Antwort schreiben 
Tsunami in Japan.
Verfasser Nachricht
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #141
RE: Tsunami in Japan.
23.03.11 16:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
U^-^U
Gast

 
Beitrag #142
RE: Tsunami in Japan.
(23.03.11 16:29)konchikuwa schrieb:  
(23.03.11 12:35)U^-^U schrieb:  Teil 1. http://www.youtube.com/watch?v=92fP58sMYus
Teil 2. http://www.youtube.com/watch?v=pJeiwVtRa...re=related
Teil 3. http://www.youtube.com/watch?v=mgLUTKxIt...re=related
Danke für die Links, sehr interessant.

Kinderversion:
Ich kann aber nicht lachen...
うんち・おならで例える原発解説~「おなかがいたくなった原発くん」
http://www.youtube.com/watch?v=ZUzBvxdnCFM
23.03.11 20:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BonsaiNooB


Beiträge: 9
Beitrag #143
RE: Tsunami in Japan.
(23.03.11 19:27)zongoku schrieb:  Da werden soviele Katastrophen Filme in der letzten Zeit gespielt.
Ein Szenario dramatischer als das andere. Nicht nur 21.12.2012 sondern auch Meteore die vom Himmel fallen, Vulkane die ausbrechen, Erdbeben, Flutkatastrophen, und gestern Abend haben sie auch noch durchgespielt dass eine Atomexplosionen auch Magnetische Stuerme entwickeln koennen und wie Sonnenstuerme das ganze Land und dessen Elektronik, Computer, Internet, Chip betriebene Garaete lahmlegen koennen.

Das die Welt deshalb untergehen wird ist doch etwas sehr hart an den Haaren herbeigezogen. Aber das dieser Gau u.U. die Hälfte Japans für die nächsten 100 Jahre zu einem unbewohnbaren Gebiet machen kann/wird ist durchaus eine reale Gefahr. Über Meteore und ähnliches Gedöns sollte man sich auch keinen Kopf machen, denn das die die Atmosphäre durchdringen ohne zu verglühen ist auf alle Fälle sicherer als das man ein AKW in einem erdbebengefährdetetm Gebiet wie Japan sicher betreiben kann.

LG
BonnsaiNooB
23.03.11 22:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #144
RE: Tsunami in Japan.
Ja, Zongoku, man hört viel Widersprüchliches. Da gebe ich dir vollkommen recht.
24.03.11 07:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sushizu


Beiträge: 367
Beitrag #145
RE: Tsunami in Japan.
Weisst du, zongoku, ich finde, du koenntest auch einfach mal ruhig sein. Hast du dir schon mal ueberlegt, was du mit deinen Beitraegen so anrichten kannst? Vll. nicht unter den momentan im Forum Aktiven, aber wer weiss, welche ungebildeten Leute hier sonst noch reinsehen und du wirfst jede Menge Untergangsszenario auf sie. Das ist ziemlich kontraproduktiv. traurig

Konchikuwa hat das "einzig sichere" gut auf den Punkt gebracht: die Widersprueche und damit Existenz von Luegen (gewollt/nicht gewollt, noetig zur Panikvermeidung oder nicht sei mal dahingestellt).
24.03.11 08:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sushizu


Beiträge: 367
Beitrag #146
RE: Tsunami in Japan.
Den Beitrag finde ich absolut frech!

Aber ich geb's jetzt auf.
24.03.11 10:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.662
Beitrag #147
RE: Tsunami in Japan.
(23.03.11 20:22)U^-^U schrieb:  Kinderversion:
Ich kann aber nicht lachen...
うんち・おならで例える原発解説~「おなかがいたくなった原発くん」
http://www.youtube.com/watch?v=ZUzBvxdnCFM

Ich finde das Video klasse.

Version mit (englischen) Untertiteln:
http://www.youtube.com/watch?v=5sakN2hSVxA

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
24.03.11 14:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MToth


Beiträge: 133
Beitrag #148
RE: Tsunami in Japan.
Das schlimme ist, das irgendwelche halbgebildeten Journalisten 24/7 den Nachrichtenkanal befeuern muessen. Das Trinkwasser ist nicht "verstrahlt". Trinkwasser strahl immer, ganz natuerlich, und nun strahlt es ein klein wenig mehr.

Die Grenze fuer eine angenommene moegliche Gesundheitsgefaehrdung ist 300 Bequerel pro Liter -- wenn man es ein JAHR lang trinkt.

Momentan werden zwischen 100 und 200 gemessen. Fuer Babys setzt man die Grenze sicherheitshalber bei 100 an und daher sollen zZt Babys - und nur Babys - kein entspr. Wasser/Milch bekommen.
Die Halbwertszeit liegt ausserdem bei ein paar Tagen oder 2-3 Wochen, also kann man sich damit selbst wenn man wollte nicht verseuchen. Wenn man dieser Tage sein Baby damit fuettert, waere das absolut nicht ungesund.
Und nur weil man in Europa die Strahlung nachweisen kann, bedeutet das rein gar nichts - Betonung liegt naemlich auf NACHWEIS.
In den USA darf zB Alkohol gar nicht in den Verkehr gebracht werden, wenn er nicht radioaktiv ist -- so wird sichergestellt, dass nur natuerlich gewonnener Alk in den Handel kommt und kein industriell hergestellter - denn der strahlt nicht, so testet man das. Ist alles eine Frage der Dosis. Es gibt momentan keinen Grund, sich gross aufzuregen. Vor allem nicht in Deutschland.
24.03.11 20:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #149
RE: Tsunami in Japan.
@MToth: Öhm, es geht ja nicht um die normale Strahlung, sondern um eine erhöhte... das dürfte klar sein...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.03.11 20:57 von konchikuwa.)
24.03.11 20:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vjames


Beiträge: 1
Beitrag #150
RE: Tsunami in Japan.
Liebe Japanfreunde!

ich bin freier Videojournalist in Wien und möchte unter dem Titel "Stimmen für Japan" eine Sammlung von Statements zu den Geschehnissen in Japan zusammentragen. Das können Meinungen zur aktuellen Situation und der Reaktionen darauf sein, aber auch Nachrichten der Kraft und Hoffnung bis hin zu Stoßgebeten. Stimmen für Japan, eben. Hierfür suche ich Menschen, die einen persönlichen Bezug zu Japan haben und sich ein paar Minuten über skype mit mir unterhalten möchten. Wer gerne mitmachen will, kann mir gerne an voicesforjapan@yahoo.com schreiben, oder mich gleich bei skype hinzufügen (vjamesvienna). Ich freue mich über jede/n der/die dabei ist!
Wie heißt Kraft auf japanisch? Die wünsche ich euch allen.
VJames
24.03.11 23:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tsunami in Japan.
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Suche Amateuraufnahmen zu Tsunami/Erdbeben 2011 pinguin24 0 746 29.08.12 11:45
Letzter Beitrag: pinguin24
Wer arbeitet in Japan? Was ist in Japan gefragt? no1gizmo 15 9.363 27.10.10 17:27
Letzter Beitrag: ILP