Antwort schreiben 
Tsunami in Japan.
Verfasser Nachricht
sushizu


Beiträge: 367
Beitrag #131
RE: Tsunami in Japan.
Wie lebst du eigentlich mit diesem Pessimismus, zongoku?
Sorry fuers OT...

Das Interview habe ich auch eben gelesen. Spricht der Mann Deutsch oder wurde das uebersetzt? Er war laut wiki mal ein paar Jahre in D, aber wenn er so eloquent in unserer Sprache ist, dann auch dafuer... Hochachtung.
21.03.11 14:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kasu


Beiträge: 379
Beitrag #132
RE: Tsunami in Japan.
Weil du hier noch schwärzer malst, als es die deutschen Medien tun. Für mich sind deine Beiträge auch sehr stark von Pessimismus durchsetzt.
22.03.11 00:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kane tensen


Beiträge: 376
Beitrag #133
RE: Tsunami in Japan.
Ich würde es nicht Pessimismus, sondern Objektivität gepaart mit Lebenserfahrung nennen!
22.03.11 01:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
N3farius
Unregistriert

 
Beitrag #134
RE: Tsunami in Japan.
Hallo ich bin bei den Maltesern und wir möchten an Freunde und Helfern eine mail schicken wo auf japanisch drunter stehen soll .
Wir denken an euch oder wir sind in gedanken bei euch.

Kann das hier jmd das übersetzten?

wäre nett.

Lieben Gruß
Carsten
22.03.11 12:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #135
RE: Tsunami in Japan.
(22.03.11 12:01)N3farius schrieb:  Hallo ich bin bei den Maltesern und wir möchten an Freunde und Helfern eine mail schicken wo auf japanisch drunter stehen soll .

Vielleicht schaust du mal hier hinein:
http://blogs.japanesepod101.com/blog/201...ocabulary/

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.03.11 21:18 von Shino.)
22.03.11 14:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #136
RE: Tsunami in Japan.

接吻万歳
22.03.11 17:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.567
Beitrag #137
RE: Tsunami in Japan.
Bitte Wildkatze - Beitrag über Wildschweinverstrahlung löschen. Ich wollte das Bild dazu ausprobieren mit dem Icon oben. Das ist aber mißglückt.
http://www.focus.de/panorama/welt/tsunam...10155.html
http://www.merkur-online.de/lokales/eber...64398.html
Ein anderer Link zum Thema:
http://www.mainpost.de/regional/hassberg...26,6054222

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.03.11 19:37 von yamaneko.)
22.03.11 19:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
U^-^U
Unregistriert

 
Beitrag #138
RE: Tsunami in Japan.
(20.03.11 15:48)FC schrieb:  Schaut euch bitte einmal das hier an:
http://www.youtube.com/watch?v=GmwSpyX8n_Q
Ich finde es unglaublich. Er sollte seinen Stuhl räumen, dieser Hetkämper!

Vielleicht hat Hetkämper hier gesehen?
Teil 1. http://www.youtube.com/watch?v=92fP58sMYus
Teil 2. http://www.youtube.com/watch?v=pJeiwVtRa...re=related
Teil 3. http://www.youtube.com/watch?v=mgLUTKxIt...re=related
in Englisch und Japanisch
23.03.11 13:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BonsaiNooB


Beiträge: 9
Beitrag #139
RE: Tsunami in Japan.
(23.03.11 13:00)zongoku schrieb:  Es bleibt noch die Frage:
Was kann passieren wenn Wasser an das Lava-Material der Reaktoren kommt?
In Tschernobyl wurde damals vor einer Atombomben Explosion gewarnt, die 500 Km Auswirkungen gehabt haette und halb Europa verseucht haette.

Die Menschen in der Ukraine hatten in dem Sinn "Glück im Unglück", denn bei dem Gau in Tschernobyl wurden (nach heutigen Schätzungen) ca. 90 % der radioaktiven Masse in die Stratosphäre geblasen und haben sich weiträumig verteilt. In Fukushima dürfte das andere Szenario der Kernschmelze ablaufen, nämlich das der geschmolzene Kern durch den Boden geschmolzen ist und lokal zu einer extrem hohen Verseuchung führt. Das Grundwasser wird verseucht und so wird sich die Verseuchung dann verteilen. Zusätzlich kommt noch das Wasser das jetzt von außen auf / in die Reaktoren gespritzt wird. Die neue Pumpe des Krans der gerade installiert wird hat eine Pumpleistung von 160 Tonnen / Stunde, das sind so ca. 160 000 ltr /Std. das verteilt sich alles in der Erde.
Leider ist das was Tepco macht eine skandalöse Desinformation und über den wahren Zustand wird man wohl erst viel später informiert werden. Es ist aber schon ziemlich peinlich wie sie tagtäglich in der Presse verlautbaren, alles sei unter Kontrolle, die Brände seien gelöscht und die Temperatur des Kerns wieder unkritisch um dann eine halbe Stunde später dementieren zu müssen. Diese Bande von Heuchlern (anders kann man es nicht mehr ausdrücken) belügt nach Strich und Faden und führt die Menschheit hinter das Licht. Das haben sie jahrzehntelang gemacht und sind tatsächlich so naiv, das sie das bei einem solch schweren Gau auch noch machen könnten.

LG
BonsaiNooB
23.03.11 15:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #140
RE: Tsunami in Japan.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
23.03.11 15:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tsunami in Japan.
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Suche Amateuraufnahmen zu Tsunami/Erdbeben 2011 pinguin24 0 734 29.08.12 12:45
Letzter Beitrag: pinguin24
Wer arbeitet in Japan? Was ist in Japan gefragt? no1gizmo 15 9.248 27.10.10 18:27
Letzter Beitrag: ILP