Antwort schreiben 
Vokabel-Lernstrategie
Verfasser Nachricht
daidalus


Beiträge: 9
Beitrag #1
Vokabel-Lernstrategie
Hallo, liebe Gemeinde!!

Ich habe vor 3 Wochen angefangen Japanisch zu lernen, und unsere Sensei hat den Unterricht so begonnen wie auch Kinder Japanisch lernen. zunächst nur Hiragana und eine Menge Vokabeln, sowie grundsätzliche Grammatik. Nun habe ich eine Frage zu der richtigen Lernstrategie von Vokabeln:
Ich weiß, dass später die meisten Wörter mit Kanji geschrieben werden. Die kenne ich jetzt aber noch nicht, deshalb lerne ich alle Vokabeln mit lateinischen Schriftzeichen und Hiragana. Ich habe mir ein Zettelsystem gemacht, das ich nach Wortarten sortiert habe. Auf einer Seite das deutsche Wort, auf der anderen Seite das japanische in Hiragana und in lateinischen Zeichen. Wenn ich Vokabeln lerne, schaue ich mir das deutsche Wort an und schreibe das japanische in Hiragana auf. Nun habe ich aber folgendes Problem festgestellt. Wenn ich dann kontrolliere schaue ich aber nur auf die lateinischen Buchstaben um zu kontrollieren ob ich es richtig geschrieben habe. Das sagt mir, dass sich mein Kopf die Vokabeln auf folgende Weise merkt: Übersetzung der Vokabel in Latein, und dann die lateinische Zeichenfolge mit Hiragana ersetzen. Ich lerne die Schreibung also nicht direkt mit Hiragana sondern über den Umweg der lateinischen Schrift.
Nun zu meiner Frage: Ist es sinnvoll diesen Weg zu gehen? Da ich die Bedeutung der Hiragana kenne, brauche ich auf den Vokabelzetteln nicht unbedingt die lateinischen Schriftzeichen. Ich könnte mir also auch direkt die Hiragana merken, was zu einem flüssigeren lese/schreib - Prozess führen würde, da ich den Umweg über die lateinischen Zeichen nicht bräuchte. Andererseits wird später sowieso das meiste durch Kanji ersetzt und ich habe nichts davon, dass ich die Vokabeln in Hiragana gelernt habe, ich hätte sie auch in Latein lernen können und die Kanji dann über die lateinische Schreibung lernen.
Da ich auch noch nicht alle Hiragana beherrsche lerne ich teilweise auch Vokabeln nur anhand ihrer lateinischen Schreibung. Das wird sich aber in spätestens 3 Wochen erledigt haben.
Ich weiß jetzt nicht was sinnvoller ist, und sicher ist das auch ein psychologisches Problem, trotzdem würde ich gerne Rat von erfahrenen Japanisch Lernen entgegen nehmen.

schönen Gruß,
Daidalus
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.12.04 21:57 von daidalus.)
02.05.04 22:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #2
RE: Vokabel-Lernstrategie
Ich denke das jede Methode berechtigt ist die zum Erfolg führt. Es gibt viele Methoden, eine allgemeingültige gibt es wohl nicht.
Es scheinen sich allerdings einige Punkte zu bestätigen:
* regelmäßiges, konsequentes Lernen, aber mit Spass
* Verknüpfung mit Bildern (Mensch denkt in Bildern)
* Wiederholungen
* regelmäßiges und stetes Praktizieren des Erlernten

Hiragana + Katagana brauchst Du. Die Verbflektionen sowie die vielen "kleinen" Wörter etc. werden in Hiragana geschrieben, Fremdwörter in Katagana.
Anfangs ist es auch sinnvoll, Nomen etc. in Hiragana zu schreiben, weil du Hiragana ja auswendig können musst.
Ob man nach einigen Wochen das so weiterführen sollte, halt ich persönlich für fraglich.
Texte lassen sich mit Kanji viel einfacher und schneller erkennen und irgendwann musst du es sowieso lernen.
Natürlich kannst du nicht 2.000 auf einmal lernen. Aber als Tipp: Die Worte die sehr häufig vorkommen einfach einmal als Kanji notieren.
02.05.04 23:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Raug


Beiträge: 66
Beitrag #3
RE: Vokabel-Lernstrategie
ein wichtiger Hinweis von meiner Seite: Lass die lateinischen Buchstaben so schnell wie möglich komplett weg. Auch wenn du dann vielleicht hin und wieder nachsehen musst wie man ein Hiragana in "unserer" Schrift schreibt, es erleichtert das lernen dieser ungemein! Sonst wirst du noch in einigen Monaten Probleme mit den Hiragana haben.
Am besten auch immer Kanjis dazuschreiben (zu den Vokabeln, nicht in einem "normalen" Text, das bringt dich durcheinander) , und wenn du die Kanjis dann lernst (was unabhängig zu den Worten geschehen kann), weißt du nach einmaligem Nachsehen sofort wie man das Wort mit Kanjis schreibt.
Man verwendet Kanjis ja meist zusammen mit den Kana, also schmeiß die Romanjis über Bord! Vor allem am Anfang passieren Dann gerne so Sachen wie わたしわ statt わたしは, da man es einfach mit Romanjis anders schreibt (ist zumindest mir so gegangen)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.05.04 16:07 von Raug.)
03.05.04 16:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.898
Beitrag #4
RE: Vokabel-Lernstrategie
Also bei mir ist es oft so, dass ich mir die Wörter immer noch im Kopf in lateinischen Buchstaben merke... (merke mir auch im deutschen oder englischen die Wörter immer als Schrift, ich brauch immer irgendeine Schrift zum merken)

Zum Aufschreiben benutze ich nur noch Hiragana, will mir da die Romanji so schnell wie möglich abgewöhnen, bzw. mich garnicht erst dran gewöhnen
Aber grade weil ich jezt auch ein bißchen mit dem Computer tippe, ist es etwas schwieriger, weil man da ja in Romanji tippen muss

Aber ich denk mal, das legt sich mit der Zeit noch

Hab mich jetzt noch nicht ganz auf Kana umgestellt, weil ich jetzt halt seit 12 Jahren nur lateinische Buchstaben gelernt hab... Lerne übrigens auch seit 3 Wochen jetzt Japansich

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
03.05.04 19:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Datenshi


Beiträge: 819
Beitrag #5
RE: Vokabel-Lernstrategie
Jaja, ich weiß, ist OT, aber bitte bitte bitte, es heißt rômaji (oder meinethalben auch romaji, wenn man die Vokallängung mal eben ignoriert) und nicht romanji! Das kann doch nicht so schwer sein... Wer sich also gerade romanji abgewöhnt, sollte sich gleich auch noch den falschen Namen mit abgewöhnen. ^_~

種種求生剥逆剥阿離溝埋屎戸上通通婚馬婚牛婚鷄婚犬婚之罪類
04.05.04 06:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Raug


Beiträge: 66
Beitrag #6
RE: Vokabel-Lernstrategie
Hehe, naja, da ich sie nie verwende weiß ich auch ned wie man sie schreibt ^∀^
04.05.04 18:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
daidalus


Beiträge: 9
Beitrag #7
RE: Vokabel-Lernstrategie
Hallo, liebe Gemeinde!

hey, danke an alle!
ich hab jetzt alle romaji durchgestrichen, mal schaun wie sich mein gehirn anpasst..
@hellstorm: wo machst du deinen Kurs? ich mache meinen am Sprachenzentrum in Magdeburg, wenn du da auch bist wärs kein wunder wenn wir zusammen angefangen haben ;-)

schönen gruß,
daidalus
04.05.04 21:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roman-San


Beiträge: 9
Beitrag #8
RE: Vokabel-Lernstrategie
hallo @ all

ich habe vor kurzem mal angefangen, japanische vokabeln zu lernen!! das geht auch relativ gut, doch mir gehen langsam die sinvollen worte aus! mit welchen wörtern sollte man am anfang lernen, die nützlich sind, wie zb im englischen haben wir auch mit dem nützlichen angefangen!!

und weis jemand wo es eine kurze japanische Vokabelliste gibt, die ich mir runterladen oder kopierenn kann!??
06.05.04 14:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Imoto-chan


Beiträge: 29
Beitrag #9
RE: Vokabel-Lernstrategie
Noch so ´ne Anmerkung am Rande...

Es macht durchaus Sinn, sich Wörter, die normalerweise mit Kanji geschrieben werden, auch in Hiragana oder Katakana zu merken, da Texte für Kinder manchmal komplett in Hiragana geschrieben sind und Katakana auch einfach als Hervorhebung benutzt wird, wie bei uns die Druckschrift...

Aber die meisten von Euch wissen das ja schon zwinker
28.07.04 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #10
RE: Vokabel-Lernstrategie
@Roman-San:
Mich würde interessieren, wie du lernst. Nach einem bestimmten Lehrbuch? Oder suchst du nur einzelne Vokabeln heraus? Wenn du ein Lehrbuch hast, bekommst du die Vokabeln ja dazu. Du müsstest, denke ich, erst mal kurz erklären, was du genau willst. Wenn du nur einzelne Vokabeln suchst, gibt es ja Wörterbücher im Internet, in die du Begriffe eingeben kannst. Suchst du Vokabeln in lateinischer Umschrift? In Kana? In Kanji?
Bin schon mal gespannt auf die Antwort.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.07.04 14:16 von Denkbär.)
28.07.04 14:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vokabel-Lernstrategie
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernstrategie für Verben Yamahito 4 1.458 12.03.16 18:44
Letzter Beitrag: Viennah
Verbesserungsvorschlag zum Vokabel lernen? restfulsilence 9 1.795 17.12.15 12:40
Letzter Beitrag: fuyubi
Vokabel Liste UchihaBlood 7 2.351 25.08.12 19:56
Letzter Beitrag: kageri
Vokabel :-( divB 11 3.838 06.05.09 11:35
Letzter Beitrag: divB
Lernstrategie Anfänger betaner 18 4.849 10.09.07 23:37
Letzter Beitrag: fuyutenshi