Antwort schreiben 
Rückflugticket und Visum verlängern
Verfasser Nachricht
torquato


Beiträge: 2.746
Beitrag #21
RE: Rückflugticket und Visum verlängern
Du verwechselst die statistische Häufigkeitsverteilung einer Gruppe mit der Aussagekraft für das Individuum. Selbst wann man dem Augenschein nach zu einer Gruppe gehört, heißt das noch lange nicht, daß man das signifikannte Merkmal dieser Gruppe auch tatsächlich teilt.

90% aller Kindstötingen werden von Frauen begangen. Ergo ist jede Frau verdächtig, ein Kind getötet zu haben oder dies irgendwann zu tun. Ergo müssen alle Frauen, besonders Schwangere regelmäßig von der Polizei kontrolliert werden.

Aber halt. 75% aller Straftaten insgesamt werden von Männern begangen. Die sollten also am besten auch alle gleich mitkontrolliert werden. zwinker

Daß Du noch nichtmal von Statistiken, sondern dumben 'Erfahrungswerten' ausgehst, was auch immer das konkret heißen mag, macht es nicht besser.

Für einen vernünftig funktionierenden Rechtsstaat braucht es einen 'begründeten Anfangsverdacht'. Der kann nicht durch ein Erfahrungsgefühl ersetzt werden.

Das B in Rassismus steht für Bildung.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.01.14 09:41 von torquato.)
05.01.14 09:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koban
Unregistriert

 
Beitrag #22
RE: Rückflugticket und Visum verlängern
(05.01.14 09:40)torquato schrieb:  Aber halt. 75% aller Straftaten insgesamt werden von Männern begangen. Die sollten also am besten auch alle gleich mitkontrolliert werden. zwinker
Maenner werden in der Tat wesentlich haeufiger kontroliert als Frauen,
Juengere - wesentlich haeufiger als die Aelteren,
unordentlich gekleidete - haeufiger als ordentlich ...
05.01.14 10:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.219
Beitrag #23
RE: Rückflugticket und Visum verlängern
Menschen machen nun einmal Erfahrungen und durch Verallgemeinerung dieser Erfahrungen gelang es den Menschen bisher, Gesetzmäßigkeiten zu Erkennen die man dann als Naturgesetze bezeichnete. Ohne die heute so vielgescholtenen Verallgemeinerungen von Beobachtungen wäre man nie auf die Spur von Naturgesetzen gekommen und würde alles für Zufälle und "Einzelfälle" halten.

Natürlich können Verallgemeinerungen sich auch als falsch erweisen. Dann sind sie invalide und sollten verworfen werden. Das funktioniert aber nicht, indem eine Person, die diese Erfahrungen nicht gemacht hat, einer anderen Person in Oberlehrerhafter Weise einzureden versucht ihre Erfahrungen würden nur auf Einbildung beruhen. Wenn mir jemand einreden will, das meine persönlichen Erfahrungen falsch wären, nur weil sie nicht in sein ideologisches Weltbild passen, dann kann ich darüber nur lachen und werde meine Ansichten sicher nicht ändern.

Der Grund warum sich bestimmte Klischees so hartnäckig halten, liegt nicht zuletzt darin, das sie eben sehr häufig von der Realität bedient werden. Wenn es um meine eigene Sicherheit geht, verlasse ich mich lieber auf meine eigenen Erfahrungen als auf gutmenschliche und von Wunschvorstellungen geprägte Ideologien die mri vorschreiben wollen was richtig und falsch ist. Das habe ich schon in der ehemaligen DDR so gehalten und bin damit gut gefahren.

Sich bei der Einschätzung von Gefahren- und Problemsituation lieber auf seine eigenen Erfahrungen zu verlassen ist evolutionär begründet und lässt sich deshalb nicht so einfach "wegideologisieren". Wäre es nicht so, wäre die menschliche Spezies schon ausgestorben.

Stellen wir uns mal folgende Situation in der Steinzeit vor. Zwei Jäger sehen in der Ferne einen Säbelzahntiger. Der eine hat bereits schlechte Erfahrungen mit Säbelzahntigern gemacht und empfiehlt zu fliehen und Schutz zu suchen. Der andere ist ein Gutmensch heutigen Schlages und will ihm das ausreden: "Tonga du musst wieder mal alles verallgemeinern. Nur weil ein Säbelzahntiger deine Brüder getötet hat, und Jahre davor ein anderer Säbelzahntiger deinen Großvater gefressen hat, heißt es doch noch lange nicht, das ALLE Säbelzahntiger gefährlich sind! Du darfst nicht immer Verallgemeinern! Das wäre doch rassistisch! Es besteht die ungeheure Gefahr das dieser Säbelzahntiger ein sehr sensibles Wesen ist und sich gekränkt und diskriminiert fühlt wenn wir einfach vor ihm weglaufen! Wir müssen jedes Wesen als Individuum ansehen und ohne Vorurteile auf ihn zu gehen! Solange DIESER spezielle Tiger uns nicht angegriffen hat, besteht auch keinerlei Grund ihm irgendwelche negativen Gefühle entgegen zu bringen. Er könnte doch ganz anders sein als alle seiner Art die dir bisher begegnet sind. Wir müssen jetzt auf ihn zugehen und ihn Willkommen heissen....."

Es leuchtet ein, warum eine solche Denkweise sich nicht durchgesetzt hat.

Truth sounds like hate to those who hate truth
05.01.14 12:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.678
Beitrag #24
RE: Rückflugticket und Visum verlängern
Es ist aber auch nicht abzustreiten, dass dies ein weithergeholter Vergleich ist.

Aber vermutlich wirds auch mal wieder Zeit für: Back to topic. zwinker

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
05.01.14 13:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aerdna ich
Unregistriert

 
Beitrag #25
RE: Rückflugticket und Visum verlängern
Shingo
Falls du das noch ließt nach so langer Zeit.
Ich bin gerade in der selben Situation wie du damals.
Ich habe bereits eint Ticket für 96 Tage in Japan gekauft.
Wie ist das damals bei dir abgelaufen?
30.05.17 20:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rückflugticket und Visum verlängern
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
5 Monate Aufenhalt Japan ohne Visum?? Smog_sprinkles 13 757 06.12.17 19:14
Letzter Beitrag: Smog_sprinkles
Fragen zur Einreise (Visum, Medikamente) Slaxl 16 920 05.12.17 08:12
Letzter Beitrag: tachibana
Welches Visum?? Kat 12 1.076 06.05.17 20:51
Letzter Beitrag: torquato
Visum für Japanisch lernen Arigatou 0 228 13.03.17 11:27
Letzter Beitrag: Arigatou
Working Holiday Visum nach Einreise beantragen neso 7 1.082 09.08.16 00:55
Letzter Beitrag: neso