Antwort schreiben 
Japanische Filme
Verfasser Nachricht
Cara


Beiträge: 31
Beitrag #121
RE: Japanische Filme
@shino: "築城(ちくじょう)せよ!" Klingt witzig. Bekommt man diesen Film auch über OCS bestellt?
31.03.12 11:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #122
RE: Japanische Filme
Hmm, ich hatte den Film während eines Fluges nach Tokio im Flugzeug gesehen. Tut mir leid, aber ich habe keine Ahnung, ob man ihn hier irgendwo bestellen kann.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
31.03.12 12:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.507
Beitrag #123
RE: Japanische Filme
(30.03.12 21:57)ILP schrieb:  Meinst du 人間の条件?

Großartige Filmreihe. Einer meiner Lieblinge.

Aber ich dachte, der bestünde bloß aus 3 Teilen ?

Ja, es handelt sich um diese Filmreihe. Ich habe bei Amazon bestellt und mußte heute auf die Post gehen, um das Paket zu holen. (Ich wollte nicht warten, bis es jemand für mich holen könnte)
Die drei Kinofilme wurden wegen der Länge auf sechs DVD aufgeteilt. Die 41 Euro erlebe ich als preiswert. Ich habe mit deutschen Untertitel den ersten Teil des dritten Filmes gesehen. Da ich den 2. Weltkrieg erlebt habe und in Wien auch Front war, gab es viele Erinnerungen. Aber die japanischen Brutalitäten, die in diesem Film gezeigt wurden, sind viel ärger als das, was ich von der deutschen Wehrmacht gehört habe.
Eine gute Besprechung bei Amazon:
Barfuß durch die Hölle
http://www.amazon.de/product-reviews/B00...ewpoints=1
Barfuß durch die Hölle (Special Edition - 6 DVDs) (DVD)

31.03.12 20:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.507
Beitrag #124
RE: Japanische Filme
Kennt jemand diesen Film?
http://www.amazon.com/Harakiri-Criterion...B0009WIE2A

Amazon.com
Dramatically compelling and emotionally intense, Harakiri is a certified classic of Japanese film, and a riveting study of samurai codes of honor. Unlike Kurosawa's rousing samurai epics, this is an uncompromisingly tragic tale, exposing the hypocrisy of 17th-century Japanese society with its story of a family destroyed by the cruelty of feudalism toward warriors in peacetime. The film is truly Shakespearean in its emotional scope, embodied by the unforgettable performance of Tatsuya Nakadai (star of Kurosawa's Ran) as an elder warrior seeking revenge for the unnecessary seppuku (ritual suicide) of his beloved son-in-law. Director Masaki Kobayashi begins at story's end, then recounts the narrative (adapted from a novel by Yasuhiko Takiguchi) as told by Nakadai's character. The effect is almost unbearably suspenseful, leading to an explosive climax of supreme defiance and samurai swordplay, erupting from a battle of wills, called bluffs, and hotly defended honor. For connoisseurs of samurai action, Harakiri is not to be missed. --Jeff Shannon
Product Description
Following the collapse of his clan, unemployed samurai Hanshiro Tsugumo (Tatsuya Nakadai) arrives at the manor of Lord Iyi, begging to commit ritual suicide on his property. Iyi's clans men, believing the desperate ronin is merely angling for charity, try to force him to eviscerate himself - but they have underestimated his honor and his past. Winner of the 1963 Cannes Film Festival's Special Jury Prize, Masaki Kobayashi's Harakiri is a scathing denouncement of feudal authority and hypocrisy.


Ein Schnäppchen aus Piestany: neben dem Originalton eine tschechische Synchronisieren, englische und tschechische Untertitel und um einen Euro habe ich Harakiri gekauft.

Bei Amazon kostet es mit englischen Untertitel 30 Euro.
Ein Beispiel für die Grausamkeit: http://www.youtube.com/watch?v=kB8n-pPYr...re=related

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.04.12 13:17 von yamaneko.)
05.04.12 12:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex Mitglied Lina Lotus
Inaktiv

Beiträge: 20
Beitrag #125
RE: Japanische Filme
Ein weiterer Film von Kitano ist "Blood & Bones"
Gohatto hat mich nie losgelassen.
Der Skandalfilm von Nagisa Oshima ist "Im Reich der Sinne" *rot werd*
25.07.12 16:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shibarite


Beiträge: 47
Beitrag #126
RE: Japanische Filme
Mein absoluter Lieblingsfilm ist "Rikyu" von Hiroshi Teshigahara. Er handelt, wie der Name schon verrät, vom gleichnamigen Meister der Teezeremonie Sen no Rikyu.
25.07.12 23:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.507
Beitrag #127
RE: Japanische Filme
(05.04.12 12:29)yamaneko schrieb:  Kennt jemand diesen Film?
http://www.amazon.com/Harakiri-Criterion...B0009WIE2A

Bei Amazon kostet er mit englischen Untertitel 30 Euro.
Ein Beispiel für die Grausamkeit: http://www.youtube.com/watch?v=kB8n-pPYr...re=related

Hat sich das niemand angetan? Ich habe diese 9:20 Minuten jetzt durchgehalten, aber vom japanischen Text wieder kaum etwas verstanden, obwohl ich den Inhalt kenne.
Aber nach diesem Video kam eine Übersicht über weitere Filme und da war der erste Teil mit 14 Minuten mit englischen Untertiteln. Vielleicht ist doch jemand an diesem preisgekrönten japanischen Kultfilm interessiert?

Mir gefällt Sumo besser, aber das ist ja OT und bekannt im Forum


und jetzt habe ich mir den 9/9. Teil angetan, das Filmende:
http://www.youtube.com/watch?v=Yv5ozHuD3...ure=relmfu

(25.07.12 23:31)Shibarite schrieb:  Mein absoluter Lieblingsfilm ist "Rikyu" von Hiroshi Teshigahara. Er handelt, wie der Name schon verrät, vom gleichnamigen Meister der Teezeremonie Sen no Rikyu.

Ist das dieser Film?
Senno Rikyu Honkakubou Ibun
http://www.youtube.com/watch?v=UjUhStSxK...creen&NR=1
er ist japanisch, ohne Untertitel, Dauer: 1:48:28

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.07.12 15:44 von yamaneko.)
26.07.12 15:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex Mitglied Lina Lotus
Inaktiv

Beiträge: 20
Beitrag #128
RE: Japanische Filme
Ich kenne da auch noch einen Film: "Der Samurai den ich liebte"
26.07.12 17:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.507
Beitrag #129
RE: Japanische Filme
(26.07.12 17:25)Lina Lotus schrieb:  Ich kenne da auch noch einen Film: "Der Samurai den ich liebte"
damit gegoogelt und gefunden:

http://www.filmmag.de/filme/5697-Hara-Ki...-a-Samurai

Originaltitel: Ichimei
Regie: Takashi Miike
Laufzeit: 126 Minuten
FSK-Freigabe: ab 16 Jahren
Starttermin D: 22.05.2012
Starttermin US: nicht bekannt
Budget: nicht bekannt
Produktionsländer: Grossbritannien, Japan
Genre: Drama, Martial-Arts
Nach einer längeren Friedenszeit sind im Japan des 17. Jahrhunderts einige Samurai-Krieger ohne wirkliche Lebensaufgabe und verarmen als herrscherlose Ronin mit der Zeit. Ihre einzige Hoffnung bleibt, mit Hara-Kiri bei den Adligen zu drohen, um wenigstens so an etwas Almosen zu kommen. Den rituellen Selbstmord plant auch Hanshiro (Ebizo Ichikawa).

Doch Kageyu (Koji Yakusho), das Samurai-Oberhaupt in seiner Gegend, verbietet es vorerst und erzählt ihm stattdessen die Geschichte von Motome (Eita). Der junge Krieger wurde ein paar Monate zuvor gezwungen, sich mit einem Bambus-Schwert zu töten. Sein richtiges Katana hatte er zu diesem Zeitpunkt bereits verkaufen müssen, und die anderen Samurai bezichtigten in des Bluffs. Hanshiro ist deshalb bereit, seine Lebensgeschichte zu erzählen, die für Kageyu und seine Männer einige Überraschungen parat hat...

26.07.12 18:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex Mitglied Lina Lotus
Inaktiv

Beiträge: 20
Beitrag #130
RE: Japanische Filme
Es war auch so dass dieser Film eigentlich nur in Japan ausgestrahlt werden sollte.
Die Bilder und Szenen sind schön.
26.07.12 20:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Filme
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Größte japanische Musikdatenbank Kokujou 0 86 28.05.18 00:02
Letzter Beitrag: Kokujou
Was für Japanische Bücher würdet ihr am liebsten lesen? Yutaka Hayauchi 6 1.112 29.05.17 16:00
Letzter Beitrag: Yutaka Hayauchi
Japanische Musik/Radio restfulsilence 4 531 03.05.17 11:17
Letzter Beitrag: restfulsilence
Japanische Autoren in deutscher Übersetzung sushimi 16 7.635 25.03.17 09:06
Letzter Beitrag: Yutaka Hayauchi
Namis 12 japanische Lieblingsfilme Yamahito 0 396 23.02.17 01:03
Letzter Beitrag: Yamahito