Antwort schreiben 
Unterscheidung bei Hiragana
Verfasser Nachricht
vdrummer


Beiträge: 970
Beitrag #21
RE: Unterscheidung bei Hiranaga
Ich hoffe, ihr habt nichts dagegen, wenn ich mich hier mal einmische hoho

Zunächst mal: Könnte bitte jemand das "Hiranaga" im Titel in "Hiragana" ändern? Jedes mal, wenn ich den Thread sehe, denke ich "Hmm, irgendwas stimmt doch da nicht..."

(29.01.17 10:52)Kokujou schrieb:  Vielleicht sollte ich mal selbst eine Sprache entwickeln! ^XD

Wenn du sowas wirklich mal anfängst, wird das auf jeden Fall dein Verständnis für Sprachen im Allgemeinen erweitern. Ich hab das damals wirklich mal versucht. Schrift, Phonetik, Syntax macht ja alles noch Spaß, aber das ewige Ausdenken von neuen Vokabeln war mir dann irgendwann zu viel...

Zitat:Achso? Ich hatte es nur mal gelesen, dass Katakana für Fremdwörter benutzt wird wie "teburu". Japanisches Englisch macht Spaß!

Das ist heutzutage die Haupt-Aufgabe der Katakana. Daneben werden oft sog. giongo, also Onomatopoetika, und teilweise auch gitaigo (Onomatopoetika, die einen Zustand umschreiben) in Katakana geschrieben.
ザーザー zum Beispiel als Geräusch von prasselndem Regen. Oder カリカリ für "knusprig sein".
Außerdem wirken Katakana betonend / kontrastierend, also in etwa so, als würde man im Deutschen ein Wort komplett in GROẞBUCHSTABEN schreiben.

Zitat:Benutzt man also Hiragana für die eigene Sprache oder von mir aus asiatische Sprachen allgemein und Romaji für die Europäischen. Eigentlich ist Romaji sowieso besser. Du hast 26 ´Zeichen und weißt genau wie du sie aussprichst.

Rōmaji für die europäischen Sprachen? Also sowas wie "tableの上にpenがあります"? Oder "tēburuの上にpenがあります"?
In Texten aus dem IT-Bereich sieht man so eine Mischschreibweise wirklich oft:
Zitat:Pelican は Markdown 形式や reStructuredText 形式でブログ記事を書けて、そこから HTML ファイルを自動生成できます。
Quelle

Dass man von Rōmaji nicht immer auf die Aussprache schließen kann, hat Hellstorm ja schon mit Vietnamesisch demonstriert. Ich möchte an dieser Stelle noch drauf hinweisen, dass Rōmaji nicht gleich Rōmaji ist:
富士山
Hepburn-Rōmaji: fuji-san
Kunrei-Rōmaji: huzi-san

@Hellstorm:
Es gibt auch eine Lautschrift, die großteils auf den latinischen Buchstaben (genauer gesagt 7-Bit-ASCII) basiert: SAMPA. Alles eine Frage der Definiton zwinker

Zitat:Und wenn man noch nicht japanisch schreiben kann schreibt man die Sätze eben komplett in Romaji, dann muss der Andere halt etwas mehr denken.

uraniwa niwa niwa niwa niwa niwa niwatori ga imasu.
Mehr brauche ich dazu glaube ich nicht zu sagen hoho

Zitat:Auch die lernen warscheinlich bis zur 9. Klasse immer noch all die Kanji.

Die lernen auf jeden Fall wesentlich schneller / mehr als die Japaner. Wenn ich das richtig im Kopf habe, müssen Chinesen in den ersten 6 Schuljahren über 3.000 Kanji lernen, während es in Japan nur knapp über 1.000 sind...

Zitat:Im Prinzip muss man nur die Vokabeln aneinander reihen und hat einen wohlschmeckenden Satz. Simpel.

Nehmen wir uns mal einen zufälligen japanischen Satz (Quelle):
任期満了に伴う岐阜県知事選挙は29日に投票が行われ、無所属の現職で、自民党県連、民進党県連、それに公明党が推薦する古田肇氏の4回目の当選が確実になりました。

Wenn ich da mal alle Elemente, die keine freien bedeutungstragenden Elemente sind markiere, kommen wir auf
任期満了伴う岐阜県知事選挙29日投票われ、無所属現職、自民党県連、民進党県連、それ公明党推薦する古田肇氏4回目当選確実りました

Nimmt man nur die Grundformen (= Vokabeln) und lässt die Partikeln weg (die ja nur grammatikalische Information tragen), kommt man auf
任期満了伴う岐阜県知事選挙29日投票行う、無所属現職、自民党県連、民進党県連、それ公明党推薦する古田肇氏4回目当選確実なる。
Das Passiv fällt hier zum beispiel komplett unter den Tisch.

Chinesisch funktionert so, aber nicht Japanisch:
"Er kann jetzt chinesische Zeitungen lesen (und konnte es vorher noch nicht)"

Japanisch: 彼は中国語の新聞を読めるようになった
彼 = Er
は = Satzthema
中国語 = Chinesiche Sprache
の = Possessivpartikel
新聞 = Zeitung
を = Akkusativ-Partikel
読める = Lesen können (von 読む)
ようになった = drückt aus, dass man diese neue Situation erreicht (von ようになる)

Chinesich: 他能看中文报了
他 = er
能 = können
看 = lesen
中文 = Chinesische Sprache
报 = Zeitung
了 = Partikel für Situationsänderung

Bis auf das 了 am Satzende ist das reines Aneinanderreihen von Vokabeln und dadurch viel kompakter als das Japanische.

@Hellstorm:
Deine Ausführungen zur Komplexität des Japanischen sind sehr treffend!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.01.17 13:53 von vdrummer.)
29.01.17 13:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #22
RE: Unterscheidung bei Hiranaga
(29.01.17 13:16)vdrummer schrieb:  Chinesich: 他能看中文报了
他 = er
能 = können
看 = lesen
中文 = Chinesische Sprache
报 = Zeitung
了 = Partikel für Situationsänderung

Bis auf das 了 am Satzende ist das reines Aneinanderreihen von Vokabeln und dadurch viel kompakter als das Japanische.

Hier muss man aber ergänzen, dass dieses reine Aneinanderreihen auch ein System hat. Man könnte ja auch von seiner deutschen Grammatik folgendes konstruieren:

x 他能中文報看了
(Er kann chinesische Zeitung lesen)

(Ich habe mir mal die Freiheit genommen, das eine Zeichen korrekt zu schreiben zunge)

Nur weil bei Chinesisch keine Wörter verändert werden, heißt das nicht, dass man die Wörter „einfach so” aneinanderreihen könnte.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
29.01.17 18:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.733
Beitrag #23
RE: Unterscheidung bei Hiranaga
(29.01.17 12:47)Hellstorm schrieb:  Oder kannst du mir gerade aus dem Stehgreif sagen

Da weigert sich jemand hartnäckig seit Jahren, dieses Wort richtig zu schreiben... zunge

Thread-Japanischer-Filmtitel-Übersetzung--11235?pid=125369#pid125369

(29.01.17 13:16)vdrummer schrieb:  
(29.01.17 10:52)Kokujou schrieb:  Vielleicht sollte ich mal selbst eine Sprache entwickeln! ^XD

Wenn du sowas wirklich mal anfängst, wird das auf jeden Fall dein Verständnis für Sprachen im Allgemeinen erweitern. Ich hab das damals wirklich mal versucht. Schrift, Phonetik, Syntax macht ja alles noch Spaß, aber das ewige Ausdenken von neuen Vokabeln war mir dann irgendwann zu viel...

Es gibt sogar Leute, die machen das quasi beruflich. Nennt sich Colanging.

Vor etlichen Jahren gab es dazu mal einen sehr sehenswerten Vortrag auf dem 26c3. Diesen Vortrag kann ich nur wärmstens empfehlen. Da kann man viel über Sprache allgemein lernen.

https://media.ccc.de/v/26c3-3520-en-conlanging_101

Grillen verboten! – Hunde und Katzen sind aber erlaubt, oder?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.01.17 04:42 von torquato.)
30.01.17 04:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.575
Beitrag #24
RE: Unterscheidung bei Hiranaga
(29.01.17 13:16)vdrummer schrieb:  Ich hoffe, ihr habt nichts dagegen, wenn ich mich hier mal einmische hoho

Zunächst mal: Könnte bitte jemand das "Hiranaga" im Titel in "Hiragana" ändern? Jedes mal, wenn ich den Thread sehe, denke ich "Hmm, irgendwas stimmt doch da nicht..."

Meinerseits ganz im Gegenteil, gut dass du darauf aufmerksam gemacht hast, aber vielleicht unser Techniker, der diesmal offensichtlich nichts einzuwenden hattehoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.01.17 15:16 von Hachiko.)
30.01.17 12:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.679
Beitrag #25
RE: Unterscheidung bei Hiragana
(30.01.17 12:06)Hachiko schrieb:  Meinerseits ganz im Gegenteil, gut dass du darauf aufmerksam gemacht hast, aber vielleicht unser Techniker, der diesmal offensichtlich nichts einzuwenden hattehoho

Und wer hat schon verbessert? Hellstorm? Frostschutz?
Danke

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
30.01.17 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Unterscheidung bei Hiragana
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana? KATSU 58 36.515 17.08.17 17:59
Letzter Beitrag: Dorrit
Mut in Hiragana oder Kanji? MoonKid 16 3.575 25.10.13 15:14
Letzter Beitrag: junti
Hiragana der a-Spalte mit Handakuten yoshi_in_black 9 2.064 24.04.12 12:00
Letzter Beitrag: Sue
Silben unterscheidung Nephilim 14 4.076 30.07.11 00:49
Letzter Beitrag: TakeuchiSayoko
Hiragana - Zeichen-Unterschiede Ran 5 11.302 22.12.08 06:32
Letzter Beitrag: sora-no-iro