Antwort schreiben 
Sex in Japan
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #211
RE: Sex in Japan
Zitat: Der einzige Unterschied aus meiner Sicht ist, dass Japanische Frauen sich die gleichen Freiheiten wie die Maenner herausnehmen.
Traumtänzer! Wenn es so wäre, könnte man das durchaus positiv sehen. Ich halte diese Einschätzung jedoch für völlig falsch. Davon ist die japanische Gesellschaft noch mindestens genauso weit entfernt wie die deutsche. Schau doch mal über deinen Studenten-Tellerrand hinaus!

Umtata
03.05.05 15:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #212
RE: Sex in Japan
Zitat: Schau doch mal über deinen Studenten-Tellerrand hinaus!
Dafuer bin ich gut 20 Jahre zu alt.


Zitat:Davon ist die japanische Gesellschaft noch mindestens genauso weit entfernt wie die deutsche.

Das Thema ist hier nicht die gesellschaftliche Gleichberechtigung oder?
Ja, da fehlts noch meilenweit.
Aber darum gehts in diesem Thread nicht oder?

Boku
03.05.05 15:46
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kami no kage


Beiträge: 14
Beitrag #213
RE: Sex in Japan
Zitat: Der einzige Unterschied aus meiner Sicht ist, dass Japanische Frauen sich die gleichen Freiheiten wie die Maenner herausnehmen.

Dafür habe ich ja noch Verständnis, dass japanische Frauen ihren sexuellen Bedürfnissen nachgehen wie Männer aber
mir fehlt das Verständnis für die anderen "Auswucherungen" der Sexualität in Japan wie
- diese Sex-Feiern wie sie Neumann beschreibt (wobei ich aber glaube das er übertreibt bzw. ich es hoffe)
- die verschiedensten Geschichten über die japanischen Schülerinnen: Unterwäsche, "modische Dienste", Lolitakkomplex,..
- Sexfreunde
- Pornoindustrie
- Menschenhandel
u.s.w.

Ganz ehrlich gesagt, diese Dinge sind von einer Art wie ich sie nicht für richtig empfinde.
04.05.05 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #214
RE: Sex in Japan
Dann biste wohl noch nie dem Beate Uhse Komplex in Deutschland nahe gekommen. Fang da mal mit dem Studium an, bevor du dich gen Osten wendest!
05.05.05 01:47
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #215
RE: Sex in Japan
Zitat: - diese Sex-Feiern wie sie Neumann beschreibt (wobei ich aber glaube das er übertreibt bzw. ich es hoffe)
So wahr oder unwahr wie die US HighSchool excesse a la "American Pie".
Viele, vor allem Jungs, haetten es halt gerne so.
Und ein koernchen Wahrheit ist immer dabei.

Zitat: - die verschiedensten Geschichten über die japanischen Schülerinnen: Unterwäsche, "modische Dienste", Lolitakkomplex,..
Auch nicht mehr oder weniger als woanders auf der Welt.
(Oder hatten wir die letzten Jahre nicht Kinderpornoskandale ohne Ende?)
Ok, diverse Dienstleistungen fuer modischen Schnickschnack kenne ich nur aus Japan. Aber letztendlich ist es egal ob es um Geld oder Naturalien geht. Fahr mal ueber die Tschechische Grenze. Das ist noch viel trauriger.
Letztendlich bestimmt immer die Nachfrage das Angebot und die Nachfrage nach jungen Maedchen ist scheinbar auch in Deutschland nicht allzu gering. Hier wie dort eine mehr als traurige und schockierende Angelegenheit.

Zitat:- Sexfreunde
Nun ja, hierzulande gibt es durchaus genuegend Maenner die sich die sexuelle Befriedigung erkaufen, bzw absolut nichts gegen einen One Night Stand haben. Warum ist das eigentlich nur bei Maennern so?.
Sind Frauen anders gepolt, anders erzogen?
Sollten sich in einer anderen Kultur Frauen in dieser Beziehung genauso wie Maenner verhalten sind "Sexfreunde" eigentlich die logische Konsiquenz.
Ob dem in Japan wirklich so ist, weiss ich nicht. Dafuer fehlt mir der Einblick. Manchmal habe ich allerdings schon das Gefuehl.

Zitat: - Pornoindustrie
Na ja, wenn die hierzulande nicht ein Stueck groesser ist.

Zitat: - Menschenhandel
Ist mir bezueglich Japan nichts bekannt was aber nciht heissen soll das es nicht existiert.
Ganz im Gegenteil zu Deutschland.
Ob all die Osteuropaeischen "Animierdamen" freiwillig" hier sind wage ich zu bezweifeln.

Boku
05.05.05 13:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kami no kage


Beiträge: 14
Beitrag #216
RE: Sex in Japan
Zitat: Dann biste wohl noch nie dem Beate Uhse Komplex in Deutschland nahe gekommen. Fang da mal mit dem Studium an, bevor du dich gen Osten wendest!

Ich wohne in Österreich, bin ein Landei und mehr oder weniger unschuldige kaum 18 Jahre alt, daher bin damit noch nicht in Berührung gekommen.
Soll das heißen, dass du meinst, dass das eine Studium Grundlage für das andere in Japan ist. huch

Zitat:Ok, diverse Dienstleistungen fuer modischen Schnickschnack kenne ich nur aus Japan. Aber letztendlich ist es egal ob es um Geld oder Naturalien geht. Fahr mal ueber die Tschechische Grenze. Das ist noch viel trauriger.

Jetzt, wo du es sagst, fällt es mir auch auf. Soetwas scheint es überall zu geben. Ich denke die "japanische Art" fällt deswegen auf, weil sie "ausgefallener" ist.

Zitat: Warum ist das eigentlich nur bei Maennern so?.
Sind Frauen anders gepolt, anders erzogen?

Meiner Meinung nach, hat es mit beiden Faktoren zu tun, wobei aber die Erziehung wie in allen anderen Dingen entscheidender ist. Aber so selbstherrelich es klingen mag, denke ich das der Mann eher eine Veranlagung hat seine Gene zu verteilen, wenn man mit anderen Tierspezies vergleicht. Aber wie schon gesagt, dass halte ich nicht für entscheidend. Die Kultur, in der man aufwächst, macht es aus.

Zitat: Sollten sich in einer anderen Kultur Frauen in dieser Beziehung genauso wie Maenner verhalten sind "Sexfreunde" eigentlich die logische Konsiquenz.

Ich kann leider nicht aus meiner "europäischen" Haut heraus, aber ich kann es nicht verstehen wie man Trieb und Liebe so leicht trennen kann. Aber du hast es schon recht. Den Männern ist sowieso egal, Hauptsache der Sex stimmt und wenn es für die Frauen keine moralischen Blockaden gibt, dann funktioniert die Sache.

Zitat: Na ja, wenn die hierzulande nicht ein Stueck groesser ist.

Ich weiß es auch nicht genau, aber die Sache mit Hentai, Anime- Porno und die Einstellung die die Japaner dazu haben allgemein, wie schon öfters in den verschiedenstensten Threads gepostet wurde, lassen schon darauf schließen, dass Japan uns "voraus" sind.

Zitat: Ist mir bezueglich Japan nichts bekannt was aber nciht heissen soll das es nicht existiert.

Ich habe einmal einen Bericht auf der Homepage des Standards (österreichische Zeitung) gelesen, dass Japan da ein Problem hat. Aber ich gebe dir Recht, dass das bei uns eigentlich nicht anders ist.

Wieso gibt es eigentlich soviele "Sex"-Geschichten über Japan ? Ich glaube wir haben auf den 11 Seiten schon soweit festgestellt, dass wir kein Sodom&Gomorrha in Japan haben. Ich frage mich aber trotzdem, wieso mir ähnliches nicht über z.B. Australien bekannt ist. (Vielleicht deswegen weil mir Australien im Gegensatz zu Japan egal ist ? hoho )
05.05.05 15:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #217
RE: Sex in Japan
Zitat: Ich weiß es auch nicht genau, aber die Sache mit Hentai, Anime- Porno und die Einstellung die die Japaner dazu haben allgemein, wie schon öfters in den verschiedenstensten Threads gepostet wurde, lassen schon darauf schließen, dass Japan uns "voraus" sind.

Sicher nicht.
Die Schwerpunkte und Vorlieben sind andere.
Desshalb faellt es uns eher auf und bleibt im Gedaechtniss haften.
Das summiert sich dann auf und laesst diesen Eindruck entstehen.
...na ja, so denke ich es mir zumindest.

Zitat:Wieso gibt es eigentlich soviele "Sex"-Geschichten über Japan
Vermutlich weil es anders ist. Siehe oben.
An die eigenen "Verhaltensweisen" ist man gewoehnt und nimmt sie gar nicht mehr war.
Meine Amerikanischen Kollegen waren frueher immer total aus dem Haeuschen wenn ich von der Europaeischen "Badekultur" (oben ohne) erzaehlt habe.
Die hatten da die tollsten Sachen gehoert und erwarteten dementsprechende Geschichten.
Mittlerweile haben die Amis etwas aufgeholt und wir uns wieder etwas beruhigt aber vor 10 Jahren war doch ein Maedchen mit Oberteil am Strand in Italien, Griechenland oder Spanien schon fast ungewoehnlich.
Fuer meine Amerikanischen Kollegen war das damals unvorstellbar.
Das optische Ueberladung das Ganze schon wieder langeweilig macht, konnten sie damals nicht verstehen.
Die dachten Europa muesste das Paradies fuer Maenner sein.
Jetzt ist Amerika aber mit Sicherheit kulturell nicht sooo weit weg von Europa (bitte nicht kleinlich sein) wie Japan.
So gesehen ist es doch kein Wunder wenn wir, bedingt durch unsere Umwelt die Unterschiede viel deutlicher wahrnehmen und diskutieren.
Ein Indiz fuer "hoeher, schneller, weiter" ist es desshalb noch lange nicht.

Boku
05.05.05 16:46
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kami no kage


Beiträge: 14
Beitrag #218
RE: Sex in Japan
Ich staune über deine Weisheit Boku und ärgere mich über meine Einfältigkeit.

Um ein wenig Öl ins Feuer zu gießen und die Gemüter zu entfachen: Kennt jemand die Manga-Serie: Manga Love Story ?

So viel ich weiß, ist sie vom "japanischen Dr. Sommer" geschrieben/gezeichnet und ist eine Aufklärungs -Mangaserie, die neben allen möglichen und unmöglichen Dingen zum Thema Sex mit jeder Menge von Statisken versehen ist. Ich habe einen Band davon zu Hause (im Abverkauf erstanden) und da kommen auch schon die "Sexfreunde" vor. Wenn man von diesem einen Band auf die restlichen schließt, kann man sich zusammenreimen was dabei herauskommt.
Meiner Meinung nach ist es für das Ansehen von Japan mehr als schädlich solche Mangas zu veröffentlichen.
Ich möchte den Bogen noch weiterspannen und auch den anderen Erotik-Mangas bzw. Hentais das vorwerfen. Ich habe Freunde, die aufgrund von diesen auch die ganzen Japaner für schmutzig halten.
05.05.05 18:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nazzgul


Beiträge: 200
Beitrag #219
RE: Sex in Japan
> So viel ich weiß, ist sie vom "japanischen Dr. Sommer" geschrieben/
> gezeichnet und ist eine Aufklärungs - Mangaserie,
> die neben allen möglichen und unmöglichen Dingen zum Thema Sex
> mit jeder Menge von Statisken versehen ist. Ich habe einen
> Band davon zu Hause (im Abverkauf erstanden) und da kommen
> auch schon die "Sexfreunde" vor.

Mh...hat diese Reihe mehr oder weniger gelbe Umschlaege?

> Wenn man von diesem einen
> Band auf die restlichen schließt,

Ja, die sind dann alle mehr oder weniger gleich grins

> Meiner Meinung nach ist es für das Ansehen von Japan
> mehr als schädlich solche Mangas zu veröffentlichen.
> Ich möchte den Bogen noch weiterspannen und auch den
> anderen Erotik-Mangas bzw. Hentais das vorwerfen. Ich habe
> Freunde, die aufgrund von diesen auch die ganzen Japaner für schmutzig halten.

*lol* Was fuer eine Erheiterung am fruehen Morgen... hoho

Wenn mich jemand fragt, ob ich an UFO-Entführungen glaube,
kann ich mit besten Gewissen sagen: "Nein. Oder haben Sie
schonmal jemanden gesehen, der ein UFO Entführt ?"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.05.05 02:59 von nazzgul.)
06.05.05 02:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #220
RE: Sex in Japan
Zitat:Kennt jemand die Manga-Serie: Manga Love Story ?
Kenn ich nicht.
Aber wenn es a la "Dr. Sommer" ist.
Na ja, was erwartest Du?
Trotzdem, ueberrascht bin ich schon wenn das Thema "Sexfreunde" erwaehnt wird.
Interessant.

Zitat: Ich möchte den Bogen noch weiterspannen und auch den anderen Erotik-Mangas bzw. Hentais das vorwerfen. Ich habe Freunde, die aufgrund von diesen auch die ganzen Japaner für schmutzig halten.

???
Was glaubst Du denken Muslime, bzw. die Einwohner muslimischer Laender ueber Bravo und all die anderen Pseudoaufklaerungsblaetter?
Von all den anderen Halbpornoblaettern die bei uns in jedem Zeitschriftenregal liegen will ich gar nicht reden.

Soweit ich das sehe stehen wir doch zu unsere aufgeklaerten Kultur. Fleischfarbene Magazine gehoeren da halt dazu.
Machen wir uns da Gedanken wie das in anderen Laendern interpretiert wird?
Warum sollte sich also Japan ueber die Sichtweise von Laendern die aus ihrer Sicht etwas "verdrehte" Einstellungen haben Gedanken machen.
Sorry, aber darueber sollten Du und Deine Freunde noch etwas nachdenken.

Boku
06.05.05 09:54
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sex in Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wer arbeitet in Japan? Was ist in Japan gefragt? no1gizmo 15 9.312 27.10.10 18:27
Letzter Beitrag: ILP