Thema geschlossen 
Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Verfasser Nachricht
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.021
Beitrag #51
RE: Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Es gibt hier eine hübsche Collage, die der Autor von xkcd aus Google-Vervollständigungen erstellt hat.
Wie schon mehrere gesagt haben: Der Vervollständigungsalgorithmus lässt keinen Umkehrschluss zu. Zwar fließt schon ein, welche Kombination von Suchwörtern häufig verwendet wird - das war das Bettina-Wulff-Problem, denn das Gerücht um ihre Vergangenheit hält sich hartnäckig, zum anderen werden noch andere Daten verwertet (welche, da weiß nur Google), so dass die Autovervollständigung selbst bei kruden Kombinationen was findet. Diese Antwort, liebr Kafka, ist relevant, denn sie ist die Antwort an respit, der in diesem Post die aktuelle Diskussion angestoßen hat. Dass Menschen zu kaufen, gleich welchen Geschlechts oder welcher Nationalität indiskutabel ist, darüber brauchen wir wohl kaum diskutieren.

Ich denke daher, dass wir die Diskussion über diesen Punkt also beschließen können.

Was den Diskussionsstil betrifft: Wir versuchen hier, konstruktiv und respektvoll zu sein. Die beiden Punkte stehen auch deswegen direkt über dem Posting-Fenster. Das heißt: Deeskalieren vorgehen, faktenorientiert argumentieren und sich gegenseitig helfen, andere Gesichtspunkte zu sehen. Wer diesen Stil nicht mag, muss hier ja nicht Mitglied sein.
01.09.13 00:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
kafka


Beiträge: 10
Beitrag #52
RE: Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
(01.09.13 00:03)frostschutz schrieb:  Scheinbar hast du nicht verstanden, daß sich hier nur über den kuriosen Google-Vorschlag gewundert/lustig gemacht wurde. Kein Mensch hat befürwortet oder für gut befunden, daß man eine Japanerin kaufen könne. Somit kann auch von einer Beleidigung keine Rede sein.

Hallo frostschutz!
Ich habe schon im Beitrag #39 geschrieben, es geht nicht um den Google-Vorschlag, sondern um einige Äußerungen von den einigen Mitgliedern!

Also hat Bitfresser geschrieben:

(13.08.13 22:33)Bitfresser schrieb:  Hmm, wo kann man denn Japanerinnen kaufen? Da sieht man mal wieder wie viele ahnungslose Deutsche der Auffassung sind, dass Japan ein Entwicklungsland ist, in dem die japanischen Frauen nur darauf warten von irgendeinem deutschen Taugenichts aus ihrer hoffnungslosen Situation herausgekauft zu werden.

Das heißt, die Deutschen die Japanerinnen kaufen, wenn Japan ein Entwicklungsland wäre.
Oder die Deutschen kaufen in Entwicklungsland die Frauen!

UnDroid hat geschrieben

(30.08.13 23:18)UnDroid schrieb:  1. Kann man durchaus in einigen Länder Asiens


Sein gesamtes Schreiben ist mir aber etwas unklar.

Der Beitrag von Hachiko lautet:

(31.08.13 10:48)Hachiko schrieb:  Im übertragenen Sinne kann man sich als Westler sehr wohl eine Asiatin "kaufen" und zwar mit leeren Versprechungen und einer
Menge Lügen darüber, wie unerschöpflich im eigenen Land Milch und Honig fliessen.


(01.09.13 00:03)frostschutz schrieb:  Die Beleidigungen kommen vielmehr von dir selbst, unnötige Verallgemeinerungen ("die Deutschen" usw.), Unterstellungen, Nazi-Vergleich, ... also wirklich. Was soll das? kratz

Damit meinte ich, dass sich der Moderator gegen die genannten Äußerungen ganz gelassen reagiert. Und andere Mitglieder auch.
Gar keine Vorwurfe dagegen. Die geschmacklosen Äußerungen sollen hier weiter stehen wie damals gegenüber den Juden???

Im Wintersemester würde ich meinen Kollegen (also den japanischen Studenten) alle Beiträge hier verteilen und darüber diskutieren. Einige Freunde, die schon gelesen haben, sind empört.

Aber ich möchte eigentlich Euch nicht kritisieren. Sondern wollte ich einfach schauen, wie Ihr Euch reagiert. Also einfach zulassen wie damals oder nicht. Ihr lernt Japanisch. Aber habt Ihr kein Herz für das japanische Volk, so dass Ihr diesen Thread (allerdings nicht ganzen) gar nicht harmlos findet?

Und ich wollte wissen, ob die Deutschen wirklich denken, dass sie in Entwicklungsländern die Frauen kaufen (dürfen). Ein solcher Gedanke oder Ausdruck allein ist schon sehr geschmacklos.
Einige Beiträge enthalten m.E. aber schon die Antwort.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.09.13 01:31 von kafka.)
01.09.13 01:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.021
Beitrag #53
RE: Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Hoffentlich werden sich Deine Kollegen freuen, dass Du Ihnen so ein hübsches Interpretierspiel mitbringst.

Zitat:Ich habe schon im Beitrag #39 geschrieben, es geht nicht um den Google-Vorschlag, sondern um einige Äußerungen von den einigen Mitgliedern!
Die Äußerungen beziehen sich auf die Absurdität des Google-Vorschlags.
Nochmal: Google-Suchergänzung ungleich Wirklichkeit. Google-Suchergänzung möglicher, aber nicht belastbarer Hinweis auf Suchverhalten.
Darum: Reaktionen hier amüsierte bis konsternierte Variationen von "WTF"
Somit: Das war's.
01.09.13 01:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
kafka


Beiträge: 10
Beitrag #54
RE: Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
(01.09.13 01:27)Ma-kun schrieb:  Die Äußerungen beziehen sich auf die Absurdität des Google-Vorschlags.

Inwiefern?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.09.13 01:34 von kafka.)
01.09.13 01:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.629
Beitrag #55
RE: Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
(01.09.13 01:03)kafka schrieb:  Und ich wollte wissen, ob die Deutschen wirklich denken, dass sie in Entwicklungsländern die Frauen kaufen (dürfen).

Nein, und es hat sich kein Mensch positiv dazu geäußert.

Wir kommen hier auf keinen grünen Zweig mehr.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
01.09.13 09:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japaner in Deutschland: Jobs gesucht MM 17 8.392 19.05.18 09:31
Letzter Beitrag: Sako
Visum für Japaner in Österreich Mayavulkan 1 502 26.10.15 22:14
Letzter Beitrag: Hellstorm
Medizinisch relevante Unterschiede zwischen Japanern und Deutschen Nora 56 15.162 11.04.15 17:12
Letzter Beitrag: Yano
Visum fuer Japaner M1603 11 2.923 14.02.15 07:25
Letzter Beitrag: M1603
Geschenke für Japaner himawari 69 26.246 04.09.10 00:09
Letzter Beitrag: Gast123