Antwort schreiben 
"Den eigenen Weg gehen" als Kanji ?
Verfasser Nachricht
chrisap33


Beiträge: 11
Beitrag #1
"Den eigenen Weg gehen" als Kanji ?
Hallo,

brauche mal wieder etwas Hilfe.

Kann mir jemand den Spruch
"Den eigenen Weg gehen" als Kanji übersetzen ?

Bin für jede Info dankbar :-)

Viele Grüße und frohes schaffen

Chris grins

Misserfolg ist die Mutter des Erfolgs.
05.02.04 15:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ayu


Beiträge: 257
Beitrag #2
RE: "Den eigenen Weg gehen" als Kanji ?
Meinst du, nur mit Kanji? Das Spruch wird 我が道を行く übersetzen, aber weiß ich nicht Kanji-allein-Version. Oder kann ich das vergessen haben...
Uun, Nandarou.

"Tu was du willst!" - M. Ende: Die unendliche Geschichte
06.02.04 06:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chrisap33


Beiträge: 11
Beitrag #3
RE: "Den eigenen Weg gehen" als Kanji ?
Hi Ayu,

eine Kanji-allein-Version wäre natürlich perfekt.

Ich danke dir jedenfalls schon mal für deine bishereige Hilfe.

Gruß und schönes WE

Misserfolg ist die Mutter des Erfolgs.
06.02.04 14:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kane tensen


Beiträge: 376
Beitrag #4
RE: "Den eigenen Weg gehen" als Kanji ?
Es gab doch früher mal Schriften,die nur mit Kanji geschrieben wurden.
Die japanischen Gelehrten konnten diese Texte aber trotzdem lesen, da die Kanji Markierungen hatten welche die Partikel kennzeichneten.
So konnten die Texte mit Partikel gelesen werden obwohl gar keine dastanden!
Sicher meint chrisap33 san diese Schreibweise.
06.02.04 15:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #5
RE: "Den eigenen Weg gehen" als Kanji ?
Dieser Schreibstil heißt, soviel ich weiß, hentai kanbun. In diesem Stil sind Kojiki, Manyoushuu, Fudoki, Norito und Semmyou, die älteste Zeugnisse der japanischen Literatur (c.a. 7. Jahrhundert n. Chr.) geschrieben.
Heute aber wird das wohl nicht mehr verwendet. Schli8eßlich hat man aus den chinesischen Zeichen, die für das grammatikalische Zeug standen die Silbenschriften entwickelt. Damit wurde hentai kanbun überflüssig.
06.02.04 18:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: "Den eigenen Weg gehen" als Kanji ?
Diese alten Schreibstile sind aber streng genommen eigentlich noch kein japanisch, sondern
japanisch darstellendes chinesisch.
06.02.04 23:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #7
RE: "Den eigenen Weg gehen" als Kanji ?
Ich verstehe leider nicht ganz, was Du meinst.

Es ist doch so, daß die ganz alten Gedichtsammlungen keine chinesischen Wörter enthalten, da sie ja Antalogien alter japanischer Gesänge und Gedichte sind. Man schreibt also Altjapanisch (sogar ganz ohne chinesische Lehnwörter) mit chinesischen Zeichen.
Das moderne Japanisch ist natürlich erst durch den Einfluss des chinesischen Vokabulars entstanden (ich glaube, mehr als ein Drittel der "japanischen" Wörter ist ursprünglich chinesisch), aber trotzdem war das Dargestellte zu der Zeit Japanisch.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.02.04 23:43 von Ma-kun.)
06.02.04 23:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: "Den eigenen Weg gehen" als Kanji ?
Du hast natuerlich recht, dass es "altjapanisch" ist. Die Schriftzeichen dieser Texte selber waren aber (im Gegensatz zum modernen japanisch) wirkliche chinesische - d.h. nicht vereinfachte oder abgewandelte. Ein grosser Teil dieser Zeichen laesst sich mit der japanischen IME in korrekter Form ueberhaupt nicht wiedergeben - diese Texte lassen sich , wenn ueberhaupt ,korrekt nur mit einem chinesischen BigFive-Zeichensatz auf Computer bringen oder von einem Altsinologen handschriftlich darstellen.
07.02.04 09:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ayu


Beiträge: 257
Beitrag #9
RE: "Den eigenen Weg gehen" als Kanji ?
@Anonymer User

Grundsetzlich besitzen wir Japaner und Chinesen die Schriftzeichen mit. Jetzt sind sie zwar vereinfachte auch in Japan, aber eher mehr in China. Als "Besondere Zeichen", wir können doch immer noch die alte Zeichen mit der japanischen IME ein korrekter Form wiedergeben. Und vereinfachte Version nach chinesischer Weise, das ist die Arbeit von BigFive.

Nun habe ich verstanden, was chrisap33 hofft: villeicht "四字熟語 Yoji jukugo"? Das ist ein Form des Spruchs und gebaut mit 4 Kanji. Wir verwenden das Form immer noch oft. Ich kann nicht das glauben, wieso ich es vergessen habe... rot

Aber kann ich noch nicht erinneren, was "den eigenen Weg gehen" gilt.

"Tu was du willst!" - M. Ende: Die unendliche Geschichte
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.04 11:10 von Ayu.)
07.02.04 11:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #10
RE: "Den eigenen Weg gehen" als Kanji ?
Hi Ayu,

(Ich moechte keine Japanerin belehren - お生憎様。)

Was Du meinst, ist die Pinyin-Ime. Die Zeichen dort , das chinesisch der Volksrepublik China sind tatsaechlich noch vereinfachter als die vereinfachten japanischen Zeichen. Big Five ist aber das alte chinesisch, welches heute noch in Taiwan , Singapore und Hongkong geschrieben wird. Dieses enthaelt traditionelle chinesische Zeichen, welchen in den altjapanischen Texten vorkommen, welche aber durch die japanische IME nicht dargestellt werden koennen, weil sie weder heute verwendet werden, noch Bestandteil der erweiterten und erfassten mittelalterlichen Schreibungen sind.
07.02.04 12:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
"Den eigenen Weg gehen" als Kanji ?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Übersetzung Sinnspruch Kanji Ladyfalke 10 1.297 13.07.17 07:12
Letzter Beitrag: Ladyfalke
"Gelernte Kanji" auf Japanisch Yakuwari 5 842 08.05.16 15:57
Letzter Beitrag: Hellstorm
Finde in Langenscheidts Kanji und Kana 1 zwei Kanji nicht GE 4 2.002 23.02.15 11:48
Letzter Beitrag: Koumori
Nachname "Herbst" als Katakana oder Kanji? Anno94 3 1.174 30.06.14 01:16
Letzter Beitrag: Robato
Deutscher Vor- u. Nachname ins Kanji übersetzen? Alex1942 41 11.608 28.11.13 10:01
Letzter Beitrag: torquato