Antwort schreiben 
Wer lebt in Japan und kann mir helfen??
Verfasser Nachricht
Arianna
Gast

 
Beitrag #1
Wer lebt in Japan und kann mir helfen??
Hey liebes Forum, habe euch per google Suche entdeckt.
Ich möchte das gesamte Forum um Hilfe bitten.

Wer von euch lebt in Japan oder reist höufiger dorthin?
Ich möchte, dass mir jemand aus Japan etwas mitbringt, da ich selbst nicht dorthin kann.
Ganz grob: Es geht um Manga / Anime Sachen.
Hab vom Ort Akihabara gelesen.

Aber soweit erstmal, bitte schreibt erstmal, ich danke euch im Voraus!!!
Liebe Grüße~
13.03.21 01:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.759
Beitrag #2
RE: Wer lebt in Japan und kann mir helfen??
Es gibt Dienstleister die Pakete aus Japan nach Deutschland weiterverschicken.

Sofern Amazon Japan oder andere Händler das nicht ohnehin direkt machen.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
13.03.21 12:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arianna
Gast

 
Beitrag #3
RE: Wer lebt in Japan und kann mir helfen??
Naja das, was ich suche, finde ich ja im Internet nicht einfach, sonst wär das Problem nicht ganz so groß :?
Ich hab schon öfter in youtube Videos gesehen, dass man dort u.a. auch viele gebrauchte Konsolen bekommt, die sind wie neu und für wenig Geld. Nur als Beispiel.

Und ich hoffe nun sehr, dass es u.a. auch ehemalige Serien von Sammelstickern gibt zB...
Bitte meldet euch, wenn ihr in Japan lebt und etwas Zeit opfern könnt, ihr würdet mir damit sehr sehr helfen!



(13.03.21 12:49)frostschutz schrieb:  Es gibt Dienstleister die Pakete aus Japan nach Deutschland weiterverschicken.

Sofern Amazon Japan oder andere Händler das nicht ohnehin direkt machen.
13.03.21 23:53
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.680
Beitrag #4
RE: Wer lebt in Japan und kann mir helfen??
(13.03.21 01:57)Arianna schrieb:  Wer von euch lebt in Japan oder reist höufiger dorthin?
Ich möchte, dass mir jemand aus Japan etwas mitbringt, da ich selbst nicht dorthin kann.

Früher habe ich sowas gemacht, aber das gibt nur Ärger.
14.03.21 01:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
梨ノ木


Beiträge: 183
Beitrag #5
RE: Wer lebt in Japan und kann mir helfen??
(13.03.21 23:53)Arianna schrieb:  Naja das, was ich suche, finde ich ja im Internet nicht einfach, sonst wär das Problem nicht ganz so groß :?
Ich hab schon öfter in youtube Videos gesehen, dass man dort u.a. auch viele gebrauchte Konsolen bekommt, die sind wie neu und für wenig Geld. Nur als Beispiel.

Und ich hoffe nun sehr, dass es u.a. auch ehemalige Serien von Sammelstickern gibt zB...
Bitte meldet euch, wenn ihr in Japan lebt und etwas Zeit opfern könnt, ihr würdet mir damit sehr sehr helfen!

Okay, da Du trotz klarer Ansage von Frostschutz den Wink mit dem Zaunpfahl anscheinend nicht richtig interpretieren kannst:

1. Du kommst als Gast in ein Forum in dem dich niemand kennt.
2. Hast erkennbar kein Interesse am Forum und dessen Mitgliedern (sonst hättest du dich vermutlich registriert)
3. Erwartest von Leuten, die dich nicht kennen und für die du dich nicht interessierst, dass:
3a. diese für dich in 秋葉原 oder sonstwo nach Hardware/Software/Büchern/Magazinen etc. suchen
3b. diese dann den Kram entweder im Flugzeug mit sich schleppen oder sich zur Post aufmachen, um alles an dich zu verschicken.

Dir fällt hoffentlich auf, wie absurd deine "Bitte" klingt?!

[Ganz davon abgesehen, dass unklar ist, wie die Sache mit Bezahlung/Aufwandsentschädigung etc. laufen sollte. Aber wie Frostschutz schon erwähnt hat, dafür gibt es professionelle Dienstleister, die du dann für ihre Arbeit bezahlst.]
14.03.21 12:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.759
Beitrag #6
RE: Wer lebt in Japan und kann mir helfen??
Für Gebrauchtwaren wird man mitunter auch auf Ebay Japan oder Yahoo Auctions oder Amazon Marketplace fündig. Von dort wird eben meist nur innerhalb Japans versendet, damit landet man wieder beim Dienstleister der Pakete weiterverschickt. Das ganze läuft dann eben auf eigenes Risiko und kann auch nach hinten losgehen (gabs kürzlich auch ein Thema dazu). Wenn du das schnelle Geld suchst (Sammlerstücke in Japan günstig eintüten und hier teuer verkaufen), so einfach ist es dann meistens auch nicht.

Wenn du eigenes Interesse an solchen Stücken hast kannst du dich (mit Google Translate & Co) auch in diese Seiten reinfuchsen, oder manche Dienstleister helfen dir auch mit der Bestellung. Kostet eben alles ein wenig Geld. Ansonsten musst du wahrscheinlich auf einer anderen Plattform suchen... vielleicht kann es ja funktionieren wenn du einen Japaner findest, der auf Souvenirs aus Deutschland steht oder sowas. Naja, das ist einfach ziemlich unrealistisch.

Ich habe auch keinen Draht nach Japan der mir Sachen schickt, ich bestelle auch auf Amazon, bk1/Honto & Co.

Geht halt nur so und nicht anders, wenn man keine besonderen Kontakte hat.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.03.21 12:37 von frostschutz.)
14.03.21 12:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 258
Beitrag #7
RE: Wer lebt in Japan und kann mir helfen??
Gab's bei den Weiterversende-Services eine Gesetzesänderung? Hatte mit Buyee schlechte Erfahrungen und habe mich jetzt bei Goyokikiya angemeldet, die wollen ein offizielles Dokument um meine Identität zu überprüfen.

乱世の怒りが俺を呼ぶ。
14.03.21 18:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arianna
Gast

 
Beitrag #8
RE: Wer lebt in Japan und kann mir helfen??
Hey, es war doch garnicht so böse gemeint oder naiv..
Es ist nur so, dass ich einfach keine Person aus Japan kenne, was es mir deutlich schwer macht..
Beim Thema Bezahlung würde ich natürlich nur per Vorabüberweisung machen, das ist klar..

Ihr sagt was von Dienstleistern, die beim Verschicken helfen, wo finde ich denn solche?

Allgemein: Interesse am Forum hätte ich durchaus, da ich Japan sehr interessant finde.
Nur bin ich gerade ganz froh, dass ich mich hier nicht sofort registrieren muss, was ja fast immer der Fall ist.
Dass ich mich für euch und euer Forum -nicht- interessiere, ist einfach ein Vorurteil und so würde ich das jedenfalls nicht ausdrücken.
Und ja ich weiß, ich bin für euch eine völlig fremde Person.
Ich bin aber auch einfach eine Person, die um Hilfe ersucht..

Seid mir dafür bitte nicht böse.
14.03.21 18:51
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tachibana


Beiträge: 189
Beitrag #9
RE: Wer lebt in Japan und kann mir helfen??
Naiv ist es natürlich schon, in dem Sinne, dass dir nicht klar ist, was das an Aufwand bedeutet.

Im Idealfall suchst du jemanden, der/die Akihabara sowieso aus eigenem Interesse abklappert und es vielleicht ganz lustig findet, für dich bei der Gelegenheit mit auf die Suche zu gehen. Ich habe das früher auch gemacht. Jetzt haben sich meine Interessen geändert und die Zeit ist mir zu schade dafür. Außerdem: Gerade jetzt dorthin zu fahren und stundenlang in den winzigen Shops herumzusuchen? Nein, danke.

Zitat:viele gebrauchte Konsolen bekommt, die sind wie neu und für wenig Geld

Oh Mann. Das war vor 20 Jahren z.T. noch so. Seit spätestens 10 Jahren hat sich das alles ins Internet verlagert (früher ausschließlich Yahoo Auctions, jetzt eher Mercari und Co). Natürlich gibt es in Akihabara noch einzelne Shops (hauptsächlich für Touristen), aber die Kombination "wie neu" und "für wenig Geld" existiert eindeutig nicht mehr. Es wird naturgemäß immer schwieriger, alte Konsolen oder Spiele in gutem Zustand zu finden. Kartonverpackungen und dergleichen tun sich im japanischen Klima eben nicht leicht. Und noch dazu gibt es viele lokale Sammler, die die Preise schon mal nach oben treiben. Bei früher schon seltenen und begehrten Spielen haben sich die Preise in den letzten paar Jahren vervielfacht.

Zu den Dienstleistern: Google einfach nach "proxy service Japan". Dann kriegst du gleich die größten/bekanntesten Anbieter aufgelistet.
15.03.21 08:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jerry


Beiträge: 104
Beitrag #10
RE: Wer lebt in Japan und kann mir helfen??
(14.03.21 18:51)Arianna schrieb:  Es ist nur so, dass ich einfach keine Person aus Japan kenne, was es mir deutlich schwer macht..

Es wäre ein durchaus beachtliches rechtliches Risiko, wenn eine Privatperson für einen Unbekannten den Kurier spielen würde.

Nehmen wir einmal folgenden Fall an:
* Ein Drogenhund würde beim Zoll bei deiner Konsole an schlagen, weil der frühere Besitzer ein kiffender Tourist war, der es nicht lassen konnte, seinen Lebenswandel zumindest im Urlaub zu unterlassen.

Was würde wohl mit dem nichts ahnenden und gutgläubigen Transporteur in einem Land passieren, in dem KEIN Besitz von solchen Stoffen zulässig ist? Also auch kein Besitz einer kleinen Menge oder einer sogenannten "Leichten Droge". Er würde wohl im günstigsten Fall nur seinen Flieger verpassen. Vmtl. würde er jedoch erst einmal völlig landeskonform in bis zu (2 oder 3 Wochen?) U-Haft landen, ohne das es dafür einen richterlichen Beschluß bedarf. Das ist sicher nichts was man gerne seinem Arbeitgeber oder Nachbarn erläutern möchte oder sich in seinem Lebenslauf wünscht.

Du hast nun mindestens folgende Möglichkeiten:
* fliege für ca. 800€ nach Japan und hole dir deine Konsole
* oder kaufe sie in Japan per Internet und lasse sie dir über einen Versandservice schicken
* oder kaufe sie irgend wo anders, für vlt. ein paar Euro mehr, als sie in Japan kosten würde.

Frage:
* Wie lautet die genaue Bezeichnung der von dir gesuchten Konsole und was kostet diese in Schland in etwa ?

Nachtrag:
* Für den Fall das du es oben überlesen haben solltest. Frostschutz schrieb dir: "Ich habe auch keinen Draht nach Japan der mir Sachen schickt, ich bestelle auch auf Amazon, bk1/Honto & Co."
* Und Kikunosuke hat dir oben sogar zwei Weiterleitungsservice genannt: "Gab's bei den Weiterversende-Services eine Gesetzesänderung? Hatte mit Buyee schlechte Erfahrungen und habe mich jetzt bei Goyokikiya angemeldet, die wollen ein offizielles Dokument um meine Identität zu überprüfen."
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.03.21 16:27 von Jerry.)
21.03.21 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wer lebt in Japan und kann mir helfen??
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japan Diary - Ihr wollt Japan sehen ? OtakuPat 0 1.404 16.11.14 01:26
Letzter Beitrag: OtakuPat
Wer kann wie viele Kanji? Nephilim 17 10.225 03.06.11 13:52
Letzter Beitrag: Shino
"International" - bedeutet das in Japan "Wohnsitz in Japan"? Fred 3 4.408 24.03.09 08:49
Letzter Beitrag: Fred
Wer kann eine japanisch Übersetzung für mich machen? Anonymer User 2 1.863 31.07.04 11:10
Letzter Beitrag: Koorineko
Kann auch ICH irgendwann Japanisch??? Wartraxx 24 6.091 08.05.04 11:49
Letzter Beitrag: Ma-kun