Antwort schreiben 
Vokabel-Lernstrategie
Verfasser Nachricht
Jutta


Beiträge: 1
Beitrag #11
RE: Vokabel-Lernstrategie
Vergiss die lateinischen Buchstaben schnellstens!
Ich weiss nicht, ob es dir hilft. Aber anfangs hatte ich das selbe Problem. Ich habe mich dann einfach mal hingesetzt und Hiragana und Katakana gelernt. Erst dann habe ich mich wieder mit Vokabeln beschäftigt - und sie erstmal nur in Kana aufgeschrieben. Ausserdem habe ich mir ein gutes Wörterbuch zugelegt und dann auch gleich die Kanji dazu geschrieben, selbst wenn ich sie mir nicht gleich merken konnte. Auf diese Weise habe ich dann doch schneller Kanji lesen und schreiben gelernt, als der Rest der Klasse.
25.08.04 23:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #12
RE: Vokabel-Lernstrategie
Ob es Sinn macht, auf der Karteikarte den japanischen Begriff sowohl in Hiragana, als auch Katakana zu schreiben?

So das man sich schneller an Katakana gewöhnt?

Bisher machen ich das nur bei den ausländischen Begriffen.
26.08.04 00:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
asodesuka


Beiträge: 241
Beitrag #13
RE: Vokabel-Lernstrategie
@teskal, ich denke das ist gehüpft wie gesprungenzwinker Hauptsache die rômaji stehen auf der Rückseite. Ich persönlich favourisiere ja die einzelne Methode - also wenn es in Katagana geschrieben wird, dann steht da kein Hiragana drauf. Man merkt sich (Ich merke mir)dann gleich (un)bewusst wie es richtig geschrieben wird.

Mit den Karteikarten hab ich auch sehr gut die Silbenalphabete gelernt - zumindest schnell.

Und wie Koorineko schon sagte: regelmäßiges und stetes Praktizieren des Erlernten! das ist super, s u p e r wichtig! Ich merke es grade mal wieder, da ich im Moment keine Zeit habetraurig

gruss asodesuka

Wir verbringen so viel Zeit mit dem Ziel mehr Zeit zu haben, so das wir in Wirklichkeit gar keine mehr übrig haben diese zu genießen. ...
26.08.04 00:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #14
RE: Vokabel-Lernstrategie
Also Vokabeln in Rômaji kommen auf keine meiner Vokabelkarten mehr drauf. In einigen Fällen hab ich sogar Kanji mit Furigana. Wobei da, das gleiche passiert wie bei Rômaji, ich lese nur die einfachere Form.

Eine weitere sehr schöne Erklärung für das Karteikartensystem gibt es übrigens hier:
http://www.wissen.de/xt/default.do?MENUN...07.5000065
26.08.04 07:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #15
RE: Vokabel-Lernstrategie
:l0a_d1v: Beitrag von:"DOKIDOKI" Jungens, Jungens , Jungens

Ich lese hier immer wieder von Karteikarten und Vokabeln lernen. Das ist ja fast wie im Mittelalter und eine der schlechtesten Methoden Vokabeln zu lernen. Schaut Euch mal ein bissschen die Buecher von V.F. Birkenbihl ueber gehirngerechtes Lernen an. Decodierung sag ich da nur, im ganzen Satz lernen, Wort fuer Wort uebersetzten (hiragana - romaji) und die japanischen Partikel an der richtigen Stelle stehen lassen. Dann klappts auch mit dem sprechen direkt viek besser. Wie oben schon mal erwaehnt wurde unser Gehirn merkt sich Alles in Bildern, denke mal das wissen die Meisten, also direkt Kanji mit aufschreiben.
Macht es Euch nicht so schwer!!!!
05.12.04 03:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #16
RE: Vokabel-Lernstrategie
Was ich immer wieder faszinierend finde, ist die Ansicht, daß Dinge, die hunderte von Jahren fabelhaft funktioniert haben, plötzlich für die Katz wären. Und es stimmt ja! Jahrelang habe ich Vokabeln gelernt, dabei ist das großer Quatsch! Ich hätte mir lieber schöne Mindmaps in der Zwischenzeit aufmalen, sie bunt anmalen und überall in der Wohnung aufhängen sollen...
Moment, ich fang gleich damit an.
05.12.04 10:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #17
RE: Vokabel-Lernstrategie
Ja, ich bin jetzt auch überglücklich, endlich die eine, einzige und für alle gültige Lernmethode erklärt bekommen zu haben.

(Aber ich bin doch unsicher, ob auch wir Mädels, Mädels, Mädels gemeint sind, Nora.)
05.12.04 12:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #18
RE: Vokabel-Lernstrategie
:l0a_d1v: Beitrag von:"nikankan" Natürlich gibt es nicht DIE Methode zum Vokabellernen. Ich zum Beispiel finde es am leichtesten Vokabeln zu lernen, wenn ich mir zusätzlich zur deutschen Bedeutung auch die Situation aufschreibe, in der ich der Vokabel begegnet bin.
Z.B. für das Verb "machibuseru":

Links (Japanisch): machibuseru; VII; N+wo ~
Mitte (Situation): Sagara lauert in seinem Tarnanzug hinter der Turnhalle dem Mädchen auf, das ihn treffen wollte (aus FullMetalPanic - Anime Serie)
Rechts (Deutsch): auflauern, einen Hinterhalt legen

Das sieht für euch sicher ziemlich komisch aus grins, aber für mich persönlich ist das eine absolut logische Verknüpfung. Wenn ich nicht so vorgehe und nur die deutsche Definition aufschreibe, dann speichtert mein Gehirn das Gelernte irgendwie nicht unter der Kategorie "Sprache" ab. Das Ergebnis ist, daß die Vokabel irgendwie "leblos" bleibt und ich sie früher oder später wieder vergesse. Wenn ich hingegen die Situation mit festhalte, fällt es mir viel leichter die Vokabel zu erlernen und dauerhaft im Gedächnis zu behalten. Irgendwann vergesse ich natürlich die assoziierte Situation, aber die Vokabel bleibt mir dann trotzdem weiter im Gedächnis haften.

Es ist hochgradig ineffizient, sich blind die Verbindung aus irgend einer sterilen Lautfolgen und einer abstrakten deutschen Definition in den Schädel zu prügeln. So funktioniert das menschliche Gehirn nicht. Wörter erhalten ihre "Sprachlichkeit" nicht über Definitionen sondern über die ihnen zugerechneten Eindrücke. Klar was ich sagen will? kratz
05.12.04 17:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #19
RE: Vokabel-Lernstrategie
Jemand soll mal gesagt haben, daß es unterschiedliche Lerntypen gäbe.
Bei mir funktioniert diese "Prügel"-Methode ganz hervorragend, und ich kenne einige Menschen, die es damit weit gebracht haben. Ich möchte ja nicht behaupten, das all diese neuen Lernmethoden völlig sinnlos sind, aber andere Leute belehren zu wollen, daß die klassische Variante nicht funktioniere, halte ich für hochgradigen ... nein, ich sag das Wort nicht. zunge
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.12.04 19:42 von Nora.)
05.12.04 18:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #20
RE: Vokabel-Lernstrategie
:l0a_d1v: Beitrag von:"DOKIDOKI" Habe nie behauptet, dass alte Lernmethoden nicht funktionieren, sie sind allerdings wesentlich uneffektiver als gehirngerechtes Lernen und beanspruchen damit viel mehr Zeit.
Liebe Nora, tu mir und Dir selbst natuerlich doch mal den Gefallen und lad Dir den im Internet ueberall erhaeltlichen Ausschnitt aus V.F. Birkenbihls Stroh im Kopf runter. (google: AuszugNeuesStrohImKopf.pdf)
Habe ueber die Birkenbihl Methode in Yokohama japanisch gelernt und konnte nach drei Monaten im Alltag hervorragend sprechen und lesen.
Sorry, das ich Dir nicht Alles genauestens erklaere, aber ein bisschen selber lesen und nachschlagen sind Grundvorraussetzungen fuer erfolgreiches Lernen. Schau mal rein, dann macht das Lernen auch wieder Spass und Du wirst ein bisschen lockerer. Gruesse aus Japan und viel Erfolg!
07.12.04 06:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vokabel-Lernstrategie
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernstrategie für Verben Yamahito 4 1.402 12.03.16 19:44
Letzter Beitrag: Viennah
Verbesserungsvorschlag zum Vokabel lernen? restfulsilence 9 1.699 17.12.15 13:40
Letzter Beitrag: fuyubi
Vokabel Liste UchihaBlood 7 2.278 25.08.12 20:56
Letzter Beitrag: kageri
Vokabel :-( divB 11 3.779 06.05.09 12:35
Letzter Beitrag: divB
Lernstrategie Anfänger betaner 18 4.759 11.09.07 00:37
Letzter Beitrag: fuyutenshi