Antwort schreiben 
Eselsbrücken für Vokabeln
Verfasser Nachricht
Petzi-san


Beiträge: 40
Beitrag #1
Eselsbrücken für Vokabeln
Hallo allerseits !

Ich bin ein großer Fan von Eselsbrücken, beispielsweise habe ich mir das
Hiragana-Alphabet fast ausschließlich mit ihrer Hilfe gemerkt.
Ich versuche nun, auch für normale Vokabeln Eselsbrücken zu bauen, aber irgendwie klappt
das bei japanisch sehr schlecht.

Also hatte ich die Idee, dass wir in diesen Thread gegenseitig unsere Eselsbrücken auflisten könnten, bin gespannt auf eure Ideen !

Hier schonmal ein paar Beispiele:

okazu ( Beilagen zum Reis ) = Okazu gehört zum Reis dazu !
onaka(Magen,Unterleib) = Happa Happa kommt in den onaka !
oishii(lecker) = Müslii ist nicht oishii !
sakana(Fisch) = SAlzwasser, KAm, NAhrung -> Aus dem Salzwasser kam diese Nahrung !

( Ich gebe zu, dass diese Eselsbrücken sehr komisch sind, aber ist immerhin besser als nichts, oder ?? )

Nun postet bitte eure Ideen !

日本語を勉強しましょう!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.06.03 19:48 von Petzi-san.)
16.06.03 19:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #2
RE: Eselsbrücken für Vokabeln
Hallo Petzi-san.
Da hast aber maechtig was vor.

Und wie willst du das mit dem ganzen Wortschatz machen. Im wadokuwa sind ja schon 365.000 Datensaetze.

Es gibt Worte die man schon mal so lernt, aber ist das nicht zu aufwendig?
Da wuerde ich dir doch raten, dir einfache Saetze in Japanisch mit dem Wort zu bilden.
Die nennt man dann Schluesselsaetze. Diese kanst du dir viel schneller merken. Und dazu kannst du sie, wie schon mal hier erwaehnt auf Band sprechen. Und vor dem zu Bett gehen noch einmal anhoeren. Mit MP3 und so kannst du dir auch die ganze Lektion im Bus oder Zug oder mal kurz in der Pause abspielen.

An Hand von solchen Schluesselsaetzen, lernst du die Sprache am leichtesten. Versuche jedoch einfache Saetze zu bilden.

zB. otoosan no kuruma wa akai desu.
haha wa daidokoro no naka desu.

und,, und,,, und..........

Und probiere deinen Leitsatz auch in die Wirklichkeit umzusetzen. Sonst ist dieser Leitsatz auch nur blablabla.
16.06.03 21:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nanashi


Beiträge: 198
Beitrag #3
RE: Eselsbrücken für Vokabeln
Zitat:okazu ( Beilagen zum Reis ) = Okazu gehört zum Reis dazu !

Okazu heisst auch Wichsvorlage. Also praktisch auch eine Beilage. Ist nicht direkt eine Eselsbruecke, aber wenn man sowas weiss, vergisst man die Bedeutung eines Wortes auch nicht mehr.
Ansonsten, was Fach gesagt hat. Man kann einfach nicht zu jeder Sache eine Eselsbruecke erfinden.
17.06.03 02:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kane tensen


Beiträge: 376
Beitrag #4
RE: Eselsbrücken für Vokabeln
Dewegen bin ich ein Verfechter des "Sätze -lernens".
Und nicht die Vokabeln einzeln!
Im Satz bekommt man (oder wenigstens ich ) einen viel besseren Bezug zum Wort!
Man merkt es sich dann durch den Klang und nicht über wackelige Eselsbrücken!
Ich erwische mich manchmal dabei, daß mir einfach so Wörter durch den Kopf gehen, die ich mir nie merken konnte!
Und dann bleiben sie aber auch für immer da!
Was ich heut noch weiß: shikon no chiryoo (is schon ne Weile her ,ne? )
Aber es ist noch da- auch ohne Eselsbrücke!
Also Japanisch-lerner aller Länder- lernt Sätze!!!!! zwinker
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.06.03 13:22 von kane tensen.)
17.06.03 13:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Petzi-san


Beiträge: 40
Beitrag #5
RE: Eselsbrücken für Vokabeln
Also erst mal vielen Dank für die schnellen Antworten !

Die Idee mit dem Sätzelernen klingt sehr interessant und vor allem kann man so einen Satz viel schneller bilden als eine Eselsbrücke. Auch die Sache mit dem Aufnehmen auf Band ist eine sehr gute Idee. Ich hoffe, dass ich damit die gleichen guten Erfahrungen machen werde wir ihr.
@zongoku: Was meinst du mit "den Leitsatz in die Wirklichkeit umsetzen" ??

日本語を勉強しましょう!
17.06.03 14:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #6
RE: Eselsbrücken für Vokabeln
@Petzi-san,
Na dieser Satz der immer am Ende deines Artikels steht.

Zitat:If you want to learn japanese, you have to learn to think in japanese !

17.06.03 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kain


Beiträge: 8
Beitrag #7
RE: Eselsbrücken für Vokabeln
Gute Idee mit den Eselbrücken, kann aber mit der Zeit sssssssssseeeeeeeeeeeehhhhhhhhhrrrrrrrrrrrrr Langatmig werden, was?! zwinker

Servus olle mitanaund! ^^
18.06.03 11:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #8
RE: Eselsbrücken für Vokabeln
Um noch mal dieses alte Thema auszubuddeln...
Ich baue mir Eselsbrücken selten selbst, weil ich damit nicht besser lernen kann sondern eher noch das Gefühl habe, dass sie mich behindern. Aber manche Eselsbrücken muss man sich nicht erst bauen, sie sind einfach schon da.
Zwei Beispiele fallen mir spontan dazu ein.
1) 買 Warum konnte ich mir so schnell merken, was dieses Kanji bedeutet und wie seine ON-Lesung (BAI) geht? Antwort: "to buy", wird genauso ausgesprochen wie die ON-Lesung und hat diesselbe Bedeutung.
2) tabe(ru) Wie konnte ich mir ganz am Anfang merken, was dieses Wort bedeutet? Antwort: Latein. Dort gibt es eine Vokabel namens "taberna" und bedeutet soviel wie "Kneipe, Lokal" etc. Auch als Nicht-Lateiner sollte einem diese Vokabel geläufig sein, weil die griechische Version "taverna" heißt und oft in Namen griechischer Restaurants vorkommt.
Soviel zu meinen Eselsbrücken, die eigentlich gar keine sind.
Bye
Warai

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
31.08.03 10:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Youkou


Beiträge: 570
Beitrag #9
RE: Eselsbrücken für Vokabeln
@Warai:

Hehe, schon wieder was, wo wir anscheinend komplett verschieden sind...!
zunge
Allerdings finde ich, daß Deine Beispiele sehr wohl echte Eselsbrücken sind!!!
Aber das sieht vielleicht jeder anders.
Ich brauche unbedingt Eselsbrücken um mir was zu merken, egal was.
Allerdings sind die oft so abgefahren, daß da niemand anders was mit anfangen könnte!
Zum Beispile beim Hiragana- und Katakana-Lernen habe ich oft für ein Zeichen an ein deutsches Wort gedacht, was überhaupt nichts mit der Aussprache oder Form des Zeichens zu tun hat (Beispiel: Bei "Mo" denke ich an Mozart, aber was hat Mozart mit モzu tun???
-nichts!).
Deshalb könnte niemand außer mir was mit der Kombination im Hirn anfangen.
Aber mir hilft es sehr.
Umgekehrt würde es mir genau nichts bringen, wenn mir einer seine Eselsbrücken nennen würde--- ich könnte mir die dann genauso wenig merken wie die Vokabel selbst (vielleicht in Ausnahmefällen auch doch, ich weiß es nicht----).
*verwirr* kratz

(^_^)/~~~ YOUKOUyoukouYoukouYOUKOU
31.08.03 11:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #10
RE: Eselsbrücken für Vokabeln
Kannst ja einfach viele Namen in Katakana schreiben, dann wäre Mozart auch "モサート" hoho
Ich habe Katakana auschließlich durch lesen geübt (ein paarmal vorher gelernt zwar, aber das ist nich so fruchtbar) und mir viele Ausdrücke gemerkt, vor Allem halt die Schreibung.
Ansonsten bin ich für Nora's Methode nach der Vergessenskurve auswendig zu lernen, dass ist meiner Meinung nach die effektivste Methode. Trotzdem sollte man auch immer einen Satz zu dem Wort im Kopf haben, mindestens einen Verwendungszweck, da der meist anders ist, als im Deutschen.

- Aikou
31.08.03 11:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Eselsbrücken für Vokabeln
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Vokabeln lernen mit "Anfangssilbenersatzmethode" und anderen Ersatzworten Hallo-Japan 3 1.136 14.09.15 15:03
Letzter Beitrag: Hallo-Japan
Wie hat man eigentlich in der Vor-Smartphone-Zeit große Mengen Vokabeln gelernt? Mayavulkan 9 3.345 10.06.15 21:21
Letzter Beitrag: cat
Vokabeln Lernen - Neue Quellen gesucht afi 33 6.807 05.01.15 14:26
Letzter Beitrag: Hellstorm
Vokabeln, Online oder auf Papier? Kakashi54 25 5.058 08.04.14 00:56
Letzter Beitrag: Saro
Vokabeln lernen UchihaBlood 18 3.821 04.04.13 12:48
Letzter Beitrag: Woa de Lodela