Antwort schreiben 
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Verfasser Nachricht
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #1221
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Mache es auch wie Woa und begrenze einfach die Karten die ich lerne.
Und was ich eben notiere trage ich -irgendwann- mal ins Anki ein. Wobei ich INSBESONDERE beim eintragen am meisten lerne.
Dadurch, dass ich auch nicht mehr so am Anfang bin kann ich das Problem von Aenea in dem Sinne nachvollziehen, spuere es aber nicht mehr.

Lese so wie Hellstorm auch mehr in Buchform und deshalb, wie gesagt, mache ich mir einfach Notizen.
Damals auf dem Block, dann im ガラケー jetzt im スマホ. Wie man das macht ist aber eigentlich egal hoho
Praktisch nur, dass man vom スマホ dann eben gleich den Text kopieren kann und das Eintragen in Anki geht ein Stueck schneller grins

Und danke Norojika, freue mich, dass meine Erklaerungen doch nicht so kryptisch sind, wie ich dachte zwinker

http://www.flickr.com/photos/junti/
26.09.14 10:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #1222
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
@Aenea: Ja, das ist ein Nachteil, stört mich persönlich aber nicht. Häufig kann ich mich noch daran erinnern, und wenn nicht, lerne ich das Wort/den Ausdruck ja mit der Karte wieder (und erinnere mich dabei, wo ich es gelesen bzw. gehört habe).

@Hellstorm: Stimmt, ich lese hauptsächlich ältere Literatur, aber hin und wieder auch mal was Neues. Manchmal findet man mit etwas Glück auch Online-Ausgaben von neuen Werken auf dubiosen Seiten. Die findet man, in dem man einen beliebigen Satz aus dem gewünschten Buch in Google eingibt.

@junti: Notizen mache ich mir auch viele auf einem Block, aber mehr so Sachen, die ich gehört habe. Die habe ich aber auch nicht alle in Anki eingegeben.
26.09.14 10:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.219
Beitrag #1223
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Als ich mir für das Wort surume / atarime (getrockneter Tintenfisch) ein Bild per Googlesuche für mein Ankiset suchte (damit ich mir etwas besser vorstellen kann wie dieses surume aussieht), habe ich gleich zwei neue Vokabeln gelernt. Ein Homonym für die bekannte Vokabel sakana (Fish) gelernt. Sakana (Snack, Zuspeise) sowie die Vokabel ippin (laut Wadoku svw Spitzenprodukt, herausragender Artikel.

Auf einer Packung surume stand:
お酒の肴に
オススメの逸品!
Ich übersetze das mal frei so: "Ein Spitzenprodukt, besonders empfehlenswert als Snack zu alkoholischen Getränken!"

Meine englische Vokabel des Tages lautet coccyx (Steißbein)
und meine französische Tagesvokabel ist pissenlit (Löwenzahn)
Émile a refusé de manger sa salade de pissenlits. (würde ich auch wenn etwas so einen obskuren Namen trägt)

Truth sounds like hate to those who hate truth
26.09.14 18:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.678
Beitrag #1224
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Ich habe gerade gelernt, dass das Kanji 貝 auch ein Radikal ist. Habe ich bei 負ける gesichtet. grins

Sonst noch ein paar Kleinigkeiten, zum Beispiel eine bereits bekannte Lesung eines Kanjis in einem neuen Wort 'wiederentdeckt'. Wobei ich das Wort wohl längst hätte kennen sollen... rot

@Löwenzahn: :lol

*übergibt wieder an die sehr Fortgeschrittenen*

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
26.09.14 19:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.746
Beitrag #1225
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(26.09.14 18:36)Firithfenion schrieb:  Meine englische Vokabel des Tages lautet coccyx (Steißbein)

Das kommt ursprünglich aus dem Altgriechischen. κόκκυξ heißt 'Kuckuck'.
Das os coccygis, so der ganz korrekte Fachbegriff, ist also der "Kuckucksknochen".

Das normale Englische Wort ist eher 'tailbone'.
Fiel mir gerade nur so ein.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.09.14 09:12 von torquato.)
27.09.14 01:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MCSens


Beiträge: 53
Beitrag #1226
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
So, meld mich auch mal wieder zu Wort. Geh so "langsam" in Richtung JLPT 5. ~70 Kanji, rund 600 Wörter, Grammatikalisch doch auch schon einiges.

Wird jedenfalls!

Jetzt muss ich leider bisschen vom Gas gehen, bisher konnte ich mir alles fast direkt merken. Würde ich das Tempo halten können, könnte ich in einem Jahr fast 2000 Kanji traurig
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.09.14 12:28 von MCSens.)
27.09.14 12:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.678
Beitrag #1227
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
70 Kanji passiv und aktiv?

Ich denke, dass ist nicht schlimm, wenn du jetzt ein bisschen langsamer weitermachen musst... dann festigt sich das gelernte auch besser...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
27.09.14 13:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MCSens


Beiträge: 53
Beitrag #1228
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(27.09.14 13:20)Nia schrieb:  70 Kanji passiv und aktiv?

70 Kanji aktiv, passiv weiß ich nicht.

Hab gerade eine Seite gefunden mit JLPT 5 Texten und festgestellt, dass ich mich so grob durchwursteln kann hoho Das motiviert, bisher konnte ich nichts anwende.

Nachtrag: Motivation hin oder her... mein Kopf ist voll. Kann mir im Moment einfach nichts mehr merken, muss erstmal alles sacken lassen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.09.14 17:33 von MCSens.)
27.09.14 16:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.678
Beitrag #1229
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Leider kann ich gerade nicht auf 'japanisch' stellen, drum mit tricksen... traurig

Gerade fiel mir das 'Käfer-Radikal' im Wort 'Diktator' (独裁者) auf, dass sich in meinem Anfängerbuch befindet... Manchmal ist die Wortauswahl nicht unbedingt logisch...

Da habe ich mir folgendes Kanji mal angesehen:



... und festgestellt, es gibt also auch Länderkanji im Gegensatz zur Katakana-Schreibweise von 'doitsu'...

Da frage ich mich doch, wann dieses Kanji für 'Deutschland' festgelegt wurde, oder wann beschlossen wurde, dass man das Kanji im Wort 'Diktator' benutzt oder ob das Ganze einfach 'Zufall' ist...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
28.09.14 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #1230
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Das Kanji für sich heißt ja nicht Diktator, sondern 'allein'.
28.09.14 22:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kana gelernt was nun? Lupos 6 1.313 19.01.16 16:32
Letzter Beitrag: Yakuwari