Antwort schreiben 
Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen)
Verfasser Nachricht
Colutea


Beiträge: 28
Beitrag #71
RE: Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen)
(13.12.16 20:50)moustique schrieb:  Nun gaebe es ein WB, welches man so lesen koennte, mit Romaji Zeichen, wuerdet ihr dann so eins kaufen?
Nö. Einfach aus dem Grund, dass ich Romaji wirklich hinderlich finde und ich denke, dass man Hiragana und Katakana zumindest so beherrschen sollte, ehe man sich an die Kanji wagt, dass man nicht mehr überlegen muss, wie man dieses oder jenes Zeichen (also Hiragana/Katakana) ausspricht. Ich glaub ich brauch deutlich länger die Wörter in Romaji zu lesen, als ob ich gleich Hiragana/Katakana lese hoho Romaji fand ich in den ersten zwei, drei Lektionen hilfreich. Aber danach hab ich nie wieder irgendwelche Romji Lesungen gelesen und würde mir aus dem Grund auch kein WB kaufen. Sonst hätt ich ja gleich ein Lehrbuch in der Romaji-Schreibweise kaufen müssen. Und wenn man gleich Romaji schreibt, dann kann man sich die Kanji auch sparen und kann ein japanischer Analphabet bleiben xD Je nachdem welches Ziel man verfolgt. Ich möchte eines Tages Bücher auf Japanisch konsumieren in der Menge, wie ich auch Englische Bücher konsumier, also sehr viele. Da würde mich Romaji eher am Ziel hindern, deshalb hab ich sie so früh wie möglich aus meinem Kontakt mit der japanischen Sprache eliminiert hoho

Ich würde da, würde ich mir ein WB kaufen, eher auf eines zurückgreifen, welches zwar auch die Kanji enthält und zusätzlich dazu die Lesung eben jener Übersetzung in Hiragana.
13.12.16 23:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 912
Beitrag #72
RE: Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen)
@実売
Mit einer Suche nach 実売とは kommt man schnell an die Bedeutung und Lesung: 実売(じつばい): 実際に売ること。実際に売れたこと。

Im Kontext von 発行部数 ergibt das doch Sinn:
2013 wurden ca. 100.000 Exemplare gedruckt und davon 60.000 verkauft.

PS: Ein Wörterbuch, das allumfassend ist, kann es nicht geben, da Sprache offene Wortklassen besitzt, in denen ständig neue Wörter entstehen können.
Sprache ist unendlich und diese Unendlichkeit lässt sich unmöglich allumfassend in einem Wörterbuch darstellen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.12.16 23:55 von vdrummer.)
13.12.16 23:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 861
Beitrag #73
RE: Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen)
@moustique: Nicht in die Ecke stellen! Ich glaube, wir haben uns gegenseitig mal wieder falsch verstanden. Jetzt, nach deinen letzten Posts, verstehe ich glaub ich, was du meinst.
14.12.16 00:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #74
RE: Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen)
Es gibt doch Woerterbuecher. Und wenn man die richtig benutzt reichen diese Woerterbuecher um sich gut auszudruecken.
Dann kann man sich ausserdem merken, was korrigiert wurde und schon hat man sogar eine noch bessere Version.
Alles andere kann man sich merken, wenn man viel authentisches Japanisch "zu sich nimmt".
Und was hast du oben schon wieder mit Kinderschuhen erzaehlt? Ich verstehe nicht, was du sagen willst.

http://www.flickr.com/photos/junti/
14.12.16 01:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #75
RE: Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen)
Und du denkst, ich wuerde mich auf nichts anderes einstellen (einlassen?)? Wieso?

Was du machst ist definitiv positiv, moustique, es ist bloss nicht noetig, das anderen Leuten aufzudruecken, denn mit einem Woerterbuch lernt man keine Sprache. Es ist und bleibt ein Hilfsmittel.

http://www.flickr.com/photos/junti/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.12.16 01:34 von junti.)
14.12.16 01:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.567
Beitrag #76
RE: Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen)
Es weihnachtet und ich komme wieder einmal nachschauen, ob es etwas gibt, das mich interessieren könnte.

Ich bin wieder bei dem PC, mit dem ich als "Yamaneko ohne Passwort" geschrieben habe. Aber das vergessene Wort ist mir nach langer Zeit wieder eingefallen und daher könnte ich wieder PN schreiben, oder meine Meinung zu Kanji, Hiragana, Katakana schreiben. Dazu muss ich mich aber zuerst informieren!
Bis spätergrins
yamaneko

(23.11.16 11:23)marbo schrieb:  Moin hoho
ich bin fleißig am lernen versuche jetzt erst einmal aber die Schriftzeichen zu verstehen da ich denke das ich so besser klar komme.
Da mein Bruder mir auf diese Frage keine ausreichende Antwort geben kann möchte ich gerne hier noch einmal Fragen:
Wann werden Kanji, Hiragana und Katakana angewendet bzw. wo (mit Beispiel)
Soweit ich schon einmal richtig verstanden habe nimmt man Hiragana grundsätzlich für alle normalen Texte bzw. insofern es keine ausländischen Wörter sind.
Katakana für Ausländische Wörter die in Japanisch geschrieben werden und Kanji-Keine Ahnung.

Vielleicht hat enebenbei einer noch einen Buchtipp um die Schriftzeichen besser zu lernen.

Danke mal wieder zwinker

Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen) ( 1 2 3 4 ... 12 )
marbo
Anfängerfragen 110 2.752 Heute 16:26
Letzter Beitrag: yamaneko

Wie oft hat marbo zu seiner Frage Antworten gesucht ?
Wann war er das letzte Mal eingeloggt?
Ich aber hätte gerne meine Meinung zum Kanjilernen wiederholt, obwohl ich vermutlich alles geschrieben habe und nur unter yamaneko suchen müßte.

Bei 110 Beiträgen, 2.752 Zugriffen kehre ich doch lieber zu meiner aktuellen Beschäftigung zurück: arabische Texte zu verstehen, die ich 1976 in Bagdad mit einem Kassettenrekorder aufgenommen habe.

Aber ich wünsche allen, die das Forum zur Freizeitgestaltung und Fortbildung verwenden
SCHÖNE WEIHNACHTEN UND ALLES GUTE IM NEUEN JAHR!
yamaneko

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.12.16 17:54 von yamaneko.)
14.12.16 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.567
Beitrag #77
RE: Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen)


Viel interessanter wäre doch eine Frage an dich, moustique: Kannst du mit Hilfe deines vorgelegten Wörterbuches den folgenden Satz korrekt übersetzen? „Die Schulden sind durch eine 50%-ige Rückzahlung abgegolten.“
[/quote]

Heute wurde das Wort VERGELTEN als Wort der Woche mitgeteilt. Der Link dazu ist aber unsicher und wird bei mir blockiert.
Duden:
ver­gel­ten
Wortart: ℹ starkes Verb
Häufigkeit: ℹ▮▮▯▯▯
Worttrennung: ver|gel|ten
Beispiele: sie hat immer Böses mit Gutem vergolten; vergilt!; jemandem ein »Vergelts Gott!« zurufen [Regel 14]
Bedeutungsübersichtℹ
mit einem bestimmten feindlichen oder seltener auch freundlichen Verhalten auf etwas reagieren
Beispiele

man soll nicht Böses mit Bösem vergelten
Gleiches mit Gleichem vergelten
(Dankesformel) vergelts Gott!

Suche nach „abgelten“ http://www.duden.de/suchen/dudenonline/abgelten
22 Treffer
Duden Online-Wörter­buch(21)
Shop(0)
Sprach­wissen(0)
Eng­lisch Wörter­buch(1)
abgelten

starkes Verb - [pflicht-, ordnungsgemäß] ausgleichen; eine empfangene Leistung durch eine gleichwertige andere ersetzen

glattmachen

schwaches Verb - eine seit einiger Zeit bestehende finanzielle Forderung begleichen

Ob der Satz übersetzt wurde?kratz

(24.11.16 12:52)marbo schrieb:  Ich persönlich halte von Bücher ehrlich gesagt gar nichts da ich schon immer ein audiovisueller Lerntyp war.
Kurse sind leider auf Grund der Entfernung (nächster 51km) nicht möglich und über das Internet gibt es auch keine ähnlichen Kurse wie man das von Seminaren über Webcam kennt. So passiert das schon schnell das man vielleicht den nicht gerade passenden Autor ausgewählt hat und man aus einem Buch lern das einem viel zu kompliziert vorkommt. Ich möchte Japanisch wie Deutsch ganz normal sprechen. Fachbegriffe und Literatur sprechen mich jetzt auch nicht so an das ich sagen würde das wäre unverzichtbar.
Es reicht mir ein Gespräch zu führen oder in einem Supermarkt einzukaufen (das Läuft auf eventuelle Reisepläne hinaus)


Hallo marbo, ich habe mir dein Profil angesehen um festzusteellen, wann du das letzte Mal im Forum geschrieben hast und wann du das letzte Mal eingeloggt warst.
Informationen über marbo
Registriert seit: 09.01.16
Letzter Besuch: 09.12.16 08:12
Beiträge (gesamt): 12 (0,04 Beiträge pro Tag | 0.01 Prozent aller Beiträge)

Du hast am Anfang sehr gute Antworten bekommen, dann wurde es dir verständlicherweise zu langatmig.
Jetzt gebe ich meinen Kren zum Lernen dazu:

Ich kaufe mir ein Matthäusevangelium, suche die Stelle mit dem Vaterunser und freu mich, dass bei jedem Kanji eine Umschrift vorhanden ist. Die kann man zu lesen versuchen, oder aber wie es vor 30 Jahren üblich war, in Rōmaji zu übertragen.

Damit hatte ich gleich im Flugzeug nach Tokio guten Kontakt, weil ein Japaner neugierig war und mir vorgelesen hat...

Es gibt Menschen, die die Bibel lesen, weil man sich dann in einer Bildergalerie besser auskennt bei den biblischen Themen...
andere Gründe gibt es auch: die Furigana -Umschrift.

Laß dich nicht entmutigen und höre nicht auf zu fragen, aber vielleicht unter dem jetzt akzeptierten Thema: marbos Fragen
Viel Erfolg und schöne Weihnachtsferien wünscht dir
yamaneko

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.12.16 18:46 von yamaneko.)
14.12.16 18:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #78
RE: Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen)
Yamaneko: Dir auch eine schöne Weihnachtszeit. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
14.12.16 20:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #79
RE: Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen)
Colutea schrieb:Als Buch benutz ich für die Kanji Kanji Look And Learn + Workbook.

Ich habe mir das Workbook zugelegt und bisher finde ich es einfach nur toll. hoho \o/

Danke nochmal für den Tip. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
15.01.17 09:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch lernen Kael 6 146 12.07.18 10:18
Letzter Beitrag: Kael
Vokabeln lernen マティアス 7 1.299 10.10.17 20:02
Letzter Beitrag: マティアス
Katakana gehen nicht in den Kopf SnowyGlitzerding 8 635 16.08.17 07:54
Letzter Beitrag: SnowyGlitzerding
Japanisch lernen? Mirko38 6 502 01.08.17 21:34
Letzter Beitrag: そうですね
Kennt ihr Kanji abc & gutes Wörterbuch??? Tsukuyomi 5 644 09.07.17 16:05
Letzter Beitrag: DigiFox