Antwort schreiben 
Vokabel :-(
Verfasser Nachricht
tlnn


Beiträge: 169
Beitrag #11
RE: Vokabel :-(
Dass es schwieriger ist als Französisch, englisch usw., kommt daher, dass kaum Wörter ableitbar sind bzw. schon mal irgendwo gehört wurden. Japanisch hat auch Wörter aus den europäischen Sprachbereichen, aber halt verschwindend wenige. たばこ wirst du nicht lange memorieren müssen, die meisten Worte sind jedoch total fremd.

Wie einE VorrednerIn schon bemerkt hat, je mehr Verknüpfungen du im Hirn hast, desto einfacher wird es. Je besser/schneller du z.B. hiragana und katakana lesen kannst, bzw. gar Kanji, desto eher erinnerst du dich an ein Wort auch durch das Schriftbild.

Ich hatte jedoch immer Mühe mit ganzen Sätzen. Ich musste sie aufteilen in Worte oder gar Kanji um sie wirklich zu verstehen. Damit fiel es mir auch einfacher, die Partikel auseinander zu halten.

Je mehr du dich mit Japanisch befasst, desto einfacher wird es. Es gibt ja im Forum haufenweise Links mit gutem Material. Es ist so, dass du einfach auch deinen Weg finden musst. Wer weiss, vielleicht fällt es dir leichter, die Vokabeln zu merken, wenn du sie von Hand auf Kärtchen schreibst (obwohl das nach vorigem Jahrtausend tönt zwinker ). Du musst rausfinden, was den meisten Lernerfolg bringt. Allerdings kann man sich mit zuviel Material auch leicht verzetteln.

Und zum Schluss möchte ich eine Lanze brechen fürs Auswendiglernen grins Das ist oft verpönt, ist aber so schlecht nicht. Dein Gedächtnis ist wie ein Muskel, je mehr du trainierst, desto stärker wird er (aka desto häufiger und schneller geschieht die Signalübermittlung durch die Synapsen). Ich merke oft, dass gerade das, was mir lange Mühe bereitet hat beim Memorieren, schlussendlich am besten "sitzt".

Aber, ich muss ehrlicherweise auch sagen, es wird zwar einfacher, aber einfach wird es mit aller Übung nicht. Japanisch ist nicht einfach und wird es wohl auch auf sehr hohem Niveau nicht (da bin ich allerdings noch weit von entfernt...).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.04.09 18:53 von tlnn.)
08.04.09 13:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
divB


Beiträge: 26
Beitrag #12
RE: Vokabel :-(
Danke einmal für die überwältigenden Antworten!

Kurz: Natürlich baue ich Eselsbrücken, anders könnte ich gar nicht. Aber erstens sind Eselsbrücken nicht immer leicht zu finden und für jedes Wort gehts auch nicht. Bis jetzt hab ich mir z.B. gemerkt mit Eselsbrücke:

なか....naka....innen....also wenn das äussere weg ist, ists nackt ;-)
ちかく...chikaku....in der Nähe...Chicago ist zwar nicht in der Nähe aber es funktioniert
....

Mit anki hab ich viel probiert, bin damit aber einfach nicht klargekommen :-( Dass ich selbst in {schwer|mittel|leicht} einsortieren muss...das funktioniert bei mir nicht. Mittlerweile bin ich etwas mehr in die Sprache reingewachsen und mir kommt vor es geht schon ein bisschen leichter.

Was ich aber eigentlich sagen wollte: Ich hab den Langenscheidt Vokabeltrainer 4 gekauft. Der kostet nur 15 EUR, kann mit Unicode/IME umgehn (also auch Kana und Kanji) und hat einen super Lernalgorithmus! Damit lerne ich angenehm, freiwillig etc. Also kurz: Dieses Ding kann ich wirklich uneingeschränkt weiterempfehlen! Das Lernen damit macht sogar irgendwie Spass :-)

Und auch die Eingabe von Vokabeln ist verhältnismäßig einfach.

lg
divB
06.05.09 11:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vokabel :-(
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Verbesserungsvorschlag zum Vokabel lernen? restfulsilence 9 1.803 17.12.15 12:40
Letzter Beitrag: fuyubi
Vokabel Liste UchihaBlood 7 2.362 25.08.12 19:56
Letzter Beitrag: kageri
Kanji mit/ohne Vokabel/n mit/ohne allen Lesungen ? Anonymer User 4 1.810 25.04.05 07:21
Letzter Beitrag: Anonymer User
Vokabel-Lernstrategie daidalus 35 10.210 21.12.04 14:47
Letzter Beitrag: Matze