Antwort schreiben 
Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Verfasser Nachricht
Youkou


Beiträge: 570
Beitrag #1
Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Hi! Ich hoffe, das Thema steht hier am richtigen Ort...!

Seit ein paar Tagen habe ich 2 japanische Mail-Freunde, was mir einen Riesenspaß macht!
Man kann wirklich viel dabei lernen.
Aber mir ist aufgefallen, daß es ja doch so einige Floskeln gibt, die dabei immer wieder fallen, so daß ich mir überlegt habe, genau diese mal zu sammeln.
Habt Ihr das auch so festgestellt?
Und würdet Ihr mitmachen, wenn wir hier so eine kleine Übersicht zusammentragen?
Das könnte ja Anfänger-Mailern wie mir sehr auf die Sprünge helfen.
Ich wäre jedenfalls froh über so eine Sammlung gewesen (die über Begrüßungen hinausgeht).
Also, seid Ihr dabei?

Mein Startkapital:

Begrüßung/ Verabschiedung

さようなら。  Sayounara. Auf Wiedersehen!
ばいばい。 Bye bye. - Das wird wirklich benutzt!
おげんきですか。Ogenki desu ka. - Wie geht's?
また、あした。 mata, ashita. - Bis morgen!
また、あとで。 mata, ato de. - Bis später!

Das waren jetzt doch erstmal nur Grüße.

Es gibt aber auch Wörter wie "heute" (きょう- kyou), die öfter vorkommen.

Ich bin gespannt auf Eure Sammlungen- falls es solche gibt!
grins

(^_^)/~~~ YOUKOUyoukouYoukouYOUKOU
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.03 14:31 von Youkou.)
20.08.03 11:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #2
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Floskeln? Da kann ich vielleicht ein paar beisteuern...

Hajimemashite = Begrüßung für's erste Treffen.
Gomen (nasai) = Entschuldigung (um Verzeihung bittend)
Shitsurei Shimasu = Wenn man jemandem, den man nicht kennt, eine Mail schreibt...(ich bin so unhöflich)
**** ha nihongo/doitsugo de nan to iu imi desu ka = Was heißt das auf Japanisch/Deutsch?
Wakatta = Verstanden. Alles klar!
Naruhodo = Logisch! Ach, natürlich!
Dou itashimashite = gern geschehen!
Itte rasshai = Tschüss (geh und kehrer wieder zurück)
Itte kimasu/mairimasu =Tschüss! (ich gehe und komme wieder)
O-Kage-Sama de = Vielen Dank (das war sehr nett)! Danke der Nachfrage (auf: wie geht's?)!
Ahou! = Dummbacke/Idiot/Dumbass
Baka = geht von "Dummchen" bis "Volldepp", kontextabhängig.
Ja ne = Bis denne!

So, jetzt muss ich mich mal um was anderes kümmern.

- Aikou
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.04 07:19 von Nora.)
20.08.03 14:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JK


Beiträge: 189
Beitrag #3
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Zitat:Ahou! = Dummbacke/Idiot/Dumbass
Baka = geht von "Dummchen" bis "Volldepp", kontextabhängig.

Ist doch eigentlich beides gleichermaßen kontextabhängig, oder? (Nur, dass "ahou" halt kansai ben ist.) *grübel*

Jana (früher Miki)
20.08.03 16:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #4
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Klar, da hst du recht. Ahou kann auch spaßeshlaber gesagt werden, im Sinne von "du kleine Dumpfbacke hoho", aber es ist generell stärker als "baka", weshalb ich das nur da dahinter geschrieben habe.
Wenn zu mir jemand "ahou" sagt, dann würde ich direkt an eine Beleidigung denken, bei "baka" nicht unmittelbar...

- Aikou
20.08.03 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #5
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Ich hatte das schon mal erklärt. Bakka ist in Tokyo (Gegend) gebrächlich und Aho(u) in Osaka (Gegend).Beides bedeutet ExAkT das gleiche undkeines der Beiden ist eine schlimme Beleidigung. Freunde sagen es zueinander wenn sie es meinen wie "hey du Nase, oder dein Verhalten ist verrückt, oder wie schon gesagt, Dumpfbacke, oder Depp". Es sind schon fast nette Wörter, würde ich sagen. So Worte fallen eher wenn man herumwitzelt mit Freunden, als auf der Straße, wenn dir einer eine Parklücke weggenommen hat.
Es gibt ja noch härtere Varianten wie bakkayarou, das ist definitiv nicht nett.

Eventuelle Ausnahmen behalte ich mir vor. hoho
20.08.03 19:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JK


Beiträge: 189
Beitrag #6
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Na ja, "ahou" ist schon 'ne Spur schärfer als "baka". Das hab ich jetzt bereits mehrmals gelesen, und Jo (geborener Osaker *g*) hat mir gesagt, dass ich ruhig mal mit einem Augenzwinkern "baka" sagen kann, wenn es angebracht ist, aber dass ich auf "ahou" besser verzichten sollte, da das durchaus schon einem scharfen "Idiot!" entsprechen kann.

Jana (früher Miki)
20.08.03 19:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #7
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Na sowas !!! dann hat ja leztens meine Freundin echt Idiot zu mir gesagt! *weinwein* hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.03 19:34 von usagi.)
20.08.03 19:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #8
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Ich muss Miki zustimmen (ähhm, klaro, gell? hoho hatte es ja schon vorher gesagt).
Ahou ist, ganz egal wo, das schärfere Wort, wenn es auch vielleicht in bestimmten Regionen eher gebräuchlich ist als woanders, da bin ich nicht so informiert, da magst du Recht haben.
Aber Japanisch ist nicht so simpel, wie es klingt (das ist "schärfer" und das "weicher"), es gibt unzählige Ausnahmen (wie immer). Ich habe schon mitbekommen, dass man "ahou" mit einem bestimmten Ton auch zu guten Freunden als Scherz sagen kann, wobei hier aber immer auch ein bisschen Beleidigung mitschwingt, nur dass man es verzeiehen kann. "baka" dagegen ist eigentlich nur mit dem Wörtchen "yarou" wirklich schlimm...Mann, wie oft wurde ich schon "baka" genannt hoho .

- Aikou
20.08.03 20:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nanashi


Beiträge: 198
Beitrag #9
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Zu baka/aho. Wie bereits erwähnt bedeuten beides dasselbe und sind lokale Varianten.
Entgegen anderslautenden Behauptungen ist baka sehr wohl beleidigend. Während im Deutschen Vergleiche mit Tieren oder Körperteilen zu den schlimmsten Beleidigungen zählen, führt in Japan der Vorwurf von Dummheit die Liste der schlimmsten Beleidigungen an. Man kann auch harmlosere Ausdrücke wie Dummerchen, albern, etc. mit baka ausdrücken, dazu muß man es aber abschwächen. Baka in seiner blanken Form ist eine scharfe Beleidigung und sollte nach Möglichkeit vermieden werden.
Schreikrampfmoment: aho sei schärfer als baka. Eben gerade andersrum. Kansaiben gilt als wärmer und humorvoller als Kantôben, aho wird deswegen nicht so ernst genommen wie baka, und fast nie als Beleidigung aufgefaßt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.04 07:22 von Nora.)
21.08.03 03:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #10
RE: Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Hmm, also das habe ich anders gehört, Nanashi.
Ich hätte das nicht behauptet, wenn ich das nicht genau wüsste. Woher? Ich wurde von meiner Brieffreundin wegen meiner Japanischfehler schon oft "baka" genannt. Als ich sie fragte, was eigentlich "ahou" bedeutete, da meinte sie nur, dass ich das nicht verwenden solle, weil es ihrer Ansicht nach eine starke Beledigung bedeutet. Das lässt mich doch schwer vermuten, dass "ahou" stärker als "baka" sein muss, wenn sie das eine im Spaß gegen mich verwendet, das andere aber meidet!

- Aikou
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.04 07:22 von Nora.)
21.08.03 08:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Floskeln in Gesprächen und Briefen/Mails
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanische Wörter mit eigenständigen bildlichen Bedeutungen Firithfenion 162 16.438 11.02.18 06:14
Letzter Beitrag: TCJN
japanische Zungenbrecher yamaneko 1 860 19.07.16 20:17
Letzter Beitrag: Firithfenion
Japanische Freunde in Deutschland finden Miko-chan 16 5.967 12.05.16 03:13
Letzter Beitrag: Christoph
japanische Einwanderung in Deutschland yamaneko 0 780 25.09.15 18:09
Letzter Beitrag: yamaneko
japanische Benutzernamen und die Regel 3. der Nora-Forumsregel yamaneko 7 1.813 19.08.15 18:48
Letzter Beitrag: yamaneko