Antwort schreiben 
Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Verfasser Nachricht
Hachiko


Beiträge: 2.531
Beitrag #51
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
(03.08.15 18:24)Kroko schrieb:  Sry Hachiko da liegst du aber falsch.

Wieso....
Wieso....
Wieso....
Wieso....

hmm noch was?

Weiss auch nicht wieso, kommt jedenfalls so rüber.

Ansonsten nichts mehr!!
03.08.15 18:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.890
Beitrag #52
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
(03.08.15 18:24)Kroko schrieb:  @Hellstorm
Mal eine Noob Frage bei der Japanischen Aussprache werden doch gerne mal Buchstaben weggelassen.
Wie machst du das dann?
Oder verstehe ich dich Falsch :o


Es kann natürlich auch sein das ich es mit meinen Anfängeraugen als ein großes Problem sehe welches eig gar nicht vorhanden ist.
oder sich nach 1 / 2 Monaten von alleine löst.

Was meinst du mit Buchstaben weggelassen? So wie bei です? Das sind ganz ganz wenige Wörter, die kann man sich so merken. Ist nicht anders als wenn man sich bei Englisch von einigen Wörtern die besondere Aussprache merken muss.
Bzw. im Allgemeinen ist es sowieso nicht möglich, die japanische Aussprache korrekt aufzuschreiben, weder in Romaji noch in Hiragana. Da kann man nämlich nicht richtig den Akzent notieren, der aber eigentlich ziemlich wichtig ist. Ich würde die aufgeschriebene Aussprache daher eher als Erinnerungshilfe nutzen, um dich an die Aussprache, die du im Kurs/durch CDs/im persönlichen Gespräch gelernt hast, zu erinnern.

Aber mach dir nicht so den großen Kopf darum. So schwierig ist das alles nicht. Probier mehrere Lernmethoden aus oder nutze mehrere gleichzeitig, nur wie Reizouko sagte, sieh die Schrift nicht schwieriger als es ist. (Fast) jeder Japaner kann das lesen, selbst Bauarbeiter oder Leute ohne viel Schulbildung. Dann schafft man das als gebildeter Deutscher auch zwinker

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
03.08.15 19:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.189
Beitrag #53
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Ja, viele Probleme und Fragen lösen sich nach einer gewissen Zeit von ganz allein. Wenn man die Antwort dann selbst erkannt hat, merkt man sie sich im allgemeinen auch besser.
Wie gesagt, um einen Grundwortschatz aufzubauen, halt ich den von mir bereits erwähnten JLPT5 Kurs bei Memrise für sehr geeignet. Das sind die wichtigsten Anfängervokabeln und man muss sie auch eintippen. Dadurch übt man gleich auch japanisch mit der Tastatur zu schreiben.

Das Vokabellerntool Anki ist ebenfalls fast unverzichtbar und ein guter Helfer.

Für alle anderen wollte ich nur sagen, das ich finde das es keinen Grund gibt auf Moustique herum zu hacken. Das war ein eindeutiges Mißverständnis.
(02.08.15 00:15)Kroko schrieb:  Mein Punkt 3 bei "Wieso lerne ich Japanisch" hat zum teil damit zu tun.
Ich möchte mir selbst beweisen das ich Sprachen lernen kann.

Für einige Leser hörte sich das so an, als ob du noch gar keine Fremdsprache beherrscht. Unter dieser Voraussetzung wäre es tatsächlich etwas fraglich ob ausgerechnet Japanisch als allererste Fremdsprache geeignet wäre, wenn man noch überhaupt keine Fremdsprachenerfahrung hat. Moustiques Äusserung war also nicht "fies" gemeint, wie einige ihm unterstellen wollen, sondern beruhte lediglich auf den unzureichenden Informationen über deine Ausgangssituation.

Truth sounds like hate to those who hate truth
03.08.15 20:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.617
Beitrag #54
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Kroko, probier einfach aus was geht und was noch nicht geht. Das steigert sich dann von ganz alleine und in deinem Tempo wenn du am Ball bleibst.
Wichtig ist, die Motivation nicht zu verlieren und sich mit kleinen Lernfortschritten zu belohnen.
Wenn du Übungen in romaji suchst, dann such mal nach dem Textbuch zu lets learn japanese. Vielleicht lässt sich da was finden.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
03.08.15 22:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.617
Beitrag #55
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Doppelpost, hoffe das stört nicht.

Hier gibt es auch noch diverse Vokabellisten:

https://de.wikibooks.org/wiki/Japanisch/_Lexikon

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
04.08.15 20:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Taku92
Unregistriert

 
Beitrag #56
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Konbanwa~

also ich habe jetzt nur die 1. Seite gelesen (ich war zu faul den Rest mir anzuschauen hoho ) und wollte dir evtl. einen Tipp geben sofern es dir passt^^
Also ehm, mir wurde von einem Japanologie Student empfohlen zuerst mal die Kana('s?) sprich, Hiragana und Katakana zu lernen, denn somit hast du sozusagen die 1. große Hürde geschafft auf deinem Langen weg grins Wenn man Japanisch wirklich lernen möchte, wird man das früher oder später sowieso müssen.

Ich habe selbst vor ca. 2 Wochen angefangen mit den Hiragana und habe sie fast durch. Ich lerne am Tag je nachdem wie ich Lust habe zwischen 2-5 Zeichen. (Wenn es einfache sind vielleicht auch mal 1 oder 2 mehr)

Lg Taku
06.08.15 03:33
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nurso
Unregistriert

 
Beitrag #57
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Hallo Kroko,

jeder, der hier etwas schreibt, macht das auch für sich und auch auf deine Kosten. Auch ich mache das unbewusst. Einfach nur zu geben ist richtig schwer.
Beim nehmen sieht es nicht anders aus. Auch beim Nehmen gibt es Sachen, die man selber nicht sieht oder auf Kosten anderer macht. So ist das menschliche Leben.

Mach dir keine Sorgen über deine Rechtschreibung und nutze den Grad deines Könnens nicht bewusst oder unbewusst aus. Die Menschen kommen unterschiedlich auf die Welt. Einige können schlecht sehen, andere schlecht hören, andere schlecht lesen, andere erreichen nie eine akzeptabele Laufgeschwindigkeit ...

Erzwingen kann man da recht wenig und so viel du auch versuchst, mehr als das mögliche wirst du nie erreichen. Der Rest kommt von selbst.

Du hast hier Tips bekommen. Nimm daraus das Beste für dich.

Mein Tip für dich ist:

Wenn du in 10 bis 14 Monaten in Urlaub fährst, brauchst du dir keine Sorgen um das Minimalvokabular zu machen. Egal wie du lernst, bei diesem Zeitraum ist das soweiso dabei.
Das Thema dass Sprache situativ ist, hatten wir schon. Da du zwischenzeitlich gesagt hast, dass deine Situation Reisevokabular ist, ist es vielleicht nicht ungeschickt, wenn du einen entsprechenden Kurs oder eine Vokabelliste wähltst. Das Grundvokabular ist da sowieso drin.

Hotels, Verkäufer verwenden eine gewisse Form der Höflichkeitssprache. Da muss man sich entweder damit abfinden diese Zusatzfähigkeiten zu erlernen (am Anfang natürlich nur die Vokabeln und grundlegende Konstrukte, und nicht die Höflichkeitssprache) oder man versteht eben nur Bahnhof, wenn man dem immer wieder zurückfallenden Gegenüber nicht klarmachen kann, dass es einfach nur normal sprechen soll.

Wenn du es schaffst Hiragana und Katakana zu lernen ist das natürlich klasse. Marugoto oder auch andere Seiten helfen dabei damit den richtigen Laut zu verbinden.
Sei dir aber auch darüber im klaren, dass alles schneller wieder vergessen ist, als du es gelernt hast. Denk also daran es danach auch zeitnah zu benutzen.

Mit nur einer Vokabelliste kommst du allerings nicht sehr weit. Je mehr Sinne man benutzt umso mehr behält man. Hören, sehen, sprechen und besonders der Zusammenhang machen das behalten viel leichter.

WICHTIG: WICHTIG: WICHTIG: WICHTIG: WICHTIG: WICHTIG:

Vokallänge, Sprechpausen, N-Position, und Tonhöhe! Ohne brauchst du keine einzige Vokabel zu lernen, außer du möchtest den selben Wortschatz mehrfach erlernen.

Aber bild dir deine eigene Meinung und beiße dich nicht an der Diskussion der Lehrmethode fest und mach weiter.
06.08.15 23:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.617
Beitrag #58
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Schönes Schlusswort. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
06.08.15 23:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yamaneko ohne Passwort
Unregistriert

 
Beitrag #59
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
(31.07.15 08:33)Woa de Lodela schrieb:  
(31.07.15 01:01)torquato schrieb:  PS: Eigentlich schlechter Stil, daß zu sagen, aber es brennt mir zu sehr auf der Zunge. Neben Japanisch könntest Du Dich auch noch ein wenig mit der Deutschen Rechtschreibung beschäftigen...^^

Vor allem, wenn man selbst Fehler macht. Allein in diesem Satz sind mind. zwei.
wenn ich lese, dass torquato ein Patenkind hat, das Japanisch lernen will, dann denke ich, dass er so alt ist, dass er in der Schule noch die deutsche Rechtschreibung vor der verwirrenden Schreibreform gelernt hat und sich dann - wie ich - nicht mehr über alle Änderungen informiert hat. Das habe ich erst in lang8 gemacht, sehr zu empfehlen, wenn man einen Ansprechspartner sucht.
Dort hatte ich einen Brieffreund, der schwer krank war und es als letztes Lebensziel angesehen hat, allen zu helfen, die im lang8.de einen deutschen Aufsatz verbessert haben wollten.
Ich habe mich geweigert, Verbesserungen mit der alten Rechtschreibung zu machen, aber ich habe die Links zu Dudenerklärungen sehr gerne nachgelesen.

@kroko, willkommen im Forum! ich finde deine Fragen sind sehr gut und werde weiterlesen, wenn die Temperatur beim PC in der Wohnung nicht mehr 31,8° hat, wie jetzt gerade.

yamaneko, Senioringrins
11.08.15 11:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Welche Schrift zuerst? neugieriger 5 299 22.02.18 11:36
Letzter Beitrag: yamaneko
Vokabeln lernen マティアス 7 1.220 10.10.17 20:02
Letzter Beitrag: マティアス
Japanisch lernen? Mirko38 6 465 01.08.17 21:34
Letzter Beitrag: そうですね
Spielend Lernen OpTi 5 765 02.07.17 15:20
Letzter Beitrag: NL
Lernen Dominiik025 16 3.632 27.01.17 15:58
Letzter Beitrag: Gut