Antwort schreiben 
kanji pict-o-graphix
Verfasser Nachricht
mazzpi


Beiträge: 29
Beitrag #11
RE: kanji pict-o-graphix
mein "Bericht" folgt noch....hab euch nicht vergessen... grins

edit @youkou....

ich weiß mit amazon..das buch bekam auch internationale preise...

trotz allem konnte ich kritikpunkte finden
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.01.04 00:15 von mazzpi.)
22.01.04 23:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #12
RE: kanji pict-o-graphix
Nur so zur nebenbei: Es gibt auch ein Pict-o-graphix für die Kana. Das ist nur ein klitzekleines Büchlein, für diejenigen gedacht, die immer noch einzelne der Zeichen verwechseln. rot Manko ist für Deutsche dabei natürlich, dass die englische Lautung verwendet wird. Mi = look at me. Manko ist auch, dass nur die Silben und nicht einzelne Worte gebildet werden. Also Wiedererkennungswert nicht so hoch. Schön finde ich, dass am Ende noch look-alikes angegeben werden. Mit denen habe ich schon noch so meine Schwierigkeiten. Im Grunde kann man sich sowas für die (relativ wenigen) Zeichen auch selber anfertigen.
Das pict-o-graphix für Kanji finde ich wirklich gelungen, obwohl ich doch einige Bilder anders interpretieren würde, so z. B. Marriage = A person sits on a hopechest next to a woman, waiting für marriage. Also ich sehe da eher eine gescheiterte Beziehung. (Aber so kann man sich marriage ja auch merken. zunge ).
21.02.04 15:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FreiHerr


Beiträge: 64
Beitrag #13
RE: kanji pict-o-graphix
Hi Leuts

Ich habe dieses Buch auch und finde es sehr gut. Einige der Zeichnungen sind als Merkhilfen einfach nur genial. Andere Eselsbrücken passen mir nicht soo.
Aber in Summe spitze. Ich hab es bei Ibäh ersteigert. Sollte jemand kein engl. beherrschen, so ist dies Buch vielleicht nicht geeignet.

FreiHerr
21.02.04 16:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Youkou


Beiträge: 570
Beitrag #14
RE: kanji pict-o-graphix
Ich bin inzwischen ziemlich davon abgekommen, mit dem Buch zu lernen, aber schön finde ich es immer noch und ich denke, es gibt zumindest sehr gute Anregungen für Eselsbrücken. Mir passen auch viele Beispiele in dem Buch überhaupt nicht, aber einige sind einfach so gut, daß sie sofort hängen bleiben....! grins

(^_^)/~~~ YOUKOUyoukouYoukouYOUKOU
22.02.04 16:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MariSol


Beiträge: 141
Beitrag #15
RE: kanji pict-o-graphix
Hallo grins

weiß jemand, ob das in Japan billiger zu bekommen ist?

Grüße
Mari
11.03.04 19:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #16
RE: kanji pict-o-graphix
Ich habe das "Pict-o-Graphix" auch seit fast einem Jahr und nehme es durchaus immer mal wieder zur Hand... vor allem wegen der mMn sehr gelungenen Optik (hat ja schließlich auch nicht umsonst den International Typograhic Design Award gewonnen). Und natürlich ist die ansprechende Optik DER Punkt, von dem das ganze System dieses Buches lebt: Es geht ja gerade darum, daß man sich die Bildchen oft und gern anguckt, um dadurch den Effekt zu erzielen, daß man sich an sie erinnert. In Lernpsychologie habe ich mal gelernt, daß 80% der Menschen mehr oder weniger "optische Typen" sind, also sich an Gesehenes besser erinnern können als z. B. an Gehörtes. (Auf mich trifft das zu 150% zu. augenrollen ) Und genau für diese ist das Buch gedacht und wirkt da - glaube ich - auch Wunder.

Natürlich gibt es auch Alternativen: Allen voran wohl "A Guide to Remembering Japanese Characters" von Kenneth G. Henshall oder auch "Remembering the Kanji" von James W. Heisig. Viele schwören darauf. Aber ich muß sagen, daß diese Bücher MIR letztlich nicht weitergeholfen haben. Das lag zum einen daran, daß mir die optischen Reize hier gänzlich fehlten, zum anderen daran, daß die zum Teil sehr weit her geholten "Merkhilfen" nicht im Kopf haften bleiben wollten. Da mußte ich ständig zusätzliche Lernarbeit leisten, um mir den Merkspruch zu merken, mit dem ich mir das Kanji merken wollte. Und darüber, wie die einzelnen Elemente innerhalb des Kanji angeordnet sind, sagte mir der Merkspruch dann immer noch nichts. Ich denke z. B. noch an den Merkspruch für das SEI von z. B. SEIDO (System), das man ja 制 schreibt. Der lautete (wenn ich mich recht erinnere): "Einen stark verästeten Baum mit dem Schwert in eine Kuhform zu schneiden, hat ein gewisses System." Oder auch an das Kanji von HERU (weniger werden) 減 "Auch eine Hellebarde im Mund läßt das Wasser weniger werden." Wie gesagt: ICH fand das nicht sehr hilfreich, weil ich auch mit diesen Sprüchen (wenn ich sie mir denn erstmal merken konnte!) das Kanji noch lange nicht vor meinem geistigen Auge gesehen habe. (Aber das ist meine persönliche Meinung. Ich weiß, daß andere für den Henshall bzw. den Heisig morden würden. zwinker )

Zurück zum "Pict-o-Graphix"! Im Gegensatz zu irgendwelchen Merksprüchen (die - nebenbei erwähnt - ja auch in diesem Buch gegeben werden, denn es basiert - wie man im Vorwort lesen kann - ja auf dem Henshall!) unterstützt es mein optisch gepoltes Hirn also optimal. Einen großen Nachteil hat es jedoch: Es sind eben nur 1225 Kanji enthalten. Da sind freilich erstmal die "wichtigsten" dabei, aber auch bei denen, wo man denken würde, daß sie aufgrund ihrer Häufigkeit eigentlich dazugehören müßten, erlebt man nicht selten, daß sie in dem Buch fehlen. (Und wenn man über ein gewisses Level hinausgekommen ist, häufen sich diese "Fehlmeldungen".) Das ist - für fortgeschrittene Lerner - auf jeden Fall ein Minuspunkt (den der Henshall nicht hat). Aber ich habe aus der Not eine Tugend gemacht: Wenn ich ein Kanji vermisse, das ich mir nicht merken kann, dann male ich mir nach dem Vorbild des "Pict-o-Graphix" selber ein Bildchen... Ich glaube, auf DIESE Weise lerne ich es am allerbesten...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.03.04 17:15 von Botchan.)
15.03.04 09:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #17
RE: kanji pict-o-graphix
Das Selberzeichnen ist auch wirklich eine gute Idee, nicht nur bei im Buch nicht vorhandenen Kanji, sondern auch bei denen, deren Bebilderung man nicht nachvollziehen kann oder die man ganz anders versteht. Wenn mal also das Prinzip verinnerlicht hat, kann man die eigene Kreativität auch mal einbringen. Hat doch was. cool
15.03.04 16:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rené


Beiträge: 129
Beitrag #18
RE: kanji pict-o-graphix
Habe mir grad beider Bücher im bundle bei Amazon bestellt! Auf Übey woltle doch tatsächlich einer 30 Euro für das Kanji-Buch als Startpreis haben!

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...gory=21688

Gruß René
15.03.04 17:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #19
RE: kanji pict-o-graphix
Verrückter wird das nur, wenn tatsächlich einer bietet!
15.03.04 17:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MToth


Beiträge: 133
Beitrag #20
RE: kanji pict-o-graphix
Ohne p-o-g je selbst getestet zu haben, rate ich doch nie jemandem dazu, der Grund ist folgender: 1000 Kanji mit diesem Buch gelernt - schön und gut, aber was ist mit den restlichen? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, daß man sich *alle* Kanji als Piktogramme merken kann und daher kam das Buch für mich nie in Betracht -- oder tue ich ihm unrecht?!
15.03.04 17:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kanji pict-o-graphix
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kana & Kanji-Übungsblätter gesucht Shino 10 6.708 10.09.18 09:36
Letzter Beitrag: Phil.
Rezension zu Kanji und Kana Hellstorm 22 5.529 25.06.18 06:38
Letzter Beitrag: Phil.
Kanji Dictionary Kickstarter Nemi 2 217 30.05.18 18:07
Letzter Beitrag: FelixH
Niveauabsenkung in Japanischen Grundschul-Kanji-Lehrbüchern? adv 2 2.094 02.09.17 09:09
Letzter Beitrag: adv
World of Kanji von Alex Adler Oda Nobunaga 0 394 27.07.17 20:03
Letzter Beitrag: Oda Nobunaga