Antwort schreiben 
Vokabelliste nach JLPT in Deutsch
Verfasser Nachricht
vdrummer


Beiträge: 967
Beitrag #61
RE: Vokabelliste nach JLPT in Deutsch
(02.05.16 23:01)silver schrieb:  In der N2 Datei tauchen 1800 Vokabeln auf, laut Wikipedia sollen es aber ca. 3000 Vokabeln sein. Da es keine offiziellen Listen gibt, sind ein paar Abweichungen denke ich normal, aber hier hatte ich das Gefühl, dass evtl. etwas vergessen worden ist.

Hallo silver,
vielen Dank für den Hinweis bzw. die Frage.
In der Tat haben meine Dateien sowohl beim N1 als auch beim N2 jeweils ca. 1.000 Vokabeln weniger als auf Wikipedia angegeben. Ich habe mir mal andere JLPT-Vokabellisten angesehen, aber auch diese arbeiten mit weniger Vokabeln beim N2. Dazu kommt noch, dass auf Wikipedia keine Quelle für die Anzahl der Kanji bzw. Vokabeln angegeben ist...

Meine Vermutung ist also, dass die Angaben auf Wikipedia etwas zu hoch sind. Dazu noch ein paar Daten:
Schaut man sich diverse akkumulierte (= N5-N2) N2-Vokabellisten an, kommt man zu folgendem Ergebnis:

http://jlptstudy.net/N2/N2_vocab-list.html → 4.961 Vokabeln
http://www.tanos.co.uk/jlpt/jlpt2/vocab/combined/ → 4.889 Vokabeln
Meine deutschen Listen → 4.982 Vokabeln

Interessanterweise heißt es auf tanos, dass für den N2 ca. 6.000 Vokabeln notwendig sind, obwohl in der eigenen Liste nur ca. 5.000 sind.

PS: Viel Erfolg beim JLPT!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.05.16 09:09 von vdrummer.)
03.05.16 09:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mikasa


Beiträge: 205
Beitrag #62
RE: Vokabelliste nach JLPT in Deutsch
(26.12.15 10:24)vdrummer schrieb:  PS: Ich befürworte eigentlich kein reines Vokabellernen nach Listen, aber es ist ja Weihnachten hoho

Kurzes Abweichen vom Thema:
Welche Form des Vokabellernens würdest du denn befürworten, vdrummer? Ich stehe jetzt nämlich vor dem Problem, dass das lang als größte Schwierigkeit geglaubte Kanjilernen gar nicht das Nadelöhr ist, sondern ich mit dem kontextbezogenen und anwendungsnahen Vokabellernen nicht die richtigen Tools (Literatur, Apps etc.) gefunden zu haben scheine. Kannst du vielleicht etwas für diesen Zweck empfehlen?

Ich hoffe, du findest diesen Post hier. Ansonsten schriebe ich dir eine PM. Denn das drückt mich gerade am meisten beim Japanischlernen.
11.05.16 11:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
RedSunFX


Beiträge: 87
Beitrag #63
RE: Vokabelliste nach JLPT in Deutsch
(11.05.16 11:49)Mikasa schrieb:  Kurzes Abweichen vom Thema:
Welche Form des Vokabellernens würdest du denn befürworten, vdrummer? Ich stehe jetzt nämlich vor dem Problem, dass das lang als größte Schwierigkeit geglaubte Kanjilernen gar nicht das Nadelöhr ist, sondern ich mit dem kontextbezogenen und anwendungsnahen Vokabellernen nicht die richtigen Tools (Literatur, Apps etc.) gefunden zu haben scheine. Kannst du vielleicht etwas für diesen Zweck empfehlen?

Ich hoffe, du findest diesen Post hier. Ansonsten schriebe ich dir eine PM. Denn das drückt mich gerade am meisten beim Japanischlernen.

Nun, ich bin zwar nicht vdrummer aber wie wär's damit: Unbekannte Wörter, die dir z.B. in einem unbekanntem Text begegnen, schlägst du nach (z.B. wadoku.de oder jisho.org) und erstellst dann in Anki für die Vokabel eine Karteikarte.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.05.16 22:54 von RedSunFX.)
11.05.16 14:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #64
RE: Vokabelliste nach JLPT in Deutsch
Am besten immer Karten mit ganzen Sätzen. Wenn man fortgeschrittener ist, Sätze aus Materialien für Muttersprachler (am Anfang Zeitungsartikel o.ä., später Romane). Die Gratissoftware "Learning with Texts" eignet sich hervorragend zum Erstellen von kontextbezogenen Anki-Karten.
11.05.16 16:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mikasa


Beiträge: 205
Beitrag #65
RE: Vokabelliste nach JLPT in Deutsch
Oje. Unisono Anki also.

Ich bin einfach nicht warm geworden mit Anki bisher. Danke auch für den Tipp mit "Learning with Texts". Das wäre natürlich schön, wenn es etwas Arbeit annimmt. Ich stehe so gar nicht auf Karteikarten anlegen. Aber wenn es so pädagogisch wertvoll ist, muss ich wohl auch mal endlich...
11.05.16 18:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.673
Beitrag #66
RE: Vokabelliste nach JLPT in Deutsch
Hast du schon mal auf memrise gesucht?
Gibt doch da glaube ich auch themenbezogene Kurse...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
11.05.16 20:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 967
Beitrag #67
RE: Vokabelliste nach JLPT in Deutsch
(11.05.16 11:49)Mikasa schrieb:  Welche Form des Vokabellernens würdest du denn befürworten, vdrummer?

Also ich finde es auf jeden Fall wichtig, dass man Vokabeln (und Kanji) in ihrem entsprechenden Kontext lernt. Es hilft (jedenfalls mir) nicht, wenn man nur stur Listen auswendig lernt, weil man dann gar nicht genau weiß, wie genau man das Gelernte anwenden kann. Außerdem hilft mir Kontext, sich das Ganze besser zu merken. Bei gewissen Vokabeln zum Beispiel, habe ich immer noch das Lied im Kopf, in dem mir die Vokabel zum ersten Mal begegnet ist. Einen solchen Effekt wird man wohl kaum mit einer Liste haben zwinker

Zitat schrieb:Kannst du vielleicht etwas für diesen Zweck empfehlen?

Ich selbst habe so gut wie nie gezielt Vokabeln gelernt, sondern einfach viel Japanisch gelesen und gehört. Insofern kann ich nur empfehlen, möglichst viel Input zu bekommen.
Auch, wenn ich es selbst nicht mehr für Japanisch benutze, möchte ich mich trotzdem den anderen anschließen und Anki empfehlen. Wenn man das nicht schleifen lässt, ist das eine sehr gute Hilfe, vor allem, um Wissen zu festigen.

(11.05.16 14:55)RedSunFX schrieb:  Nun ich bin zwar nicht vdrummer [...]
Aber du hast immerhin R, D und U in deinem Benutzernamen. Das ist schon recht nah dran zwinker

Zitat:Unbekannte Wörter, die dir z.B. in einem unbekanntem Text begegnen, schlägst du nach (z.B. wadoku.de oder jisho.org) und erstellst dann in Anki für die Vokabel eine Karteikarte.

Vielleicht noch eine Anmerkung zum Nachschlagen: Wenn man wirklich jedes unbekannte Wort nachschlägt, kann das schnell unangenehm werden. Daher meine Empfehlung: Nur das nachschlagen, was man nicht aus dem Kontext verstehen kann oder das, bei dessen Lesung man sich nicht (mehr) sicher ist.

(11.05.16 16:27)Woa de Lodela schrieb:  Am besten immer Karten mit ganzen Sätzen.

Ich finde, das kommt drauf an, was man mit den Karten machen will. Ich nutze Anki im Moment für Chinesisch und habe auch mit ganzen Sätzen angefangen, aber da ich die Zeichen auch schreibe, war das ziemlich nervig und zeitaufwändig.
Auf der Website des Algorithmus, den Anki zum Berechnen der Wiederholungsabstände benutzt heißt es auch:
Zitat:1. Split the knowledge into smallest possible items.

Ich selbst habe in letzter Zeit bessere Erfahrungen mit Einzelwörtern bzw. kurzen Phrasen gemacht.
Das hört sich jetzt vielleicht widersprüchlich an, da ich gegen Anfang des Beitrages noch meinte, Kontext sei wichtig... Das ist er immer noch. Was meiner Erfahrung nach gut funktioniert, ist Vokabeln im Kontext zu begegnen (d.h. nicht in einer bloßen Vokabelliste) und diese dann (nachdem man sich evtl. weitere Verwendungsbeispiele angeschaut hat) optional mit Anki zu wiederholen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.05.16 21:08 von vdrummer.)
11.05.16 21:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.673
Beitrag #68
RE: Vokabelliste nach JLPT in Deutsch
Zitat:Auch, wenn ich es selbst nicht mehr für Japanisch benutze, möchte ich mich trotzdem den anderen anschließen und Anki empfehlen. Wenn man das nicht schleifen lässt, ist das eine sehr gute Hilfe, vor allem, um Wissen zu festigen.

Und wehe dir wenn doch...
Mal sehen, ob ich mich nochmal irgendwann traue mein anki wieder aufzumachen... rot

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
11.05.16 21:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 760
Beitrag #69
RE: Vokabelliste nach JLPT in Deutsch
@ Nia
Oh je, das hört sich ja nicht gut an...
Was passiert denn dann ?? [Bild: 57.gif]
11.05.16 22:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
RedSunFX


Beiträge: 87
Beitrag #70
RE: Vokabelliste nach JLPT in Deutsch
(11.05.16 22:52)Dorrit schrieb:  @ Nia
Oh je, das hört sich ja nicht gut an...
Was passiert denn dann ?? [Bild: 57.gif]

Dann kommen die apokalyptischen Reiter zu dir nach Hause und leiten den Untergang der Welt ein hoho

Spaß bei Seite. Eigentlich wird das erst zum Problem, wenn du mit Anki intensiv arbeitest. Stell dir vor, du must 80 Karten wiederholen, tust dies aber nicht. Dann lässt dich Anki am nächstem Tag die Vokablen für den derzeitigen Tag und die gestrigen 80 Karten lernen. Je länger du das Lernen also aufschiebst, desto mehr Karten musst du auf einmal wiederholen. Wenn du bei einem fortgeschrittenem Deck nach längerer Prokrastination auf einmal 600 Karten wiederholen musst, ist das nicht mehr lustig.

Mich zumindest motiviert dieser Druck. In der Mittelstufe habe ich gerade soviel Vokabeln gepaukt wie nötig war, um die Vokabel Tests gut zu bestehen. So kannst du 5 Jahre lang Französisch in der Schule mit guten Noten bestehen, ohne am Ende Französisch zu können.
Nun ist es meine Routine, jeden Tag meine Anki Karten durchzugehen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.05.16 23:10 von RedSunFX.)
11.05.16 23:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vokabelliste nach JLPT in Deutsch
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japaner will Deutsch lernen - welche Lehrmaterialien sind sinnvoll? nomin 12 4.886 23.04.18 19:11
Letzter Beitrag: Nia
JLPT-3-Materialien Shirogane 7 661 13.11.17 13:17
Letzter Beitrag: Shirogane
JLPT N4 Lernbücher Morten100 5 1.700 25.08.17 18:17
Letzter Beitrag: zanza
Nach Sauseschritt Nr 2: Nr 3, oder doch nicht? Samoth 7 756 14.07.17 09:18
Letzter Beitrag: Samoth
warming-up nach Pause yamaneko 17 1.848 28.05.17 20:29
Letzter Beitrag: Nia