Antwort schreiben 
Was muss ich in Tokyo gesehen haben? Was gibt´s Neues? Geheimtipps etc.
Verfasser Nachricht
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #81
RE: Was muss ich in Tokyo gesehen haben? Was gibt´s Neues? Geheimtipps etc.
Was gibt´s Neues in Tokyo? Ehrlich gesagt: ich weiß es nicht. Ich war jetzt eine Woche dort, aber erstens ist die Stadt derartig unübersichtlich, dass es nicht leicht ist, in so kurzer Zeit Trends und Locations aufzuspüren, die gerade angesagt sind. Zweitens war ich noch nie an schnell-lebigen Modeerscheinungen besonders interessiert und hatte auch diesmal Besseres zu tun. Also dieser Aspekt kommt im Thread nicht ohne Grund etwas zu kurz. Bei der Formulierung des Themas hatte ich noch etwas gehofft, dass hier ein paar Leute posten, die ihre Hand näher am Puls der Stadt haben als ich. Na ja, trotzdem ist hier eine nette Sammlung von "Must-See´s" und Tipps zusammengekommen.

AU´s Sushi-Meister habe ich leider wieder nicht geschafft (der kommt aber bestimmt eines Tages dran!), und auch zu gokiburis 駒形どぜう-Restaurant hat es nicht gereicht, obwohl ich kurz in Asakusa war. Den Fischmarkt von Tsukiji habe ich ebenfalls wieder aufgeschoben.


Soweit ich mir überhaupt ein Urteil erlauben kann, scheint mir im Moment das Viertel Shiodome unweit von Shinbashi sehr angesagt zu sein. Jedenfalls bei Leuten, die abends gut Essen und Trinken gehen wollen und für die es auch etwas feiner sein darf. Nagelneue glasglitzernde Hochhäuser. Von oben ein phantastischer Blick über die Bucht von Tokyo inclusive Rainbow-Bridge. Unten auf mehreren Ebenen schicke Cafes und Restaurants. Teilweise kann man auch draußen sitzen, was in Tokyo nicht gerade häufig anzutreffen ist. Dazwischen die führerlos vollautomatisch dahinschwebende ゆりかもめ. Ich habe mich irgendwie schon wie im 22. Jahrhundert gefühlt. Auch wenn man kein großes Geld ausgeben will, lohnt es sich auf jeden Fall mit dem superschnellen Aufzug in der gläsernen Außenhaut des Caretta Shiodome-Hauptgebäudes bis oben hin zu fahren und vom dortigen Foyer (zur Zeit kleine Design-Ausstellung) den Blick zu genießen. Det kostet nix. Wir haben abends in einer Bar da oben gesessen. Det war teuer, aber sehr schön über den Lichtern der Bucht. Tagsüber schaut man hinunter wie ein Vogel über den Hamarikyuu-Garten, den ich an anderer Stelle hier schon besprochen habe. Auch auf den Fischmarkt von Tsukiji könnte man runterspucken, wäre da nicht die Glasscheibe.

Das Shiodome-City-Center sieht von unten sogar noch eleganter aus und ist ebenfalls in den beiden obersten Stockwerken öffentlich zugänglich. Dort gibt es ein paar wirklich gute Restaurants, die nicht sooo teuer sind, wenn man mittags dort hin geht (z.B. das ungemein geschmackvoll eingerichtete えん). Aber auch in den unterirdischen Passagen von Shiodome findet man phantastische Gastronomie, wie ich am eigenen Gaumen erfahren durfte.

[Bild: pic.php?u=4510svSGH&i=44324] [Bild: pic.php?u=4510svSGH&i=44323]
Shiodome-City-Center.......................................Caretta Shiodome

Hier gibt es noch ein paar kleine Bilder, die ich dort gemacht habe.

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.05 18:14 von atomu.)
08.06.05 17:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #82
RE: Was muss ich in Tokyo gesehen haben? Was gibt´s Neues? Geheimtipps etc.
Nach einem erholsamen Spaziergang im Park von Ueno habe ich es wenigstens geschafft, die Schätze des Houryuuji im Tokyo National Museum zu besichtigen. Da ich eine Woche zuvor auch am 法隆寺 in Nara war, lohnte sich der Besuch noch umso mehr. Wirklich eine schöne Ausstellung. Wie gesagt haben sie dafür erst vor kurzem ein ein nagelneues Gebäude des Star-Architekten Yoshio Taneguchi hingestellt, das für sich genommen schon einen Besuch wert ist, wenn man sich für Architektur interessiert.

[Bild: pic.php?u=4510svSGH&i=44333]

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.05 18:34 von atomu.)
09.06.05 18:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #83
RE: Was muss ich in Tokyo gesehen haben? Was gibt´s Neues? Geheimtipps etc.
Sehr schöne Bilder, auch in deinem Fotoalbum. Da gefallen mir am Besten das Bild aus dem dunkler wirkenden Raum durch die Fenster nach außen und der Sonnenuntergang (oder -aufgang?) über dieser sehr futuristisch anmutenden Umgebung.
Ich fass es nicht. Da denkt man, jetzt ist man eine kalte, uninteressierte Großstädterin und dann mag man Sonnenuntergänge. Dabei sagte doch schon Heine:

Das Fräulein stand am Meere / Und seufzte lang und bang. / Es rührte sie so sehre / Der Sonnenuntergang.
Mein Fräulein! sein Sie munter, / Das ist ein altes Stück; / Hier vorne geht sie unter / Und kehrt von hinten zurück.

Deine Fotos finden hier sicher ein dankbares Publikum. Ich finde sie jedenfalls toll.
10.06.05 14:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #84
RE: Was muss ich in Tokyo gesehen haben? Was gibt´s Neues? Geheimtipps etc.
Ich wollte mich für diese wertvolle Liste an Seehenswürdigkeiten bedanken. Ich bereite mich zur Zeit auf meine Reise vor und habe mir deshalb gerade die ganzen 5 Seiten dieses Threads durchgelesen. Besonders die Information, dass man ein Ticket zum Ghibli Museum nicht kompliziert vorbestellen, sondern einfach im Lowsans kaufen kann hat mich sehr erleichtert.
Moo Arigatou Gozaimasu!

MFG Vince
06.08.05 20:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thinhuy Tran


Beiträge: 36
Beitrag #85
RE: Was muss ich in Tokyo gesehen haben? Was gibt´s Neues? Geheimtipps etc.
Ich fliege morgen nach Tokio und freue mich auch schon drauf ich habe nur angst wegen der Sprache ich habe erst begonnen sie zu erlernen !
Ich sage euch natürlich wie es war!

42430.rapidforum.com :
QEUeS-QuatschEckeUeberSchule!
06.08.05 20:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #86
RE: Was muss ich in Tokyo gesehen haben? Was gibt´s Neues? Geheimtipps etc.
Möchte nicht extra einen Thread eröffnen. Außerdem passt es irgendwie zu "Tôkyô" und "Geheimtipps".
Ich gehe gern und oft in Jazz-Bars. In Tôkyô wurde ich öfters mitgenommen, weiß aber deren genaue Locations nicht mehr. Der Gesamteindruck war sehr überzeugend. Erstaunlich war die große Zahl an guten Musikern, soweit ich das als Laie beurteilen kann. Auch die Atmosphäre in den zumeist winzigen Bars war genial. Da es nun aber solche Jazz-Lokalitäten wie Sand am mehr gibt und ich nicht irgendwo in einen hen na basho reinstolpern will, frage ich mal in die Runde, ob der ein oder andere einen Geheimtip hat. Bitte keine gaijin-Absteigen mit Fleischbeschau (Ihr wisst, was ich meine).
06.08.05 20:21
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #87
RE: Was muss ich in Tokyo gesehen haben? Was gibt´s Neues? Geheimtipps etc.
Darfs auch Blues und Bluesrock sein?


Boku
06.08.05 23:26
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #88
RE: Was muss ich in Tokyo gesehen haben? Was gibt´s Neues? Geheimtipps etc.
Ich wäre ebenfalls an Tipps in diese Richtung interessiert. Bin ab Mitte September wieder für zwei Wochen drüben und werde wohl ab und zu ein paar Kollegen ans Händchen nehmen müssen, um ihnen die Stadt zu zeigen. Blues oder Bluesrock wäre auch o.k., aber Jazz würde sicher besser ankommen und mir persönlich auch näher liegen. Hauptsache gute Musiker und nette Atmosphäre.

正義の味方
07.08.05 00:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #89
RE: Was muss ich in Tokyo gesehen haben? Was gibt´s Neues? Geheimtipps etc.
Wenn ich Blues höre, läßt die Melancholie nicht lange auf sich warten. Nicht gerade das Richtige für einen amüsanten Abend. Aber wer weiß, viell. bietet sich die Gelegenheit auch für eine solche Stimmungslage. Laß mal ein paar Adressen hören und beschreib ein wenig die Örtlichkeiten, wenns geht.

Ich habe noch einen Link mit den Adressen von div. Clubs gefunden. Einige haben auch eine HP (scheinen nicht mehr up-to-date zu sein).
http://www.jazz-clubs-worldwide.com/docs/japan.htm

Bei Gelegenheit werde ich im japanischen Web mal ein paar Blogs suchen, die sich mit dem Thema beschäftigen.
07.08.05 11:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #90
RE: Was muss ich in Tokyo gesehen haben? Was gibt´s Neues? Geheimtipps etc.
Flaming eines Anonymen Users (unterzeichnete als "Boku") gelöscht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.08.05 13:14 von Ma-kun.)
07.08.05 13:24
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was muss ich in Tokyo gesehen haben? Was gibt´s Neues? Geheimtipps etc.
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Tokyo 2018? N0325 0 234 18.12.17 23:08
Letzter Beitrag: N0325
Sumo in Tokyo faloport 1 828 29.09.17 20:13
Letzter Beitrag: torquato
Tipps für Tokyo Neulinge Azrael 3 1.315 07.02.17 11:04
Letzter Beitrag: Azrael
Knotfest in Tokyo Muxxen 2 593 12.09.16 10:21
Letzter Beitrag: cat
Deutsche Restaurants in Tokyo Anonymer User 16 8.524 30.08.16 11:37
Letzter Beitrag: Yamahito