Antwort schreiben 
漢字検定 - "Kanken"
Verfasser Nachricht
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #1
漢字検定 - "Kanken"
Wollte mal wissen, ob hier in diesem Forum schon einmal einer den Kanji Kentei gemacht hat und wenn ja, welches Level und in welchem Land.

Ich werde am 24. Oktober in Nagoya Level 8 machen. Killt mich nicht, ich wollte Level 10 und 9 machen, aber da ich es ueber meine Schule mache, werden diese beiden Levels irgendwie nicht angeboten. Ich haette es privat machen muessen und irgendwie... hatte ich darauf keine Lust zunge Es haette vermutlich bedeutet, dass ich nochmal an einem anderen Termin die beiden Pruefungen machen muss und da ich im Moment ziemlich viel Stress habe (aus den verschiedensten Gruenden) und mich "ganz nebenbei" noch auf den JLPT im Dezember vorbereiten muss, was mir dadurch erschwert wird, dass ich fast den ganzen November nicht zu Hause bin... argh. (Hier sollte eigentlich ein Smiley stehen, der so richtig k.o. aussieht.)
Ausserdem bin ich momentan etwas knapp bei Kasse, deshalb will ich nur einen Test machen. Naja, hab ich mich fuer Level 8 entschieden...
Ist natuerlich so eine Sache. Wenn ich jetzt Level 8 nicht bestehe, habe ich 1500 Yen + Fahrtkosten zum Fenster rausgeschmissen. Wenn ich aber zusaetzlich noch Level 9 und/oder 10 machen und dann Level 8 bestehe ist es auch aergerlich. Da ich nun aber nur Level 8 mache, muss ich es auf jeden Fall bestehen!!! Gambarimasu.
Ich habe mir jetzt einen Lernplan erstellt, wann ich was lerne. Ich habe mir so ein schoenes Lernbuch gekauft, wo auch Uebungen drin sind + die Liste aller Kanji, die abgefragt werden. Das ist der Vorteil beim Kanken (im Gegensatz zum JLPT): Was Kanji betrifft, weiss man ganz genau, was man koennen muss, um zu bestehen. Es gibt eine offizielle List und die wird abgefragt (ok, kann sein, dass das bei Level 2 und 1 anders aussieht). In Uebungsbuecher fuer JLPT 3 sind mir dagegen schon Kanji aufgefallen, die weder in meiner Lernliste noch in Nihongo Shoho irgendwo auftreten. Woher wissen, dass ich die koennen muss? Tja, JLPT 3 geht nun einmal schon ein bisschen davon aus, dass man sich auch ausserhalb des Unterrichts mit dem Lehrbuch mit der japanischen Sprache beschaeftigt und demnach auch u.a. Kanji kennt, die so im Lehrbuch noch nicht vorgekommen sind. (Das haben mir uebrigens schon viele in diesem showthread.php?tid=218Thread gesagt, aber ich wollte es nicht glauben... sorry!)

Ich habe gehoert, dass man den Kanken auch in Berlin (und dann vermutlich auch in anderen deutschen Staedten) machen kann. Hat jemand genauere Informationen dazu? Ich ging damals davon aus, dass der nur von Japanern gemacht werden kann.
Ich bin mir uebrigens 100%ig sicher, dass ich in diesem Forum irgendwo schon einmal etwas zum Kanji Kentei geschrieben habe, aber ich finde es nicht.

Vielleicht hat hier jemand Erfahrungen in Sachen Kanken?
Bye
Warai

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.04 12:42 von Warai.)
20.09.04 04:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #2
RE: 漢字検定 - "Kanken"
Keine Antwort = keine Erfahrungen?
Aber ich hatte es schon ein bisschen befuerchtet.
Ich hoffe mal, dass trotzdem Interesse besteht, damit ich den ganzen Text ab jetzt nicht umsonst schreibe.

Ein paar Informationen zum Kanji Kentei.

Es gibt zwoelf verschiedene Level.
Angefangen bei Level 10, dann 9-3, Vorstufe Level 2, Level 2, Vorstufe Level 1 und schliesslich Level 1.
Level 10 faengt bei der niedlichen Kanji-Zahl von 80, die in der ersten Grundschulklasse gelernt werden. Level 9 erfordert schon das Wissen von 240 Kanji, also die 80 aus der ersten und 160 aus der zweiten Klasse Grundschule. Level 8 hat dann 440, Level 7 640, Level 6 825 und Level 5 1006 Kanji. Damit haetten wir das Grundschullevel abgeschlossen. Weiter geht es mit Level 4, wo ungefaehr 1300 Kanji abgefragt werden, Level 3 mit 1600 und Vorstufe Level 2 mit genau 1945 Kanji. Diese drei Level entsprechen der Mittelschule. Nach der 2. Klasse Senior Highschool sollte man dann (rein theoretisch) Level 2 schaffen, das die 1945 Jouyou-Kanji und etwas mehr als 200 Namenskanji beinhaltet. Gute Senior Highschool Absolventen bekommen eventuell noch die Vorstufe zu Level 1 (ca. 3000 Kanji) hin und Level 1 mit ungefaehr 6000 Kanji ist etwas fuer die ganz Kanji-Verliebten.
Um es noch einmal uebersichtlicher zu schreiben:
Level 10 - 80 Kanji
Level 9 - 240 Kanji
Level 8 - 440 Kanji
Level 7 - 640 Kanji
Level 6 - 825 Kanji
Level 5 - 1006 Kanji
Level 4 ~ 1300 Kanji
Level 3 ~ 1600 Kanji
Vorstufe Level 2 - 1945 Kanji
Level 2 - 2200 Kanji
Vorstufe Level 1 ~ 3000 Kanji
Level 1 ~ 6000 Kanji

Das bedeutet...
Level - Zuwachs an Kanji im Gegensatz zum vorherigen Level
10 - +80
9 - +160
8 - +200
7 - +200
6 - +185
5 - +181
4 - +300
3 - +300
V2 + 395
2 - +255
V1 +1800
1 - +3000
(Ich habe das schoen bildlich mit einem Graphen gemalt, den ich hier leider nicht zeigen kann)
Daraus ergeben sich folgende Schwierigkeitsverhaeltnisse (was den Zuwachs an Kanji betrifft):
1>V1>V2>3,4>2>7,8>6>5>9>10
Interessant finde ich, dass z.B. der Sprung von V2 nach 2 kleiner ist als der von 4 nach 3.

Zur Testgebuehr.
Level 10-8 -> 1500 Yen
Level 7-V2 -> 2000 Yen
Level 2 -> 4000 Yen
Level V1 -> 5000 Yen
Level 1 -> 6000 Yen

Und hier noch eine Uebersicht ueber die Dauer der jeweiligen Test (in Minuten, nicht Sekunden zwinker ) und die notwendige Prozentzahl, um ein 合格 zu bekommen.
10-8 = 40, 80
7-V2 = 60, 70
2-1 = 60, 80

Ueber den Inhalt
... gibt es genaueste Tabellen, hier nur ein paar interessante Auszuege:
Alle Levels: Lesungen (On+kun) und Schreibungen der Kanji
Level 10-5: Strichreihenfolge und -anzahl
9-7: Kanji mit gleichen Radikalen
ab Level 6: Radikale und deren Namen
Level 7: Jukugo (zwei Zeichen)
Level 6: Jukugo (drei Zeichen)
Level 5 aufwaerts: Jukugo (vier Zeichen)
Besonderheiten: Level 10 -> Hiragana und Katakana; Level 9 -> haneru*tomeru (wie soll ich das auf Deutsch bezeichnen? Schreibweise der Kanji?); ab Level 4-> gojiteisei (falsche Kanji)

Und:
Kanji Kentei bedeutet nicht, die Kanji so irgendwie schreiben zu koennen. "Haekchen oder nicht Haekchen - das ist hier die Frage":
一画一画をていねいに
答えの漢字は点や画を正しく、はっきりと書かなくてはいけません。くずしたり、らんぼうに書いた字は、みんなバツになります。
一画一画、はねるところ、とめるところ、はなして書くところ、つづけて書くところなども、きびしくチェックされます。


Warai

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.04 12:41 von Warai.)
09.10.04 12:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fudschi


Beiträge: 31
Beitrag #3
RE: 漢字検定 - "Kanken"
09.10.04 12:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #4
RE: 漢字検定 - "Kanken"
Interessant, also ein reiner Kanji-Test. Weiß jemand, ob man den wirklich in D-Land machen kann?

正義の味方
09.10.04 23:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fudschi


Beiträge: 31
Beitrag #5
RE: 漢字検定 - "Kanken"
http://www.japanisch-unterricht.de

Kanken (Zertifikatsprüfung für Kanji-Kenntnisse)
6. November 2004

Sprachzentrum für Japanisch e.V.
Rossmarkt 13, 60311 Frankfurt am Main

Tel. 069-20727, Fax. 069-20627,
eMail: sprachzentrum.japanisch@debitel.net
10.10.04 15:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #6
RE: 漢字検定 - "Kanken"
Vielen Dank. Das wird schwierig mit dem Termin, aber ich behalte es für die nächsten Jahre im Hinterkopf. Kann man da alle Stufen machen? Gibt´s noch andere Orte im Süddeutschen Raum?

正義の味方
10.10.04 15:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #7
RE: 漢字検定 - "Kanken"
Der Kanken wird an japanischen Schulen teilweise eingefuehrt. Beispielsweise muss man die 2.Stufe bestehen, um an einer universitaet immatrikulieren zu koennen.

Journalisten, Schriftsteller, Lehrer, ... muessen sogar den 1 bestehen. Ich hab mal einen Japaner zugesehen, der sich auf Kanken 1 abgemueht hat, und da sage ich ehrlich endet meine Liebe zum Japanischen. Das ist zuviel fuer mich.

Ansonsten habe ich fuer den Kanken 10 und 9 jeweils Lehrbuecher von einem Japaner geschenkt bekommen. Da kann ich gerne mal ein paar Ausschnitte anbringen.

If you have further questions ...
10.10.04 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #8
RE: 漢字検定 - "Kanken"
Zitat: Ich bin mir uebrigens 100%ig sicher, dass ich in diesem Forum irgendwo schon einmal etwas zum Kanji Kentei geschrieben habe, aber ich finde es nicht.

Hier wird kurz drauf eingegangen:

showthread.php?tid=218
bikkuri am 25.4.2004:
Zitat: kanji kentei shiken? Hehe... ich war zufällig in Japan als die Prüfung abgehalten wurde und habe, wahrscheinlich aus Eitelkeit heraus, ebenfalls den ikkyuu versucht. Gut, das Ergebnis war mehr als ernüchternd, nicht zuletzt wegen der kotowaza... eine sehr blöde Idee x_x. Zudem war ich zusammen mit einem Mexikaner die einzigen Nicht-Nativespeaker und man bedauerte, es gäbe kein Blatt mit Instruktionen für den Test auf Englisch.

datenshi am 25.4.2004:
Zitat: Ja, genau den meinte ich. ^^ 1kyû ist auch wirklich mehr als heftig... Habs mal kurz nachgeschaut, beim 2. Durchlauf für Heisei 15 lag die 1kyû-Besteherquote bei satten 17,7%. Das will was heißen. Aber gut, allein das Durchlesen der Anforderungen sollte schon die meisten Leute ausreichend abschrecken, vor allem Nicht-Muttersprachler. 2kyû könnte man durchaus mal gedanklich anpeilen, jun1kyû klingt auch noch halbwegs machbar (nicht für mich auf dem jetzigen Level, aber das ist noch nicht so völlig abgehoben).


----------------------------------------------------------------------------------------------------------

@bitfresser:

Zitat: Journalisten, Schriftsteller, Lehrer, ... muessen sogar den 1 bestehen.

Was für Lehrer? Für Lehrer von normalen allgemeinbildenden Schulen kann ich das nicht ganz glauben, nach allem was ich so von japanischen Schulen weiß.

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.10.04 11:45 von atomu.)
10.10.04 23:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #9
RE: 漢字検定 - "Kanken"
合格だって。ちょっとうれしい!

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
25.11.04 11:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #10
RE: 漢字検定 - "Kanken"
おめでとうございます!

Aber warum nur ちょっと ? So bescheiden geworden in Japan? Ich habe die Worte ちょっと und うれしい noch nie in dieser Kombination gehört und denke, dass das auch für eine junge Frau nicht gebräuchlich ist, selbst wenn sie sich besonders bescheiden ausdrücken möchte. Aber ich kann mich irren.

Außerdem solltest du dich jetzt mal so richtig freuen, und nicht nur ちょっと!

正義の味方
25.11.04 13:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
漢字検定 - "Kanken"
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kanken in Stuttgart 2012 atomu 25 4.640 15.01.13 21:24
Letzter Beitrag: Hellstorm
Kanken in Stuttgart 06.02.2011 atomu 6 2.827 18.04.12 10:40
Letzter Beitrag: Shino
Kanken in Stuttgart 2008 atomu 34 6.747 14.07.08 16:22
Letzter Beitrag: atomu
Kanken in Stuttgart 2007 atomu 39 7.582 18.07.07 09:45
Letzter Beitrag: atomu
Kanken in Frankfurt ???? kiwichan 47 10.630 16.09.06 01:02
Letzter Beitrag: kiwichan