Antwort schreiben 
Pocket PC / Palm
Verfasser Nachricht
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #281
RE: Pocket PC / Palm
Ich muß dir da widersprechen:

Wenn das BagojIME aktiviert ist, hat man zwar am unteren Bildschirmrand das kleine IME-Fenster, doch kann man das verschieben. Außerdem hat es bie mir nur ein Viertel seiner normalen Größe, weil ich einen VGA-PDA habe. Es sind zwar manchmal bis zu drei, doch weil die übereinanderliegen benötigen sie nicht mehr Platz. Außerdem kann man sie verschieben, wenn man z.B. einen Button drücken will, der gerade unter dem Pad liegt. Mich stört es zumindest gar nicht, weil das einzige Programm, das ich im Vollbildmodus durch das Pad behindert wird, mein Bildbetrachter ist. Aber selbst wenn ich den TCPMP-Videoplayer benutze, überlagert der das Pad...

Zur Handschrifterkennung:
Wenn man sie einmal hat, will man sie nicht mehr missen. Hast du sschon einmal versucht Namen mittels eines virtuellen Keyboards auf dem PDA einzugeben? Da muß man immer den Namen speichern, damit es beim nächsten Mal nicht so lange dauert, und ich weiß nicht, wie gut die Wörterbuchfunktion bei der von dir vorgeschlagenen Software ist.

Deine Aussage bezüglich der "2 Modi" ist schlichtgehend falsch. Es gibt nur einen Modus und der heißt: "BagoIME ist an"! Selbst wenn man KBDSwitch benutzt wird das IME-Pad nicht ausgestellt. Es wird nur nicht angezeigt...
Selbst wenn das IME also läuft, kann man Umlaute eingeben; das ist überhaupt kein Problem. Man stellt nicht zwischen Deutsch und Japanisch um. Das System bleibt von Anfang an Deutsch.
Wenn man also einmal Deutsch schreiben will, dann wechselt man einfach zur Standard-Tastatur von Microsoft und muß nur darauf achten, daß man beim IME-Feld den grünen Punkt ausschaltet. Umlaute und Kanji gehen also immer gleichzeitig!!!

Wo ich dir recht gebe, ist, daß die Installation des IMEs etwas kompliziert ist und manchmal im "trial & error"-Verfahren endet. Aber es ist es wert.

@WM6:
Ich schließe mich das "irgendwer" an: Ich denke Microsoft wird es genauso machen wie bei allen vorherigen Versionen.

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.11.06 18:02 von Pinkys.Brain.)
04.11.06 17:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #282
RE: Pocket PC / Palm
Zum BagojIME:

Das mit den Pads verhält sich bei mir genau so, wie Pinkys.B. beschrieben hat, es nervt anfangs, aber ich habe mich daran gewöhnt und kann damit leben. Die Handschrifterkennung ist allerdings ganz ausgezeichnet, ich benutze sie recht oft (deutsche handschriftliche Eingabe dagegen fast nie, die ist sogar langsamer!). Es gibt zwei Eingabemethoden, ein "charakter-autocomplete", dass auch die dürftigsten Schmierereien und Bruchstücke noch ziemlich zuverlässig komplementiert, und ein sogenanntes "multi-box" System, mit dem man ziemlich schnell schreiben kann, weil man in der zweiten Box schon das zweite Zeichen schreiben kann, während das erste in den Text umgewandelt wird, und dann wieder in der ersten Box das nächste Zeichen, während das aus der zweiten Box umgewandelt wird usw., das geht echt flüssig.

Soft-resets, um das Pad wegzukriegen, wären mir viel zu lästig. So wie es jetzt ist läuft mein System ziemlich stabil und ich brauche fast nie einen zu machen. Ich habe mich dennoch nicht getraut, den KBDSwitch einzubauen, nach den Mühen der Installation des BagojIME. Bin froh, dass das Ganze jetzt halbwegs funzt und ignoriere einfach die doch etwas lästigen IME-Pads. Was mich allerdings ein bisschen ärgert, ist, dass die Umwandlung über das Pad nicht funktioniert. Das Lämpchen lässt sich zwar auf Grün schalten, aber wenn ich nach Keyboard-Texteingabe die Umwandlungstaste tippe, erhalte ich nur leere Kästchen, egal welchen Kana-Modus ich aktiviert habe. Das Pad ist also völlig unbrauchbar für mich und schwirrt trotzdem in vielen Programmen durch die Gegend (nicht in allen). Ich vermisse dessen Funktionen aber überhaupt nicht, weil die Handschrifteneingabe so gut ist. Zur Not habe ich ja auch noch die Keyboard-Eingabe im JWPce, die geht einwandfrei.

Alle "deutschen" Sachen laufen völlig ungestört durch das BagojIME, auch die Umlaute.

Ich habe WM 2003 und VGA.

(Edit: Satzbau-Korrekturen)

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.11.06 19:07 von atomu.)
04.11.06 18:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sushimi


Beiträge: 30
Beitrag #283
RE: Pocket PC / Palm
Input Pad beim BagojIME paßt nicht aufs Display

Erst mal herzlichen Dank an alle, die hier gepostet haben. grins
Ich habe schon viel beim Durchlesen gelernt und bin schon weit gekommen. Für folgendes Problem habe ich aber nichts gefunden (oder überlesen).

Das Bagoj IME läuft auf meinem DELL Axim x50 (QVGA), Win 2003 SE. Bei Character Autocomplete ist aber das Eingabefeld so groß, daß das Feld zum Aussuchen der Kanjis weit über den linken Displayrand geht. Eine Scroll-Leiste gibts leider nicht.

Beim JWPce kommt die Fehlermeldung: Unable to initialize Fonts.

MS Gothic ist aber installiert, die üblichen Eingabemöglichkeiten mit dem IME funktionieren.
Ich freue mich über Eure Tipps, denn gerade der Character Autocomplete und ein Wörterbuch ist das, was ich brauche, wenn ich mal unterwegs ein Zeichen verstehen will.

Danke
03.02.07 22:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #284
RE: Pocket PC / Palm
Zur Font:
Werden bei dir generell Kanji richtig angezeigt (sei es in Word, im Internet Explorer, etc.). Wenn nicht, dann wäre wohl die Font bzw. win.cls nicht richtig, oder gar die falschen Pakete installiert - wenn ich dich jetzt aber richtig verstanden habe, werden Kanji richtig angezeigt, oder?

Daß das IME-Pad zu groß für deinen Screen ist kann daran liegen, daß du zwar einen QVGA-PDA hast, aber vielleicht das IME-PAD für VGA-PDAs installiert hast (würde erklären, wieso es so riesig ist). Das richtige Installationspaket dürfte dieses sein [gedacht für QVGA + Win2003SE]:
http://bagoj.info2k1.hu/downloads/ppc/ja...gasips.zip

Zu JWPCE: Läßt sich das Programm überhaupt nicht starten, oder werden nur japanische Schriftzeichen nicht richtig angezeigt [=> deine Fehlermeldung erscheint]?
Wenn letzteres der Fall ist, dann schau mal iom Programm unter Util->Options->Font und wähle dort einfach mal für alle Fonts manuell "MSGothic" aus [ein Häkchen bei "Show All" dann unter "Choose Font" "MSGothic" wählen]. Unter "ASCII Font Face" sollte auch klein "MS Gothic" geschrieben stehen und hinter "ASCII" ebenso.

Hoffe ich konnte helfen.

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.02.07 08:22 von Pinkys.Brain.)
04.02.07 08:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sushimi


Beiträge: 30
Beitrag #285
RE: Pocket PC / Palm
Danke, das mit dem qvgasips ging in die richtige Richtung.

Nach einigen Testen, bin ich auf die Lösung gekommen. Ich hatte zwar das jappack2b und das qvgasips installiert aber wahrscheinlich in der falschen Reihenfolge.

So funktionierts (Dell Axim x50, QVGA, Win 2003 SE)

Nach einem Kaltstart bin ich so vorgegangen:
1. Resco Explorer installiert
2. jappac2b heruntergeladen http://bagoj.info2k1.hu/downloads/ppc/ja...pack2b.zip
3. qvgasips heruntergeladen
http://bagoj.info2k1.hu/downloads/ppc/ja...gasips.zip
4. Die vier Files (cacjpn.dll, msradlist.dll, msstrklist.dll, multibox.dll) im jappac2b durch die im qvgasips überschrieben
5. Alle Files markiert, rechte Maustaste: Senden an > My Device > Windows Ordner
6. Mit dem Resco registy die jappack.reg installiert (File > Import > Folder auf "All Folders" ssetzen > jappack anklicken.
7. Warmstart

Das JPWce hat bei der installation zwar nach einer fehlenden .cfg Datei gefragt, funktioniert aber auch so einwandfrei.

:c zwinker Das Survivalpack ist nun gesichert (Ich war mal in einem Lokal in Osaka: Die Speisekarte nur in Kanji, das Personal kein Wort Englisch. Zum Glück konnte eine Frau am Nachbartisch uns vorm Verhungern retten).
04.02.07 19:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #286
RE: Pocket PC / Palm
@Sushimi:
Freut mich, daß jetzt alles funktioniert,
aber...
wenn in unserem Zusammenfassungs-Thread etwas nicht ausreichend oder unverständlich beschrieben wurde, so sag bitte Bescheid. Dachte nämlich, da würde alles recht ausführlich drin stehen...(-_-)?

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
05.02.07 04:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
magic.blue


Beiträge: 3
Beitrag #287
RE: Pocket PC / Palm
Auch auf die Gefahr hich, daß das hir schon gepostet wurde:
Es gibt eine Weiterentwidlung der BagojIME von Asukal (und zwar ohne die Schaltflächen) für WM5. Nach mehreren Anläufen (=Hardreset) funktioniert das jetzt prima auf meinem O2 XDA neo (QVGA).

Der Link:
http://asukal.net/blog/2006/09/post_21.html

Achtung: Zuerst muß LetJapanNr.5 installiert werden
(Link und Anleitung etwas weiter unten auf der Seite)

Viel Spaß damit.
05.02.07 13:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #288
RE: Pocket PC / Palm
Danke magic.blue ;-]

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
05.02.07 15:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgendwer


Beiträge: 198
Beitrag #289
RE: Pocket PC / Palm
Ganz großen Dank an magc.blue, hatte diese Links zum "neuen" Asukal Patch (neu im Gegensatz zum herkömlichen Bagoj) gesucht.

Gerade installiert - vorher war ein HardReset nötig... und bin schlichtweg begeistert. Genauso wie auf nem japanischen WM5. Also sehr auf nem japanischen WM5, z.B. werden \ jetzt mit dem Yen Symbol angezeigt und das Datum auf dem "Desktop" mit den Kanji für Jahr, Monat, Tag ;-)
Stört aber nicht, denn der Rest bleibt Deutsch, Umlaute gehen weiterhin, alles ohne Probleme (zumindestens nach den bisherigen ersten Testläufen)

Endlich kein Floater mehr, kein KbdSwitch alles funktioniert auf Anhieb und so wie man es erwarten würde... zumindestens nach ersten Tests habe ich auch keine Programminkompatiblitäten feststellen können.

Zum ersten Mal bin ich froh, ein WM5 - Gerät zu haben ;-) [sonst sieht es ja mit der Verfügbarkeit von Programmen und Patches ja immer genau umgekehrt aus ;-) ]

Falls jemand noch nen Link zu einem Programm hat, mit dem sich einfach Screenshots machen lassen kann ich auch gern mal bebildert zeigen, wie das jetzt aussieht.

Installation ist auch kinderleicht, bei mir warens nur die folgenden Schritte:

0.) HardReset
0.5) möglicherweise nach pers. Vorlieben noch ein SoftReset Tool installieren, damit man für die ganzen Neustarts nicht immer an den Tasten rumfummeln muss.
1.) LetsJapanese5 installieren (Links siehe magic.blue -> Asukal
2.) SoftReset
3.) IME_31J_QVGA_F installieren (bzw. halt VGA für VGA-Devices)
4.) SoftReset
5.) PocketTweak installieren [nur zur Sicherheit; Problem ist: Deinstalliert man das jap. Eingabepaket ohne vorher die Eingabe auf Deutsch umzustellen, d.h. das jap. Eingabepaket zu deaktivieren, versucht er das jap. Paket beim Booten zu laden, das geht nicht und das Gerät bootet nicht mehr. Mit PocketTweak kann man bequem sämtliche vorhandenen Input Panels aktivieren/deaktivieren]
6.) SoftReset

PS: bzgl. Bagoj: Offenbar habt Ihr da ja andere Erfahrungen, gut möglich das da einiges bei meiner Installation gescrewt war.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.07 01:36 von irgendwer.)
07.02.07 01:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #290
RE: Pocket PC / Palm
@irgendwer: Wird bei dir das Datum auf dem Startbildschirm mit Kanji dargestellt, obwohl du in den Regionaleinstellungen "Deutschland" eingestellt hast...?

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
07.02.07 07:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pocket PC / Palm
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
PDA / Palm / Zaurus - Zusammenfassung Pinkys.Brain 40 11.591 22.12.08 20:18
Letzter Beitrag: sushimi
Preiswertester Palm für King Kanji tcakira 1 1.415 27.05.07 12:27
Letzter Beitrag: tcakira
EB Pocket erkennt Wörterbücher nicht maverik 1 1.382 24.04.07 11:15
Letzter Beitrag: Pinkys.Brain