Antwort schreiben 
Wie am besten lernen ?
Verfasser Nachricht
Raug


Beiträge: 66
Beitrag #31
RE: Wie am besten lernen ?
Ja, ich finde Ziele ungemein wichtig! Man muss jetzt nicht unbedingt sagen "bis dahin will ich JLPT soundso können", es reicht auch zu sagen "Jetzt lerne ich erst mal 100 Kanji, und dann sehen ich weiter". Wenn man das hat freut man sich (ich hab mich tierisch gefreut), und man hat ein eindeutiges Erfolgserlebniss ohne dem man meiner Meinung nach keine Sprache lernen kann. Dann sagt man sich "Wenn die ersten Hundert gingen, schaff ich die zweiten erst recht" etc. Ohne einem Ziel könnte ich nicht lernen. Allerdings auch imemr erreichbare Ziele wählen, denn wenn man sagt "Ich lerne jetzt 2000 Kanji" dann wird man sicher nach einigen Monaten unmotiviert aufgeben...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.06.04 12:29 von Raug.)
22.06.04 12:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #32
RE: Wie am besten lernen ?
Zitat:Allerdings auch imemr erreichbare Ziele wählen, denn wenn man sagt "Ich lerne jetzt 2000 Kanji" dann wird man sicher nach einigen Monaten unmotiviert aufgeben...

Das denke ich auch, und man sollte seine Ziele auch ruhig zu niedrig stecken, denn richtig motivierend ist es, wenn man sich ein Ziel setzt - z.B. eine Lektion pro Monat - und dann wird es nach zwei Wochen schon langweilig, weil man die Lektion schon singen kann, und zwar vorwärts, rückwärts und im Kanon...

Darin liegt übrigens auch der Vorteil der Autodidakten: Man hat keine Vergleichsmöglichkeit, was sowohl negativ als auch positiv sein kann. Wenn andere besser sind als ich, dann sehe ich meine eigenen Leistungen oft nicht mehr in einem so guten Licht, obwohl sie gar nicht so übel sind.

Ich neige leider sehr dazu, mich mit anderen zu vergleichen. Deshalb lerne ich so lange wie möglich alleine weiter und wenn ich etwas nicht begreife, gibt es hier glücklicherweise genügend Leute die schlauer sind als ich (danke auch...). Wenn man also die nötige Disziplin besitzt wirklich dranzubleiben, dann ist es gar nicht so schlecht zumindest als Autodidakt anzufangen, zumindest solange bis man weiß, dass es einem gefällt. Außerdem bewundere ich immer die Leute, die vier oder mehr Sprachen sprechen und sich das auch noch selbst beigebracht haben. Ist ganz nett, auch mal selbst bewundert zu werden. rot

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
22.06.04 13:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #33
RE: Wie am besten lernen ?
:l0a_d1v: Beitrag von:"Ego" Jemand hat geschrieben, dass die Qualität der VHS unterschiedlich ist.....weiß jemand was von der in leipzig? kratz
07.09.04 16:23
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #34
RE: Wie am besten lernen ?
Zitat::l0a_d1v: Beitrag von:"Ego" Jemand hat geschrieben, dass die Qualität der VHS unterschiedlich ist.....weiß jemand was von der in leipzig? kratz

Ich glaube, mich erinnern zu können, daß es hier ein paar Leute aus Leipzig gibt, und von der dortigen VHS hab ich auch schon gehört. Gib doch mal Leipzig als Suchbegriff ein, ich hab da so einiges gefunden.

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
07.09.04 17:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #35
RE: Wie am besten lernen ?
:l0a_d1v: Beitrag von:"Trebonius" Ich hab erst vor ein paar Monaten angefangen.
Ich will auschließlich nur Animes verstehen können, nicht mal damit reden können. Was glaubt wie lange das dauert und wieviel Zeit ich das inverstieren muss?
Außerdem wíll ich absolut keine Kurse nehmen.

---
Auf Groß- und Kleinschreibung von Ma-kun bearbeitet.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.01.05 23:19 von Ma-kun.)
27.01.05 23:15
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #36
RE: Wie am besten lernen ?
Um ehrlich zu sein, Trebonius, würde ich Dir dann von Japanisch abraten. Eine Sprache ist etwas Lebendiges und man kann sie nur verstehen, wenn man sie auch spricht. Wenn man sie aber sprechen will, muß man sich intensiv damit auseinander setzen und da bieten sich Kurse einfach an.

Japanisch ist eine kontextintensive Sprache. Das bedeutet, daß man Erfahrung und Gefühl braucht, einen Satz zu verstehen, weil viele Dinge einfach nur angedeutet werden. Auch das kann man im Trockenschwimmen nicht lernen.

Im Anime kommen oft Slangausdrücke, umgangssprachliche Verschleifungen, ja manchmal auch nur für Anime typische Konstruktionen vor. Auch das steht selten in Lehrbüchern, auch das kann man nicht einfach so nebenbei erwerben.

Man kann solche Dinge auch sehr schnell und unter akzeptablem Aufwand erlernen. Aber dann muß man mit ganzen Herzen dabei sein. Ich fürchte, wenn man Japanisch nur gezwungenermaßen lernt, weil halt die Lieblingsfilme in der Sprache gesprochen werden, tut man sich damit keinen Gefallen.

Einfacher dürfte es ein, sich Versionen mit Untertitel zu besorgen.
27.01.05 23:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #37
RE: Wie am besten lernen ?
:l0a_d1v: Beitrag von:"trebonius" Recht haste aber ich glaub ich hab mich falsch ausgedrückt.

Ich will nicht auf Animes ohne untertitle umsteigen.
Ich will es auch nicht lernnen weil ich mich gezwungen fühle. Sondern einfach nur um was neues zu lernen.
Es macht mir echt spaß den ganzen neuen kram zu sehen.

Sagen wir ich hab die grmatik gelernt kann sehr sehr viele vokabeln und weis auch wie diese wöter besprochen werden.

Jetzt guck ich mir eben nen anime an versteh die vokabeln und die satzstellung und wenn ich es nicht raffe dann spul cih eben zurück und les die übersetzung. Könnte man nicht so auch wen nur sehr langsam durch den ganzen kontext die sprache lernen. EInen japanischkurs zu nehmen würd mir glaub ich echt den ganzen spaß wegnehmen.
27.01.05 23:43
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #38
RE: Wie am besten lernen ?
Fuer Total-Anfaenger.

Ich empfehle jedem sich ein eigenes Grammatikheft anzulegen.

Als Aufbau Methode, schlage ich vor, fuer jeden Partikel, oder sonstigem Grammatischen Begriff eine eigene Seite anzufangen.

Zwischen den verschiedenen Partikeln etc soll man einige Seiten leer stehen lassen, um Ergaenzungen und Nochbedeutungen hintenan zu schreiben.

Man soll sich die Seiten numerieren.
Und ganz zu Anfang oder ganz am Ende des Buches schreibt man dann die Begriffe mit deren Seitenzahl hinein. (Geht dann echt doll beim wiederfinden).

Danach kann man sich das auch ganz schoen mit Word zusammentippen.
-------------------------
Fuer Fortgeschrittene empfehle ich.

Die Lektionen nochmals von Anfang bis Ende, noch einmal abzuarbeiten, und zwar nur die Grammatischen Teile. Diese dann so wie fuer die Total-Anfaenger, sich ein Heftchen anzulegen.
----------
Leute, ich bin ja Sehbehindert. Ich habe 12 Lektionen binnen 3 Stunden abgearbeitet. Und viel, nein viel mehr noch dazu gelernt. Mir sind auch noch nach vielen Jahren so einige Dachluken aufgegangen. Ich habe Erleuchtung erfahren.

Und um wieviel schneller seid ihr mit euren guten Augen?
Ich wuerde sagen dass ihr dann so in etwa 30 Lektionen binnen 3-4 Stunden abgearbeitet haben koenntet.
-------------
Und mit so einem Heftchen, wird es viel leichter sein, sich die einzelnen erlernten Grammatikalischen Begriffe und Anwendungen wieder vor Augen zu fuehren.
Umso einfacher, sich mit diesem Heftchen auf eine Pruefung vorbereiten zu koennen, wobei man das Heftchen im Bus und Bahn immerzu durchlesen kann. Und natuerlich alle Plus und Kontra immer vor Augen fuehren kann.
27.01.05 23:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nyc718


Beiträge: 3
Beitrag #39
RE: Wie am besten lernen ?
Als ersters einmal ein Hallo von mir. Mein erstes Posting hier!

Also ich habe mir jetzt hier die ganzen Seiten durchgelesen und kann als Anfänger (lerne erst seit gut einer Woche alleine) nur eins dazu sagen.

Ich würde niemals (egal wie schlecht oder gut ich Japanisch kann) diese Sprache als leicht oder schwer bezeichnen.

Ich glaube das ist eine sehr subjektive Geschichte. Ich kenne einen Bekannten der spricht perfekt Japanisch (und Schrift kann er auch), und das hat er sich alles selbst innerhalb von 2 Jahren beigebracht. In Japan war er 2 Mal, da aber nur kurz auf Urlaub und 2 Mal im Sommer joben im Japanrestaurant.

Ich glaube mit dem richtigen Willen ist alles möglich, auch in "kurzer Zeit". Viel Arbeit ist jede Sprache, natürlich auch Japanisch. Man muss halt jeden Tag sitzen und wie oben schon geschrieben, den richtigen Willen haben.

So, ich hoffe ich habe mich nicht gleich unbeliebt gemacht mit meinem ersten Posting! zunge

BTW: Finde es hier toll (lese schon länger mit) und freu mich auf viele Fragen und vor allem Antworten!*g*
05.02.05 02:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #40
RE: Wie am besten lernen ?
Zitat:Ich würde niemals (egal wie schlecht oder gut ich Japanisch kann) diese Sprache als leicht oder schwer bezeichnen.

Ich glaube das ist eine sehr subjektive Geschichte. Ich kenne einen Bekannten der spricht perfekt Japanisch (und Schrift kann er auch), und das hat er sich alles selbst innerhalb von 2 Jahren beigebracht.
Höchsten Respekt vor dieser Leistung, auch wenn natürlich nicht klar ist, wie perfekt du jetzt genau mit "perfekt" meinst. Aber die Tatsache, daß es gelegentlich Genies gibt, die sich eine Sprache in kurzer Zeit gut bis sehr gut aneignen, sollte nicht über die Tatsache hinwegtäuschen, daß Japanisch, verglichen mit anderen Sprachen(!), doch ziemlich schwierig zu erlernen ist, auch wenn es am Anfang (im Vergleich zum Deutschen) sehr leicht fallen mag.
Wenn man sich beispielsweise Grammatik, Schriftsystem etc. der einzelnen Sprachen ansieht und vergleicht, läßt sich schon ein ziemlich objektives Ranking nach "Schwierigkeit" erstellen, auf dem Japanisch recht weit -wenn auch nicht ganz- oben steht. Und das hilft wesentlich mehr als Orientierung als eine subjektive Betrachtung nach den eigenen oder den Erfahrungen anderer.
Zitat:So, ich hoffe ich habe mich nicht gleich unbeliebt gemacht mit meinem ersten Posting! zunge
Nein, soo schnell geht das nicht! Unbeliebtheit muß man sich erst durch lange, harte und intensive Arbeit verdienen! hoho

gokiburi, der dich willkommen im Club heißt

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
05.02.05 11:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wie am besten lernen ?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch lernen wie Französich? moustique 73 10.880 07.10.18 00:56
Letzter Beitrag: Phil.
Lernen wie die Chinesen- Strichfolge yamaneko 4 201 05.10.18 17:21
Letzter Beitrag: Koumori
Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen) marbo 81 6.838 23.08.18 22:12
Letzter Beitrag: Nia
Japanisch lernen Kael 6 257 12.07.18 10:18
Letzter Beitrag: Kael
Vokabeln lernen マティアス 7 1.386 10.10.17 20:02
Letzter Beitrag: マティアス