträge: 9
Beitrag #263
RE: Pocket PC / Palm
Hallo alle zusammen.

Normalerweise lese ich hier im Forum nur mit, dies aber sehr gern. Daher hier erst einmal vielen Dank an alle Forenten für eure informativen Beiträge.

Nun aber zur Sache:
Da ich eventuell die Möglichkeit habe, nächstes Frühjahr ein paar Monate in Tokyo zu arbeiten und mein Japanisch alles andere als gut ist (zwei Jahre Lernen in der Freizeit neben dem doch teilweise sehr anstrengenden Referendariat bringt halt nur eingeschränkte Erfolge, auch wenn man gerne intensiver lernen würde), denke ich über die Anschaffung eines PPC nach. In erster Linie um darauf JWPCe zu installieren, aber natürlich gedenke ich auch die weiteren Möglichkeiten eines PPC zu nutzen, sodass die Frage "Wordtank" oder PPC bereits entschieden ist.
Nachdem ich mich sowohl hier durch sämtliche Seiten gearbeitet habe und dazu noch durch einige PPC-Foren herumgestöbert habe, in erster Linie, um mehr über die "Japanisierungsmöglichkeiten" und IME-Eingaben zu informieren, hätte ich noch ein paar Fragen. Falls jemand diesbezüglich Bescheid weiß, würde ich mich über Antworten sehr freuen.

Als Modell habe ich mir den Acer n311 ausgeguckt, dieser verfügt über das Betriebssystem Windows Mobile 5 und ist ein VGA PPC.

Um diesem WM5 nun Kanji beizubringen und wenn möglich auch ein IME-Pad zu erhalten, gibt es ja wie hier und in der (tollen) Zusammenfassung beschrieben, verschiedene Möglichkeiten. Vermutlich werde ich die dortige Anleitung ausprobieren und hoffen, dass Bagojs IME funktioniert, wobei mir die Aussicht, Registryeditoren zu brauchen, etwas Bauchschmerzen bereitet, da ich solche noch nie benutzen musste.

Ich habe in einem englischen PPC-Forum einen Verweis auf CE Star Suite gesehen, wo auch ein Youtubevideo verlinkt war, auf dem die Software vorgeführt wurde. Zwar ist es anscheinend in erster Linie für Chinesisch gedacht, kann aber angeblich auch für Japanisch benutzt werden. Da ich selber von Chinesisch null Ahnung habe, weiß ich nicht, ob dies so der Fall ist. Aber die Demo sah vielversprechend aus.

Ich poste hier mal zwei Links, wenn sie gegen die Boardregeln verstoßen sollten, bitte ich die Moderatoren, sie zu entfernen oder mir Bescheid zu sagen, dann editiere ich meinen Beitrag.

http://www.mobem.com/products/cestarwm5.php

http://www.youtube.com/watch?v=cIzrStMS1x0

Daher meine Frage:
Kennt jemand dieses Programm?
Wie verlässlich ist die Aussage, dass dieses Programm für Japanisch funktioniert?

Zwar ist dieses Programm in der Vollversion nicht kostenlos, aber wenn ich mit Bagoj nicht klarkomme, hätte ich immerhin eine Alternative und bevor ich kein IME habe, zahle ich lieber etwas Aufpreis. (Die Schriftzeichendarstellung scheint auch in der kostenlosen Version zu funktionieren, nur das IME halt nicht.)


Dann hätte ich auch noch eine Frage zu PPC in Verbindung mit WLAN. Ich weiß nicht, ob dies so hierher passt, aber trotzdem.
Da der Acer über WLAN verfügt, wollte ich fragen, ob jemand über WLAN zwischen "japanischen" Netzwerken und "westlichen" WM5-PPC Bescheid weiß?
Könnte ich mit diesem Gerät auch Hotspots/Netzwerke in Japan verwenden?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.10.06 20:39 von Yavannah.)
08.10.06 20:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #264
RE: Pocket PC / Palm
(09.10.06 03:38)Yavannah schrieb:Dann hätte ich auch noch eine Frage zu PPC in Verbindung mit WLAN. Ich weiß nicht, ob dies so hierher passt, aber trotzdem.
Da der Acer über WLAN verfügt, wollte ich fragen, ob jemand über WLAN zwischen "japanischen" Netzwerken und "westlichen" WM5-PPC Bescheid weiß?
Könnte ich mit diesem Gerät auch Hotspots/Netzwerke in Japan verwenden?

Der WLAN-Standard 802.11 ist ein weltweiter Standard. In sofern kein Problem mit japanischen Netzen bzw. mit japanischen Geräten in deutschen Netzen. Hab's auch selbst schon getestet. Das einzige Problem wäre, wenn Dein Gerät beispielsweise nur 802.11a unterstützt, und kein WPA kann, der Accesspoint aber WPA verlangt. Das ist aber kein Länderproblem.

Tschüssi,
Anja
08.10.06 21:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgendwer


Beiträge: 198
Beitrag #265
RE: Pocket PC / Palm
Das Mobem-Ding wirkt ja wirklich interessant - hat das schon jemand ausprobiert?
Werde morgen mal die Trial installieren und austesten, wie so die Handschrifterkennung ist...

Wäre schon nett so ein "All-In-One"-Paket, zudem ja dann wahrscheinlich auch das blöde "IME-Leiste rechts unten verdeckt Programm" wegfällt.

@Yavannah
So wie ich die Seite verstehe, sollte Japanisch kein Problem sein.
Ist ja im Prinzip auch softwaretechnisch gesehen ein Klacks, wenn die chinesische Eingabe erstmal funktioniert. Noch eben die Kana dazu und fertig...
08.10.06 23:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yavannah


Beiträge: 9
Beitrag #266
RE: Pocket PC / Palm
(08.10.06 23:31)irgendwer schrieb:Das Mobem-Ding wirkt ja wirklich interessant - hat das schon jemand ausprobiert?
Werde morgen mal die Trial installieren und austesten, wie so die Handschrifterkennung ist...

Wäre schon nett so ein "All-In-One"-Paket, zudem ja dann wahrscheinlich auch das blöde "IME-Leiste rechts unten verdeckt Programm" wegfällt.

@Yavannah
So wie ich die Seite verstehe, sollte Japanisch kein Problem sein.
Ist ja im Prinzip auch softwaretechnisch gesehen ein Klacks, wenn die chinesische Eingabe erstmal funktioniert. Noch eben die Kana dazu und fertig...

Danke, dass du es mal ausprobieren willst. Ich habe ja leider noch keinen PPC zum selber testen...


@Anja: Vielen Dank für diese Information. Laut Datenblatt hat der Acer n311 802.11b WLAN, was auch immer dass bedeutet...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.10.06 23:42 von Yavannah.)
08.10.06 23:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgendwer


Beiträge: 198
Beitrag #267
RE: Pocket PC / Palm
wobei mir da grade noch einfällt, daß man bei der Installation nur zwischen Traditional Chinese und Simplified wählen kann.
Kanji unterscheiden sich ja teilweise in der Schriftart afaik.
Hat jemand einen solches Kanji zur Hand, mit dem man das mal austesten könnte?
08.10.06 23:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #268
RE: Pocket PC / Palm
802.11b ist der W-Lan-Standard, den das interne W-Lan-Modul benutzt. Der Buchstabe gibt dabei die maximale Geschwindigkeit an; b ist dabei der Standard,würde ich sagen. Und, wie GeNeTiX gesagt hat, ist es kein Problem, den PDA in Japan zum Surfen zu verwenden - hab's selbst in Japan und in Dubai auf dem Flughafen getestet... hoho

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
09.10.06 09:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Boku


Beiträge: 288
Beitrag #269
RE: Pocket PC / Palm
Zitat: ...802.11b WLAN
WLAN auf 2.4GHz mit 11Mbit/s (brutto).
Real je nach Entfernung zum Access Point und Anzahl der gleichzeitig angemeldeten Benutzer maximal 700kByte/s
802.11b ist allerdings veraltet.
Stand der Technik ist 802.11g mit maximal 54Mbit/s (ca. 2000kByte/s.)
Allerdings koennen 802.11g Access Points, falls so konfiguriert, auch mit 802.11b Clients umgehen.
An Flughaefen, oeffentlichen Plaetzen mit HotSpots kannst du davon ausgehen das es funktioniert. (Aber hochgradig riskant da unverschluesslt. Jeder mit etwas know how kann mitlesen )

Wirklich brauchbar, zumindest fuer Zuhause und in der Firma, ist heutzutage nur 802.11g + 802.11i (802.11i = akuteller Verschluesslungsstandard) .

Das aendert allerdings nichts im Falle von Hotspots die fast ausschliesslich unverschluesselt konfiguriert sind.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.06 10:27 von Boku.)
09.10.06 10:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgendwer


Beiträge: 198
Beitrag #270
RE: Pocket PC / Palm
hatte das jetzt mal testweise installiert.
Ich kam mit der Bedienung irgendwie überhaupt nicht klar.

Kann nur jedem BagojIME empfehlen, die Installation ist ja mittlerweile auch nicht so schwierig, es ist kostenlos und funktioniert einfach.
11.10.06 16:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pocket PC / Palm
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
PDA / Palm / Zaurus - Zusammenfassung Pinkys.Brain 40 11.595 22.12.08 20:18
Letzter Beitrag: sushimi
Preiswertester Palm für King Kanji tcakira 1 1.418 27.05.07 12:27
Letzter Beitrag: tcakira
EB Pocket erkennt Wörterbücher nicht maverik 1 1.384 24.04.07 11:15
Letzter Beitrag: Pinkys.Brain