Antwort schreiben 
Visitenkarten
Verfasser Nachricht
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #231
RE: Visitenkarten
Ich stimme den Beiträgen von global mind voll und ganz zu. Was die Ansprache angeht, würde ich eher zur Standardvariante tendieren.

@Gertrude Krings
Es ist übrigens nicht notwendig und sogar störend, direkt vorhergehende Beiträge (und noch dazu komplett) zu zitieren, um einen Thread nicht mit zu vielen redundanten Informationen zu überfrachten. Und wenn ein früherer Beitrag zitiert wird ist es üblich, diesen auf das Wesentliche, auf das man sich beziehen möchte, zu kürzen. Könntest du bitte in Zukunft darauf achten?

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.04.12 11:20 von Shino.)
05.04.12 10:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #232
RE: Visitenkarten
Also ich finde auch, dass dieser deutsche ng-Nasal im Japanischen doch eher als ング geschrieben wird.

Zwar verliert sich dann die Information des Nasals, aber in deinem Fall, Horus, wird ja das g ja ganz entfernt. Und irgendwie finde ich, dass der Nasal doch eher zu einem g tendiert, als zu einem n.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.04.12 13:48 von Hellstorm.)
05.04.12 13:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #233
RE: Visitenkarten
Mhh, da muss man sich einfach überlegen, ob man die schriftliche Information oder die tatsächliche Aussprach wiedergeben will. Ich dachte jetzt persönlich das /n/ oder /ɴ/ näher an /ŋ/ ist als /ŋg/, aber ihr habt sicher nicht ganz unrecht^^
05.04.12 15:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #234
RE: Visitenkarten
Naja, eigentlich ist es ja doch eher das mündliche, was zählt.

Ich hatte jetzt auch etwas gehadert, ob ich nicht zu sehr an der Rechtschreibung orientiert bin. Das ist ja oft der Fall, dass man sich denkt, so wie es geschrieben wird, wäre es Hochdeutsch, aber in vielen Fällen ist das eben nicht der Fall (z.B. wenn man extra Hochdeutsch sprechen möchte, aber nicht weiß, dass „König“ auch auf Hochdeutsch „Könich“ ausgesprochen wird).

Mein Nachname enthält allerdings auch ein ŋ, und ich schreibe mich in Katakana auch mit ンゲ. Ich persönlich finde auch, dass das besser passt als ein ネ. Lieber ein überdeutlich ausgesprochenes g, als gar keins.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
05.04.12 16:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
global mind
Unregistriert

 
Beitrag #235
RE: Visitenkarten
(05.04.12 16:32)Hellstorm schrieb:  Lieber ein überdeutlich ausgesprochenes g, als gar keins.

Sehe ich auch so. Mit グ ist die bessere von zwei schlechten Optionen. Ohne ist man halt bei リンス, wie die Spuelung.
06.04.12 08:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nomez


Beiträge: 3
Beitrag #236
RE: Visitenkarten
Wie würde man den Nachnamen "Kräling" übersetzen?
ich habe jetzt viel gewälzt, aber man findet immer nur Vornamen und ich weiss nicht wie man das KR oder das ä ins japanische bringen würde (aussprachetechnisch)

würde mich sehr freuen wenn da jemand helfen kann
04.07.12 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #237
RE: Visitenkarten
Kureerin oder Kureeringu würde ich vorschlagen. sieht so aus
クレーリン + グ
04.07.12 18:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nomez


Beiträge: 3
Beitrag #238
RE: Visitenkarten
danke schonmal, hab ich mir notiert, wie unterscheide ich denn was besser geeignet ist?

der name soll nachher auf ein kendo zekken (Namensschild auf Hüfthöhe)
[Bild: 56th-all-japan-kendo-champ2008w1.jpg]
04.07.12 19:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thuruk


Beiträge: 20
Beitrag #239
RE: Visitenkarten
Kommt darauf an ob das g deutlich ausgesprochen wird. Ich würde es eher weglassen.
04.07.12 19:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nomez


Beiträge: 3
Beitrag #240
RE: Visitenkarten
die endung ing im Namen klingt wie das englische ing (z.b. surfing) also nehme ich an ehr ohne die g endung
04.07.12 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Visitenkarten
Antwort schreiben