Antwort schreiben 
"Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Verfasser Nachricht
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #11
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Das meinte ich mit dem Kommentar, ob Warai uns das Lösen der einzelnen Übungen nicht zutraute...damit wollte ich ganz allgemein fragen, warum denn nicht öffentlich (der Scherz scheint nicht verstanden worden zu sein).

Ich habe das Buch zwar (noch) nicht, aber ich gebe mein Bestes, um mitzuhelfen, die Probleme zu lösen.

- Aikou
15.08.03 00:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #12
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Erstmal danke Ma-kun das du es verschoben und umbenennt hast.
@aikou
finds toll, das du trotzdem mithilfst
Wenn noch einer das Buch hat, kann er natürlich auch fragen stellen. Aber der Thread bezieht sich eher auf "Japanisch für Schüler"
So hier sind dann mal die antworten von Warai:
___________________________________________________________________________
hier also die Erklaerung.

Da steht: Tokyo kara doko e ikimashita ka. Aufgabe: Beantworte die Frage.
dort sind 5Fragen in dieser art. Aber ich versteh sie einfach nicht.
Tokyo kara doko he ikimashita ka.
Stueck fuer Stueck.
Tokyo kara -> (von) Tokyo aus
doko he -> wohin?
ikimashita -> bist du gegangen
ka -> Frage.
Also: Wohin bist du von Tokyo aus gegangen?
Die anderen Fragen sind nach dem gleichen Muster, ausser d).
"Wohin bist du von X aus gegangen?" bzw. "Bist du von X aus nach Y gegangen?"
Oder verstehst du nicht, wie du antworten sollst?


Nchste: Borupen ___ hiragana ___ kakimasu. Dort versteh ich nicht was man hinter borupen schreiben soll.
Dass hinter "hiragana" ein "wo" kommt, ist aber klar, ja?
Ok, dann machen wir das mal auf deutsch.
Ich schreibe ____ Kugelschreiber Hiragana.
Na, was koennte da passen?

nan und nani
nan fr personen und dinge
nani fr verben
ist das richtig?
Ja, ich glaube. Auf jeden Fall, wenn dahinter ein "wo" (und dann natuerlich ein Verb kommt), heisst es immer "nani".

Partikel: de immer nach verben?
Nein, nach Nomen. Also entweder Staedte-Namen wie Tokyo, Osaka oder Nagasaki (dann heisst es "in") oder hinter Dingen wie Bleistift, Flugzeug oder Computer (dann heisst es "mit"). Niemals nach Personen(-namen)!

e wo man hinwill?
Jepp, "he" bezeichnet die Richtung, in die man sich bewegt. Z.B.
Hikouki (Flugzeug) de Osaka he ikimasu.
Ich fliege mit dem Flugzeug nach Osaka.

SO, ich hoffe, ich habe alle Fragen so gut es geht beantwortet.
Bye
Warai
_____________________________________________________________
Ich hoffe Warai hat nichts dagegen, das ich es hier poste zunge

MfG Boyfriend
15.08.03 12:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #13
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Grundsaetzlich wird in dieser Uebung nach dem rechten Partikel gefragt.
Woraus ist das zu sehen? Nun da im japanischen nach fast jedem Wort ein Partikel kommt,
Dies ist ein sogenanntes Eigenschaftswort oder zu was besteht dieses Wort in Beziehung mit dem naechsten Wort.

Der Unterstrich, wird dann mit dem rechten Partikel ersetzt.

Nach dieser Uebung zu urteilen kann es nur ein Partikel sein, das du schon gelernt hast.
Welches Partikel da eingesetzt wird, kommt auf die richtige Uebersetzung des Vorwortes und Wort nach dem Partikel an.

Dabei koennen ein und dasselbe Partikel mehrere Uebersetzungen haben.

zB.
kuruma de iku. (ich fahre mit dem Auto)
tokyoo de hataraite imasu (ich arbeite in Tokyo)
borupen de kaku (ich schreibe mit dem Kugelschreiber)

etc.

Um besser hinter das Geheimnis der Partikel zu kommen, macht man sich von Lernbeginn an eine Liste mit allen Partikel, die so vorkommen.
So hat man alle Informationen auf einen Blick und versteht auch leichter wie und wo sie eingesetzt werden.

Wie das aufgestellt sein soll, ueberlass ich jedem dies selbst zu entscheiden.
Selbst aufgestellte Listen versteht man auch besser, als von anderen kopierte Daten.

Und zum Schluss ist es eine wichtiges Resumee seines Wissens.

Wenn dann jemand eine fertige Arbeit bereit hat, kann er sie Nora mitteilen, die dann diese Daten dem Forum zur Verfuegung stellen kann.
15.08.03 14:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ai


Beiträge: 103
Beitrag #14
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Ich stell eine kleine frage auch mal hier herein, auch wenn es grad nichts mit Grammatik am Hut hat: Auf Seite 37 des ersten Buchs gibt es eine kleine, leichte Übung nach dem Schema "kore wa xyz desu.", also wirklich nichts schweres. Nur ein Problem: Was zum Teufel ist bei der Nummer 7 und bei der Nummer 14 denn dargestellt. Beim ersten rate ich noch auf Tee, aber welcher?
Eigentlich ist es nicht wichtig, aber mir ists schon lieber mal was richtig zu machen.
Danke im Voraus.
Ai
15.08.03 15:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #15
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
@Ai: Nr. 7 ist "kocha" und Nr. 14 "o-cha". Begründung: Bei Nr. 7 siehst du eine Tasse und darüber einen Teebeutel, richtig? Damit ist auf jeden Fall der westliche, schwarze Tee gemeint, weil der traditionell-japanische grüne Tee niemals mit Teebeuteln gemacht wird.
Daraus ergiebt sich dann Nr. 14... Das ist halt auch Tee, nur grüner.

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
15.08.03 16:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ai


Beiträge: 103
Beitrag #16
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Danke, Warai, ich bin halt nicht so mit japanischen Teesitten vertraut. zwinker
15.08.03 17:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #17
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
ah stimmt kocha und o-cha.
Am Anfang hatte ich die auch verwechselt aber ein paar Seiten später steht dann noch mal, was was ist.

Gibts im Internet oder so denn irgendwie solche listen wo die Partikel mit normalen Wörtern umschrieben sind? Wie z.B. de: mit, in
in Japanisch für Schüler steht immer mittel einer Handlung oder so. Das ist vielleicht auch so gut zuverstehen, aber ich hätte es sinnvoller gefunden, wenn sie sowas nochmal dazugeschrieben hätten.

MfG Boyfriend
16.08.03 12:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #18
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Ich hab mal wieder ne Frage(n).
Band 1 seite 75 Nr.15
Füge die in klammern stehenden Wörter ein.
hiru sakka o shimashita. (dare)
Muss dare jetzt vor hiru oder ?

16. Nils: b: Sage das auf Japanisch: Sein Vater und seine Mutter wohnen in Deutschland.
Ist es so richtig?: o-tosan to okasan doitsu ni sunde imasu. ??

Die nächste Aufgabe bitte ich Warai zu berichtigen, denn ich möchte jetzt nicht alle14 Sätze aufschreiben.
Seite 74 Nr. 14 GA oder WA
a)wa
b)ga wa
c)wa
d)ga wa
e)wa
f) ga wa
g)ga wa
Ist das so richtig?
Auf Seite 81 nr. 6 steht ganz unten rechts jinja. Was bedeutet das?
MfG Boyfriend
17.08.03 13:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #19
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
75/15
Dare ga hiru sakka wo shimashita ka.

75/16
( Nirusu-san no ) O-tou-san to o-kaa-san ga doitsu ni sunde imasu.

74/14
Ich schreibe nur, wo ich denke, dass etwas falsch ist.
b) Dare ga tabemashita ka. Nils-san ga tabemashita.
d) Dare ga honya he ikimasu ka. Steffi-san ga ikimasu.
f) Dare ga ko-hi- wo nomimasu ka. Sensei ga nomimasu.
g) Kinou dare ga sanpo wo shimashita ka. Nils-san to Kenji-san ga shimashita.
Ich muss dazu sagen, in diesem Fall würde jeder Japaner die Sätze auch mit "ha" im zweiten Satz verstehen. Aber wenn eine Frage gestellt wird, in der "dare ga" vorkommt, wird im Antwortsatz das "ga" uebernommen, es sei denn der Antwortsatz wird verneint. Ist hier aber nicht der Fall.
Alles klar?
Bye
Warai

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
17.08.03 14:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #20
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Oh ich hab ja versucht mich an diese ga-wa regel zu gewöhnen, aber irgendwie kapier ich das nicht. Gibts da irgendwie was wo man das leicht erkennen kann, wann man ga einsetzten muss?

MfG Boyfriend
17.08.03 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
"Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Grundkurs der modernen japanischen Sprache Grammatikfragen Uwy 1 1.522 05.11.07 16:22
Letzter Beitrag: Landei
Druckfehler Japanisch für Schüler I ? Fabi 4 1.588 20.09.05 18:23
Letzter Beitrag: Denkbär
Maris Grammatikfragen MariSol 21 5.364 14.07.04 15:55
Letzter Beitrag: Anonymer User
Grammatikfragen bezueglich ..to ittara... tomijitsusei 9 3.241 05.04.04 16:49
Letzter Beitrag: Datenshi