Antwort schreiben 
Deutscher Vorname in japanischen Schriftzeichen
Verfasser Nachricht
kira1989


Beiträge: 48
Beitrag #131
RE: deutscher Vorname in japanischen Schriftzeichen
eine frage müsste man LIZA so schreiben: ri-za?? kratz
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.12.04 19:08 von kira1989.)
08.12.04 19:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #132
RE: deutscher Vorname in japanischen Schriftzeichen
Zitat::l0a_d1v: Beitrag von:"shelanda" Hallo! ;-)

Ich wollte mal fragen, wie man meinen Nachnamen übersetzen könnte... Meinen Vornamen Sandra hab ich inzwischen gefunden, das müsste Sa N Do Ra sein (ich hab das mit der Katakana-Schreibweise noch nicht raus, sorry...) oder halt mit Za am Anfang, weil ja glaub ich das S im japanischen sonst immer scharf ist, oder?
Mein Nachname ist "Diefenbach" - und das stellt mich mit meinen Katakana-Tabellen vor ziemlich große Probleme
ciao
Sandra

1)
Stimmt, Z ist ungefähr das deutsche S, also weich:
demnach: ZA N DO RA ザンドラ
kannst es auch in Kanji schreiben: 核鉦

2)
Der Nachname mit Katakana wird so murksig aussehen
デイーフェンバハ oder ähnlich [Bild: crazy.gif]

, dass du es am besten gleich in Kanji schreibst Tief und Bach = 深小川

Zitat:eine frage müsste man LIZA so schreiben: ri-za?? kratz

Ja, oder 璃座
09.12.04 02:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #133
RE: deutscher Vorname in japanischen Schriftzeichen
:l0a_d1v: Beitrag von:"shelanda" Hallo! ;-)

Naja - nachdem ich hier ein bisschen rumgelesen hab, wollte ich eigentlich Kanji für meinen Namen eher meiden - bin ja kein Japaner ;-)))
Aber auf jeden Fall danke für die Übersetzungen und Erklärungen! :-)
Eine Frage hab ich noch: Die Kanji, die Du für meinen Namen benutzt hast - ist das jetzt eine phonetische Übersetzung oder eine sinngemäße?

Nochmals danke für die Hilfe ;-)

ciao
Sandra
09.12.04 11:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #134
RE: deutscher Vorname in japanischen Schriftzeichen
Zitat::l0a_d1v: Beitrag von:"shelanda" Hallo! ;-)

Eine Frage hab ich noch: Die Kanji, die Du für meinen Namen benutzt hast - ist das jetzt eine phonetische Übersetzung oder eine sinngemäße?

Die Kanji für den Vornamen sind phonetisch (sane-dora = Kern-Glocke)
Die Kanji für den Nachnamen sind nach Bedeutung (fuka-ogawa = tief-Bach)
09.12.04 11:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andanchamun


Beiträge: 2
Beitrag #135
RE: deutscher Vorname in japanischen Schriftzeichen
Hallo!

Kann einer vielleicht mein Nachname "Mackert" auf japanisch übersetzen. In Romanji und auch Katakana. Danke
13.04.05 17:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #136
RE: deutscher Vorname in japanischen Schriftzeichen
Auch wenn "Romanji" mir immer wieder Schmerz verursacht,
ich würde es folgendermaßen schreiben:
マッカート (makkaato)
Käme das von der Aussprache in etwa hin?

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
13.04.05 18:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #137
RE: deutscher Vorname in japanischen Schriftzeichen
Es klingt zwar noch schlimmer, aber ich würde eher für マッケルト (makkeruto) plädieren. Manche Namen sind in Kana-Umschrift einfach nicht wieder zu erkennen, da kann man nichts machen. Ein auch bei den Japanern sehr beliebter weltberühmter deutscher Dirigent (1886-1954) hieß フルトベングラー (furutobenguraa). Eines meiner Lieblingsbeispiele für kaputte Katakana-Umschreibungen. Aber keine Sorge: für Japaner klingt das ganz normal, und fast niemand würde den Namen verstehen, wenn man ihn korrekt auf Deutsch ausspricht.

Edit: Ich sollte mich zurückhalten mit meiner Klugsch*******. Habe mich gerade von einer Muttersprachlerin belehren lassen, dass gokiburis マッカート (makkaato) eindeutig die bessere Wahl ist. Meine Version sei zwar denkbar, klänge aber sehr altmodisch. rot

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.04.05 19:17 von atomu.)
13.04.05 18:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andanchamun


Beiträge: 2
Beitrag #138
RE: deutscher Vorname in japanischen Schriftzeichen
Danke für Info, aber schade, daß es mehrere Vorschläge gibt und man weiß nicht, welche richtig ist. Es geht auch darum, da ich beim Kendo auf mein Zekken Namen in Katakana reinschreiben lassen will.
Ich hoffe auf vereinbarte Lösung. grins

Ist Makukerutsu auch möglich? Da ich ja aus dem da gefunden habe:

http://www.oederquart.de/spiele/japan/jap-name.htm

Glaube, das ist ein Fehler.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.04.05 19:17 von Andanchamun.)
13.04.05 19:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #139
RE: deutscher Vorname in japanischen Schriftzeichen
Zitat: Ist Makukerutsu auch möglich?
Definitiv nicht. Habe den Link mal mit verschieden Namen, auch meinem eigenen getestet, und überwiegend Müll rausbekommen.

Zitat: Ich hoffe auf vereinbarte Lösung.

Ich habe gerade meinen vorherigen Beitrag "geeditet". マッカート (makkaato) geht in Ordnung.

正義の味方
13.04.05 19:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sec


Beiträge: 102
Beitrag #140
RE: deutscher Vorname in japanischen Schriftzeichen
Da stolpere ich gerade ueber diesen Thread, und sehe Koorinekos künstlerische Kanji-Namnes versuche, da dachte ich mir, ich frag mal, ob jemand hier was mit Kanji zu meinem Namen einfällt:

シュテファン (Stefan) - Ist aber wohl wegen des 'fa' eher schwierig %)

Alternativ - hat jemand eine Idee zu meinem Nickname? (hätt ich ganz Spontan mal セック draus gemacht)

[ Merkt man, das ich heute keine Lust zum Arbeiten hab? :-)]
14.04.05 15:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Deutscher Vorname in japanischen Schriftzeichen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
engl. "calender" im Japanischen gebräuchlich? Chrissi 2 936 08.07.16 20:15
Letzter Beitrag: Firithfenion
Suche Übersetzung eines eigtl japanischen Sprichworts V.Mendez 12 1.810 19.03.15 14:59
Letzter Beitrag: adv
Schriftzeichen für japanischen Nach- bzw. Künstlernamen akodikia 7 2.079 20.01.14 20:09
Letzter Beitrag: torquato
Deutscher Vor- u. Nachname ins Kanji übersetzen? Alex1942 41 11.793 28.11.13 10:01
Letzter Beitrag: torquato
Übersetzung von "herzlich Willkommen" in japanische Schriftzeichen Schattentanz 11 13.920 13.07.13 06:16
Letzter Beitrag: Sch