Antwort schreiben 
Suche neues japanisches Film-Futter
Verfasser Nachricht
Yano


Beiträge: 2.683
Beitrag #11
RE: Suche neues japanisches Film-Futter
Ich habe mir das mal angeguckt, was ich normalerweise nicht mache, aber immerhin war in dieser Folge nicht von Gedächtnisverlust die Rede (bei 記憶喪失 schalte ich immer sofort weg).
Die Figur "Kahoko" wird von einer Schauspielerin verkörpert, die ein kawaiies Gesichterl hat mit ihren großen Augen, ein bißchen wie Liesl Karlstadt. Spuren eines komischen Talents scheinen sich entfernt anzudeuten.
Jedenfalls ganz simples Japanisch.
Solche Rührstücke wurden in den ersten Jahren des deutschen Fernsehens (natürlich schwarzweiß), unsynchronisiert und ohne Untertitel ausgestrahlt, die haben wohl furchtbar wenig gekostet.
Immer wieder Trennung und sehr spätes, tränenreiches Wiedersehen. Getrennte Geschwisterbeziehungen, freiwillig sterbende Greise usw. Ich war so klein, hätte, wenn es denn Untertitel gegeben hätte, die nicht rasch genug lesen können, aber grob verstanden habe ich damals schon.
Ich kann das mit der deutschen Fernsehkultur nicht gut vergleichen, weil ich die seit vielen Jahren nicht gucke sondern nur bezahle.
22.01.21 00:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haruto


Beiträge: 233
Beitrag #12
RE: Suche neues japanisches Film-Futter
『地味にスゴイ! 校閲ガール・河野悦子』
Pretty Proofreader


https://www.viki.com/tv/35763c-pretty-proofreader

Die immer fröhlich wirkende und modebewusste Etsuko Kōno träumt davon, in der Redaktion ihrer Lieblingsmodezeitschrift arbeiten zu können. Als sie endlich vom Verlagshaus angestellt wird, findet sie sich in der düster wirkenden Abteilung 校閲 (こうえつ= Korrektorat, Proofreading) wieder, wo sie sich mit der textlichen und inhaltlichen Überprüfung von Romanen beschäftigen soll.
Mit ihrer typischen Mischung aus Elan, Neugier und einem losen Mundwerk stürzt sie sich in die Arbeit, immer in der Hoffnung, bald in die Fashion-Abteilung aufsteigen zu können.

Mit der Zeit entspinnt sich ein immer intensiveres Geflecht innerhalb der Proofreading-Abteilung, mit dem restlichen Verlagshaus und mit den Autoren, besonders mit einem jungen Nachwuchsautor.

Eine exzellente temporeiche Serie über 10 Folgen plus einer 11. Deluxe-Folge. Die Themen und Schauplätze wechseln munter zwischen Literatur, Mode und der (völlig unterschiedlichen) Arbeitseinstellung der einzelnen Akteure.

Die 11 Folgen sind weitgehend abgeschlossen, so dass man nichts verpasst, wenn man einige überspringt. Schwach finde ich nur die Folge 8 und teilweise 10. Unbedingt sehenswert ist Folge 7 - ein Vater und sein Sohn, die seit 20 Jahren keinen Kontakt hatten, finden dank Etsukos Intuition und Hartnäckigkeit zueinander.

Etsuko redet gerne wie ein Wasserfall, da kommen manchmal selbst die japanischen Untertitel nicht mit. In Folge 11 fehlen sie ganz.
Die deutschen Untertitel enthalten vergleichsweise viele Ungenauigkeiten und Auslassungen. Die Serie ist sicher eher was für Fortgeschrittene.
Mir hat sie von allen Serien bei viki.com mit Abstand am besten gefallen. Die Hauptdarstellerin Satomi Ishihara verbreitet eine dermaßen funkensprühende gute Laune, dass ich immer wieder darauf zurückkomme, wenn ich eine Aufmunterung gebrauchen kann. Fast jedesmal entdecke ich neue Wendungen, Andeutungen oder Querverbindungen.

地味にすごい "jimi ni sugoi" im Titel der Serie ist eine mehrdeutige Anspielung auf die Arbeit der Proofreading-Abteilung. Auf deutsch vielleicht am besten zu übersetzen mit "voll krass". Würde jedenfalls als Titel passen.

grins Haruto
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.04.21 21:52 von Haruto.)
16.03.21 01:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
梨ノ木


Beiträge: 183
Beitrag #13
RE: Suche neues japanisches Film-Futter
(16.03.21 01:49)Haruto schrieb:  『地味にスゴイ! 校閲ガール・河野悦子』
Pretty Proofreader


https://www.viki.com/tv/35763c-pretty-proofreader
...

Danke für den Tipp, die Serie habe ich noch nicht gesehen. Nachdem du den Link zu 過保護のカホコ gepostet hattest habe ich mir die japanische Übersicht auf viki.com als Lesezeichen gesetzt und seitdem sehr viele der Serien gezogen und angeschaut.

Meine Favoriten bisher:

僕はまだ君を愛さないことができる
Eine Serie über zwei langjährige Freunde (29, m/w), die 30万円 darauf wetten, wer von ihnen es zuerst schafft vor dem 31. Geburtstag zu heiraten.
Untertitel gibt es auf Japanisch für Folgen 1-7, deutsche etc. gibt es für alle (1-16), aber zu deren Qualität kann ich nichts sagen, da ich die Serie ohne Untertitel geschaut habe.
[generell schwankt die Qualiät der japanischen Untertitel auf viki.com. Bei einigen Serien gibt es so gut wie keine Fehler, andere sind deutlich fehlerbehafteter, so dass einige Sätze teilweise keinen Sinn ergeben. Insgesamt sind sie aber sehr gut zu gebrauchen, und aus den Fehlern lernt man auch etwas grins ]

奥様は、取り扱い注意 (おくさまは、とりあつかいちゅうい)
30 jährige "Agentin" wirft ihr altes, turbulentes Leben über Bord und versucht sich unter neuer Identität als Angestellte mit Heiratswunsch.
japanische, deutsche, englische Untertitel für alle Folgen verfügbar.

海月姫 (くらげひめ)
schrille Manga-Adaption über eine 5-er WG junger オタク Frauen, die sich hautpsächlich in ihrer WG aufhalten, da sie mit der Außenwelt nicht wirklich zurechtkommen. Aber Umstrukturierungen und Abrissarbeiten im Stadtviertel drohen ihnen ihren Zufluchtsort zu rauben.
japanische und englische Untertitel für alle Folgen verfügbar.

viel Spass beim Anschauen!
16.03.21 08:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haruto


Beiträge: 233
Beitrag #14
RE: Suche neues japanisches Film-Futter
(16.03.21 08:53)梨ノ木 schrieb:  Meine Favoriten bisher:

僕はまだ君を愛さないことができる
...

奥様は、取り扱い注意 (おくさまは、とりあつかいちゅうい)
...

海月姫 (くらげひめ)

Den ersten Film habe ich nur ausschnittweise gesehen. War nicht so mein Fall, ziemlich langatmig mit kaum Action [außerdem kann ich an der Hauptdarstellerin nichts besonderes finden].


Den zweiten (deutscher Titel "Vorsicht! Gefährliche Ehefrau") fand ich auch toll, viel besser als der Titel und das Titelbild vermuten lässt. Eine richtig erwachsene Serie, ganz ohne hysterische Girls. Nur das Ende fand ich ärgerlich (主人公が殺されるのはいやだもん…). Die letzte Folge sollte man sich am besten ganz schenken.
Untertitel japanisch und deutsch gut und vollständig, wenn ich mich richtig erinnere.


Nr. 3 "Prinzessin Qualle" habe ich wie alle Filme mit Bewertung unter 9 bisher gemieden. Mal sehen... Bin aber eigentlich gegen hysterische Girls allergisch.

--------------
Noch ein paar Empfehlungen von mir:

スミカ スミレ
Sumi oder Sumire
(der pseudo-deutsche Titel "Sumika Sumire" ist eine irreführende Übernahme des japanischen Titels)
https://www.viki.com/tv/36326c-sumika-sumire

Ein bezauberndes modernes Märchen. Die 65jährige Sumi hat sich von Kindheit an erst für den Familienbetrieb, dann für die Betreuung ihrer Eltern aufgeopfert. Nach dem Tod ihrer Mutter ist sie allein mit ihrer Katze. Da erhält sie durch Zauberkraft die Chance bzw. den Auftrag, als "Sumire" in ihren 20jährigen Körper zurückversetzt, alles bisher Versäumte nachzuholen.
Sehr anrührende Geschichte. Nicht nur die Entwicklung von Sumi/Sumire, sondern auch die der weiteren Figuren ist über die 8 Folgen überzeugend dargestellt und gespielt.
Japanische und deutsche Untertitel größtenteils sehr gut, an manchen Stellen fehlen sie allerdings. Relativ einfache Sprache, zum Lernen gut geeignet.


きみはペット
You're my Pet
https://www.viki.com/tv/35651c

schon die dritte Verfilmung des Manga-Stoffs. Die 29jährige Sumire ist beruflich erfolgreich, aber in Beziehungsfragen äußerst unsicher. Quasi aus Versehen nimmt sie einen 20jährigen Tänzer als "Haustier" bei sich auf. Mit der Zeit entwickelt sich zwischen beiden eine eigentümliche emotionale Abhängigkeit.
Die 16 Folgen enthalten zum Ansehen eindeutig zu viel fernsehserientypisches Hin und Her, und nicht alle Figuren sind wirklich überzeugend gezeichnet (woran hautsächlich das Drehbuch schuld ist). Andererseits ist die Entwicklung der Hauptpersonen übers Ganze gesehen spannend, rührend und oft witzig dargestellt.
Sprachlich sehr gut zu verfolgen, also viel Lernstoff geboten.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.03.21 00:26 von Haruto.)
16.03.21 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
梨ノ木


Beiträge: 183
Beitrag #15
RE: Suche neues japanisches Film-Futter
(16.03.21 14:27)Haruto schrieb:  Nr. 3 "Prinzessin Qualle" habe ich wie alle Filme mit Bewertung unter 9 bisher gemieden. Mal sehen... Bin aber eigentlich gegen hysterische Girls allergisch.

Hysterisch sind sie nicht gerade - nur eben sehr strange. Die Serie nimmt sich nicht ernst und ist absichtlich überdreht - zur Abwechslung finde ich sowas ganz gut - man muss sich allerdings darauf einlassen.

An den Bewertungen würde ich mich nur bedingt orientieren: ich hatte z.B: ヒモメン schon via Netflix gesehen und fand die Serie ganz amüsant. Weltbewegend ist kaum eine der Serien, aber da es mir vor allem auch um den Lerneffekt geht, muss es nicht immer ein cineastisches Highlight sein. (und für ein kostenfreies Angebot ist viki.com echt nicht schlecht).

Was nervige Schlußepisoden angeht kann 東京タラレバ娘 locker einen der vorderen Plätze für sich beanspruchen.
Ich war davon ziemlich genervt (bis kurz vor Schluß von Episode 9 von 10 hat mir die Serie gut gefallen) , in der Rückschau passte es (das Ende) aber doch zum Thema der Serie.
--------------

Haruto schrieb:Noch ein paar Empfehlungen von mir:

スミカ スミレ
Sumi oder Sumire
(der pseudo-deutsche Titel "Sumika Sumire" ist eine irreführende Übernahme des japanischen Titels)
https://www.viki.com/tv/36326c-sumika-sumire

Hatte ich im (kostenlosen) Probemonat von Amazon prime japan gesehen - und stimme zu - durchaus nette Unterhaltung.


Haruto schrieb:きみはペット
You're my Pet
https://www.viki.com/tv/35651c

kommt auf die Liste - danke für die Tips grins
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.03.21 14:58 von 梨ノ木.)
16.03.21 14:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 258
Beitrag #16
RE: Suche neues japanisches Film-Futter
Habe mir letztens Kubo Ibuki angesehen.





Da müsste man mal den Mango dazu lesen, scheint stark verkürzt worden zu sein. Kawaguchi Kaiji macht ja nur so Sachen, nach einem japanischen Nuklearuboot in Chinmoku no Kantai und einem in den Pazifikkrieg versetzten Aegis-Zerstörer in Zipang jetzt eine ausländische Nation die japanisches Hoheitsgebiet besetzt. Der Premierminister schickt einen Flugzeugträger, Aufregung im Kabinett etc., kenne allerdings sonst keine zeitgenössischen japanischen Kriegsfilme, Archimedes no Taisen habe ich im Kino gesehen, aber der spielt im Pazifikkrieg.

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
17.03.21 20:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 784
Beitrag #17
RE: Suche neues japanisches Film-Futter
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.03.21 21:27 von Phil..)
18.03.21 02:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haruto


Beiträge: 233
Beitrag #18
RE: Suche neues japanisches Film-Futter
Danke Phil für der Mithilfe bei der Suche. Hier wären ein paar Einschränkungen zu ergänzen.

(18.03.21 02:23)Phil. schrieb:  kuragehime komplette Episoden.
https://www.youtube.com/results?search_q...8%E3%81%AB
= Manga-Version

Zitat:Ganzer Film von 空母いぶき
https://www.youtube.com/watch?v=AEUahTEyLJo
gute Qualität, nur chinesische Untertitel

Zitat:きみはペット ganzer Film
https://www.youtube.com/watch?v=e_BUo9O1nhU
nur Folge 1, sehr mäßige Bildqualität, nur englische Untertitel. Alles besser bei viki.com
18.03.21 13:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 784
Beitrag #19
RE: Suche neues japanisches Film-Futter
Ich habe euch einige Filme zusammen gesucht.
Thread-Japanisch-Netzwerk-Link-A-Z?pid=150863#pid150863

Ob Qualitaet 100%, kann ich nicht bewerten. Da ich schon fast durch ein Milchiges Glas sehe.
Ob es eine verwertbare Sub gibt, muesst ihr entscheiden. Aber ich finde dass es jedenfalls eine verstaendliche Sprache ist. Nur muss man diese auch verstehen.
Ihr koennt doch Englisch? Die Filme sind in Japanisch.

Ich habe keine Favoriten. Daher nehm ich das was mir vor die Flinte kommt.
Aber es gibt noch vieles mehr im Internet.

Klickt einen Film an und ihr findet dort weiteres Filmfutter.
19.03.21 15:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.617
Beitrag #20
RE: Suche neues japanisches Film-Futter
Danke Phil für deine Mühe. Ich werde mir das mal jetzt am Wochenende anschauen. Da ist bestimmt wieder was interessantes dabei.

Truth sounds like hate to those who hate truth
20.03.21 09:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Suche neues japanisches Film-Futter
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Suche neues japanisches Lese- (und Hör-) futter 梨ノ木 22 4.623 08.04.21 00:51
Letzter Beitrag: yamaneko
Suche Manga zum lesen mit JLPT N5 Niveau Kilikra 12 2.432 02.03.20 09:11
Letzter Beitrag: Kate ケ-ト
Neues Zeitalter Yano 12 2.195 02.05.19 23:00
Letzter Beitrag: Kikunosuke
Suche Japaner Kenji20 22 3.974 12.03.19 22:53
Letzter Beitrag: Yano
Suche nach Protagonisten für das Fernsehformat 'Galileo' BWeissMuc 2 1.544 02.01.18 19:29
Letzter Beitrag: Yano