Antwort schreiben 
Schlechte, gute Seiten des Japanisch-Netzwerk-Forums
Verfasser Nachricht
yamaneko


Beiträge: 2.622
Beitrag #41
RE: Schlechte, gute Seiten des Japanisch-Netzwerk-Forums
ich habe den dritten Link gefunden (nicht der zongoku). Ich habe gakusei gesucht und das war es:
showthread.php?tid=2699
Japanisch im Sauseschritt III A + III B

1:37 keine Zeit für eine Buchbesprechung.

17.06.05 01:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nazzgul


Beiträge: 200
Beitrag #42
RE: Schlechte, gute Seiten des Japanisch-Netzwerk-Forums
Besteht den Interesse an weiteren Kritiken zu Lehrbuechern? Ich hab hier einiges rumliegen, was noch keine Erwaehnung auf der Ergebnissseite fand...

Wenn mich jemand fragt, ob ich an UFO-Entführungen glaube,
kann ich mit besten Gewissen sagen: "Nein. Oder haben Sie
schonmal jemanden gesehen, der ein UFO Entführt ?"
17.06.05 11:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #43
RE: Schlechte, gute Seiten des Japanisch-Netzwerk-Forums
Immer her damit!! grins
17.06.05 14:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nazzgul


Beiträge: 200
Beitrag #44
RE: Schlechte, gute Seiten des Japanisch-Netzwerk-Forums
Gut. zwinker Kann nen par Tage dauern, aber es wird kommen...

Wenn mich jemand fragt, ob ich an UFO-Entführungen glaube,
kann ich mit besten Gewissen sagen: "Nein. Oder haben Sie
schonmal jemanden gesehen, der ein UFO Entführt ?"
18.06.05 01:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #45
RE: Schlechte, gute Seiten des Japanisch-Netzwerk-Forums
Wie wäre es eigentlich mal mit einer Jobbörse hier im Forum ... wurde das schon diskutiert? Fände das eigentlich keine schlechte Idee ... was meint Ihr?
02.07.05 19:42
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #46
RE: Schlechte, gute Seiten des Japanisch-Netzwerk-Forums
Eine Jobboerse?
Wuerde wohl in die Rubrik Schwarzes Brett gehoeren, da diese Daten veraenderlich sind.

Und wer sind die Arbeitgeber? Wo wissen diese dass sich hier Leute rumtummeln, die Jobs suchen? Wohl ist dies unmoeglich gesehen an der Weltkarte, wo sich unsere Mitglieder alle befinden.

!?
03.07.05 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #47
RE: Schlechte, gute Seiten des Japanisch-Netzwerk-Forums
Also wenn wir mal untersuchen, wer hier alles früher oder später einen Job mit Japanbezug gebrauchen könnte, wird es hier an Bewerbern bzw. Leuten, die für jeden Tipp dankbar sind bestimmt nicht mangeln. Was die Auftraggeber angeht, so halte ich es auch eher für unwahrscheinlich, dass grosse Unternehmen sich hier zwecks Ausschreibung hin verlaufen werden ;-)) Schon klar. Aber wenn z. B. gerade einige Leute im Forum auf Jobsuche sind, oder es waren (also ggfls. sogar künftig potentielle Auftraggeber ;-)), oder einfach nur gute Kontakte haben, dann könnte man sich auf dieser Basis auch schon recht gute Informationen zuschieben, à la „ich habe gehört, die suchen jmd.“/"ich wüsste noch eine Adresse, bei der Du mal anfragen könntest" usw. Wer sich intensiv mit dem Thema Jobsuche beschäftigt der weiß, dass gerade in „unserem“ schwierigen Arbeitsmarkt die Informationen nicht schön gebündelt auf dem Präsentierteller liegen.

Bei einer Jobbörse ginge es ja nicht nur um evtl. feste Arbeitsplätze, sondern z. B. auch kleinere Aufträge, wie Übersetzungen, jobben als Tourguide, vorübergehende Mitarbeit für ein wissenschaftl. Institut etc. etc. Personen, die z. B. gerne Ihre Fertigkeiten für einen Nebenjob anbieten möchten, oder Kandidaten für eine vorübergehende Aufgabe mit diversen Qualifikationen suchen, die wollen nicht immer Geld für teure Stellenanzeigen ausgeben. Die posten des öfteren auch einfach in Jobboards von Foren rein. Natürlich muss man sich auch da manchmal auf fragwürdige Posts einstellen ( z. B. TV-Produktion sucht asiatische Mädels, oder dergleichen ;-)) aber danebengegangene Posts haben wir in anderen Rubriken auch. Denen kann man ja leicht entgegenwirken.

Ich fände es jedenfalls einen Fortschritt, auch hier endlich eine geordnete Anlaufstelle für das ganze Thema Job mit Japanbezug zu haben, in dem wir interessante Informationen sammeln und Erfahrungen austauschen könnten. Wichtige Threads, die Aufschluss über die Suche nach einem Praktikum, Visa-Angelegenheiten, Ablauf eines Vorstellungsgespräches etc. geben, verschwinden irgendwo im JN. Neben dem primären Ziel Stellenangebote/-gesuche dort zu bündeln, würde so etwas z. B. für mich auch dorthin verschoben gehören.

Na und das Ganze in einem Schwarzen Brett untergehen zu lassen, halte ich demnach nun ehrlich für weniger sinnvoll. Da das schwarze Brett ohnehin nur für Mitglieder einsehbar ist, wäre das für mich ohnehin ein k.o.-Kriterium. Jmd. der hier mal schnell reinschaut und vielleicht so nett ist, eine Information zu geben, der muss hier nicht unbedingt einem Mitgliedszwang ausgesetzt werden. Auch würde ich vermuten, dass den über Google und anderen Suchmaschinen Recherchierenden aufgrund einer „versteckten Rubrik“ der Zugang zu dieser Jobbörse verwehrt bliebe resp. diese im Suchergebnis nicht auftauchen würde. Aber gut, dass ist noch Zukunftsmusik und soll hier (noch) nicht das Thema sein. Deswegen bitte ich an dieser Stelle darum, nun nicht wieder über Sinn oder Unsinn der Zulassung von Anonymen zu debattieren!

Viel wichtiger wäre vorerst mal, was Ihr generell von der Implementierung dieser neuen Job-Rubrik haltet. Nach meinen persönlichen Eindrücken jedenfalls gewinnt dieses Netzwerk hier im deutschsprachigen Raum zunehmend an Bedeutung … da sollte solch eine essentielle Rubrik hier einfach nicht fehlen.

In diesem Sinne
Grüsse
AU
04.07.05 09:43
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #48
RE: Schlechte, gute Seiten des Japanisch-Netzwerk-Forums
Also, ich wäre schon für so eine Rubrik. Es kommen immer wieder dieselben Fragen zurück, weil keiner mehr die entsprechenden Themen wiederfindet. In einer Jobbörse wäre das schön alles gesammelt.

Außerdem: wer sagt, dass keine Arbeitgeber hierherkommen? 1. können ja auch kleiner Arbeitgeber sich mal hierher verirren, und 2. sind hier ja wirklich genug Mitglieder und auch anonyme User, da ist doch bestimmt einer da der einen kennt der einen kennt usw. Außerdem ist, soweit ich weiß, das JN ja gar nicht so unbekannt nach außen hin. Vielleicht könnte man da auch mal wieder versuchen in so eine Zeitschrift zu kommen... Dann könnte es schon sein, dass nicht nur Leute, die Arbeit suchen, sondern eben auch solche, die Arbeiter suchen hierher kommen, auch wenns etwas länger dauern wird. Man kann ja immer mal hoffen.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
04.07.05 16:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #49
RE: Schlechte, gute Seiten des Japanisch-Netzwerk-Forums
Ich bin aus zwei Gründen gegen so eine Rubrik:
1) Wir sind ursprünglich und eigentlich ein Sprachforum. Und selbst bei den Jobsuchen, die bisher im Schwarzen Brett aufgegeben wurden, gab es schon Probleme, bei denen ich angeschrieben worden bin (vor allem wegen fehlender Zahlung). Ich kann den Anzeigestellern keine Sicherheit und keine Garantie für die Anzeigen geben.
2) Es gibt schon eine Zentrale Anlaufstelle für in Deutschland jobsuchende Japaner oder deutschsprachige, die in Japan arbeiten wollen: http://www.djw.de/ bzw. für des Englischen Mächtige: http://www.jobsinjapan.com/ . Und in solchen Fragen ist es immer das Beste, wenn es eine zentrale Sammelstelle gibt.
Und über die Erfahrungen mit der Arbeit, die man darüber gefunden hat, kann man sich ja gerne in der Rubrik "Leben und Reisen" unterhalten. Ich nenne sie meinetwegen auch in "Leben, Reisen und Arbeiten" um.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.07.05 16:48 von Nora.)
04.07.05 16:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #50
RE: Schlechte, gute Seiten des Japanisch-Netzwerk-Forums
Zitat: Wir sind ursprünglich und eigentlich ein Sprachforum

Ok, das war mir so direkt nicht klar … wenn hier über Universitäten, Lernmöglichkeiten etc. etc. diskutiert wird, wäre für mich eine weiterführende Rubrik „Job“ eigentlich naheliegend gewesen, aber ich verstehe und respektiere natürlich Deine Idee für das Forum und kann auch gut nachvollziehen, dass da u. U. einiges an Mehrarbeit auf Dich zukommen könnte. Wobei man ja sofort zu anfangs einfliessen lassen könnte, dass man für die Angebote keine Gewähr übernimmt, so wie das anderorts auch geregelt ist, aber gut.

Was die von Dir erwähnten anderen Quellen angeht … nun die Idee kam mir eigentlich auch, weil ich persönlich mit den von Dir genannten (und so einigen anderen) nicht so sonderlich zufrieden war (bin zwar selbst z. B. Mitglied im DJW, aber etwas Nachhilfe/Pflege könnte die Jobbörse u. a. dort auch vertragen). Aber der Gedanke mit der „Zentralen Sammelstelle“ Deinerseits ist schon gut und richtig (nur leider funktioniert das nicht allzu gut und da dachte ich, das JN bietet doch eigentlich eine ganz gute Plattform … ;-)). Der DJW beschränkt sich übrigens überwiegend auf Professionals (und ganz kostenlos ist der übrigens auch nicht; ca. 60 EUR p.a.). Eine Extra-Rubrik gerade auch für die Sammlung von Infos rund um den Job und der einfachen Möglichkeit Kleinanzeigen aufgeben zu können in einem Umfeld, in dem ohnehin über Japan rege diskutiert wird, wäre da schon für einige attraktiv gewesen denke ich. Aber gut, vielleicht wäre das auch wirklich zuviel und das Forum überladen.

Dank Dir jedenfalls für das offene Wort und die durchaus nachvollziehbaren Begründungen und Merci natürlich auch an die anderen für die Beiträge.

Ciao
AU
04.07.05 18:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schlechte, gute Seiten des Japanisch-Netzwerk-Forums
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
11. Geburtstag Japanisch - Netzwerk atomu 19 3.346 07.10.16 21:07
Letzter Beitrag: Wandor
5 Jahre Japanisch-Netzwerk! atomu 6 2.140 03.10.16 00:19
Letzter Beitrag: moustique
Netzwerk o-hanami Tokio 21.3.08 atomu 42 8.425 27.05.15 03:53
Letzter Beitrag: yamaneko ohne Passwort
"Sinnige" Aufdrucke & das Japanisch-Netzwerk T-Shirt Junko 382 56.654 23.05.15 01:10
Letzter Beitrag: junti
Japanisch-Netzwerk-T-Shirt Bestellungen Nora 50 12.231 15.03.14 15:34
Letzter Beitrag: Valdok