Antwort schreiben 
japanischer Wahn nach weissen Slips
Verfasser Nachricht
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #51
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Erfrieren trifft es ganz gut! Kenn das ja von mir: mein muskulöser, sportlich-gestählter Körper muß eben auf Betriebstemperatur gehalten wer... oh, das ist OT? Okay, bin ja schon still... rot

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
24.08.04 20:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #52
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Zitat:Hallo Leuts,
ist schon echt komisch wie diese immer gleichen fake Bilder (ihr werdet im ganzen Netz kein anderes von der Sorte finden!!) seit Monaten in einem Forum nach dem anderen auftauchen und die Leute verwirren. Hi hi. Ich schaue mal kurz durch Eure Fäden durch und suche mal welche Enten hier noch nicht vorgekommen sind und dann stelle ich Euch die noch fehlenden "sensationen" hier noch rein. Dann könnt ihr euch auch noch darüber streiten. hoho

Aha! Da will wohl jemand einen Knochen in den Zwinger werfen und dann zusehen, wie sich die blöden Köter gegenseitig zerfleischen.

Lieber "Hihihi",
wir sind weder blöd noch Köter, und deshalb teilen wir statt uns zu zerfleischen lieber Denkbärs Phantasie, wobei ich eher zu der Theorie neige, daß es dem starken (schon wieder so ein Lacher...) Geschlecht einfach peinlich ist, sich nur mit ein paar Flecken Stoff vor die Kamera zu wagen, denn der Chippendale-Stil ist (leider) nicht besonders weit verbreitet.

Und die Bulimiker unter uns stellen sich hinterher einen Kilt vor, auf dessen Rückseite "Walter" gedruckt ist, dann muß auch niemand den Finger in den Hals stecken.

P.S. Mit Chippendale meine ich KEINE Möbel...

chiisai hakuchoo, die eine ernstzunehmende Krankheit NICHT ins Lächerliche ziehen will, aber solange ich niemand bestimmtes lächerlich mache, finde ich: Ein bißchen Spaaaaaß muß sein...

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
25.08.04 08:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #53
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
:l0a_d1v: Beitrag von:"Hi hi hi"
Zitat:wir sind weder blöd noch Köter, und deshalb teilen wir statt uns zu zerfleischen

Sorry! Wollte ich ja auch nicht sagen, aber ihr müsst schon zugeben, dass Ihr Euch hier doch sehr uneinig seid, ob es diese Röcke gibt oder nicht. Das reicht von "das sind fakes!" bis zu "diese Röcke gibt es wirklich!". Ich finde es nur lustig, dass zu beobachten, wie solche Enten sich in den Forums im Ineternet verbreiten und wie sie dann überall zu den gleichen Diskussionen führen. Das ist echt komisch. Aber das ist ja auch der Sinn, weswegen man solche fake-Bilder macht. Wäre ja langweilig, wenn alle gleich sagen würden "So ein Schrott!" Vor allem finde ich aber lustig, dass man nur behaupten muss, dass es sowas in JAPAN gibt und wie dann viele das sofort für möglich halten oder sogar behaupten, dass es wahr ist. Das zeigt doch bloss, dass JAPAN noch immer das Klisschée vom abgedrehten Exotenland hat, in dem jeder Schrott möglich sein muss. Tut mir leid, aber ICH finde das nunmal wirklich witzig. Ich bin aber unschuldig an diesem Faden - ich habe ihn nicht begonnen und ich habe auch die Bilder nicht gefaket. Aber es gibt doch genügend Seiten zum Informieren über "urban legends". Irgendwer hat sogar in diesem Faden oben ein paar Links gepostet. Und trotzdem gibt es noch Leute, die sagen, dass sie solche Röcke für echt halten. Gib's zu: das IST lustig.
25.08.04 08:41
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #54
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Zitat:Sorry! Wollte ich ja auch nicht sagen, aber ihr müsst schon zugeben, dass Ihr Euch hier doch sehr uneinig seid, ob es diese Röcke gibt oder nicht. Das reicht von "das sind fakes!" bis zu "diese Röcke gibt es wirklich!". Ich finde es nur lustig, dass zu beobachten, wie solche Enten sich in den Forums im Ineternet verbreiten und wie sie dann überall zu den gleichen Diskussionen führen. Das ist echt komisch. Aber das ist ja auch der Sinn, weswegen man solche fake-Bilder macht. Wäre ja langweilig, wenn alle gleich sagen würden "So ein Schrott!" Vor allem finde ich aber lustig, dass man nur behaupten muss, dass es sowas in JAPAN gibt und wie dann viele das sofort für möglich halten oder sogar behaupten, dass es wahr ist. Das zeigt doch bloss, dass JAPAN noch immer das Klisschée vom abgedrehten Exotenland hat, in dem jeder Schrott möglich sein muss. Tut mir leid, aber ICH finde das nunmal wirklich witzig. Ich bin aber unschuldig an diesem Faden - ich habe ihn nicht begonnen und ich habe auch die Bilder nicht gefaket. Aber es gibt doch genügend Seiten zum Informieren über "urban legends". Irgendwer hat sogar in diesem Faden oben ein paar Links gepostet. Und trotzdem gibt es noch Leute, die sagen, dass sie solche Röcke für echt halten. Gib's zu: das IST lustig.

Mußt dich ja nicht entschuldigen, jedenfalls nicht bei mir...

Aber es gibt definitiv zwei Tatsachen: 1. Möglich ist alles. 2. Insbesondere in Japan.

Wenn du uns von einer neuen Sportart berichtet hättest, bei der man sich 77,789%iger Wahrscheinlichkeit den Hals und voraussichtlich diverse weitere Knochen bricht, die aus Neuseeland kommt oder irgendeine dämliche politische Äußerung aus den USA, dann wären wir dir auch auf den Leim gegangen.

Viele bescheuerte Erfindungen kommen eben aus Japan und das nährt die Vorurteile, daß in Japan alles möglich ist. Hm, waren nicht ursprünglich die USA das Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Wie auch immer, die Mode ist definitiv ein Land der unbegrenzten Möglichkeiten UND Geschmacklosigkeiten, deshalb wäre ich nicht sonderlich überrascht, wenn es solche Röcke tatsächlich gäbe.

Zugegeben, nach deinem letzten Kommentar war ich ein bißchen beleidigt, aber vermutlich nur, weil du ihn ausgerechnet unter meinen Kommentar gehängt hast. Beim nächsten Mal warte also bitte ab, bis sich noch jemand geäußert hat... grr

P.S. Bescheuert sind wir alle. Das beweist nicht zuletzt die alljährliche Regatta im Todd River in Australien, die bisher einmal ausgefallen ist, weil der Todd River Wasser führte. Oder meine Straftat in Australien, weil ich an einem Sonntag eine pinkfarbene Shorts getragen habe. Und wenn ihr mal in Neuengland seid, dann küßt euch an Sonn- und Feiertagen nicht auf der Straße, und vor dem Praktizieren von gewissen Sexualpraktiken solltet ihr generell in den USA die Gesetze studieren. Um mal wieder nach Europa zurückzukehren: Wenn ich in England Autofahren möchte, dann sollte ich das nicht alleine tun, weil ich nämlich einen Mann brauche, der eine rote Fahne schwenkend vor meinem Wagen herläuft.

Und noch was zum Thema Frau: In Deutschland war es bis vor ein paar Jahren dem Mann gestattet, seine Ehefrau zu vergewaltigen. Das ist nicht mehr witzig, sondern eine ziemlich schlimme Sache. Da ist man in Japan wenigstens schon so weit, daß das Grapschen strafbar ist...

So, welches Volk schießt nun den Vogel ab? Ich denke, jedes tut das auf seine Weise, über die einen kann man dabei lachen, über die anderen weinen, und manche sind einfach nur schockierend.

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.08.04 09:05 von chiisai hakuchoo.)
25.08.04 09:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JK


Beiträge: 189
Beitrag #55
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Zitat:Männer: Turnschuhe, mindestens 3 Paar Socken, weite Hosen, mehrere Pullover, Sportjacke, Sonnenbrille und Mütze. Frauen: ein paar Flecken Stoff, strategisch plaziert, damit das Video noch zugelassen wird.

Das erinnert mich jetzt doch sehr an Beach Volleyball bei Olympia. *g*

Zum Thema: Ich weiß nicht, ob es diese Röcke nun gibt oder nicht, aber es gibt in Japan sehr wohl durchsichtige Röcke, und zwei davon habe ich auch in aller Öffentlichkeit gesehen. Sie sind nicht ganz so durchsichtig, aber Farbe und Form der Unterwäsche waren durchaus zu erkennen. Und die Mädels haben sie auch in der U-Bahn getragen.

Jana (früher Miki)
25.08.04 10:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #56
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Ja, Beach Volleyball ist ein gutes Beispiel. Bei den Frauen kann man ausgeschlossen!!!!! werden, wenn auch nur ein mm Stoff über der zugelassenen Höchstgrenze vorhanden ist. Und viel Stoff ist eh nicht da. Die Männer tragen dagegen richtig bequeme Schlabbersachen. Spanner werden also wieder nur von den Frauen bedient. Und nein, Denkbär phantasiert nicht über Chippendales (ehrlich gesagt, finde ich die Anmache und die johlende Weibermenge eklig).
Und da wir schon wieder OT sind: Das Thema, Miki, sind eigentlich nicht diese Röcke, sondern...... weisse Slips!!!!!!^^ Sonst beschwert sich usaki wieder, dass wir nicht über diese diskutieren. zunge Andererseits löst das Thema natürlich diverse Assoziationen aus. Vielleicht sollte man den Thread in einen allgemeinen Unterwäsche-Thread verwandeln. kratz zwinker

@ gokiburi:
Zitat: Kenn das ja von mir: mein muskulöser, sportlich-gestählter Körper muß eben auf Betriebstemperatur gehalten wer... oh, das ist OT?

Klar ist das OT, aber könnten wir da trotzdem noch eine bildliche Bestätigung kriegen?????
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.08.04 11:50 von Denkbär.)
25.08.04 11:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #57
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Zitat: Und nein, Denkbär phantasiert nicht über Chippendales (ehrlich gesagt, finde ich die Anmache und die johlende Weibermenge eklig).

Das habe ich auch nachweislich niemandem persönlich unterstellt:

Zitat:wir sind weder blöd noch Köter, und deshalb teilen wir statt uns zu zerfleischen lieber Denkbärs Phantasie, wobei ich eher zu der Theorie neige, daß es dem starken (schon wieder so ein Lacher...) Geschlecht einfach peinlich ist, sich nur mit ein paar Flecken Stoff vor die Kamera zu wagen, denn der Chippendale-Stil ist (leider) nicht besonders weit verbreitet.

Was ich damit sagen wollte, ist lediglich, daß wir nochmal genau darüber nachdenken sollten, bevor wir uns das
Zitat:Kenn das ja von mir: mein muskulöser, sportlich-gestählter Körper muß eben auf Betriebstemperatur gehalten wer... oh, das ist OT?
antun

Das ist übrigens auch nicht persönlich gemeint!

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.08.04 12:04 von chiisai hakuchoo.)
25.08.04 12:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #58
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Zitat:Wer's glaubt, wird selig...

http://www.snopes.com/photos/skirts.asp
http://urbanlegends.about.com/library/bl-see-thru.htm
http://urbanlegends.about.com/library/bl-see-thru4.htm

Es mag sein das die Bilder Fakes sind die Röcke soll es trotzdem geben. Ehrlich gesagt ist es mir aber egal ob es so ist oder nicht. Es gibt wichtigeres im Leben zu diskutieren.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.08.04 12:02 von Koorineko.)
25.08.04 12:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #59
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Nun gut, das ist ein Unterwäsche-Thread. Da wird mal ein bisschen unwichtig diskutiert. zunge Obwohl es für Fetischisten schon ein wichtiges Thema ist.

@chiisai hakuchoo:
Hab dich doch gar nicht gemeint. Mir fiel nur plötzlich auf, dass meine Beiträge so wirken, als lechze ich nach spärlich bekleideten Muskelpaketen. rot Das trügt aber!!!!!!!!! (Sag ich mal so.) Dein Chippendale-Motiv hab ich nur als sehr passend aufgegriffen.
25.08.04 16:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #60
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Zitat:... Mir fiel nur plötzlich auf, dass meine Beiträge so wirken, als lechze ich nach spärlich bekleideten Muskelpaketen. rot Das trügt aber!!!!!!!!! (Sag ich mal so.) ...

Es sei denn, sie sind mit Honig eingeschmiert... hoho

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
25.08.04 16:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japanischer Wahn nach weissen Slips
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
japanischer Forscher aktuell im oe1 ORF yamaneko 0 70 07.07.18 09:13
Letzter Beitrag: yamaneko
Suche nach Protagonisten für das Fernsehformat 'Galileo' BWeissMuc 2 272 02.01.18 19:29
Letzter Beitrag: Yano
Einladung nach Japan von Japanerin charlie7694 3 326 28.11.17 13:57
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Japanischer Lesekreis - Organisationsthread Katatsumuri 21 1.687 13.10.16 16:14
Letzter Beitrag: moustique
Japanischer Kumpel ist sauer? Why? 5 1.124 11.04.15 09:51
Letzter Beitrag: Woa de Lodela