Antwort schreiben 
Japanischer Vorname Übersetzung
Verfasser Nachricht
Alicia
Gast

 
Beitrag #1
Japanischer Vorname Übersetzung
Hallo, wir haben uns in den japanischen Namen Taro verliebt. Leider wird er wohl mit "der Erstgeborene" übersetzt.
da es jedoch unser zweiter Sohn werden wird, würde uns interessieren ob es auch andere Bedeutungen des Namens gibt?

Wir würden uns sehr über Antworten freuen.
21.10.19 11:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.313
Beitrag #2
RE: Japanischer Vorname Übersetzung
(21.10.19 11:35)Alicia schrieb:  Hallo, wir haben uns in den japanischen Namen Taro verliebt. Leider wird er wohl mit "der Erstgeborene" übersetzt.
da es jedoch unser zweiter Sohn werden wird, würde uns interessieren ob es auch andere Bedeutungen des Namens gibt?

Wir würden uns sehr über Antworten freuen.

"Taro" ist für japanische Ohren ein bißchen altbacken, als Bedeutung könnte man noch sowas nennen wie "Dicker" oder "Großer"; der "Erstgeborene" geht nicht direkt aus der Wortherkunft hervor, sondern ist eher funktionell, denn für nachfolgende Söhne gibt es explizitere Numerierung. Das ist wohl im Lateinischen ähnlich, Den ersten Sohn nannte man vielleicht nicht gerne Primus aber beim fünften Sohn war die Hemmung, ihn einfach zu numerieren nicht mehr so, darum ist "Quintus" nicht selten.
Für den zweiten Sohn gibt es im Japanischen den gängigen aber ebenfalls altmodischen Namen Jiro (der "nächstfolgende", er hat immer noch nicht die Ziffer direkt im Namen), und man kann weiter durchzählen, dann aber mit Ziffer.
"Taro" hat den Vorteil, daß es in Deutschland glatt als männlicher Vornahme durchgeht, den jeder versteht und aussprechen kann. In Japan sind derzeit für Knaben eher viersilbige Namen in Mode, aber wenn der deutsche Nachname schon vielsilbig ist, rutscht das ins geht nicht mehr.
Bei "Jiro" müßtest sagen "Tschieroh, aber mit vier Buchstaben und Jott am Anfang" -- in Japan hingegen kennt das jeder.
Ich selber habe einen Taro, einen Jiro und noch welche ohne numerierenden Namen.
Bei der Wahl des Vornamens für das Kind ist in Japan einiges an Kreativität nicht unüblich. Manche Japaner, zumeist Frauen, haben einzigartige Vornamen, die, mit Kanji geschrieben, keiner lesen kann, es sei denn es wäre extra erläutert worden.
Grundsätzlich könnte man zwar aus der Kanji-Schreibweise eines Namens eine Bedeutung heraus interpretieren, aber IRL macht das niemand.
Manche haben auch ganz gängige Vornamen, die aber ohne Kanji geschrieben werden, in Katakana, hat was mit Zahlenmystik zu tun.
21.10.19 13:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alicia
Gast

 
Beitrag #3
RE: Japanischer Vorname Übersetzung
Danke Dir für die schnelle und ausführliche Antwort.
Also ist „der Erstgeborene“ mehr eine Interpretation und keine feste namensbedeutung?
Unser Nachname ist lang und auch sehr deutsch klingend. Wir finden den ankamen Tato einfach sehr schön und in Deutschland ist er ja auch „noch“ sehr selten.

Danke für dein antwort!
21.10.19 13:52
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haruto


Beiträge: 140
Beitrag #4
RE: Japanischer Vorname Übersetzung
Also ich möchte zwei Sachen zu bedenken geben.

Erstens die Aussprache:
Korrekt ausgesprochen ist das A kurz und das O lang. In Deutschland würde man bei "Taro" die erste Silbe betonen, also das A lang aussprechen. Das O würde man wohl je nach Sprecherlaune mal lang, mal kurz ausgesprochen hören.
Natürlich, wenn bei euch niemand japanisch spricht, dürfte das egal sein, aber irgendwann wird sich Taro vielleicht dafür interessieren, wie der Name eigentlich ausgesprochen wird, und dann...?

Zweites die Bedeutung:
太郎 "Tarō" bedeutet, wie Yano schon schrieb, wenn überhaupt etwas dann "dicker Junge", was nicht abwertend gemeint ist sondern eher als "gesunder Junge" zu verstehen ist.
Mag sein dass der Name traditionell den erstgeborenen Jungen gegeben wurde, siehe Yanos Familie (was ich auch schön finde, wenn man sich bewusst dieser Tradition verbunden fühlt).
Was die Häufigkeit und jahrhundertelange Verwendung - nicht die Bedeutung - angeht, entspricht "Tarō" etwa dem deutschen "Hans".
一郎 "Ichirō" würde wirklich "erster Junge" bedeuten.

Das müssen keine Hinderungsgründe sein, aber ich finde man sollte es vorher wissen, bevor man sich für den Namen entscheidet.

Ich wünsche euch alles Gute!
Haruto (der Frühlingsmann)
21.10.19 15:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.313
Beitrag #5
RE: Japanischer Vorname Übersetzung
(21.10.19 13:52)Alicia schrieb:  Also ist „der Erstgeborene“ mehr eine Interpretation und keine feste namensbedeutung?
Unser Nachname ist lang und auch sehr deutsch klingend. Wir finden den ankamen Tato einfach sehr schön und in Deutschland ist er ja auch „noch“ sehr selten.

Ja. Wenn Dein Taro dereinst in feuchtfröhlicher Runde in Japan erzählt, daß er eigentlich einen großen Bruder hat, wird niemand Anstoß nehmen.
Den sperrigen deutschen Nachnamen wird man gegebenenfalls in Japan schon ein wenig zu stutzen und zurechtzudengeln wissen. Da ist es ja noch gut.
:
Ich habe allen meinen Kindern (sind schon groß) einen japanischen und zur Reserve einen (meist ähnlich lautenden) deutschen Namen gegeben (nur mein Taro heißt auf Deutsch ganz anders). Alle führen ihren japanischen Vornamen, auch die, die in Deutschland wohnen.
21.10.19 15:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 3.038
Beitrag #6
RE: Japanischer Vorname Übersetzung
(21.10.19 15:29)Yano schrieb:  Ich habe allen meinen Kindern (sind schon groß) einen japanischen und zur Reserve einen (meist ähnlich lautenden) deutschen Namen gegeben (nur mein Taro heißt auf Deutsch ganz anders). Alle führen ihren japanischen Vornamen, auch die, die in Deutschland wohnen.

Hast du den rothohozungeRoman "Im Dutzend billiger" gelesen? Wieviele japanische Namen hast du vergeben?kratzkratz
hat ein Kind auch mehrere japanische Namen bekommen?
Da frage ich doch lieber besser nach: Wieviele Kinder hast du?
Ich frage nicht: wie oft hast du geheiratet? Oder: sind es alle ehelich Kinder?kratzkratz
hohozungerot

23.10.19 12:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.313
Beitrag #7
RE: Japanischer Vorname Übersetzung
(23.10.19 12:47)yamaneko schrieb:  Hast du den rothohozungeRoman "Im Dutzend billiger" gelesen? Wieviele japanische Namen hast du vergeben?kratzkratz
hat ein Kind auch mehrere japanische Namen bekommen?
Da frage ich doch lieber besser nach: Wieviele Kinder hast du?
Ich frage nicht: wie oft hast du geheiratet? Oder: sind es alle ehelich Kinder?kratzkratz
hohozungerot
Diese Fragen sind ein wenig unanständig.
Ich sage mal so: Wir sind eine durch und durch japanisch-deutsche Familie -- mit überdurchschnittlicher Kinderzahl.
Eigentlich ein deutscher Clan, verschwägert mit einem japanischen. Doch die deutsche Seite war schon von der Sowjetunion zerstreut worden; die japanische Seite stirbt aus, weil sie das will. Mein kleinstes Baby ist bald volljährig und immer noch das jüngste familial beiderseits im weiten Umkreis.
Das ist eine Entwicklung, die man auch pessimistisch sehen könnte.
23.10.19 18:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 3.038
Beitrag #8
RE: Japanischer Vorname Übersetzung
Aber ich erzähle, dass ich eben einen Taro im ORF 2 erlebt habe: Setsuo Taro, der Fotograf, der den Kronprinzen fotografiert hat, der jetzt Kaiser von Japan ist.
Aber über dieses Programm muss ich an anderem Ort erzählen.
Thread-Krönungszeremonie
und beim Googeln:
http://www.baby-vornamen.de/Jungen/T/Ta/Taro/
Taro in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Taro Bekannte Persönlichkeit hinzufügen

Taro Katsura (Ehemaliger Premierminister von Japan)
Taro Misaki (Mittelfeldspieler im Manga "Captain tsubasa")

Beliebteste Doppelnamen mit Taro

Taro-Leon, Taro-Can und Timon-Taro.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.10.19 18:29 von yamaneko.)
23.10.19 23:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanischer Vorname Übersetzung
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kurze Audiospur mit evtl. japanischer Sprache Meiereika 4 252 01.08.18 11:27
Letzter Beitrag: Meiereika
Fehlermeldung japanischer Spielautomat Kailan 3 583 25.01.17 16:48
Letzter Beitrag: Kikunosuke
Bitte um Hilfe! Japanischer Schriftzug auf Judo-Gürtel Judo-Chris 2 1.609 24.12.16 02:40
Letzter Beitrag: Judo-Chris
Übersetzung Japanischer Aufkleber Chrissoulslayer 12 1.617 04.07.16 21:11
Letzter Beitrag: 客人
Japanischer Geldbetrag Starchild 2 809 15.12.15 06:36
Letzter Beitrag: torquato