Antwort schreiben 
japanischer Wahn nach weissen Slips
Verfasser Nachricht
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #41
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.08.04 05:42 von Botchan.)
24.08.04 05:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ninja


Beiträge: 115
Beitrag #42
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Zitat: Bitfresser, das galt auch in Europa mit der "weißen Haut". Es ist nichts asientypischeszwinker

Aber eher in vergangenen Zeiten - Heute wird doch eine noble Bräune von der Côte d´Azur bevorzugt.
24.08.04 09:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
newbabe


Beiträge: 65
Beitrag #43
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
In Zeiten von Hautkrebs auch nicht mehr unbedingt
24.08.04 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #44
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Zitat:gokiburi, der sich sowas grad bei schottischen Kilts vorzustellen versucht... hoho

Sollte ich mich so in dir getäuscht haben? hoho

Zitat:gokiburi, der sich nun wieder seiner EMMA-Lektüre hingibt...

Um meine Frage selbst zu beantworten: Ja, habe ich!

Aber zurück zum Thema: Diese Röcke - gesetzt den Fall, sie existieren wirklich, und wenn ich mir einen kurzen Überblick über die Modegeschichte verschaffe, halte ich das für durchaus möglich - sind in meinen Augen ein zweischneidiges Schwert:

Einerseits kann man niemandem vorschreiben, was er wo trägt und was er lieber gleich in die Altkleidersammlung gibt. Andererseits schreien diese Röcke geradezu nach Fummlern, obwohl es nichts, aber auch wirklich gar nichts, gibt, was einem Mann das Recht gibt, eine Frau gegen ihren Willen zu begrapschen oder gar zu vergewaltigen. Okay, das ist ein weißer Schimmel, denn Vergewaltigung geschieht generell gegen den Willen des Opfers, sonst hieße es nicht Vergewaltigung. Auch diese Röcke geben niemandem einen Freibrief, aber man sollte sich schon darüber im Klaren sein, welchen Eindruck sie erwecken. Wenn sich andere Frauen beschweren, weil sie in dieselbe Schublade gesteckt werden, haben sie Recht, aber ebenso Recht hat diejenige, die sagt: "Mir gefällt´s, ich trag´s."

Besonders attraktiv finde ich diese Röcke nicht, schon gar nicht als Frau. Ich stelle mir gerade das männliche Gegenstück dazu vor, vielleicht eine Jeans mit einem daraufgedruckten Liebestöter oder Walter.... Äh, nein, halt, stop, alles zurück auf Anfang! Das möchte ich mir lieber nicht vorstellen!!!

Wie auch immer, die Zeiten ändern sich, was gestern noch total anstößig war, ist heute normal. Ein Beispiel ist der Mini, ein weiteres der Bikini, den zu tragen sich die Models 1964 noch geweigert haben - auf welche Weise hätten die wohl gegen Pelzmäntel protestiert? - und der bis 1968 in Deutschland per Erlaß verboten war.

Wenn sich diese seltsamen Röcke genauso durchsetzen wie die "Ich hab mir in die Hose gesch.... und keiner hat´s gemerkt"-Hosen, auch baggie pants genannt, können wir eh nichts dran ändern. Es ist ja auch hochmodern, knallenge Hosen und superkurze Oberteile zu tragen und die Taille dabei derartig einzuquetschen, daß man selbst mit einer eigentlich guten Figur noch genügend Rettungsringe zwischen Hose und Oberteil findet, um die Titanic auszustatten.

Was weiße Slips angeht, so kann ich mich des Gedankens nicht erwehren, daß sie in Japan tatsächlich ähnliche Assoziationen auslösen wie hierzulande rote Spitzenunterwäsche, einen gewissen Grad an Pädophilie nicht ausgeschlossen. Aber das Problem kennen wir hier leider genauso, es wird nur nicht so öffentlich zur Schau gestellt in Form von Filmen und Büchern. Jeder Polizist, der sich mit Kinderpornographie im Netz beschäftigt, kann davon sicher ein ziemlich trauriges Liedchen singen.

chiisai hakuchoo, die es ohnehin vorzieht, ihre Beine NICHT in dieser Form zur Schau zu stellen

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
24.08.04 11:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #45
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
:l0a_d1v: Beitrag von:"Hi hi hi" Hallo Leuts,
ist schon echt komisch wie diese immer gleichen fake Bilder (ihr werdet im ganzen Netz kein anderes von der Sorte finden!!) seit Monaten in einem Forum nach dem anderen auftauchen und die Leute verwirren. Hi hi. Ich schaue mal kurz durch Eure Fäden durch und suche mal welche Enten hier noch nicht vorgekommen sind und dann stelle ich Euch die noch fehlenden "sensationen" hier noch rein. Dann könnt ihr euch auch noch darüber streiten. hoho
24.08.04 12:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #46
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Zitat::l0a_d1v: Beitrag von:"Hi hi hi" Hallo Leuts,
ist schon echt komisch wie diese immer gleichen fake Bilder (ihr werdet im ganzen Netz kein anderes von der Sorte finden!!) seit Monaten in einem Forum nach dem anderen auftauchen und die Leute verwirren. Hi hi. Ich schaue mal kurz durch Eure Fäden durch und suche mal welche Enten hier noch nicht vorgekommen sind und dann stelle ich Euch die noch fehlenden "sensationen" hier noch rein. Dann könnt ihr euch auch noch darüber streiten. hoho

Klasse! Bin jetzt schon neugierig! hoho

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
24.08.04 13:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #47
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Tja, was soll ich sagen. Mich stört, dass es hier bei 'weissen Slips' automatisch um die Unterwäsche des weiblichen Geschlechts geht. Nicht nur in Aika fällt auf, dass die Damen mal gerade ein längeres Shirt tragen mit (gerade noch) dem obligatorischen Slip darunter, während die Männer drumherum in antarktisch-geeigneter Kleidung zu sehen sind. Mir gehen auch gewisse Musikvideos im Kopf herum. Männer: Turnschuhe, mindestens 3 Paar Socken, weite Hosen, mehrere Pullover, Sportjacke, Sonnenbrille und Mütze. Frauen: ein paar Flecken Stoff, strategisch plaziert, damit das Video noch zugelassen wird.
Da fragt sich frau doch, was das bedeutet: Kann es sein, dass Männer zu empfindlich sind wegen des Klimawechsels? Kälteallergie? Und vor allem: Was tragen sie drunter? Weiße Slips? Damenunterwäsche? GAR NICHTS? zunge

P.S. Das ist übrigens nicht ganz OT, schließlich scheint es ja auch in Japan zu gelten.
24.08.04 14:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #48
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
:l0a_d1v: Beitrag von:"Holger "
Zitat:schließlich scheint es ja auch in Japan zu gelten.

"auch"?? Ich würde sagen: "Ganz besonders".
24.08.04 14:46
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #49
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Zitat:... Mir gehen auch gewisse Musikvideos im Kopf herum. Männer: Turnschuhe, mindestens 3 Paar Socken, weite Hosen, mehrere Pullover, Sportjacke, Sonnenbrille und Mütze. Frauen: ein paar Flecken Stoff, strategisch plaziert, damit das Video noch zugelassen wird.
Da fragt sich frau doch, was das bedeutet: Kann es sein, dass Männer zu empfindlich sind wegen des Klimawechsels? Kälteallergie? Und vor allem: Was tragen sie drunter? Weiße Slips? Damenunterwäsche? GAR NICHTS? zunge

Liebe Denkbär, eine Bitte hab ich: Poste doch bitte solche Texte vorzugsweise nach den üblichen Arbeitszeiten! Es ist nämlich unter Umständen recht peinlich, sich im Büro lauthals lachend auf dem Boden zu wälzen, und man kann sich übel den Kopf an der Tischplatte stoßen, wenn man es dann doch irgendwie schaffen sollte, wieder aufzustehen! hoho

gokiburi, dem es allerdings auch nicht so recht gefallen würde, wenn die Kleiderordnung in besagten Musikvideos umgekehrt wäre. augenrollen

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
24.08.04 18:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #50
RE: japanischer Wahn nach weissen Slips
Hehe, erwischt! Während der Arbeitszeit soll man doch arbeiten und sich nicht im Netzwerk herumtreiben. zunge Aber halt, das war bestimmt aus Recherchegründen genehmigt!?

Hm, aber Musikvideos in umgekehrter Reihenfolge würde ich doch ganz gern mal sehen (rein zu Forschungszwecken natürlich!). Das würde doch vielleicht auch dem Thema mit den weißen Slips wieder neue Nahrung geben. Andererseits würden die Herren der Schöpfung dann wahrscheinlich erfrieren. hoho
24.08.04 19:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japanischer Wahn nach weissen Slips
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
japanischer Forscher aktuell im oe1 ORF yamaneko 0 109 07.07.18 08:13
Letzter Beitrag: yamaneko
Suche nach Protagonisten für das Fernsehformat 'Galileo' BWeissMuc 2 320 02.01.18 18:29
Letzter Beitrag: Yano
Einladung nach Japan von Japanerin charlie7694 3 354 28.11.17 12:57
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Japanischer Lesekreis - Organisationsthread Katatsumuri 21 1.791 13.10.16 15:14
Letzter Beitrag: moustique
Japanischer Kumpel ist sauer? Why? 5 1.151 11.04.15 08:51
Letzter Beitrag: Woa de Lodela