Antwort schreiben 
Japanisches "R" lernen?
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #21
RE: Japanisches "R" lernen?
:l0a_d1v: Beitrag von:"manna" Hallo!
Ich weis nicht, ob es hilft, aber im Deutschen gab es mal ein Zungenspitzen-R, das an genau der Stelle gebildet wird, an der der Japanische Laut gebildet wird, der zwischen R und L liegen soll.
Ich hab heute etwas darüber gelesen, es belächelt, ausprobiert, und es funktioniert:
Man lernt es in dem man erst ganz langsam "Bedöhtchen" ausspricht, und dann die Geschwindigkeit langsam steigert, bis so etwas wie "Brötchen" dabei herauskommt...
Wie aus dem ersichtlich ist, klingt es wie irgendetwas zwischen L und R, und setzt wie das L an der gleichen Stelle wie das D an...
Ehe ich es jetzt auf Dauer sprechen kann fehlt mir allerdings noch Übung. *lächel*
22.01.05 01:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #22
RE: Japanisches "R" lernen?
hoho Nicht schlecht. Kommt ganz gut hin.

正義の味方
22.01.05 10:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #23
RE: Japanisches "R" lernen?
:l0a_d1v: Beitrag von:"jungwolf" Also, meine Lehrerin sagte im Unterricht, dass das japanisch "r" nur ein kurzer Schlag der Zunge an den Gaumen ist. Dass Japaner "r" und "l" nicht auseinanderhalten können liegt an der phonetischen Breite des Lautes, so wie wir Deutschen auch nur schwer die arabischen Laute "sin" und "sad" auseinanderhalten können, weil für uns das alles "s" ist.

Streng genommen müsste man im Japanischen in einigen Fällen auch noch das "d" dazu zählen (z.B. sprechen Japaner "benrina" wie "bendina" aus).

Udo.
24.01.05 07:58
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sadako no dorei


Beiträge: 143
Beitrag #24
RE: Japanisches "R" lernen?
Zitat:(z.B. sprechen Japaner "benrina" wie "bendina" aus).

Gutes Beispiel. Ich habe eigentlich überhaupt keine Probleme mit dem japanischen r, AUSSER wenn es direkt nach einem n kommt.
Z.B. benri, nihon ryouri...
Wenn man es in solchen fällen natürlich einfach wie ein d ausspricht, dann ist es kein Problem.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.02.05 16:13 von Sadako no dorei.)
05.02.05 16:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Azumi


Beiträge: 434
Beitrag #25
RE: Japanisches "R" lernen?
zwischen d und japanischem "R" gibt es schon einen Unterschied.
Eigentlich ist es eher egal, als Anfänger gibt es wichtigere Probleme als die Ausprache dieses Lautes.

熟能生巧
05.02.05 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Otaka-san


Beiträge: 98
Beitrag #26
RE: Japanisches "R" lernen?
Also, ich würde sagen, bevor man sich mit diesem Zungenspitzen-R herumschlägt, sollte man lieber einfach L sprechen. Das wird mit Sicherheit auch verstanden.

Übrigens ist das japanische Zungenspitzen-R ein alveolarer einschlägiger Laut und wird in IPA so: [ɾ] geschrieben. Man beachte den fehlenden Strich an der linken Seite, der aus dem normalen r das ɾ macht. ^^ Falls es jemanden interessieren sollte ...
05.02.05 18:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Remoui


Beiträge: 61
Beitrag #27
RE: Japanisches "R" lernen?
@Otaka
Könntest du bitte die Sonderzeichen "[ɾ]" und "das ɾ" (bei mir: Kästchen 1 und Kästchen 2) auch als kleines Bild angeben? Ich glaub nicht, dass das wirklich nur kleine Quadrate sind. Danke!! grins

四拾弐
06.02.05 20:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Otaka-san


Beiträge: 98
Beitrag #28
RE: Japanisches "R" lernen?
Sorry!!
Also, dieses "r" sieht so aus:
[Bild: japanischesr.jpg]

PS: Das zweite Kästchen entspricht dem ersten. Also, ich habe beim zweiten Mal nur die Klammern weggelassen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.05 00:54 von Otaka-san.)
07.02.05 00:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #29
RE: Japanisches "R" lernen?
Zur Aussprache des R gibt es noch:
showthread.php?tid=70http://www.japanisch-netzwerk.de/showthread.php?tid=2876
Zusammenfassung: es handelt sich um kein Zäpfchen R sondern um ein Zungenspitzen R und es wird nicht gerollt, wie gelegentlich zu lesen ist.

yamaneko
19.07.05 14:47
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
doitsugo


Beiträge: 92
Beitrag #30
RE: Japanisches "R" lernen?
Zitat:und es wird nicht gerollt, wie gelegentlich zu lesen ist.
Es wird halt nicht mehrfach gerollt, aber einfach (Flap).
Wenn es nicht gerollt (Tap) werden würde, würde es wie das "tt" im amerikanischen Englich ausgesprochen werden.
Abgesehen davon wird es auch noch lateral ausgesprochen [ɺ] (Grafik: [Bild: Xsampa-lslash.png]).
Der Laut von Otaka-san ist der dichtesete Allophon und hoert sich für Japaner gleich wie die laterale Version dieses Lautes an.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.07.05 19:31 von doitsugo.)
21.07.05 19:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisches "R" lernen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kanji lernen mit Heisig namako 283 76.001 21.05.17 10:40
Letzter Beitrag: Nia
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 601 26.12.16 10:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Häufigkeit (oder: muss man wirklich alles lernen?) icelinx 21 9.427 04.12.16 13:59
Letzter Beitrag: vdrummer
Kanji lernen Aporike 29 3.311 25.10.16 04:55
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Die Kanji lernen und behalten ~ Frage zu den Kanji Bedeutungen kanji_illustrator 2 1.328 01.02.16 12:42
Letzter Beitrag: Katatsumuri