Antwort schreiben 
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Verfasser Nachricht
梨ノ木


Beiträge: 245
Beitrag #2431
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
@vdrummer: danke für den Link!
05.01.21 16:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.301
Beitrag #2432
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(05.01.21 16:30)yamaneko schrieb:  mach dir bitte die Arbeit, das wäre ja interessant!

Ich habe wie schon weiter oben geschrieben das Daijisen untersucht und auf zwei verschiedene Kategorien von Katakana-Wörtern getestet.

Kategorie 1: Wörter, die mit einem Katakana beginnen. Das kann ドイツ語 sein, aber auch インターネット.
Kategorie 2: Wörter, die komplett aus Katakana bestehen (・ und ー habe ich auch noch zugelassen). Das wären Wörter wie インターネット, コンセント, コンビニ etc.

Man beachte, dass jedes Wort der Kategorie 2 auch automatisch ein Wort von Kategorie 1 ist.

Ergebnisse:
Kategorie 1: 22,07%
Kategorie 2: 8,4%

Geht man von Kategorie 2 aus, ist nicht wirklich eine große Steigerung zu beobachten. Im Gegenteil: Wir wären auf dem Level 広辞苑 1983.
Allerdings listen unterschiedliche Wörterbücher ja auch unterschiedliche Wörter. Man bräuchte entweder ein altes 大辞泉 oder ein neues 広辞苑. Falls jemand sowas in digitaler Form hat, bitte PN an mich zwinker



Edit: Aber irgendwie scheint mir 8,4% trotzdem recht wenig. Ich schaue nachher nochmal, ob ich nicht irgendwelche Sonderzeichen vergessen habe, die mir meine Katakana-Wort-Klassifizierung durcheinanderbringen...



Freundlicherweise wurde mir ein Daijisen aus dem Jahr 1997 zur Verfügung gestellt. Darin gibt es nur 6% reine Katakana-Wörter (Kategorie 2). Eine Erhöhung um 2% in 20 Jahren deckt sich ungefähr mit den Daten aus der Dissertation.
Allerdings gibt es auch nur 10% Wörter, die mit einem Katakana beginnen (Kategorie 1). Das sind überraschend wenig. Vielleicht gibt es auch noch Überraschungen in der Syntax des 1997-Daijisen. Ich schaue mir das morgen nochmal an.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.01.21 22:18 von vdrummer.)
05.01.21 17:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 972
Beitrag #2433
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Heute gelernt: 千と千尋の神隠し (せんとちひろのかみかくし - Chihiros Reise ins Zauberland) wurde "vom Thron gestoßen".

Er ist nicht mehr der Film, der in Japan das meiste Geld eingespielt hat, das ist jetzt ein Angeber-Film mit vielen Kanji:

劇場版 鬼滅の刃 無限列車編(げきじょうばん きめつのやいば むげんれっしゃへん - Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba the Movie: Mugen Train).

BUUH! hoho

https://asienspiegel.ch/2021/01/japan-ne...21-woche-1
06.01.21 20:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AwesomeSepp


Beiträge: 131
Beitrag #2434
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Heute gelernt: 鰭酒 (ひれざけ) Was es nicht alles gibt.
12.01.21 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.746
Beitrag #2435
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(12.01.21 20:16)AwesomeSepp schrieb:  Heute gelernt: 鰭酒 (ひれざけ) Was es nicht alles gibt.

Hier gibt es ein Bild dazu. Mit "Sake" ist hier warmer Schnaps gemeint, und man tut gegrillte Flossen vom Fugu hinein. Ehrlich gesagt, bei aller Liebe, für mich bitte nur noch ein Bier.
Was an Fugu so gut sein soll, hat sich mir nicht erschlossen. Wenn man kleine (weiße) Stückchen (große sind teuer) in die Suppe tut, dann schmeckt es halt nach Suppe. Manche sagen, der Fisch habe eine Art Rauschgiftwirkung und das sei das tolle. Wohl bekomms und für mich bitte noch ein Bier.
Ach ja, und in dem Zusammenhang wäre ja noch was interessantes zu nennen, was wohl auch noch nicht jeder kennt: 迎え酒 Mukaezake, das Konterbier (gegen den Kater am Morgen danach). Wird heutzutage nicht mehr empfohlen.
12.01.21 23:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haruto


Beiträge: 257
Beitrag #2436
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
bei dieser Gelegenheit... gerade aus der Erinnerung zurückzuholen versucht: japanische Begriffe für "Säufer"
Wadoku listet einen ganzen Haufen, mir begegnet sind daraus:

飲兵衛 nombei [1] = Säufer, Trunkenbold
蟒蛇 uwabami [0] = heftiger Trinker
Mit uwabami ist v.a. jemand gemeint, der viel verträgt, ohne Alkoholiker zu sein, also 飲んでも酔わない

乾杯!
Haruto
12.01.21 23:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.746
Beitrag #2437
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Was man jetzt häufiger hört, als Infektionsschutz diskutiert wird, ist 水際対策 mizugiwa-taisaku Abschottungsmaßnahmen, "direkt am Ufer/an der Küste zu treffende Maßnahmen".
Anderes schwieriges Wort: Ansatzset. Das werden nicht viele unserer Foristen gleich kennen, aber meine allmählich ergrauende Frau kauft sowas immer wieder, um im Bereich des 生え際 haegiwa Haaransatzes kopfhautnah nachzuschwärzen.
Das macht sie selber, seitdem ich mich als dafür nicht als geschickt genug erwiesen habe, und wir doch eine halbe Autostunde haben bis zu einer (auch derzeit im Lockdown?) konspirativ arbeitenden japanischen Friseuse; aber immer mehr weiße Haare 白毛 shirage entkommen dieser Maßnahme, ich darf die dann einzeln entfernen, wie so ein Pavian, der einen anderen laust, was jedoch auch allmählich quantitativ an Grenzen stößt.
13.01.21 21:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haruto


Beiträge: 257
Beitrag #2438
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(13.01.21 21:31)Yano schrieb:  白毛 shirage
Sagt sie wirklich "shirage"?
Ich kenne nur
白髪 shiraga = weiße/graue Haare

白毛 wird laut Jisho.org shiroge gelesen (als Familienname auch Shirage) und eher für Pferde verwendet...
14.01.21 12:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.746
Beitrag #2439
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(14.01.21 12:36)Haruto schrieb:  Sagt sie wirklich "shirage"?

Nein, sagte sie nicht, aber sie hat mich nicht verbessert, das hat sie vor langer Zeit aufgegeben, weil ich mir dieses Wort einfach nicht richtig merken kann. Vielleicht doch jetzt, wo wir darüber gesprochen haben. Schnittlauch あさつき
habe ich mir dank einer Diskussion in diesem Forum letztlich doch gemerkt.
Es gibt so Wörter, die einem hartnäckig als bockig sich erweisen. Ich lasse meiner Frau z.B. auch die (angeheiratete) "Stiefelmutter" durchgehen, sage es dann im Gesprächsverlauf richtig ohne den Fehler mahnend aufzugreifen.
Sehr erfreulich, daß so eine Fehlleistung in diesem Forum rasch, qualifiziert und taktvoll aufgegriffen wird.
14.01.21 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haruto


Beiträge: 257
Beitrag #2440
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
(14.01.21 21:22)Yano schrieb:  "Stiefelmutter"
ist ja klasse. Vielleicht hilft's wenn du ihr klarmachst, dass sie dann ja die Stiefeltochter wäre hoho
Solche Wortschöpfungen kennt sicher jeder der einen anderssprachigen Ehepartner hat (bei mir auch nicht zu knapp).

shiraga habe ich als Verkürzung von shira+kami > shiragami interpretiert. Ob das nun stimmt oder nicht, damit ist sowohl das Wort wie auch die ungewöhnliche Schreibweise gut zu merken.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.01.21 22:40 von Haruto.)
14.01.21 22:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kana gelernt was nun? Lupos 6 2.894 19.01.16 15:32
Letzter Beitrag: Yakuwari