Antwort schreiben 
Wie empfinden Japaner, die Deutsche Sprache?
Verfasser Nachricht
okoko


Beiträge: 70
Beitrag #21
RE: Wie empfinden Japaner, die Deutsche Sprache?
Hallo, alle zusammen!

Mein Thema habt ihr hier gefasst. Ok. ich bin keine Japanerin, aber die deutsche Sprache ist meine erste Fremdsprache und ich denke, es wird mir erlaubt zum Thema mein Senf zu geben.

Jede Sprache hat eine Melodie, jeder ausgesprochene Gedanke hat einen eigenen Tanz - die Hauptsache ist doch -
Wer, Wie und Wo die Sprache benutzt.
Wer die deutsche Sprache als grob oder barbarisch empfindet, soll sich fragen ob er die richtige Aussprache benutzt. Für mich ist Deutsch seit 40 Jahren fast die Muttersprache geworden, und wenn ich draußen meine Muttersprache höre - tut mir leid - dann schmerzen meine Ohren... Komisch, als ich in der Heimat war, haben alle gestaunt, daß ich so gut die Hochsprache beherrsche nun leider mit Akzent.
Mit der Grammatik muß man sich halt mehr oder weniger immer beschäftigen. Wenn jemand Probleme mit den jap. Partikeln oder Satzbau hat, soll mit ungarischer Sprache anfangen, oder Finnisch wäre auch nicht schlecht.hoho
Lautstärke ist sehr wichtig -die, die am lautesten reden, haben wenig zu sagen zunge

Ich mag alle Sprachen, hätte ich mehr Zeit gehabt, würde ich sogar das Koreanisch versuchen, in kurzer Vergangenheit hatten wir einige Geschäftspartner - der Chef hat immer gebrüllt, sein Dolmetscher klang doch
irgendwie melodischer.

Wer die Sprachen lernen will, muß auch immer an Melodie und Tanz denken und dann wird es schon klappen.

Viel Spaß beim Lernen!!!

Okoko

Das Universum ist unendlich. Da es offenbar von einer endlichen Anzahl Individuen bewohnt wird, ergibt sich deren Verteilung zu Null.

Alle Individuen, denen man von Zeit zu Zeit begegnet, sind daher nur das Produkt einer gestörten Phantasie
04.05.13 08:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.028
Beitrag #22
RE: Wie empfinden Japaner, die Deutsche Sprache?
In diesem Forum bist Du nicht allein damit, daß weder Deutsch noch Japanisch deine Muttersprache ist.
Als alter Mensch lernt man ja Fremdsprachen eher aus therapeutischen Gründen.
Koreanisch ist nicht so schwierig, wenn man Japanisch schon kann. In diesem Forum gelten Chinesischkenntnisse als cool irgendwie.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.05.13 11:39 von Yano.)
04.05.13 11:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
okoko


Beiträge: 70
Beitrag #23
RE: Wie empfinden Japaner, die Deutsche Sprache?
Hallo Yano,

da haben die therapeutische Gründe bei mir mit meinem 12. Lebensjahr angefangen kratz

Koreanisch ist grammatikalisch nicht schwer, habe schon durchgeblättert, nun mit der Melodie leider komme ich nicht richtig in Gang, dafür bräuchte ich halt mehr Zeit.
Chinesisch dagegen hört sich gut an, erinnert mich immer an meine Katzen, die ich sehr vermisse. Mit China-Riegel mach ich ab und zu mal einen lustigen Abend, für die Entspannung von den EUdSSR Nachrichten.
Übrigens die orientalischen Sprachen waren geschäftlich bedingt, da auf der Messen mit Small-Talk in Jap., Chines., Korean. kommt es schneller zur Sache. Das ist auch kein Wunder, da die Sprachen ja der beste Beweis sind, daß Du nicht fremd in dieser Welt bist und versuchst Dein Bestes, die Menschen zu verstehen.

Tja, muß weiter "Saus" mit Nihongo tanzen...

Liebe Grüße
und ein schönes WE

Okoko

Das Universum ist unendlich. Da es offenbar von einer endlichen Anzahl Individuen bewohnt wird, ergibt sich deren Verteilung zu Null.

Alle Individuen, denen man von Zeit zu Zeit begegnet, sind daher nur das Produkt einer gestörten Phantasie
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.05.13 19:29 von okoko.)
04.05.13 19:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.188
Beitrag #24
RE: Wie empfinden Japaner, die Deutsche Sprache?
(04.05.13 19:22)okoko schrieb:  Mit China-Riegel mach ich ab und zu mal einen lustigen Abend, für die Entspannung von den EUdSSR Nachrichten.

Ich nehm dazu immer Chivas Regal, wenn ich mir einen lustigen Abend machen will.

Truth sounds like hate to those who hate truth
05.05.13 00:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
okoko


Beiträge: 70
Beitrag #25
RE: Wie empfinden Japaner, die Deutsche Sprache?
(05.05.13 00:31)Firithfenion schrieb:  
(04.05.13 19:22)okoko schrieb:  Mit China-Riegel mach ich ab und zu mal einen lustigen Abend, für die Entspannung von den EUdSSR Nachrichten.

Ich nehm dazu immer Chivas Regal, wenn ich mir einen lustigen Abend machen will.

Ohayoo gozaimasu, Firithfenion,

Da, wo ich geboren war, hätte ich es vielleicht auch tun. Heute ist jeder in meiner Heimat, der etwas mit Ausland zu tun hat, ein Agent. ( abunai desu!!! ). Da würde ich keine Möglichkeit bekommen Japanisch usw. zu lernen, sogar meine Muttersprache dürfte ich erst mit 19 anfangen. In D sind wir in dieser Richtung noch frei und ich hoffe es bleibt so.
Warum ich Chinesisch und Japanisch so mag - einige Wörter klingen wie gerufen aus meiner MS, und die Bedeutung lässt sich leicht zu merken - z.B. sobaku -ein Hund wird in die Wüste geschickt, da er den Verbrecher verpasste... Die Liste ist sehr lang ( duibuqi ) muß heute noch arbeiten und danach noch etwas lernen, und natürlich im Forum weiter lesen. Den habe ich leider zu spät entdeckt.augenrollen

Beste Grüße

Okoko

Das Universum ist unendlich. Da es offenbar von einer endlichen Anzahl Individuen bewohnt wird, ergibt sich deren Verteilung zu Null.

Alle Individuen, denen man von Zeit zu Zeit begegnet, sind daher nur das Produkt einer gestörten Phantasie
05.05.13 08:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.188
Beitrag #26
RE: Wie empfinden Japaner, die Deutsche Sprache?
Seit ich japanisch im Selbststudium lerne, denke ich auch öfters über die deutsche Sprache nach. Für mich ist sie Selbstverständlich, da es meine Muttersprache ist. Aber wenn ich bestimmte spontane Wortschöpfungen sehe (wie sie z.b. in der Werbung üblich sind) oder wenn ich bestimmte bildhafte Ausdrucksweisen lese, dann denke ich heute öfter mal darüber nach, wie sich das wohl für jemanden anhört, der die deutsche Sprache als Fremdsprache lernt.

Beispielsweise sah ich heute ein Einsatzfahrzeug der Berliner Wasserbetriebe. Auf diesem stand groß geschrieben "Spülmannszug". Natürlich ist mir als Muttersprachler sofort klar, wie das gemeint ist. Es soll originell klingen und ist ein mehr oder weniger gelungenes Wortspiel aus den Wörtern "Spülen" und "Spielmannszug". Ich könnte mir aber vorstellen, das ein Nichtmuttersprachler über so einen Ausdruck ins Grübeln kommt. Besonders wenn er dann den Duden aufschlägt und feststellt, das es ein solches Wort offiziell gar nicht gibt. Es ist eine von diesen zu Werbe- und Imageverbesserungszwecken geschaffenen Wortschöpfungen die von einem Muttersprachler verstanden wird, aber jeden anderen schon mal ins Grübeln bringen kann.

Truth sounds like hate to those who hate truth
06.05.13 11:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 850
Beitrag #27
RE: Wie empfinden Japaner, die Deutsche Sprache?
Sogar ich als Muttersprachler hätte das Wortspiel nicht verstanden - keine Ahnung, was ein Spielmannszug ist (gut, dank Wikipedia weiß ich es jetzt, wird aber trotzdem nicht in meinen Sprachgebrauch Einzug halten)
06.05.13 11:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.028
Beitrag #28
RE: Wie empfinden Japaner, die Deutsche Sprache?
Bei dem Thema darf ich vielleicht was erzählen.
Mal sah ich in Tokyo welche auf schweren Motorrädern, die immer wieder das Gas hochzogen, um möglichst viel Krach zu erzeugen. Die hatten schwarze Kleidung an und hinten drauf den Schriftzug "Hellth Angels".
In D wirds zwar auch immer schlimmer, aber in J stößt du schon lange auf Schritt und Tritt auf, wie sagt man, Kakologismen.
06.05.13 12:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
okoko


Beiträge: 70
Beitrag #29
RE: Wie empfinden Japaner, die Deutsche Sprache?
Hallo,

"Spülmannzug" klingt lustig.grins Ich mag die witzige Sprüche, Wörtchen usw.Und beim Lernen muß Spaß sein, sonst werde ich schnell müde.
Nun manchmal sehe ich auch die komische, fragliche Überschriften auf den privaten Fahrzeugen, besonders in kyrillischen Schrift. Traue mich nicht die zu übersetzen, einfach peinlich.
Meine japanische Bekannte, hat die deutsche Sprache viel schneller gelernt, als die französische, ihr Freund konnte es ihr nicht beibringen, sprach aber gut Deutsch. Hiruko mochte Deutsch, wir haben uns gegenseitig geholfen, es war immer lustig, wir haben viel gelacht, sie war eine der besten meiner Schülerinnen...
Ich denke so, jede Sprache kann schön klingeln und auch grob. Wenn man am Bahnhof, Einkaufen usw. manches so hörtkratz, frage ich mich, wo haben die einige Leute die Sprache gelernt? Es geht nicht nur um Deutsch!!! Dann sage ich mir selbst - ich weiß nicht, ob es richtig war die Fremdsprachen zu lernen. Von einigen Sprüchen bekommt man die Gänsehaut.
Dann lieber Spülmannzug, ich finde die deutsche Wörter sind leicht zu merken, man muß nur die Wurzel erkennen.

Schöne Woche

Okoko

Das Universum ist unendlich. Da es offenbar von einer endlichen Anzahl Individuen bewohnt wird, ergibt sich deren Verteilung zu Null.

Alle Individuen, denen man von Zeit zu Zeit begegnet, sind daher nur das Produkt einer gestörten Phantasie
06.05.13 13:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
digitalpirat


Beiträge: 9
Beitrag #30
RE: Wie empfinden Japaner, die Deutsche Sprache?
Eine Sprache die man nicht kennt, klingt irgendwie immer komisch. Für mich klang Japanisch, aus der Tonspur von Filmen, Animes beispielsweise, anfangs immer so, als würden die Sätze rückwärts abgespielt werden. *grins*.

Dass die Laute der deutschen Sprache für die meisten Unkundigen ziemlich übel klingen, kann ich mir lebhaft vorstellen.
14.05.13 17:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wie empfinden Japaner, die Deutsche Sprache?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Haben die Japaner andere Kopfkissen? Kopfkissen 5 304 22.12.17 10:26
Letzter Beitrag: yamaneko
Wie schreiben Japaner? SnowyGlitzerding 13 625 31.07.17 20:57
Letzter Beitrag: SnowyGlitzerding
Paradoxien und Ungereimtheiten der japanischen Sprache Firithfenion 23 2.011 26.01.16 23:03
Letzter Beitrag: Firithfenion
Physiknobelpreis 2014 für drei Japaner Reedmace Star 13 2.819 07.10.15 22:07
Letzter Beitrag: Firithfenion
Japaner sucht Wohnung in Berlin remikun 8 1.715 07.09.15 17:08
Letzter Beitrag: remikun